Gold, Silber, Kupfer: Ein unbezwingbares Trio! Verpassen Sie nicht den Siegeszug dieser begehrten Rohstoffe!

Der Kupferpreis kannte in den letzten Monaten nur eine Richtung – steil nach oben. Mit dem Durchbrechen der magischen Marke von 11.000,- USD/Tonne sind Experten zufolge nun auch…

…höhere Meilensteine möglich!

Sehr geehrte Leserinnen und Leser,

Kursziele von mehr als 13.000,- USD/Tonne bis Ende des Jahres werden von diversen Analysten und Marktbeobachtern rumgereicht! Einige Analysten bezeichnen Kupfer mittlerweile als das neue Öl und liegen damit scheinbar goldrichtig. Denn…

Lesen Sie hier gerne Unseren kompletten Artikel zum Kupfer und den anderen Metallen und einem Unternehmen, dass davon massiv profitieren wird.

Viele Grüße und maximalen Erfolg bei Ihren Investments,
Ihr
JS Research-Team

Quellen: Meridian Mining, Geological Sirvey of Brazil. 2024 Edition, www.iea.org, Wallstreet online, eigener Research und eigene Berechnungen. Intro-Bild: KI generiert und bearbeitet von JS Research

Dieser Werbeartikel wurde am 25. Mai 2024 durch Jörg Schulte, Geschäftsführer der JS Research GmbH erstellt. Gemäß §84 WPHG ist die Tätigkeit der JS Research GmbH bei der BaFin angezeigt!

Risikohinweise und Haftungsausschluss: Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir keine Haftung für die Inhalte externer Verlinkungen übernehmen. Jedes Investment in Wertpapiere ist mit Risiken behaftet. Aufgrund von politischen, wirtschaftlichen oder sonstigen Veränderungen kann es zu erheblichen Kursverlusten kommen. Dies gilt insbesondere bei Investments in (ausländische) Nebenwerte sowie in Small- und Microcap-Unternehmen; aufgrund der geringen Börsenkapitalisierung sind Investitionen in solche Wertpapiere höchst spekulativ und bergen ein extrem hohes Risiko bis hin zum Totalverlust des investierten Kapitals. Darüber hinaus unterliegen die bei JS Research GmbH vorgestellten Aktien teilweise Währungsrisiken. Die von JS Research GmbH für den deutschsprachigen Raum veröffentlichten Hintergrundinformationen, Markteinschätzungen und Wertpapieranalysen wurden unter Beachtung der österreichischen und deutschen Kapitalmarktvorschriften erstellt und sind daher ausschließlich für Kapitalmarktteilnehmer in der Republik Österreich und der Bundesrepublik Deutschland bestimmt; andere ausländische Kapitalmarktregelungen wurden nicht berücksichtigt und finden in keiner Weise Anwendung. Die Veröffentlichungen von JS Research GmbH dienen ausschließlich zu Informationszwecken und stellen ausdrücklich keine Finanzanalyse dar, sondern sind Promotiontexte rein werblichen Charakters zu den jeweils besprochenen Unternehmen, welche hierfür ein Entgelt bezahlen.

Zwischen dem Leser und den Autoren bzw. dem Herausgeber kommt durch den Bezug der JS Research GmbH -Publikationen kein Beratungsvertrag zu Stande. Sämtliche Informationen und Analysen stellen weder eine Aufforderung noch ein Angebot oder eine Empfehlung zum Erwerb oder Verkauf von Anlageinstrumenten oder für sonstige Transaktionen dar. Jedes Investment in Aktien, Anleihen, Optionen oder sonstigen Finanzprodukten ist – mit teils erheblichen – Risiken behaftet. Die Herausgeberin und Autoren der JS Research GmbH-Publikationen sind keine professionellen Investmentberater!!! Deshalb lassen Sie sich bei ihren Anlageentscheidungen unbedingt immer von einer qualifizierten Fachperson (z.B. durch Ihre Hausbank oder einen qualifizierten Berater Ihres Vertrauens) beraten. Alle durch JS Research GmbH veröffentlichten Informationen und Daten stammen aus Quellen, die wir zum Zeitpunkt der Erstellung für zuverlässig und vertrauenswürdig halten. Hinsichtlich der Korrektheit und Vollständigkeit dieser Informationen und Daten kann jedoch keine Gewähr übernommen werden. Gleiches gilt für die in den Analysen und Markteinschätzungen von JS Research GmbH enthaltenen Wertungen und Aussagen. Diese wurden mit der gebotenen Sorgfalt erstellt. Eine Verantwortung oder Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der in dieser Publikation enthaltenen Angaben ist ausgeschlossen. Alle getroffenen Meinungsaussagen spiegeln die aktuelle Einschätzung der Verfasser wider, die sich jederzeit ohne vorherige Ankündigung ändern kann. Es wird ausdrücklich keine Garantie oder Haftung dafür übernommen, dass die in den von JS Research GmbH-Veröffentlichungen prognostizierten Kurs- oder Gewinnentwicklungen eintreten.

Angaben zu Interessenskonflikten: Die Herausgeber und verantwortliche Autoren erklären hiermit, dass folgende Interessenskonflikte hinsichtlich des in dieser Veröffentlichung besprochenen Unternehmen, Meridian Mining, zum Zeitpunkt der Veröffentlichung bestehen: I. Autoren und die Herausgeberin sowie diesen nahestehende Consultants und Auftraggeber halten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung keine Aktienbestände in den zuvor genannten Unternehmen, behalten sich aber vor, zu jedem Zeitpunkt und ohne Ankündigung Aktien zu kaufen und zu verkaufen. II. Autoren oder die Herausgeberin oder Auftraggeber sowie diesen nahestehende Consultants unterhalten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung kein direktes Beratungsmandat mit Meridian Mining, erhalten aber für die Berichterstattung ein Entgelt, vom Unternehmen. III. Autoren und die Herausgeberin wissen nicht, ob andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die Aktien von Meridian Mining im gleichen Zeitraum besprechen, weshalb es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen kann. IV. Es handelt sich bei dieser Veröffentlichung der JS Research GmbH ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um eine Veröffentlichung eines ganz deutlichen und eindeutig werblichen Charakters im Auftrag des besprochenen Unternehmens und ist somit als Werbung/Marketingmitteilung zu verstehen.

Gemäß §85 WpHG weise ich darauf hin, dass Jörg Schulte, JS Research GmbH oder Mitarbeiter des Unternehmens keine Aktien von Meridian Mining halten aber jederzeit eigene Geschäfte in den Aktien dem Unternehmen (z.B. Long- oder Shortpositionen) eingehen können. Auf einen Interessenkonflikt weisen wir ausdrücklich hin. Das gilt ebenso für Optionen und Derivate, die auf diesen Wertpapieren basieren. Die daraus eventuell resultierenden Transaktionen können unter Umständen den jeweiligen Aktienkurs des Unternehmens beeinflussen. Die auf den „Webseiten“, dem Newsletter oder den Research-Berichten veröffentlichten Informationen, Empfehlungen, Interviews und Unternehmenspräsentationen werden von den jeweiligen Unternehmen bezahlt. JS Research GmbH oder dessen Mitarbeiter können direkt oder indirekt für die Vorbereitung, elektronische Verbreitung und andere Dienstleistungen von dem besprochenen Unternehmen mit einer Aufwandsentschädigung entlohnt werden. Auch wenn wir jeden Artikel nach bestem Wissen und Gewissen erstellen, raten wir Ihnen bezüglich Ihrer Anlageentscheidungen noch weitere externe Quellen, wie z.B. Ihre Hausbank oder einen Berater Ihres Vertrauens, hinzuzuziehen. Deshalb ist auch die Haftung für Vermögensschäden, die aus der Heranziehung der hier behandelten Ausführungen für die eigenen Anlageentscheidungen möglicherweise resultieren können, kategorisch ausgeschlossen. Die Depotanteile einzelner Aktien sollten gerade bei Rohstoff- und Explorationsaktien und bei gering kapitalisierten Werten nur so viel betragen, dass auch bei einem Totalverlust das Gesamtdepot nur marginal an Wert verlieren kann. Besonders Aktien mit geringer Marktkapitalisierung (sogenannte „Small Caps“) und speziell Explorationswerte sowie generell alle börsennotierten Wertpapiere sind zum Teil erheblichen Schwankungen unterworfen. Die Liquidität in den Wertpapieren kann entsprechend gering sein. Bei Investments im Rohstoffsektor (Explorationsunternehmen, Rohstoffproduzenten, Unternehmen die Rohstoffprojekte entwickeln) sind unbedingt zusätzliche Risiken zu beachten. Nachfolgend einige Beispiele für gesonderte Risiken im Rohstoffsektor: Länderrisiken, Währungsschwankungen, Naturkatastrophen und Unwetter (z.B. Überschwemmungen, Stürme), Veränderungen der rechtlichen Situation (z.B. Ex- und Importverbote, Strafzölle, Verbot von Rohstoffförderung bzw. Rohstoffexploration, Verstaatlichung von Projekten), umweltrechtliche Auflagen (z.B. höhere Kosten für Umweltschutz, Benennung neuer Umweltschutzgebiete, Verbot von diversen Abbaumethoden), Schwankungen der Rohstoffpreise und erhebliche Explorationsrisiken.

Disclaimer: Alle im Artikel veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche. Die Informationen stellen weder ein Verkaufsangebot für die besprochenen Aktien noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Dieser Artikel gibt nur die persönliche Meinung von Jörg Schulte wieder und ist auf keinen Fall mit einer Finanzanalyse gleichzustellen. Bevor Sie irgendwelche Investments tätigen, ist eine professionelle Beratung durch ihre Bank unumgänglich. Den Ausführungen liegen Quellen zugrunde, die der Herausgeber und seine Mitarbeiter für vertrauenswürdig erachten. Für die Richtigkeit des Inhalts kann trotzdem keine Haftung übernommen werden. Für die Richtigkeit der dargestellten Charts und Daten zu den Rohstoff-, Devisen- und Aktienmärkten wird keine Gewähr übernommen. Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar!

Die JS Research GmbH übernimmt keine Garantie dafür, dass eine angedeutete Rendite oder genannte Kursziele erreicht werden. Veränderungen in den relevanten Annahmen, auf denen dieses Dokument beruht, können einen materiellen Einfluss auf die angestrebten Renditen haben. Eine Aktualisierungspflicht durch die den Herausgeber oder der JS Research GmbH besteht nicht. Das Einkommen aus Investitionen unterliegt Schwankungen. Anlageentscheidungen bedürfen stets der Beratung durch einen Anlageberater. Somit kann das vorliegende Dokument keine Beratungsfunktion übernehmen. Aktienkurse können variieren und der Unternehmenswert kann steigen/fallen. Jeder Hinweis auf die bisherige Wertentwicklung ist nicht unbedingt ein Indikator für die kommenden Entwicklungen.

Der Leser sollte jede Investition in eines der genannten Unternehmen im Lichte seiner eigenen professionellen Beratung, Umstände und Anlageziele bewerten. Die Empfehlung des Autors / der Autoren ist es, einen qualifizierten Fachberater zu den spezifischen finanziellen Risiken und den gesetzlichen, offiziellen, kredit-, steuerlichen und abwicklungsbedingten Folgen zu konsultieren. Es ist durchaus möglich, dass die Emittenten der hier genannten Wertpapiere im Widerspruch zum hier in genannten Fall fallbringend gehandelt haben, ohne dass der Autor / die Autoren dieser Research Note von dieser Entwicklung Kenntnis hat.

Kein Vertrieb außerhalb der Bundesrepublik Deutschland! Der vorliegende Artikel wurde unter Beachtung der deutschen Kapitalmarktvorschriften erstellt und ist daher ausschließlich für Kapitamarktteilnehmer in der Bundesrepublik Deutschland bestimmt. Ausländische Kapitalmarktregelungen wurden nicht berücksichtigt und finden in keiner Weise Anwendung. Die Publikation darf, sofern sie in der UK vertrieben wird, nur solchen Personen zugänglich gemacht werden, die im Sinne des Financial Services Act 1986 als ermächtigt oder befreit gelten, oder Personen gemäß Definition §9(3) des Financial Services Act 1986 (Investment Advertisement) bzw. Exemptions Erlass 1988 und darf an andere Personen oder Personengruppen weder direkt noch indirekt übermittelt werden. Dieses Dokument darf nicht in die Vereinigten Staaten von Amerika oder in deren Territorien gebracht werden. Die Verteilung dieses Dokuments in Kanada, Japan oder anderen Gerichtsbarkeiten kann durch Gesetz beschränkt sein und Personen, in deren Besitz diese Publikation gelangt, sollten sich über etwaige Beschränkungen informieren und diese erhalten. Eine Missachtung dieser Beschränkungen kann eine Verletzung der US- amerikanischen, kanadischen oder japanischen Wertpapiergesetzte oder der Gesetze einer anderen Gerichtsbarkeit darstellen. Durch die Annahme dieses Dokuments akzeptieren Sie jeglichen Haftungsausschluss und die vorgenannten Beschränkungen.

Die Urheberrechte der einzelnen Artikel liegen bei dem Herausgeber. Der Nachdruck und/oder kommerzielle Weiterverbreitung sowie die Aufnahme in kommerzielle Datenbanken ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Herausgebers erlaubt. Die Nutzung der Veröffentlichungen ist nur zu privaten Zwecken erlaubt. Eine professionelle Verwertung ist entgeltpflichtig und nur mit vorheriger schriftlicher Zustimmung des Herausgebers zulässig. Lesen Sie hier mehr – https://www.js-research.de/disclaimer-agb/ -.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

JS Research
Herr Jörg Schulte
Bergmannsweg 7a
59939 Olsberg
Deutschland

fon ..: 015155515639
web ..: http://www.js-research.de
email : info@js-research.de

Pressekontakt:

JS Research GmbH
Herr Jörg Schulte
Bergmannsweg 7a
59939 Olsberg

fon ..: 015155515639
web ..: http://www.js-research.de
email : info@js-research.de

Wieland Vilter erklärt: Die Unterschiede zwischen Photovoltaik und Solarthermie

Wieland Vilter erläutert die klaren Unterschiede zwischen Photovoltaik und Solarthermie, um ein besseres Verständnis für beide Technologien zu vermitteln.

BildSolarthermie und Photovoltaik sind beides Technologien, die die Energie der Sonne nutzen, jedoch auf unterschiedliche Art und Weise. Photovoltaikanlagen wandeln Sonnenlicht mittels Solarzellen direkt in elektrische Energie um. Diese Technologie ist besonders für die Erzeugung von Strom geeignet und ermöglicht es, Energie unabhängig von traditionellen Energiequellen zu gewinnen. Wieland Vilter von Vilter Solar liefert Einblicke in die technischen Aspekte und die Funktionsweise dieser Technologie.

Im Gegensatz dazu nutzt die Solarthermie die Sonnenenergie, um Wärme zu produzieren. Hierbei wird mittels Kollektoren Sonnenstrahlung in Wärmeenergie umgesetzt, die zur Erwärmung von Wasser und zur Raumheizung verwendet werden kann. Die Vilter Energiecoaching GmbH betont die Bedeutung der Auswahl der richtigen Technologie für entsprechende Anwendungsfälle und die Integration in bestehende Energiesysteme. Beide Technologien spielen eine entscheidende Rolle bei der Diversifizierung der Energiequellen, der Unterstützung lokaler Wirtschaftskreisläufe und bei der Reduzierung von Treibhausgasemissionen.

Grundlagen der Photovoltaik und Solarthermie

Dieser Abschnitt erläutert die Kernelemente und Unterscheidungsmerkmale von zwei wichtigen erneuerbaren Energiequellen: Photovoltaikanlagen, die Sonnenlicht in Elektrizität umwandeln, und Solarthermieanlagen, die Sonnenenergie zu Wärmezwecken nutzen.

Definition von Photovoltaik

Photovoltaik (PV) ist die direkte Umwandlung von Lichtenergie, hauptsächlich Sonnenlicht, in elektrische Energie mithilfe von Solarzellen. Diese Zellen bestehen oft aus Halbleitermaterialien, die die Eigenschaft haben, Elektronen zu bewegen, wenn sie von Lichtenergie getroffen werden, wodurch Strom erzeugt wird.

Definition von Solarthermie

Solarthermie hingegen nutzt die Sonnenenergie, um Wärme zu erzeugen. Diese wird üblicherweise in einem Kollektorsystem eingefangen, das ein Wärmeträgermedium, wie Wasser oder eine Frostschutzflüssigkeit, erwärmt. Die erzeugte Wärme wird dann für verschiedene Anwendungen wie die Warmwasserbereitung oder die Beheizung von Gebäuden verwendet.

Historische Entwicklung

Die historische Entwicklung der Photovoltaik begann bereits im 19. Jahrhundert mit der Entdeckung des photovoltaischen Effekts durch Alexandre Edmond Becquerel. Jedoch nahm die Technologie erst in den letzten Jahrzehnten deutlich an Fahrt auf, insbesondere durch die zunehmende Nachfrage nach erneuerbaren Energiequellen. Die Solarthermie hat eine ähnlich lange Geschichte, mit den ersten praktischen Anwendungen, die in den frühen 1900er Jahren dokumentiert wurden. Heute spielen beide Technologien eine wichtige Rolle im Rahmen der Energiewende, zu der auch Unternehmen wie Wieland Vilter beitragen, indem sie fundierte Informationen bereitstellen und die Technologie weiterentwickeln.

Technische Aspekte und Funktionsweise

In der Welt der Solartechnologien stehen Photovoltaik (PV) und Solarthermie im Mittelpunkt. Obwohl beide Systeme Sonnenenergie nutzen, unterscheiden sie sich grundlegend in ihrer Funktionsweise und ihrem technischen Aufbau.

Wie Photovoltaik-Systeme Energie erzeugen

Photovoltaikanlagen wandeln Sonnenlicht mittels Solarzellen in elektrische Energie um. In jedem Solarpanel befinden sich Solarzellen, die aus Halbleitermaterial bestehen. Wenn Sonnenlicht auf die Zellen trifft, wird durch den photoelektrischen Effekt Gleichstrom erzeugt. Die einzelnen Solarzellen sind in Reihe geschaltet, um eine höhere Spannung zu erreichen, und werden zu größeren Einheiten, den Solarmodulen, zusammengefasst. Ein Wechselrichter wandelt diesen Gleichstrom in für Haushalte und Unternehmen nutzbaren Wechselstrom um. Die Vilter Energiecoaching GmbH hebt hervor, dass für eine optimale Leistung die Ausrichtung und Neigung der Panels entscheidend ist sowie eine unverschattete Installation.

Komponenten eines Photovoltaik-Systems:
? Solarzellen: Wandeln Licht direkt in Strom um
? Solarmodule: Fassen Solarzellen zusammen
? Wechselrichter: Wandelt Gleichstrom in Wechselstrom um

Wie Solarthermie-Systeme Wärme gewinnen

Solarthermieanlagen nutzen die Sonnenenergie, um Wärme zu erzeugen. Dies geschieht durch Solarthermie-Kollektoren, die zumeist auf Dächern installiert sind. Diese Kollektoren enthalten eine Flüssigkeit, die die Sonnenenergie absorbiert und in Wärme umwandelt. Die erwärmte Flüssigkeit wird dann durch ein geschlossenes Rohrsystem geleitet, um Wasser zu erwärmen oder zur Unterstützung der Raumheizung beizutragen. Im Unterschied zur Photovoltaik erzeugt Solarthermie keine elektrische, sondern thermische Energie. Wieland Vilter erklärt, dass die Effizienz der Anlage von der Isolierung der Rohrleitungen und der Speicherkapazität abhängt.

Elemente einer Solarthermie-Anlage:
? Kollektoren: Fangen Sonnenlicht auf und wandeln es in Wärme um
? Wärmeträgerflüssigkeit: Transportiert die Wärme
? Speicher: Hält die erzeugte Wärme bereit für die Nutzung

Anwendung und Integration

Bei der Anwendung und Integration von Solarenergie-Technologien stehen die effiziente Raumausnutzung und optimale Energienutzung im Vordergrund. Die Art der Anwendung variiert je nach Bedarf und Einsatzbereich von Photovoltaik- und Solarthermieanlagen.

Integration in Gebäuden

Photovoltaikanlagen (PV-Anlagen) können in die Außenhaut von Gebäuden integriert werden, zum Beispiel als Solardachziegel oder Fassadenelemente. Sie liefern elektrische Energie für den Haushaltsgebrauch oder zur Einspeisung ins öffentliche Netz. Solarthermieanlagen hingegen werden oft auf Dächern montiert und dienen primär der Warmwasserbereitung oder der Unterstützung des Heizsystems.

Kommerzielle und industrielle Nutzung

Bei größeren Projekten haben Photovoltaikanlagen den Vorteil, dass sie auch auf Lagerhallen oder Fabrikdächern montiert werden können, um den hohen Strombedarf der kommerziellen oder industriellen Prozesse zu decken. Vilter Solar bietet Lösungen, die speziell für den kommerziellen Einsatz konzipiert sind. Solarthermie kommt hier vor allem für die Prozesswärme zum Einsatz und kann zur Kostenreduktion beitragen.

Kombination von Photovoltaik und Solarthermie

Die Kombination beider Systeme – Photovoltaik und Solarthermie – wird als hybrides System bezeichnet und kann die Effizienz der Energiegewinnung steigern. Einerseits wird Strom generiert, andererseits kann die Abwärme der PV-Module zur Wassererwärmung genutzt werden. So wird eine umfangreiche Nutzung der Sonnenenergie ermöglicht.

Zukunftsaussichten und Nachhaltigkeit

In der dynamischen Landschaft der Solartechnologien steht Wieland Vilter an vorderster Front, wenn es darum geht, die Potenziale von Photovoltaik und Solarthermie zu erschließen und fortzuentwickeln. Er und sein Unternehmen, die Vilter Energiecoaching GmbH, fokussieren sich auf technologische Fortschritte und eine gesteigerte Nachhaltigkeit in der Energieversorgung.

Neue Entwicklungen in der Photovoltaik

Wieland Vilter beobachtet kontinuierlich die Fortschritte im Bereich der Photovoltaik. Die Effizienzsteigerungen durch neue Materialien wie Perowskit-Zellen und die Verbesserung der Wirkungsgrade sind maßgeblich für den Erfolg der Photovoltaiktechnologie. Wieland Vilters Ansatz in der Energiecoaching GmbH zielt darauf ab, diese Entwicklungen zu fördern und für eine breite Anwendung zugänglich zu machen. Neuauflagen von Nachhaltigkeitsberichten unterstreichen das Engagement, Recycling-Kapazitäten auszubauen und Elektrifizierungsprozesse voranzutreiben.

Neue Entwicklungen in der Solarthermie

In Bezug auf Solarthermie konzentriert sich Wieland Vilter auf die Integration neuer Wärmespeichertechnologien und die Verbesserung der Wärmeübertragungssysteme, um die Effizienz im Vergleich zu traditionellen Solarthermielösungen zu erhöhen. Die Vilter Energiecoaching GmbH verfolgt das Ziel, diese Technologien voranzubringen und sie mit bereits bestehenden Energiesystemen zu kombinieren, wodurch die Möglichkeit, fossile Brennstoffe zu ersetzen, vergrößert wird.

Beitrag zu erneuerbaren Energien

Das Engagement von Wieland Vilter und der Vilter Energiecoaching GmbH trägt wesentlich zur Steigerung des Anteils erneuerbarer Energien in Deutschland bei. Durch strategische Entwicklungen und Einsatz von zukunftsweisenden Photovoltaik- und Solarthermietechniken streben sie danach, die Eigenversorgung aus erneuerbaren Quellen zu stärken. Die Vision des Unternehmens sieht vor, durch kontinuierliche Innovation und Fokussierung auf Nachhaltigkeit, eine resiliente und zukunftsfähige Energieversorgung zu etablieren.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Vilter Energiecoaching GmbH
Herr Presseteam Vilter Energiecoaching GmbH
Auf der Saar 4
55276 Oppenheim
Deutschland

fon ..: 06249 80 400 44
web ..: https://vilter-solar.de/
email : mail@vilter-solar.de

Vilter Solar ist ein führendes Unternehmen im Bereich erneuerbarer Energien, das sich auf die Planung, Installation und Wartung von Solaranlagen und Photovoltaikanlagen spezialisiert hat. Unsere maßgeschneiderten Lösungen ermöglichen es Unternehmen und Privathaushalten, saubere und nachhaltige Energie zu nutzen, um ihren Energiebedarf zu decken und gleichzeitig die Umwelt zu schonen. Mit einem erfahrenen Team von Fachleuten und einem Engagement für innovative Technologien bieten wir unseren Kunden zuverlässige und effiziente Solarsysteme, die langfristige Einsparungen und Umweltvorteile bieten. Bei Vilter Solar stehen Qualität, Kundenzufriedenheit und Nachhaltigkeit im Mittelpunkt unseres Handelns, und wir streben danach, die Energiewende voranzutreiben und eine grünere Zukunft zu gestalten.

Pressekontakt:

Vilter Energiecoaching GmbH
Presseteam Vilter Energiecoaching GmbH
Auf der Saar 4
55276 Oppenheim

fon ..: 06249 80 400 44
web ..: https://vilter-solar.de/
email : pr@vilter-energiecoaching.de

Bartelt Immobilien: Experten für den Wohnungsmarkt in Pattensen und Hannover

Zuverlässige Beratung und umfassende Betreuung beim Immobilienverkauf

Bartelt Immobilien spezialisiert sich auf den Verkauf von Eigentumswohnungen in Pattensen und Hannover. Mit jahrzehntelanger Erfahrung und detailliertem Marktverständnis bietet das Unternehmen individuelle Lösungen für einen effizienten und rechtssicheren Immobilienverkauf.

Der Verkauf einer Wohnung ist ein komplexer Prozess, der gründliche Vorbereitung und professionelle Durchführung erfordert. Bartelt Immobilien unterstützt seine Kunden in Pattensen und Hannover umfassend, um optimale Ergebnisse beim Wohnungsverkauf zu erzielen. Unabhängig davon, ob die Wohnung selbst genutzt oder vermietet wurde, gewährleistet das Unternehmen eine reibungslose und effiziente Abwicklung.

Eine sorgfältige Immobilienbewertung ist der erste Schritt im Verkaufsprozess, um den realistischen Marktwert der Wohnung zu ermitteln. Dies ist entscheidend, um einen attraktiven Verkaufspreis zu erzielen. Zu niedrige Preise führen zum Verlust potenzieller Erlöse, während zu hohe Preise Käufer abschrecken können. Bartelt Immobilien nutzt dabei sein umfassendes Verständnis der Märkte in Pattensen und Hannover, um präzise Bewertungen zu garantieren.

Besonderheiten beim Verkauf vermieteter Wohnungen erfordern zusätzliche Aufmerksamkeit. Bartelt Immobilien stellt sicher, dass alle relevanten Informationen und Dokumente im Vorfeld des Verkaufs bereitgestellt und alle gesetzlichen Bestimmungen eingehalten werden. Dies umfasst die Einhaltung der Rechte und Pflichten, die mit bestehenden Mietverhältnissen verbunden sind, und die sorgfältige Planung der Übergabe an den Käufer.

Mit Dienstleistungen, die von der Wertermittlung über die Erstellung aussagekräftiger Exposés bis hin zur Organisation von Besichtigungen reichen, entlastet Bartelt Immobilien seine Kunden signifikant. Das Unternehmen agiert dabei stets als zuverlässiger Ansprechpartner für alle Beteiligten.

Als Makler in Linden und Makler in Hannover bietet Bartelt Immobilien Eigennutzern und Kapitalanlegern umfassende Unterstützung und Fachwissen, um den Verkauf von Wohnungen und auch anderen Immobilien in Pattensen und Hannover erfolgreich zu gestalten.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

BARTELT Immobilien
Herr Ulrich Bartelt
Schwarzer Bär 4
30449 Hannover
Deutschland

fon ..: 0511 / 123 139 88
fax ..: 0511 / 473 918 46
web ..: https://www.bartelt-immobilien.de/
email : info@bartelt-immobilien.de

Diplom-Betriebswirt Ulrich Bartelt gründete 1992 die Firma Bartelt Immobilien mit Sitz in Pattensen, einer Kleinstadt in Niedersachsen. Mittlerweile hat die Firma ein weiteres Büro in Hannover-Linden. Bartelt Immobilien ist spezialisiert auf die Vermittlung von Wohnimmobilien in der Region Hannover, Hemmingen und Laatzen. Darüber hinaus übernimmt Ulrich Bartelt auch die Projektierung und Vermarktung von Gewerbeeinheiten in Deutschland sowie in der Schweiz.

Pressekontakt:

wavepoint GmbH & Co. KG
Herr Sascha Tiebel
Bonner Straße 12
51379 Leverkusen

fon ..: 0214 / 7079011
web ..: https://www.wavepoint.de/
email : info@wavepoint.de