Basisseminar Einkauf – S&P Online Schulung

Bist du neu im Einkauf oder suchst du ein Basisseminar als Einkäufer?

Mit Seminar Einkauf Basisseminar erlernen die Teilnehmer folgende fachliche Skills:

> Lieferanten-Onboarding: Das solltest Du wissen
> Souverän verhandeln und kommunizieren
> Aktiv verhandeln statt passiv einkaufen

Das Seminar Einkauf online buchen; bequem und einfach mit dem Seminarformular online und der Produkt Nr. H01.

Zielgruppe für das Seminar Einkauf Basisseminar:

> Geschäftsführer, Vorstände, Prokuristen, Manager
> Führungskräfte aus den Fachbereichen Einkauf und F&E, technische Leiter, Projektleiter
> Fachkräfte aus den Bereichen Einkauf und Projektmanagement

Dein Vorsprung mit dem Seminar Einkauf Basisseminar
Jeder Teilnehmer erhält mit dem Seminar Einkauf – Basisseminar die S&P Tool Box:

+ S&P Einkäufer Cockpit: Chancen sichern – den Einkauf stärken
+ S&P Tool: Lieferanten systematisch bewerten
+ S&P Check: Allgemeine Geschäftsbedingungen
+ S&P Test: Wie ist der Stellenwert des Einkaufs in Deinem Unternehmen?
+ S&P Test: Wie gut bist Du auf Preisverhandlungen vorbereitet?

Die inhaltlichen Details sowie viele weitere Informationen findest Du direkt hier.

Du hast noch Fragen oder wünscht eine persönliche Beratung? Unser Service-Team steht Dir gerne jederzeit zur Verfügung: 089/452 429 70 100

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Feringastraße 12 A
85774 Unterföhring
Deutschland

fon ..: 089 4524 2970 100
fax ..: 089 4524 2970 299
web ..: https://www.sp-unternehmerforum.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Vorsprung in der Praxis

Das S&P Unternehmerforum wurde 2007 gegründet und basiert auf einer Idee unserer mittelständischen Kunden:

Gemeinsam Lösungen erarbeiten
Ohne Umwege Chancen sichern
Erfahrungen austauschen

Das S&P Unternehmerforum bietet für Unternehmen aus dem Mittelstand und der Finanzwirtschaft zertifizierte Seminare und Inhouse-Trainings zu folgenden Fachbereichen an:

Strategie & Management, Planung & Entwicklung, Führung & Personalentwicklung,
Vertrieb & Marketing, Unternehmenssteuerung, Rating & Bankgespräch, Unternehmensbewertung & Nachfolge, Compliance & Beauftragtenwesen sowie Risikomanagement.

Pressekontakt:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Feringastraße 12 A
85774 Unterföhring

fon ..: 089 4524 2970 100
web ..: https://www.sp-unternehmerforum.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
  • E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Energiemanagement in der Industrie

Intelligente IIoT Lösungen für mehr Energieeffizienz und weniger Umweltbelastung

Wirtschaftlich getriebene Innovationen auf dem Gebiet der IIoT Vernetzung sowie gesellschaftliche Bestrebungen für mehr Nachhaltigkeit und Klimaschutz haben auch für die Industrie eine starke Transformationskraft entwickelt. Wer mithilfe smarter Vernetzung und datenbasiertem Energiemanagement Ressourcenverbrauch und Betriebskosten reduziert, der hat auch die Möglichkeit die Nachhaltigkeitsbilanz seines Betriebs zu verbessern.
Wie lässt sich Energiemanagement in der Industrie umsetzen?

Um eine Produktionsanlage energiesparender zu betreiben, muss sie ganzheitlich digital vernetzt sein. Schneider Electric hat dafür mit EcoStruxure Machine eine offene und skalierbare Lösungsarchitektur entwickelt, innerhalb der Feldgeräte, Steuerung und Software zu durchgängiger Datenkommunikation befähigt sind. Auf Basis dieser Datentransparenz können dann valide Entscheidungen zur Optimierung von Energieverbrauch, Betriebsabläufen und Wartungseinsätzen getroffen werden.

Zur Herstellung einer möglichst hohen Daten-Dichte müssen wirklich alle Anlagenteile engmaschig vernetzt und digital zugänglich sein. Schneider Electric hat deshalb mit seinem breiten Sortiment an Sensoren, Aktoren, Sonden, Leistungsschaltern, aktiven Netzfiltern, Frequenzumrichtern sowie Last- und Motormanagementsystemen eine ganze Reihe an „Connected Products“ geschaffen, die zu einer hohen Datenverfügbarkeit beitragen.

Neben dem Nutzbarmachen und Sammeln aller Maschinen- und Umgebungsdaten, kommt es beim Energiesparen in industriellen Anwendungen auch auf ein möglichst passgenaues Motiondesign an. Für komplexe Anwendungen bis 130 Servoachsen hat Schneider Electric deshalb mit der integrierten und skalierbaren Automatisierungsplattform PacDrive3 mit Motion-, SPS- und IT-Funktionalität eine umfassende und hoch performante Lösung auf Lager. Für weniger komplexe Anlagen, die mit 16 Achsen auskommen, steht Modicon M262 zur Verfügung. Diese verfügt über eine Cloud-Anbindung und erlaubt über eine API die Ausführung von Programmen direkt in der Cloud und spart so Ressourcen vor Ort.

Für die Auswertung großer Datenmengen, hat Schneider Electric u.a. das Line Monitoring System LMS Life entwickelt. Mit seinen individualisierbaren Dashboards und Filrterfunktionen dient eszur grafischen Visualisierungvon Maschinenleistung und Energieverbrauch. . Auch die Remote-Management-Lösung Machine Advisor von Schneider Electric kann auf die Daten aus den Automatisierungsplattformen zugreifen und daraus beispielsweise Schlüsse zu künftigen Ausfällen von Komponenten oder weiteren Optimierungspotenzialen ziehen.

Mehr dazu erfahren Sie auf der Webseite von Schneider Electric unter: https://www.se.com/de/de/work/products/industrial-automation-control/pacdrive-3/

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Schneider Electric GmbH
Herr Thomas Hammermeister
Gothaer Straße 29
40880 Ratingen
Deutschland

fon ..: 02102 404 – 94 59
web ..: https://www.schneider-electric.de/de/
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Wir bei Schneider glauben, dass der Zugang zu Energie und digitaler Technologie ein grundlegendes Menschenrecht ist. Wir befähigen alle, ihre Energie und Ressourcen optimal zu nutzen, und sorgen dafür, dass das Motto „Life Is On“ gilt – überall, für jeden, jederzeit.

Wir bieten digitale Energie- und Automatisierungslösungen für Effizienz und Nachhaltigkeit. Wir kombinieren weltweit führende Energietechnologien, Automatisierung in Echtzeit, Software und Services zu integrierten Lösungen für Häuser, Gebäude, Datacenter, Infrastrukturen und Industrie.

Unser Ziel ist es, uns die unendlichen Möglichkeiten einer offenen, globalen und innovativen Gemeinschaft zunutze zu machen, die sich mit unserer richtungsweisenden Aufgabe und unseren Werten der Inklusion und Förderung identifiziert.

Pressekontakt:

Schneider Electric GmbH
Herr Thomas Hammermeister
Gothaer Straße 29
40880 Ratingen

fon ..: 02102 404 – 94 59
web ..: https://www.schneider-electric.de/de/
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
  • E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

W-DOUBLE U: Fertigstellung von 150 Serviced Apartments

In der Solmsstraße in Frankfurt wird ein neues Boardinghouse der City 1 Group mit insgesamt 150 Wohneinheiten fertiggestellt und von der Brera GmbH aus München in Betrieb genommen.

BildDie City 1 Group GmbH mit Unternehmenssitz in Neu-Isenburg realisiert das Bauvorhaben W-DOUBLE U als eine luxuriöse Komfortwohnanlage unter der Anschrift Solmsstraße 56/58 im Stadtteil Bockenheim. Die Bezugsfertigkeit der ersten von insgesamt 126 Eigentumswohnungen ist für das 1. Quartal 2021 terminiert. W-DOUBLE U ist das aktuellste von mehreren Projekten der City 1 Group unter der Leitung von Geschäftsführer Vassilios Farmakis.

Pünktlich zu Weihnachten vermeldet City 1 Group CEO Vassilios Farmakis einen weiteren Erfolg. In der Solmsstraße 56 und somit voll integriert in die Immobilien von W-DOUBLE U wird ein neues Boardinghouse mit insgesamt 150 Wohneinheiten fertiggestellt und in Betrieb genommen. Betreiber ist die Brera GmbH aus München. Somit kann pünktlich zum Jahresbeginn mit Vermietung und Bewirtschaftung der Wohneinheiten zwischen 20 und 60 m² begonnen werden. Als Boardinghouse wird ganz allgemein ein Übernachtungsangebot mit Zimmer und Apartment in städtischer Umgebung zum temporären Wohnen bezeichnet, und zwar inklusive dem Angebot von hotelähnlichen Dienstleistungen.

Innerhalb der Immobilien von City 1 Group ist dieser Neubau in der City West ein weiterer Schritt auf dem Weg zu kombinierten Wohn- und Gewerbeimmobilien mit individuellem Charakter und einem Touch für das Besondere. Architektonisch gliedert sich die Immobilie geradezu perfekt in das Stadtbild ein.

Die City 1 Group GmbH ist seit mehreren Jahrzehnten ein erfolgreicher und unabhängiger Investor, Bauträger sowie Projektentwickler hier im Rhein-Main-Gebiet.

Weitere Informationen erhalten Sie unter:

City 1 Group GmbH
Frankfurter Str. 181a
63263 Neu Isenburg
Tel.: 06102 812 91 0
E-Mail: E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt
Web: www.city-1.de

Brera GmbH
Herzogstrasse 60
80803 München
Phone: +49 (0)89 309 087 850
E-Mail: E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt
Web: www.brera.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

City 1 Group
Herr Michael Farmakis
Frankfurter Straße 149
63263 Neu-Isenburg
Deutschland

fon ..: 06102812910
web ..: http://www.city-1.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Pressekontakt:

City 1 Group
Herr Michael Farmakis
Frankfurter Straße 149
63263 Neu-Isenburg

fon ..: 06102812910
web ..: http://www.city-1.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
  • E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt