ION Energy: Lithium-Entdeckung mit bis zu 1.502 ppm in der Mongolei!

Schon mit den ersten Bohrungen wird ION Energy auf seinem Lithiumprojekt in der Mongolei fündig!

BildION Energy Limited (TSXV: ION; FRA: 5YB) meldet von seinem Baavhai Uul Lithium Salar Projekt im Südosten der Mongolei eine neue Lithiumentdeckung. Die Geologen haben die neue Entdeckung auf den Namen White Wolf Prospect getauft. Insgesamt wurden 222 Schneckenbohrlöcher mit einer Gesamtlänge von 1.304,5 Metern niedergebracht. Bis dato wurden nur 12,5 % der Bohrergebnisse geliefert. Das Management wertete die ersten Bohrergebnisse als „sehr ermutigend“, wobei insbesondere die neue Entdeckung auf dem White Wolf Prospect hervorragt.

Bohrloch AU-17 lieferte Ergebnisse von bis zu 1.502 ppm Lithium in Tonen und Evaporiten, wobei das Bohrloch bereits in geringer einer Tiefe von 0,5 bis 3,5 Metern einen Durchschnittswert von 700 ppm Lithium aufwies. Das Bohrloch AU-20 wies in einer Tiefe von 4 m bis 6 m durchschnittlich 650 ppm Lithium auf, wobei die letzte Probe des Bohrlochs 860 ppm Lithium ergab.

Lesen Sie hier den gesamten Artikel:

ION Energy: Lithium-Entdeckung mit bis zu 1.502 ppm in der Mongolei!

Jetzt den GOLDINVEST.de-Newsletter abonnieren!

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung und stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Es handelt sich hier ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern ausdrücklich um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Es kommt keine vertragliche Beziehung zwischen der der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihren Lesern oder den Nutzern ihrer Angebote zustande, da unsere Informationen sich nur auf das Unternehmen beziehen, nicht aber auf die Anlageentscheidung des Lesers. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die von der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche, dennoch wird jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich ausgeschlossen. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass die GOLDINVEST Consulting GmbH, Partner, Autoren, Auftraggeber oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Ion Energy halten und somit ein Interessenskonflikt besteht. Die GOLDINVEST Consulting GmbH behält sich zudem vor, jederzeit Aktien des Unternehmens kaufen oder verkaufen zu können. Dies kann unter Umständen den jeweiligen Aktienkurs des Unternehmens beeinflussen.

Die GOLDINVEST Consulting GmbH hat aktuell eine entgeltliche Auftragsbeziehung mit dem Unternehmen über welches im Rahmen des Internetangebots der GOLDINVEST Consulting GmbH sowie in den sozialen Medien, auf Partnerseiten oder in Emailaussendungen berichtet wird. Die vorstehenden Hinweise zu vorliegenden Interessenkonflikten gelten für alle Arten und Formen der Veröffentlichung, die die GOLDINVEST Consulting GmbH für Veröffentlichungen zu Ion Energy nutzt. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Für die Richtigkeit der in der Publikation genannten Kurse

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

GOLDINVEST Consulting GmbH
Herr Björn Junker
Rothenbaumchaussee 185
20149 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 – 44 195195
web ..: http://www.goldinvest.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

GOLDINVEST Consulting GmbH
Herr Björn Junker
Rothenbaumchaussee 185
20149 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 – 44 195195
web ..: http://www.goldinvest.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
  • E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Tilgungsfreies Darlehen mit lebenslanger Rentenzahlung kombiniert

Tilgungsfreies Immobiliendarlehen / Darlehensbetrag kann als lebenslange Rente ausgezahlt werden / Sie bleiben Alleineigentümer Ihrer Immobilie / Verrentung von Immobilien sehr gefragt

BildSie überlegen, wie Sie sich Ihre Immobilie verrenten lassen können?
Verschiedene Anbieter buhlen dieser Tage um Ihre Aufmerksamkeit. Sie werben mit verschiedenen Möglichkeiten, wie Sie als Immobilienbesitzer Ihr Haus oder Ihre Eigentumswohnung verrenten lassen können. Als Eigentümer zahlen Sie keine Miete. Vorausgesetzt, Sie haben Ihre Immobilie abbezahlt, beschränkt sich Ihr finanzieller Aufwand fürs Wohnen auf Energiekosten, die Grundsteuer und die Instandhaltung Ihrer Immobilie.

Sie können sich Ihr Immobilieneigentum auch verrenten lassen. Dafür gibt es verschiedene Modelle. Ich bin Jens Schmidt (53), Kredit-Experte der Allianz und möchte Ihre Aufmerksamkeit auf eine besondere Lösung lenken, doch dazu später mehr. Zuerst einmal: Welche Verrentungsmöglichkeiten gibt es überhaupt?

1. Immobilienverkauf mit eingetragenem Nießbrauchrecht
Das Nießbrauchrecht sichert Ihnen ein Recht am Eigentum zu. Sind Sie Nießbrauchberechtigter, können Sie die Immobilie nutzen oder auch vermieten. Wird die Erbfolge vorweg genommenen , werden zukünftige Erben (Ihre Kinder?) Eigentümer der Immobilie, die Sie als Eltern aber weiterhin nutzen möchten. Der Nießbrauch wird dann zugunsten der Eltern ins Grundbuch eingetragen. Der Inhaber eines Nießbrauchsrechts kann dieses weder nicht vererben noch veräußern. Mit dem Tod des Nießbrauchberechtigten erlischt dieses Recht.

2. Teilverkauf Ihrer Immobilie
Beim Teilverkauf verkaufen Sie in der Regel 50% Ihrer Immobilie. Sie sind also nur noch Teileigentümer, konkret über den nicht verkauften Anteil. Dennoch dürfen Sie Ihre Immobilie in Zukunft alleine nutzen.

Den Kaufpreis für den veräußerten Teil erhalten Sie sofort. Damit Sie jedoch den verkauften Teil, der Ihnen ja nun nicht mehr gehört, weiter nutzen dürfen, müssen Sie dafür dauerhaft ein monatliche Nutzungsgebühr in Form einer Art „Miete“ zahlen. Die ist mit rund 3% des Kaufpreises relativ hoch und häufig nicht lebenslang festgeschrieben. Mit dem Teilverkauf und möglichen Rückkauf des veräußerten Teils sind noch weitere Kosten verbunden, die von Ihnen zu tragen sind. Außerdem haben Sie die Aufwendungen für die Instandhaltung sowie die Grundsteuer auch in Zukunft vollständig allein zu tragen.

3. Leibrente
Sie erhalten eine Leibrente von einem Käufer, der das Eigentum an Ihrer Immobile übernimmt. Er ist in Zukunft für Reparaturen verantwortlich und bezahlt auch die Grundsteuer. Gewerbliche Anbieter setzen für dieses Modell in der Regel ein Mindestalter von 65 bis 70 Jahren voraus. Dafür erhalten Sie ein Nießbrauchrecht und können die Immobilie lebenslang nutzen. Das Recht erlischt, wenn Sie versterben. Ihre Erben gehen hierbei leer aus: Die Immobilie gehört ja bereits jemand Anderem. Mögliche Ausnahme: Sie haben eine Rentengarantiezeit, zum Beispiel 10 Jahre, vereinbart. Versterben Sie in dieser Zeit, erhalten Ihre Erben den Restbetrag, den Sie im Garantiezeitraum empfangen hätten.

4. Umkehrhypothek
Wenn Sie eine Immobilie kaufen, nehmen Sie normalerweise einen Darlehen auf. Dieses Darlehen zahlen Sie dann in regelmäßigen Raten wieder zurück. Diese Form der Finanzierung nennt man auch „Hypothek“ oder „Hypothekendarlehen“. In der Praxis sichert das Kreditinstitut das Darlehen meist nicht mit einer Hypothek, sondern mit einer Grundschuld ab. Der Begriff stammt noch aus dieser Zeit und hat sich im Sprachgebrauch etabliert. Dreht man die regelmäßigen Zahlungen um, wird aus der Hypothek eine sogenannte Umkehrhypothek: Immobilieneigentümer und das Kreditinstitut vereinbaren einen Immobiliendarlehensvertrag (also mit Besicherung durch eine Grundschuld ins Grundbuch). Die Bank zahlt dann eine Immobilienrente an Sie als Eigentümer aus.

Jetzt lasse ich gerne die Katze aus dem Sack:
Das Finanzierungsmodell, das ich Ihnen heute vorstellen möchte, kommt einer Umkehrhypothek vermutlich am nächsten. Konkret möchte ich Ihnen aufzeigen, welche Vorteile Sie genießen, wenn Sie das neue Allianz BestAger Darlehen mit der lebenslangen Sofortrente der Allianz kombinieren. Der Produktanbieter hat diese Anlagekombination erst kürzlich zugelassen.

Ich freue mich, dass ich bereits mehrere Kunden mit diesem Anlagekonzept glücklich machen konnte. Unterm Strich lassen meine Kunden ihre Immobilie für sich arbeiten, bleiben dabei zu 100% alleinige Eigentümer und genießen eine monatliche lebenslange Rentenzahlung, die sie sonst nicht erhalten würden. Unterm Strich hat das Konzept aus meiner Sicht viele Vorteile:

Schritt 1: Das BestAger Darlehen für Sie ab 60
Sie erhalten das Allianz BestAger Darlehen, wenn Sie mindestens 60 Jahre alt sind (sind Sie verheiratet? Dann genügt es, wenn ein Ehepartner mindestens 60 Jahre alt ist). Ihre Immobilie sollte unbelastet sein, in Ausnahmefällen ist eine ablösbare Vorbelastung von 10% Ihres Immobilienwertes zulässig. Ihr Renteneingang (oder zukünftiger Renteneingang) sollte je Ehepartner mindestens rund 700 EUR betragen, sind Sie alleinstehend, sollten es 1.000 EUR monatlich sein.

Das BestAger Darlehen erhalten Sie auf Wunsch tilgungsfrei. Zu Lebzeiten brauchen Sie als Darlehensnehmer es nicht zwingend zurückzahlen. Ihre monatliche Darlehensrate enthält dann nur einen günstigen Zinsanteil, der aktuell (Stand 01.12.2021) bei rund 1,5% effektiv liegt (Darlehensbetrag ist abhängig von der Höhe des Darlehens, der Lage der Immobilie und anderen Faktoren, bitte fordern Sie ein für sich gültiges individuelles Angebot bei mir an).

Mal angenommen, Sie entscheiden sich – wie fast alle meine Kunden – für eine tilgungsfreie Variante und nutzen das volle Limit aus, können Sie bis zu 40% des von uns festgestellten Immobilienwertes als Einmalzahlung erhalten.

Schritt 2: Die Allianz Lebenslange Sofortrente
Die lebenslange Sofortrente ist ein Vorsorgekonzept, das Ihnen eine monatliche Rentenzahlung garantiert. Voraussetzung ist ein Einmalbeitrag, den Sie in den Vertrag einzahlen. Hier greift die Kombination mit der BestAger Finanzierung. Sie belassen das Geld aus dem Darlehen im Hause der Allianz. Sie sind damit stressfrei, was die Unterbringung des Geldes auf dem Kapitalmarkt angeht und genießen eine monatliche Rente. Diese steigert sich sogar noch von Jahr zu Jahr. Der tatsächliche monatliche Auszahlungsbetrag enthält von Anfang an sogar eine zusätzliche Überschussbeteiligung. Damit partizipieren Sie an vom Start weg an der Wertentwicklung Ihrer Altersvorsorge.

Die Sofortrente ist höher, je älter Sie zum Einstieg sind. Der Clou: Auch wenn das von Ihnen eingezahlte Kapital aus dem Darlehen längst durch laufende Rentenauszahlungen an Sie aufgebraucht ist, erhalten Sie Ihre Rente weiter – bis an Ihr Lebensende. Bei Ehepaaren kommen beide in den Vertrag. Gezahlt wird dann, bis der letzte Ehepartner verstirbt.

Auch die Möglichkeit, dass Sie kurzfristig versterben, ist im Auszahlungsprozess vorgesehen. Sie können hier einen Rentengarantiezeit von 5 bis 10 Jahren wählen. Versterben Sie vorher, erhalten Ihre Erben die Summe der noch nicht ausgezahlten Rentengarantiebeträge dieses Zeitraums ausgezahlt.

Die Kombination aus BestAger Darlehen und lebenslanger Sofortrente ist für Sie die richtige Kombination, wenn

a) Sie eine sichere monatliche Zahlung wünschen, ohne Ihr Kapital selbst managen zu müssen,
b) Sie weiterhin Alleineigentümer Ihrer Immobilie bleiben wollen, ohne zu verkaufen,
c) Ihnen eine dauerhafte (lebenslange!) monatliche Rente wichtiger ist als ein hoher Geldbetrag und
d) Sie auf die Sicherheit wert legen, über einen langen Lebensabend dank monatlicher Zahlung „flüssig“ zu sein.

Habe ich Ihnen zu viel versprochen? Die Kombination dieser beiden Produkte (die rechtlich für sich allein stehen) bietet Ihnen zahlreiche Vorteile. Ob und in welche Weise dieses Angebot für Sie passt, müssen Sie für sich selbst ausloten. Ich berate Sie dabei gern und Sie erhalten von mir kostenlos unverbindliche Angebote. Sowohl das Allianz BestAger Darlehen wie auch die lebenslange Sofortrente können Sie bei mir bequem und einfach von zu Hause aus betragen – entweder als Kombination, oder nur eines von beiden, ganz wie es für Sie passt.

Ich freue mich auf Ihre Anfrage – immer kostenlos, immer unverbindlich.
Sie erhalten anschließend ein schriftliches Angebot von mir und entscheiden dann selbst.

BestAger Darlehen
Kontakt für Ihre Anfrage aus ganz Deutschland:
Jens Schmidt, Tel. 0421-83673100
E-Mail: E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Allianz Hauptvertretung Jens Schmidt
Herr Jens Schmidt
Alfred-Faust-Str. 17 c
28277 Bremen
Deutschland

fon ..: 0421-83673100
fax ..: 0421-83673129
web ..: http://www.darlehen-im-alter.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Jens Schmidt ist gebundener Immobiliardarlehensvermittler nach § 34i Abs. 1 S. 1 GewO, eingetragen im Vermittlerregister. Seine Eintragung ist einzusehen unter www.vermittlerregister.info

Zweck des Registers ist es insbesondere, der Allgemeinheit die Überprüfung der Zulassung sowie des Umfangs der zugelassenen Tätigkeit der Eintragungspflichtigen zu ermöglichen. Es sorgt so für Transparenz und stärkt den Verbraucherschutz.

– Best Ager Darlehen
– Allianz BestAger Darlehen
– Darlehensgewährung für Rentner
– Hypothekendarlehen für ältere Darlehensnehmer
– langfristiges Darlehen ab 60 Jahre
– Alternative zu Teilverkauf, Leibrente, Nießbrauchrecht
– Geld im Alter beschaffen

#bestager #bestagerdarlehen #darlehen #rentnerdarlehen #kreditab60

Pressekontakt:

Allianz Hauptvertretung Jens Schmidt
Herr Jens Schmidt
Alfred-Faust-Str. 17 c
28277 Bremen

fon ..: 0421-83673100
web ..: http://www.darlehen-im-alter.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
  • E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

DeFi Technologies kündigt Einrichtung eines Solana-Validierungsknotens an, um sich an Network Governance und Staking zu beteiligen

Toronto, 1. Dezember 2021 — DeFi Technologies Inc. (das Unternehmen oder DeFi Technologies) (NEO: DEFI, GR: RMJR, OTC: DEFTF), ein Technologieunternehmen, das die Lücke zwischen den herkömmlichen Kapitalmärkten und dem dezentralen Finanzsystem schließt, hat heute bekannt gegeben, dass es einen Solana-Validierungsknoten eingerichtet hat, der dem Netzwerk als unabhängiger Validierer zur Verfügung steht. Die Einrichtung des Knotens ist Teil des unternehmenseigenen Geschäftsbereichs DeFi Infrastructure & Governance, der einen Beitrag zur Mission des dezentralen Finanzökosystems leistet.

Durch die Verarbeitung von Transaktionen und die Teilnahme am Konsensverfahren wird DeFi Technologies das Wachstum und die Leistung des Solana-Netzwerks unterstützen. In Verbindung mit dem Betrieb des Knotens kann sich DeFi Technologies Prämien für die Abwicklung von Transaktionen auf Solana oder die Bereitstellung von Governance-Diensten, zu denen auch das Abstimmen über Code-Änderungen und andere Upgrades für das global dezentralisierte Netzwerk zählen, sichern. Darüber hinaus beteiligt sich das Unternehmen über seine hundertprozentige Tochtergesellschaft Valour Inc. am Staking und verdient damit Staking-Prämien.

Solana ist ein öffentliches Blockchain-Protokoll, das dezentrale Anwendungen unterstützt. Das Netzwerk gilt als eines der wachstumsstärksten Ökosysteme im Kryptosektor und betreibt über 400 Projekte zu DeFi, NFTs, Web3 und vielem mehr. Dank seiner starken Leistung und seiner niedrigen Gebühren zieht Solana immer mehr das Interesse von Entwicklern und Anlegern auf sich. Sein natives Token SOL reiht sich in puncto Marktkapitalisierung Coinmarketcap.com – Stand: 30. November 2021
derzeit mit 64,83 Mrd. US-Dollar (Stand: 30. November) unter die zehn größten Kryptowährungen der Welt.

Die Einrichtung unseres Solana-Validierungsknotens ist ein faszinierender nächster Schritt im Rahmen unserer Beteiligung am Solana-Ökosystem. Wir werden in der Lage sein, sowohl die Sicherheit des Netzwerks zu unterstützen als auch unsere SOL-Bestände durch Staking-Aktivitäten zu erweitern, erklärt Diana Biggs, Chief Strategy Officer bei DeFi Technologies.

DeFi Technologies hat vor kurzem angekündigt, seine Echtzeit-Kursdaten zu Kryptowährungen im Pyth-Netzwerk, das auf Solana basiert, zu veröffentlichen, um die Transparenz des DeFi-Marktes zu verbessern. Das von Valour aufgelegte Solana-ETP, das an der Börse NGM in Schweden gehandelt wird, wird nach wie vor von Anlegern unerwartet stark nachgefragt. Es ist Valours bisher wachstumsstärkstes Produkt und hat in weniger als drei Monaten ein verwaltetes Anlagevermögen (AUM) von über 59 Millionen US-Dollar angehäuft.

Der Geschäftsbereich DeFi Infrastructure & Governance ist bestrebt, sich aktiv an dezentralen Blockchain-Netzwerken zu beteiligen, indem er Knoten einrichtet, die zur Sicherheit und Stabilität des Netzwerks, zur Governance, zur Transaktionsvalidierung und zur allgemeinen Dezentralisierung beitragen. Dem Unternehmen ist es ein Anliegen, durch die Unterstützung innovativer Projekte und der neuen Finanzinfrastruktur, die diese ermöglicht, am weiteren Ausbau des DeFi-Ökosystems mitzuwirken.

Nähere Informationen zu DeFi Technologies und Valour finden Sie unter defi.tech und valour.com.

Über DeFi Technologies

DeFi Technologies Inc. ist ein Technologieunternehmen, das die Lücke zwischen traditionellen Kapitalmärkten und dem dezentralen Finanzwesen schließt. Unser Ziel ist es, Anlegern den Zugang zu branchenführenden dezentralen Technologien zu ermöglichen, die unserer Meinung nach das Herzstück der zukünftigen Finanzwelt darstellen. Im Namen unserer Anteilseigner und Investoren identifizieren wir Chancen und Innovationsbereiche, und wir bauen auf und investieren in neue Technologien und Unternehmen, um ein vertrauenswürdiges, diversifiziertes Engagement im gesamten dezentralen Finanzökosystem zu bieten. Besuchen Sie defi.tech/, um weitere Informationen zu erhalten oder aktuelle Unternehmens- und Finanzinformationen zu abonnieren.

Über Valour Inc.:

Valour Inc. emittiert börsennotierte Finanzprodukte, die es privaten und institutionellen Investoren ermöglichen, auf einfache und sichere Weise in revolutionäre Innovationen, wie etwa digitale Aktiva, zu investieren. Valour wurde 2019 mit Sitz in Zug in der Schweiz gegründet und ist eine 100-Prozent-Tochtergesellschaft von DeFi Technologies Inc. (NEO: DEFI, GR: RMJ.F, OTC: DEFTF). Nähere Informationen zu Valour finden Sie unter www.valour.com.

Vorsorglicher Hinweis bezüglich zukunftsgerichteter Informationen

Diese Pressemitteilung enthält „zukunftsgerichtete Informationen“ im Sinne der geltenden kanadischen Wertpapiergesetze. Zu den zukunftsgerichteten Informationen gehören unter anderem Aussagen in Bezug auf den Governance-Geschäftsbereich von DeFi Technologies und die Implementierung von Knoten für Solana, Wachstum der AUM; die Expansion von DeFi Technologies und Valour in andere geografische Gebiete sowie das Wachstum und die Akzeptanz dezentraler Finanzsysteme; die Verfolgung von Geschäftsmöglichkeiten durch DeFi Technologies und seine Tochtergesellschaften sowie die Vorzüge oder potenziellen Erträge solcher Möglichkeiten. Im Allgemeinen sind zukunftsgerichtete Informationen anhand der Verwendung von in die Zukunft gerichteten Begriffen zu erkennen, wie z.B. plant, erwartet, erwartet nicht, wird erwartet, budgetiert, geplant, schätzt, prognostiziert, beabsichtigt, beabsichtigt nicht, glaubt bzw. Abwandlungen solcher Begriffe und Phrasen oder anhand von Aussagen, wonach bestimmte Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse umgesetzt werden bzw. eintreffen können, könnten, würden oder werden. Zukunftsgerichtete Informationen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken und Ungewissheiten sowie anderen Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse, Aktivitäten, Leistungen oder Erfolge des Unternehmens – je nach Lage des Falles – erheblich von jenen unterscheiden, die in den zukunftsgerichteten Informationen direkt bzw. indirekt zum Ausdruck gebracht wurden. Zu diesen Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren gehören unter anderem die Akzeptanz von Valour ETPs durch Frankfurt, Euronext und andere Börsen; die Anlegernachfrage nach den Produkten von DeFi Technologies und Valour, das Wachstum und die Entwicklung von DeFi und des Kryptowährungssektors, Regeln und Vorschriften in Bezug auf DeFi und Kryptowährung sowie allgemeine geschäftliche, wirtschaftliche, wettbewerbsbezogene, politische und soziale Ungewissheiten. Obwohl das Unternehmen versucht hat, wichtige Faktoren aufzuzeigen, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von jenen in den zukunftsgerichteten Informationen unterscheiden, kann es auch andere Faktoren geben, die zu Ergebnissen führen, die nicht angenommen, geschätzt oder beabsichtigt sind. Es kann nicht garantiert werden, dass sich solche Informationen als wahrheitsgemäß herausstellen. Tatsächliche Ergebnisse und zukünftige Ereignisse können unter Umständen erheblich von solchen Aussagen abweichen. Die Leser sollten sich daher nicht vorbehaltslos auf zukunftsgerichtete Informationen verlassen. Das Unternehmen hat nicht die Absicht, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren, es sei denn, dies wird in den geltenden Wertpapiergesetzen gefordert.

DIE NEO STOCK EXCHANGE ÜBERNIMMT KEINE VERANTWORTUNG FÜR DIE ANGEMESSENHEIT ODER RICHTIGKEIT DIESER MELDUNG.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Investor Relations
Dave Gentry
RedChip Companies Inc.
1-800-RED-CHIP (733-2447)
407-491-4498
E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Public Relations
Marie Knowles
MFK Publicity
E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

DeFi Technologies Inc.
Ryan Ptolemy
65 Queen Street West, Suite 815
M5H 2M5 Toronto, ON
Kanada

email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Pressekontakt:

DeFi Technologies Inc.
Ryan Ptolemy
65 Queen Street West, Suite 815
M5H 2M5 Toronto, ON

email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
  • E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt