Arten von LED-Leuchten

In den letzten Jahren hat sich die LED-Beleuchtungstechnologie erheblich weiterentwickelt, was den Verbrauchern eine größere Auswahl an Optionen und eine noch größere Vielseitigkeit bietet.

BildAls ein Team junger und umweltbewusster Licht Enthusiasten, möchten wir den Leuten darüber aufzuklären, welche Alternativen zu den herkömmlichen Glüh- und Halogenlampen da und, damit man sich für die Umrüstung besser vorbereiten kann. Die LED-Leuchten sind die erste und beste Wahl für alle Arten von Anwendungen.

Viele Unternehmen und Wohnungen haben damit anfangen, LED’s als eine ökonomische und umweltfreundliche Art der Beleuchtung einer Immobilie zu betrachten. Zu den früheren Bedenken bei LED-Lampen in der Vergangenheit zählten die relativ höheren Kosten sowie eine unzureichende Beleuchtung. Diese Probleme wurden gelöst, und es gibt jetzt eine große Auswahl an LED-Leuchten, die sowohl für den privaten als auch für den gewerblichen Gebrauch geeignet sind.

LED-Lampen werden typischerweise nach bestimmten Eigenschaften kategorisiert. Diese Merkmale definieren auch die Eignung jedes Lampentyps für die beabsichtigte Anwendung. Nachfolgend sind nur einige der verschiedenen heute auf dem Markt erhältlichen Typen aufgeführt.

LED-Leuchten nach Farbe kategorisiert:

Die von einer LED-Lampe abgegebene Lichtmenge ist ein entscheidender Faktor bei der Auswahl, welches für Ihr Zuhause verwendet werden soll. Hier sind die drei häufigsten Arten von LED-Lampenfarben:

o Warmweiße LED-Leuchten: Das von diesem Lampentyp emittierte Licht ähnelt den gängigen Halogenlampen, die in Wohnräumen verwendet werden. Es gibt auch LED-Lampen, die in vorhandene Halogen-Lichtfassungen wie GU10-LED-Leuchten passen uns sind perfekt zum Nachrüsten alter Leuchten. Warmweißes Licht erzeugt den gleichen Glanz wie Halogenlicht. Ideal für diejenigen, die von der harten Helligkeit der meisten LED-Lampen abgeschreckt werden.

o Neutralweiße LED-Leuchten: Diese Art von LED-Licht ähnelt der Fluoreszenzbeleuchtung, die dazu neigt, eine schärfere Beleuchtung zu erzeugen. Neutralweiße-Lampen eignen sich für gewerbliche und handelsübliche Räume, in denen die Helligkeit ein wesentlicher Faktor für Funktionalität und Sicherheit ist.

o Tageslicht-LED-Leuchten: Tageslicht-LED-Leuchten sind hellweiß mit einem Hauch von Blau. Diese sind hilfreich, um die tatsächliche Farbe von Objekten hervorzuheben.

LED-Licht mit Dimmschalter:

Dimmerschalter sind ein hervorragendes Designmerkmal, das Sie Ihren Leuchten hinzufügen können. LED-Leuchten, die Sie dimmen oder aufhellen können, sind perfekt, wenn Sie eine stimmungsvolle Beleuchtung für bestimmte Räume in Ihrem Haus erzielen möchten. Wenn Sie jedoch bereits Glühlampen mit Dimmerschaltern verwenden, kann das Nachrüsten mit LED-Leuchten etwas schwierig sein. Dimmschalter für Glühlampen sind nicht mit LED-Leuchten kompatibel. Wenn Sie also die Lichter austauschen, müssen Sie auch den Dimmerschalter ersetzen.

Intelligente LED-Lampen:

Eine Innovation in der LED-Beleuchtungstechnologie ist die Herstellung intelligenter Glühlampen, die Sie mit einem Smartphone oder Handheld steuern und verwalten können. Indem Sie alle Glühlampen in Ihrem Haus fernbedienen können, können Sie nicht nur zu unterschiedlichen Tageszeiten individuelle Beleuchtungsbedingungen erzielen, sondern auch Energie sparen, indem Sie die Beleuchtung ausschalten können, die Sie vergessen haben, als Sie zur Arbeit von zu Hause weggingen . Ebenso können Sie die Beleuchtung als zusätzliche Sicherheitsfunktion aus der Ferne einschalten, wenn Sie längere Zeit unterwegs sind.

LED-Leuchtstoffröhren:

LED-Leuchtstoffröhren ersetzen Leuchtstoffröhren und lassen sich in einigen Fällen einfach ersetzen. Andere Rohrkonstruktionen benötigen eine Neuverdrahtung und ein neues Vorschaltgerät. Diese funktionieren im Allgemeinen, indem sie entlang der Länge der Röhre eine Reihe kleinerer LED-Leuchten bereitstellen. Sie sind in den meisten Größen erhältlich, die Sie normalerweise erwarten würden.

SMD-LED:

SMD steht für Surface Mounted Device und ist eine der neuen LED-Beleuchtungsgeneration. Glühbirnen enthalten SMD-Chips, die die zusätzliche Helligkeit hinzufügen, die es für Haushalte und Büros zu einer günstigeren Wahl macht.

COB-LED:

COB steht für Chip on Board, eine weitere neue Generation der LED-Technologie, die im Vergleich zu SMD eine dichtere Lichtmenge und eine hervorragende Optik bietet, da Sie einen konstanten Lichtstrahl erhalten. Es bietet ein besseres Verhältnis von Lumen zu Watt, was bedeutet, dass sie als hocheffizient gelten.

Warum verwenden wir jetzt Lumen.

Früher haben wir die Helligkeit einer Birne beurteilt, was in Ordnung war, als wir gerade Glühbirnen hatten. Das Problem ist, dass verschiedene Lampen unterschiedliche Strommengen benötigen, um dieselbe Lichtmenge zu erzeugen. Wir wissen von Lumen, was ein deutliches Maß für das erzeugte Licht ist – je höher der Wert, desto heller die Glühlampe.

Brightness 220 400 700 900 1300
LED 4W 6W 10W 13W 18W
Standard 25W 40W 60W 75W 100W
CFL 6W 9W 12W 15W 20W
Halogen 18W 28W 42W 53W 70W

Zusammenfassend sind LED-Leuchten in vielerlei Hinsicht besser als herkömmliche Leuchten. Es gibt ständige Fortschritte, die LED-Leuchten vielseitiger und erschwinglicher machen. Neue Technologie- und Designmerkmale machen LED-Beleuchtung außerdem zur bevorzugten Lösung für die Beleuchtung von Häusern, Büros, gewerblichen Einrichtungen und sogar Industrieanlagen.

Finden Sie passende und umweltfreundliche LED Beleuchtung hier: deinLED.de
Alle Neuigkeiten aus der LED Welt finden Sie in dem Blog

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

deinLED.de
Herr Tsvetan Dachev
Sachsenhäuser Landwehrweg 191
60599 Frankfurt am Main
Deutschland

fon ..: +49 (0) 1762 1170 343
web ..: https://deinled.de/
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

Pressekontakt:

deinLED.de
Herr Tsvetan Dachev
Sachsenhäuser Landwehrweg 191
60599 Frankfurt am Main

fon ..: +49 (0) 1762 1170 343
web ..: https://deinled.de/
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
  • E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

„Werbung in Eigener Sache“ für die Feuerwehr,fürs THW, die Polizei und für den Rettungsdienst!

Ausstellung für jung und alt die sich für den Rettungsdienst interessieren. Und gegen Gewalt gegenüber aller Einsatzkräfte sind! Bitte kommt zahlreich und setzt ein Zeichen gegen die Gewalt gegen uns!

BildLiebe Kameraden und Kameradinnen,
liebe Kollegen und Kolleginnen
sehr geehrte Damen und Herren,

wir möchten Euch sehr
herzlich Einladen

zu unsere Veranstaltung am 25.Mai 2019 in Vienenburg.

Wenn ihr Lust und Zeit habt, kommt bitte zur Veranstaltung nach Vienenburg und zeigt den Besuchern, euer können.

Kommt und macht „Werbung in Eigener Sache“ für die Feuerwehr, fürs THW, die Polizei und für den Rettungsdienst!

Zeigt der Bevölkerung, das „wir“ alle, den Respekt verdienen, den man uns verweigert in letzter Zeit!
Das Beleidigungen oder Körperliche Angriffe gegen uns alle ein NO Go sind!

Zeigt, was Kameradschaft ist – Höflichkeit, Respekt mit einander, für andere da zu sein und Freundschaft untereinander!

Mehr Infos zur Veranstaltung findet ihr unter: https://www.dvv-ug.org/

Bitte kommt zahlreich und setzt ein Zeichen gegen die Gewalt gegen uns!
Veranstaltung am 25.Mai 2019 in 38690 Vienenburg
Ab 09/00 Uhr bis 18/00 Uhr auf dem Schützenplatz
Kostenlose Ausstellung von Feuerwehr-,Rettungs- und Einsatzfahrzeugen
(Zusagen aus der Schweiz, Niederlande, Tschechischen Republik, werden zusehen sein, aber auch die Historischen Feuerwehrfahrzeuge aus Vienenburg)
Von ca. 13/00 Uhr bis ca. 14/30 Uhr Demo – Gegen Gewalt gegenüber Einsatzkräften
Fahrzeugkonvoi von Vienenburg über Goslar und zurück

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Deutscher Verband Verkehrssicherheit gemeinnützige UG (haftungsbeschränkt) Dienst- und Hilfsleistung
Herr Achim Friedmann
Am Schloßpark 18
38667 Bad Harzburg
Deutschland

fon ..: 05322/8799801
web ..: http://www.dvv-ug.org
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Wir Arbeiten grundsätzlich mit allen Sicherheitsbehörden im In- und Ausland eng zusammen, diese Zusammenarbeit zahlt sich auch für den Kunden aus. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir hier an dieser Stelle nicht näher darauf eingehen können.(Das selbe gilt auch für unsere Auftragsgeber, Namen wird es von uns keine geben, da diese genauso wie der Auftragsgegenstand der Schweigepflicht unterliegt!) Auch mit verschiedenen großen Versicherungen ist die Arbeit sehr gut, in vielen fällen konnten unsere Kunden Rabatte auf die Versicherungsbeträge aushandeln, nach Abschluss unserer Arbeit.

Pressekontakt:

Deutscher Verband Verkehrssicherheit gemeinnützige UG (haftungsbeschränkt) Dienst- und Hilfsleistung
Herr Achim Friedmann
Am Schloßpark 18
38667 Bad Harzburg

fon ..: 05322/8799801
web ..: http://www.dvv-ug.org
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
  • E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Telemanagement in der Straßenbeleuchtung

CONPOWER Leuchten jetzt mit Zhaga Sockel erhältlich.

Bild„Smart“ ist ein aktueller Trendbegriff im Rahmen der Digitalisierung der Stromnetze. Davor macht auch die Straßenbeleuchtung keinen Halt. Daher sollte man sich im Rahmen der Umrüstung auf moderne LED-Leuchten bereits auf die smarte Straßenbeleuchtung vorbereiten. Die Standardisierung der dafür notwendigen Schnittstellen ermöglich es nun, ohne Risiko bei der Investition in neue Leuchten für die Zukunft gerüstet zu sein.

Derzeit tummelt sich eine Vielzahl von Anbietern mit Telemanagementsystemen am Markt. Einige davon sind z. B. Philips CityTouch, esave und Tvilight. Doch auf welches Pferd soll man aktuell setzen bzw. welcher Anbieter wird sich dauerhaft am Markt etablieren und durchsetzen. Vor dieser Fragestellung stehen aktuell viele EVU’s und Betreiber.

Eine nun durch das Zhaga Konsortium verabschiedete Schnittstelle gemäß Zhaga Book 18 soll eine herstellerunabhängige Nachrüstung unterschiedlichster Telemanagementsysteme für die Straßenbeleuchtung gewährleisten. Dabei wird der Controller mit integrierter Antenne mit einem „Klick“ an den dafür vorgesehenen Sockel auf der Oberseite der Leuchte aufgesteckt. Demensprechend einfach sind Montage oder im Worst Case auch die Wartung und der Austausch.

CONPOWER bietet ab sofort alle Leuchten optional mit dem Zhaga Sockel an. Dazu werden intern die aktuellsten Treiber der Dexal Serie aus dem Hause Osram verbaut. Dadurch steht eine gesonderte Spannungsversorgung für den nachrüstbaren Controller zur Verfügung. Bis zur Nachrüstung kann man wie gewohnt die Vorteile der AstroDim Steuerung nutzen. Die Schnittstelle wird bis zur Nachrüstung mit einer witterungsbeständigen und wasserdichten Abdeckung versehen.

Machen Sie sich bereit für die Zukunft und entscheiden Sie sich schon heute für CONPOWER Leuchten mit Zhaga Sockel. Gerne beraten wir Sie dazu unverbindlich und erstellen Ihnen kostenfrei eine Lichtsimulation und Angebot.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

CONPOWER Betrieb GmbH & Co. KG
Herr Christian Vendt
Semmelweisstr. 8
82152 Planegg
Deutschland

fon ..: +49 89 4161488 70
fax ..: +49 89 4161488 71
web ..: http://www.conpower.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Pressekontakt:

CONPOWER Betrieb GmbH & Co. KG
Herr Christian Vendt
Semmelweisstr. 8
82152 Planegg

fon ..: +49 89 4161488 75
web ..: http://www.conpower.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
  • E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt