Ainias Schweigen – Dystopischer Liebesroman für junge Leserinnen

Eine mutige, junge Protagonistin stellt sich in Dani Aquitaines „Ainias Schweigen“ gegen die mächtigste Amazonenherrscherin des Landes.

BildDie einst so zivilisierte Welt wurde durch die globale Erschöpfung der Erdölvorräte in die Knie gezwungen. Nichts ist mehr so, wie es einmal war. Ainia, die den Lesern bereits aus den vorherigen Bänden der Reihe bekannt ist, ist bei einer Gruppe von Schwarzhändlern untergekommen. Sie lernt dort den attraktiven Cesare aus den Clans kennen und verliebt sich Hals über Kopf in ihn. Er scheint ihre Gefühle zu erwidern, doch kann sich nicht auf eine Beziehung mit Ainia einlassen, denn er ist seiner Yashta Ell verpflichtet. Diese zu verlassen würde die Existenz seiner Familie aufs Spiel setzen. Weder Cesare noch Ainia sind mit dieser Lage zufrieden, doch offenbar gibt es kaum einen Ausweg. Auf der Suche nach einer Lösung für ihre verzwickte Lage stößt Ainia auf ein Geheimnis, das ihre gewagtesten Vermutungen übertrifft und ihr ein Druckmittel gegen die mächtigste Amazonenherrscherin des Landes in die Hand gibt.

Doch dann wird in „Ainias Schweigen“ von Dani Aquitaine erneut alles auf den Kopf gestellt. Ell wird entführt und die Ereignisse überstürzen sich. Wird es ein Happy End geben? Der dystopische Roman ist Band 3 der Reihe rund um Ainia und ihre Abenteuer (Vorkenntnisse sind empfehlenswert und die Lektüre der Serie in korrekter Reihenfolge lohnt sich). Es ist eine Geschichte, von der Mädchen unterhalten, aber auch inspiriert werden, denn Ainia ist ein gutes Beispiel dafür, auf welche Weise Mädchen mutig und stark, aber trotzdem weiblich sein können.

„Ainias Schweigen“ von Dani Aquitaine ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7469-5966-5 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
  • E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Eislicht: Das Geheimnis von Troldhule“ – Fantasy-Abenteuer entführt in eine Welt nördlich des Polarkreises

Nina Wels erschafft in „Eislicht – Das Geheimnis von Troldhule“ eine karge, abgelegene Welt voller liebenswerter, bisweilen schrulliger Inselbewohner im tiefen Norden.

BildDer schwarze Nöck wartet in der Nacht und lauert tief im See. Kinderspiele hat sich Nele Frederikson für ihre ersten Ferien ohne Eltern auf der wellenumtosten Insel Svaberg im Nordmeer nicht gewünscht. Allerdings hat sie auch nicht erwartet, dass sie während der Ferien ein fantastisches, fast unglaubliches Abenteuer erleben würde. Ein magisches Lichtwesen vor dem Dachfenster ihrer Unterkunft und der zwei Jahre ältere Waisenjunge Torben wecken die Neugier der Zwölfjährigen. Zusammen spüren beide Kinder den rätselhaften Ereignissen einer Sturmnacht nach, ohne zu ahnen, welche Gefahr die Insel mit ihren schroffen Bergen und unzugänglichen Wäldern verbirgt. Die Ferien, auf die sich Nele so sehr gefreut werden, verwandeln sich in das größte Abenteuer ihres jungen Lebens.

Nina Wels nimmt die jungen Leser und Leserinnnen mit in die karge, abgelegene Welt voller liebenswerter, bisweilen schrulliger Inselbewohner nördlich des Polarkreises. Dort erwartet diese eine Welt, in der die Natur mit ihren Urkräften so viel mächtiger ist als ein Mensch. Gleichzeitig verbergen sich dort höchst unwahrscheinliche Wesen vor ihren Augen. Taucht mit Nele und ihren Freunden ab in magische Welten voller Zauber und eigentümlicher Figuren. „Eislicht – Das Geheimnis von Troldhule“ ist die erste Buchveröffentlichung der in Berlin aufgewachsenen Trickfilmregisseurin. Als Vorlage diente eines ihrer Drehbücher. Es handelt sich dabei um eine märchenhafte Abenteuer- und Detektivgeschichte. Vor allem aber ist es die Geschichte eines Mädchens, das nie aufgibt. Wels präsentiert mit ihrem gelungenen Debüt ein magisches Fantasyabenteuer, das auch junge Leser und Leserinnen ermutigt, immer an die eigenen Träume zu glauben.

2014 führte die Trickfilmregisseurin Nina Wels zusammen mit Hubert Weiland Regie beim erfolgreichen ersten Teil der Kinoumsetzung von „Der kleine Drache Kokosnuss – Feuerfeste Freunde“ und arbeitete als Co-Regisseurin sowohl für die beiden bisherigen Kinoabenteuer der Kinderbuchfigur „Ritter Rost“ wie auch für die erste Staffel der Kinderserie „Jonalu“. Ihre neueste Regiearbeit „Latte Igel und der magische Wasserstein“, diesmal in Zusammenarbeit mit Regina Welker, kommt 2020 in die Kinos.

„Eislicht – Das Geheimnis von Troldhule“ von Nina Wels ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7482-5410-2 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
  • E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Die Bielefelder Schmuckauktion war wieder von Erfolg gekrönt.

Auf der Bielefelder Versteigerung tauchten zwei Schmuckstücke aus altem Adelsbesitz auf, eins davon vom letzten deutschen Kaiser.

BildGekrönt war nicht nur der Diamantring des Herzogs Ernst von Sachsen, Coburg & Gotha, dieser erzielte einen Auktionszuschlag von 3.100 EUR bei einem Startpreis von 1.000 EUR auf der Schmuckauktion des AUKTIONSHAUS OWL aus Bielefeld.

Bei der zweimal jährlich stattfindenden Versteigerung kam auch eine kleine goldene Geschenknadel mit dem bekrönten Monogramm des letzten deutschen Kaisers Wilhelm dem Zweiten zum Aufruf und wurde auf 1.050 EUR gesteigert.

Auch alle anderen Objekte der Schmuckauktion konnten zu 85 % an deutsche und internationale Kundschaft weitergereicht werden.

So erlöste ein Smaragdring mit Brillanten aus den 80er Jahren gute 4.000 EUR, ein dazu passendes Smaragdcollier erlöste 4.200 EUR, ein Diamantring des Art-Deco erzielte gute 1.500 EUR.

Aber auch der Schmuck des 19. Jahrhunderts mit einem Diamantarmband für 3.600 EUR sowie ein Schlangenarmreif für 1.650 EUR erfreute die privaten Einlieferer der Bielefelder Schmuckauktion.

Ein Paar Gelbgold Ohranhänger mit Brillanten & Smaragden erlöste sehr gute 3.500 EUR, ein Perlencollier 520 EUR und ein Brillantarmreif der 70er Jahre 1.550 EUR.

Fast alle Schmuckstücke & Markenuhren wurden über das Auktionslimit hinaus gesteigert oder sogar vermehrfacht.

Die regelmässigen Schmuckauktionen des AUKTIONSHAUS OWL aus Bielefeld sind eine gute Möglichkeit geerbten Edelsteinschmuck mit Smaragden, Saphiren, Rubinen, Koralle, Bernstein, Amethysten & Opalen, Diamantschmuck, Sammlerschmuck sowie Markenuhren und Luxusuhren an internationale Kunden zum Höchstpreis zu veräußern.

Qualitätvolle Einlieferungen für die nächsten Schmuckauktionen sind jederzeit möglich und werden gerne von Kunden aus Bielefeld, Gütersloh, Paderborn, Detmold, Herford, Münster sowie aus ganz OWL und NRW angenommen.

Die Schmuckauktionen sind ausführlich bebildert und beschrieben, sowie zur Auktion jederzeit über die Webseiten www.auktionshaus-owl.de und auch www.goldankauf-bielefeld.info einzusehen.

Auch für den seriösen Edelmetallankauf von Gold, Platin, Silber & Palladium in Form von Altschmuck, Münzen, Barren, Medaillen, Zahngold, Tafelsilber, Silberbesteck, Bruchgold, Altsilber und Golduhren ist das AUKTIONSHAUS OWL aus Bielefeld ihr fairer Partner.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Sauerland & Stürmann GbR
Herr Thomas Stürmann
Am Bach 1a
33602 Bielefeld
Deutschland

fon ..: 0521-98 641 98
fax ..: 0521-98 641 99
web ..: http://www.auktionshaus-owl.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

In der Bielefelder Altstadt ansässig, sind wir ihr Auktionshaus für Bielefeld, OWL und ganz Westfalen.
Unser Angebot reicht von Kunst, Antiquitäten, Sammelobjekten, Schmuck & Luxusuhren bis hin zu Münzen, Medaillen & Militärgeschichte.
Wir veranstalten mehrere Kunstauktionen & Schmuckauktionen in Bielefeld und kaufen außerhalb unserer Auktionen jederzeit Sammlerschmuck, Brillantschmuck sowie Sammleruhren.
Auch sind wir ihr Partner für den fairen Ankauf von Edelmetallen wie Gold, Platin & Silber zu tagesaktuellen Konditionen.

Pressekontakt:

Sauerland & Stürmann GbR
Herr Thomas Stürmann
Am Bach 1a
33602 Bielefeld

fon ..: 0521-98 641 98
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
  • E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt