Geringes Körperbewusstsein hindert Mädchen am Sport – TA WingTsun ermöglicht gezielte Unterstützung

Ein geringes Körperbewusstsein hindert viele Mädchen am Sport. Die TA WingTsun Kampfkunstschule Hamburg bietet gezielte Kurse an, um Selbstvertrauen zu stärken und sportliches Interesse zu fördern.

BildWie Kampfkunst das Selbstvertrauen stärkt und das sportliche Interesse fördert

Hamburg, 16.07.2024. Mädchen im Teenageralter geben laut einer Studie von Dove und Nike zunehmend den Sport auf. Vor allem Unsicherheiten und negative Erfahrungen wie Objektifizierung, Spott und unangemessene Kommentare beeinträchtigen das Selbst- und Körperbewusstsein massiv, sodass Mädchen dem Sport vermehrt den Rücken kehren. Um diesem Trend entgegenzuwirken, bietet die TA WingTsun Kampfkunstschule Hamburg wöchentlich spezielle Kurse für Mädchen an. Neben der Selbstverteidigungskompetenz wird darin auch die mentale Stärke und das Körperbewusstsein der Teilnehmerinnen in einer sicheren und unterstützenden Umgebung gefördert und das sportliche Interesse wieder geweckt.

Studie offenbart: Eigenes Körperbild hindert Mädchen am Sport

Eine kürzlich veröffentlichte Studie der Pflegemarke Dove und der Activewear-Marke Nike hat alarmierende Erkenntnisse über das Sportverhalten von Mädchen im Teenageralter offenbart. Fast zwei Drittel der Mädchen im Alter von 11 bis 17 Jahren haben bereits eine Sportaktivität abgebrochen oder darüber nachgedacht, dies zu tun, weil sie Schwierigkeiten mit ihrem Körperbild hatten. Bei Mädchen mit geringem Körperbewusstsein ist die Wahrscheinlichkeit, dass sie eine Sportaktivität aufgeben, fast doppelt so hoch wie bei ihren Altersgenossinnen mit hohem Körperbewusstsein oder ihren männlichen Altersgenossen. Dies verdeutlicht, dass ein niedriges Körper- und Selbstbewusstsein für die hohen Ausstiegszahlen im Sport eine entscheidende Rolle spielt. Die Studie zeigt ebenso, dass sich nur 4 von 10 Mädchen weltweit selbstsicher in Bezug auf ihren Körper fühlen, wenn sie Sport treiben. In Deutschland gaben sogar 40 Prozent der befragten Mädchen an, sich während des Sports bereits objektifiziert oder sexualisiert gefühlt zu haben. Diese negativen Erfahrungen führen dazu, dass Mädchen dreimal häufiger mit einer Sportart aufhören, wenn sie ein geringes Selbstwertgefühl besitzen.

Bedarf an unterstützenden Einrichtungen und weiblichen Vorbildern

Trotz dieser erschreckenden Zahlen empfinden 71 Prozent der Mädchen, dass ihr Körperbewusstsein durch sportliche Aktivitäten gefördert werden kann. 59 Prozent wünschen sich Trainerinnen, mit denen sie sich identifizieren können, und fast genauso viele möchten mehr weibliche Vorbilder im Sportfernsehen sehen. Dies zeigt den großen Bedarf an eine sichere und unterstützende Umgebung für sportliche Aktivitäten.

Um diesem Trend entgegenzuwirken, bietet die TA WingTsun Kampfkunstschule Hamburg wöchentlich spezielle Selbstverteidigungskurse für Mädchen im Teenageralter an. In diesem Kurs werden neben der Selbstverteidigungskompetenz zudem die mentale Stärke und das Körper- und Selbstbewusstsein der Teilnehmerinnen gefördert. „Wir möchten Mädchen ermutigen, ihre körperlichen und mentalen Fähigkeiten voll auszuschöpfen und ihnen einen sicheren Raum bieten, in dem sie Selbstvertrauen und Stärke entwickeln können,“ betont Vivien Schlemminger, welcher die Entwicklung jugendlicher Mädchen in der TA WingTsun Kampfkunstschule in Hamburg besonders am Herzen liegt.

TA WingTsun – ein ganzheitlicher Ansatz zur Stärkung von Mädchen

TA WingTsun ist eine einzigartige Form der Selbstverteidigung, die speziell auf die Bedürfnisse von Mädchen und Frauen abgestimmt ist. Diese Kampfkunst, welche einst von einer Frau entwickelt wurde, vereint physische und mentale Aspekte und ermöglicht es den Teilnehmerinnen, ihre Grenzen kennenzulernen und ihre Stärken zu optimieren. In einer sicheren und familiären Umgebung können Mädchen angestaute Energie abbauen, ein besseres Körpergefühl entwickeln und Selbstvertrauen aufbauen.

Ein sicherer Ort für persönliche Entwicklung

Durch die respektvolle Gemeinschaft und die vertrauensvolle Atmosphäre in den Kursen bietet die Kampfkunst TA WingTsun Mädchen und jungen Frauen einen sicheren Ort, um sich auszuprobieren und weiterzuentwickeln. Dabei lernen sie von einer Frau, was Kampfkunst bedeutet, und werden befähigt ihre eigenen Stärken zu entdecken und zu entfalten – ein perfekter Ausgleich zum alltäglichen Stress. Demnach ist TA WingTsun mehr als nur Kampfkunst; es ist ein Weg zu Selbstvertrauen, Stärke und positivem sozialen Miteinander.

Interessierte Mädchen sind herzlich eingeladen, jeden Montag um 17:30 Uhr an dem Kurs in der TA WingTsun Kampfkunstschule in Hamburg-Uhlenhorst teilzunehmen und die Vorteile dieser chinesischen Kampfkunst zu entdecken. Neben dem speziellen Mädchenkurs bietet die Kampfkunstschule eine Vielzahl weiterer Kurse für alle Altersgruppen an. Erwachsene, Jugendliche und Kinder sind dabei ebenso herzlich eingeladen, eine spannende und logisch durchdachte Selbstverteidigung zu erlernen.

Für weitere Informationen und zur Anmeldung an einem Kurs kann die Webseite www.lernekampfkunst.com/ besucht oder das Team des TA WingTsun Hamburg unter 040 307 501 56 kontaktiert werden.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

TA WingTsun Kampfkunstschule Hamburg
Herr Dominik Fischer
Mundsburger Damm 26
22087 Hamburg
Deutschland

fon ..: 04030750156
web ..: https://www.lernekampfkunst.com
email : info@tawt-hh.com

+++ Über Hamburgs TA WingTsun Kampfkunstschulen +++
Bereits 2019 eröffnete Dominik Fischer Hamburgs erste TA WingTsun Kampfkunstschule auf dem Mundsburger Damm 26 in 22087 Hamburg. Mittlerweile trainieren mehr als 200 Mitglieder:innen in altersgerechten Gruppen, die Freude an der Bewegung und generell an Fitness zeigen sowie ihr Selbstbewusstsein stärken, ihre sportliche Effektivität und ihr Potential steigern wollen. TA WingTsun ist eine chinesische Kampfkunst basierend auf einem strikten, logisch durchdachten Selbstverteidigungssystem. Die TA WingTsun Kampfkunstschule gehört zum Dachverband WTI (WingTsun International), der primär Gewaltprävention und Selbstverteidigung fokussiert und wichtige gesellschaftliche Werte wie Integration, Toleranz, Inklusion und die Stärkung von Frauen vermittelt. Schulleiter Dominik Fischer, aktiver Kampfkünstler seit 2007, ist qualifizierter und ebenso passionierter TA WingTsun Lehrer, der seit dem 11.11.2023 den Titel „Sifu“ trägt, was „väterlicher Lehrer“ bedeutet. In dieser Rolle begleitet er Schüler:innen – von Kindern, über Jugendliche bis hin zu Erwachsenen – auf ihrem Weg in der Kampfkunst. Nicht nur in der eigenen Kampfkunstschule, sondern auch in Kindergärten, Schulen, Unternehmen und als Personaltrainer. Aufgrund der zunehmenden Nachfrage nach mehr Kursen wird im Jahr 2024 am 2. Hamburger Standort der TA WingTsun Kampfkunstschule westlich der Alster, Tor und Tür für Kampfsportbegeisterte offenstehen.

Pressekontakt:

TA WingTsun Kampfkunstschule Hamburg
Frau Vivien Schlemminger
Mundsburger Damm 26
22087 Hamburg

fon ..: 04030750156
email : presse@tawt-hh.com

„Joga Bonito“ im Kandima Maldives

Sportaktion mit Futsal-Legende Ricardinho im sportlichsten Resort der Malediven!

BildFutsal-Legende und 6-facher Weltfutsaler Ricardinho veranstaltete im Kandima, dem sportlichsten Resort der Malediven ein Futsal-Camp für die Gäste und die maledivische Fußballmannschaft der Insel Kudahuvadhoo. Sowohl die Kandima-Gäste als auch das lokale Team waren begeistert von einem der größten Futsal-Spieler aller Zeiten zu lernen und sich ein paar Tricks abzuschauen. Auch abseits des Full-Size Fußballplatzes im Kandima war Ricardinho für die ein oder andere Fachsimpelei mit den Gästen zu haben. Denn während der Europameisterschaft ist der Profi natürlich auch als absoluter Experte gefragt.
Damit bewies das Kandima Maldives wieder einmal, dass es nicht umsonst als das sportlichste Resort der Malediven gilt. Denn die Wahrscheinlichkeit, Sportler auf Weltniveau in Aktion zu sehen und ihnen auf Augenhöhe zu begegnen, ist wohl bei keinem anderen Resort der Malediven so hoch wie im Kandima Maldives. In den letzten Jahren waren unter anderem bereits Liverpool-Profi Joe Gomez, Champions League-Held Ederson Moraes von Mancester City und Freestyle-Kickerin Lia Lewis zu Gast in dem Inselresort.
Ricardinho kommentierte seinen Aufenthalt: „Wir sind vom Kandima Maldives und der Zusammenarbeit begeistert. Es war eine großartige Gelegenheit, meine Leidenschaft für den Sport zu teilen. Denn die verbindet mich mit dem Kandima. Auch das Training mit Gästen, Mitarbeitern und den einheimischen Jugendlichen hat unheimlich Spaß gemacht. Gemeinsam haben wir unvergessliche Erinnerungen geschaffen und die Liebe zum Fußball und zu einem aktiven Lebensstil geweckt.“
Das Kandima bietet aber auch neben dem Platz eines der umfassendsten Sportangebote auf den Malediven. Das Kandima Maldives ist eine Lifestyle-(Desti)Nation im Dhaalu-Atoll, einem wahren Tauch- und Wassersport Eldorado. Gleich 32 fantastische Tauchplätze locken im Umkreis zum Tauchen oder Schnorcheln. Die Tauchschule bietet alles vom Anfänger- bis zum Rescue-Kurs. Für fortgeschrittene Unterwasserliebhaber locken Tauch-Highlights in der Nacht, in den Tiefen, in Höhlen oder beim Strömungstauchen. Das Sportzentrum AQUAHOLICS bietet auch über Wasser eine große Auswahl an Aktivitäten wie Kite-Surfen, Windsurfen, Wake Boarding, Wasserski, Jet Ski oder Kayak fahren, Segeln oder auch Hochseefischen.
Das BURN Fitness Center, ein Fitnesspavillon für vielfältige Yoga und Pilates-Kurse, Tennis-, Badminton- und Beachvolleyball-Plätze direkt neben dem Meer. Einer der längsten Außenpools der Malediven lädt zum Eintauchen und der drei Kilometer lange Strand zum Joggen oder zum Radfahren ein.

Mehr zum Kandima unter: kandima.com

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Kandima Maldives
Frau Annette Zierer
Effnerstr. 44-46
81925 München
Deutschland

fon ..: 089/35612488
web ..: https://kandima.com
email : annette.zierer@zierercom.com

Über Kandima Maledives
Dieses erschwingliche Lifestyle Resort punktet durch seine Unkonventionalität und interpretiert die Lebensstile seiner Gäste neu und überraschend. Das Team vom Kandima Maldives ist professionell, verwurzelt, verantwortungsbewusst und doch spielerisch kreativ. Das drei Kilometer lange Resort ist ein Ort mit einer authentischen maledivischen Seele. Hier geht es um echte Gastfreundschaft mit persönlicher Note und innovative Lösungen, die sich modernster Technik bedienen. Kandima Maldives ist Teil der Hospitality-Gruppe Pulse Hotels & Resorts und richtet sich an Gäste jeden Alters: Familien, Paare, Freundesgruppen und Hochzeitsreisende. Egal ob man Entspannung, das reine Wasser- und Inselabenteuer, Wellness, Fitness oder einfach nur Familienzeit sucht, dieses Strandresort mit 10 Restaurants und Bars und 264 Studios und Wasser- sowie Strandvillen bietet für jeden etwas. Mit einem der längsten Außenpools der Malediven, Fußball-, Tennis- und Volleyballplätzen, einer Kletterwand, Gym, Aquaholics Watersport und Tauchzentrum, dem Kula Art Studio und vielem mehr, ist das Aktivitätenangebot vielfältig.

Pressekontakt:

ziererCOMMUNICATIONS GmbH
Frau Annette Zierer
Effnerstr. 44-46
81925 München

fon ..: +49-89-356 124-88

Burg Satzvey: Irische Nacht am 10. August 2024

Mittelalterliche Wasserburg wird zum Irish Pub +++ Open-Air-Konzert mit irischer Musik +++ Livemusik von Tír Saor, o’Hamlet und Kilkenny Bastards +++ Irische Getränke und Speisen

BildFans der grünen Insel dürfen sich freuen: Am 10. August wird ein schönes Stück Irland auf der mittelalterlichen Burg Satzvey bei Euskirchen präsentiert. Mit landestypischen Spezialitäten und mitreißender Live-Musik steht die Sommernacht ganz im Zeichen der unverkennbaren irischen Lebensfreude.

Stimmungsvolle irische Musik gibt es von mehreren Bands – Tír Saor, o’Hamlet und Kilkenny Bastards -, die mit charakteristischen Instrumenten wie Banjo, Fiddle, Flöte und Mandoline unweigerlich zum Tanzen auffordern.

Um das Irland-Feeling abzurunden, dürfen entsprechende Speisen und Getränke nicht fehlen – ob Guinness, Kilkenny oder echter Jameson-Whiskey. Teddys Burgbäckerei bietet anlässlich der Veranstaltung eine exklusiv irische Speisekarte, mit Lauchsuppe, Scones und Baileys-Kuchen.
Einlass ab 17 Uhr, Beginn 18 Uhr mit Tír Saor und o’Hamlet auf der Gutshofbühne. Ab 22 Uhr Kilkenny Bastards im Bourbonen-Saal.

Eintritt:
Kinder (4 bis 12 Jahre) 10 Euro; Jugendliche, Schüler, Studenten VVK 20 Euro/AK 22 Euro; Erwachsene VVK 25 Euro/AK 27 Euro.
Kartenvorverkauf über: https://www.rheinruhrticket.de/rrt/ajax.aspx/shop/b7849a1c-ec99-4a38-8186-51c66de2ab3f/Burg_Satzvey.html

Weitere Informationen unter: www.burgsatzvey.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Patricia Gräfin Beissel GmbH
Frau Patricia Gräfin Beissel
An der Burg 3
53894 Mechernich-Satzvey
Deutschland

fon ..: 02256-95 83 0
fax ..: 02256-9 59 86 63
web ..: http://www.graefin-beissel.de
email : info@graefin-beissel.de

Ob Familienfeiern, Tagungen oder Firmenevents – jedes Fest verdient einen außergewöhnlichen Rahmen mit individuellen Akzenten.
Was auch immer Sie planen – eine Feier auf der mittelalterlichen Burg Satzvey, eine Tagung im Designhotel oder ein Fest zuhause – von der ersten Idee über die detaillierte Planung bis hin zur professionellen Organisation und zum reibungslosen Ablauf sorgt die Patricia Gräfin Beissel GmbH dafür, dass Ihre Veranstaltung zu einem unvergesslichen Erlebnis wird.
Weiterführende Informationen unter www.graefin-beissel.de

Pressekontakt:

PR & Text Bureau Dipl.-Ing. Margit Schmitt
Frau Margit Schmitt
Hochkirchener Str. 3
50968 Köln

fon ..: 0221-2857744
web ..: http://www.prtb.de
email : info@prtb.de