Aluminium pur: der Colour-Füller geht online

Ein tolles Einstiegsschreibgerät für Füller-Liebhaber ist der Colour von Cleo Skribent. Aus Aluminium, in unterschiedlichen Farben. Bei MiaSkribo ist er ab sofort auch online erhältlich.

Bild„Cleo Skribent überzeugt mich einfach immer wieder wegen der exzellenten Produktqualität „, beschreibt MiaSkribo-Geschäftsführer Jörg Stroisch den Füller. „So ist der Colour-Füller von Cleo Skribent natürlich eingeschrieben worden, das merkt man einfach beim Schreiben.“ Die Stahlfeder des Füllfederhalters ist in drei Federbreiten erhältlich.

Cleo Skribent wagt dabei mit dem Colour-Füller ein Materialexperiment. Verwendet wurde hier nämlich Aluminium, welches glatt und kühl in der Hand liegt. Die Manufaktur aus dem brandenburgischen Bad Wilsnack ist aber seit jeher bekannt für die außerordentlich große Materialvielfalt, die die Experten zu verarbeiten wissen. Sie produziert seit etlichen Jahrzehnten auch als Schattenhersteller für namhafte Schreibgerätemarken in Deutschland.

Mit dem Füller schreiben bei MiaSkribo in Köln

„In und um Köln bieten wir das Ausprobieren dieses Füllers an“, beschreibt Jörg Stroisch. Natürlich nicht nur den Colour: In den Präsentiermappen befinden sich auch die anderen Linien von Cleo Skribent und von weiteren Herstellern. „“Sie sind dabei richtig mit Tinte betankt und nicht – wie mancherorts leer“, so Stroisch. „Auch die eingetunkte Spitze kann das Schreibgefühl mit echter aufgefüllter Tinte nicht ersetzen.“ Der Colour präsentiert sich vom Design her schlicht und klassisch.

Wie alle anderen Füllfederhalter auch, kann auch der Design 04 bei einem Beratungsgespräch entweder im MiaSkribo-Office in Köln oder auch vor Ort zuhause oder im Büro ausprobiert werden. Termine können jederzeit vereinbart werden unter https://www.miaskribo.com/kontakt oder telefonisch unter 0221 16932784.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

MiaSkribo UG (haftungsbeschränkt)
Herr Jörg Stroisch
Vogelsanger Straße 171a
50823 Köln
Deutschland

fon ..: 0221 16932784
fax ..: 0221 16932786
web ..: https://www.miaskribo.com
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

MiaSkribo ist ein Shop für exklusive Schreibgeräte, wie etwa Füller, Tintenroller, Kugelschreiber und ganz besondere Bleistifte. Und dazu passend gibt es dort hochwertiges Feinpapier, dokumentenechte Tinten und Lederaccessoires rund ums Schreiben. Im Ratgeber und Blog wird die komplette Welt des Handschreibens mit Audio, Video und Text behandelt.

Pressekontakt:

MiaSkribo UG (haftungsbeschränkt)
Herr Jörg Stroisch
Vogelsanger Straße 171a
50823 Köln

fon ..: 0221 16932784
web ..: https://www.miaskribo.com
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
  • E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Strategische Marken-Neuausrichtung beim Reisemagazin „LUXUSHOTEL-TESTER“

Die neue Chefredakteurin nimmt eine engere Verzahnung der Luxustitel des Digitalverlags vor und schärft die redaktionellen Schwerpunkte des Luxus-Reisemagazins.

BildIm Zuge der strategischen Neuausrichtung der Medienangebote im Luxussegment, bekommt „LUXUSHOTEL-TESTER“ einen stärkeren, redaktionellen Magazincharakter. Zeitgleich wird das Luxus-Reisemagazin „LUXUSHOTEL-TESTER“ näher an das Luxusmagazin „LUXURY FIRST“ herangerückt und schrittweise als dessen Submarke positioniert.

Damit zeigt sich ein weiteres Mal deutlich die strategische und operative Handschrift von Dr. Marie-Catherine Klarkowski, die im Oktober vergangenen Jahres als Chefredakteurin die Luxustitel des Digitalverlages übernommen hatte.

„Mit der Neuausrichtung des Luxushotel-Tester tragen wir vor allem den Erfahrungen aus der Corona-Krise Rechnung, in der wir uns gezwungener Maßen verstärkt auf Magazininhalte fokussiert hatten, da Hoteltests und Restauranttests kaum möglich waren. Von den Lesern haben wir aber sehr gutes Feedback zu den neuen Inhalten bekommen, sodass wir den Weg des Luxus-Reisemagazins weiter beschreiten werden. Sobald es die Rahmenbedingungen zulassen, werden wir aber auch wieder die beliebten Erfahrungsberichte und Reiseberichte von unseren Tests anbieten.“ so Dr. Klarkowski.

Neben den neuen inhaltlichen Schwerpunkten, werden durch die Neupositionierung als Submarke, auch die Social Media Channels schrittweise zusammengeführt. So werden die Liveberichte von Reisen des LUXUSHOTEL-TESTER zukünftig exklusiv über den Instagram-Account @luxury_first_magazin aufrufbar sein.

„Wir erwarten für den Frühsommer und Herbst eine deutliche Zunahme des Interesses an Reisethemen und sind mit unserer Neuausrichtung optimal auf ein Wiedererstarken der Touristik vorbereitet.“, so Dr. Klarkowski.

In naher Zukunft sind weitere Ausbaustufen der Website https://www.luxushotel-tester.de/ geplant, bei der die Informationspalette sukzessive erweitert wird und auch der Bereich der Hoteltests neu gestaltet wird. Die Hoteltester können es kaum erwarten, endlich wieder neue Hotels vorzustellen.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Luxushotel-Tester Luxus-Reisemagazin
Herr Daniel Klarkowski
Johann-Goercke-Allee 12
14469 Potsdam
Deutschland

fon ..: +49 331.27.97.10.60
web ..: https://www.luxushotel-tester.de/luxus-reiseblog/
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Das Luxus-Reisemagazin „Luxushotel-Tester“ wurde 2009 gegründet und berichtet online über die besten Luxushotels, Restaurants und Luxusreisen weltweit. Im Jahr 2020 wurde das Online-Magazin in einem neuen Design relauncht und mit einer neuen Chefredaktion für neues Wachstum aufgestellt.

Pressekontakt:

Luxushotel-Tester Luxus-Reisemagazin
Herr Daniel Klarkowski
Johann-Goercke-Allee 12
14469 Potsdam

fon ..: +49 331.27.97.10.60
web ..: https://www.luxushotel-tester.de/luxus-reiseblog/
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
  • E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Felder Group spendet 18.000 Euro für die Kinder-Krebs-Hilfe Tirol

Jedes Jahr zur Weihnachtszeit sammelt die Belegschaft des Haller Maschinenbau-Unternehmens für einen guten Zweck. Heuer ging der Scheck über 18.000 Euro an die Kinder-Krebs-Hilfe Tirol.

Bild2020 war ein sehr herausforderndes Jahr. Die massiven Einschränkungen des öffentlichen Lebens, die vielen privaten und gesellschaftlichen Entbehrungen und ein völlig veränderter Arbeitsalltag. Mit Kurzarbeit, Lockdown und Co. hat sich vieles verändert und vieles wird sich noch ändern, aber eines war und ist immer gleichgeblieben: Die Spendenbereitschaft der Felder Group und ihrer MitarbeiterInnen.

Jedes Jahr zur Weihnachtszeit sammelt die Belegschaft des Haller Maschinenbau-Unternehmens für einen guten Zweck. Der gespendete Betrag wird dann von der Geschäftsleitung des Familienunternehmens verdoppelt und aufgerundet. Karl Binder und Tamara Felder von der Felder Group konnten so einen Scheck über 18.000 Euro an Ursula Mattersberger, Obfrau der Kinder-Krebs-Hilfe Tirol überreichen.

Schnelle und unbürokratische Soforthilfe, Spendenaktionen, Maschinenspenden oder Ausbildungsprojekte – die Felder Group unterstützt regelmäßig Menschen in besonders schwierigen Situationen und fördert gezielt weltweite Hilfsorganisationen. So wurden allein in den vergangenen 10 Jahren über 130.000 Euro an Soziale Einrichtungen in Tirol gespendet. Viele weitere Aktionen fanden nicht nur auf regionaler und nationaler Ebene, sondern auch in Brasilien, Osteuropa, Uganda oder Indonesien statt. Aktuelle Hilfsprojekte gingen außerdem nach Tansania in Afrika, Chennai in Indien und Zgharta im Libanon.

Auch die Nachwuchsförderung steht bei den Engagements der Felder Group hoch im Kurs. Um eine perfekte Basis für die Zukunft des Handwerks zu schaffen, fördert das Unternehmen seit vielen Jahren junge HolzbearbeiterInnen in der ganzen Welt. Ob als Sponsor und Maschinen-Ausstatter bei den

Welt-, Europa- und Landesmeisterschaften der Berufe, als Förderer diverser nationaler und internationaler Jungtischler-Bewerbe oder als Sponsor für Bildungseinrichtungen – die Felder Group investiert in die Zukunft.

Weitere Informationen unter www.felder-group.com.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Felder KG
Herr Johann Felder
KR-Felder-Straße 1
6060 Hall in Tirol
Österreich

fon ..: +43 5223 5850 284
web ..: http://www.felder-group.com
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

„Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

Felder KG
Herr Markus Mair
KR-Felder-Straße 1
6060 Hall in Tirol

fon ..: +43 5223 5850 284
web ..: http://www.felder-group.com
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
  • E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt