München Lochhausen – Immobilienmarktbericht 2020

Attraktiver und „günstiger“ Wohnraum in Münchens Westen

BildLochhausen befindet sich am westlichen Stadtrand Münchens. Der Stadtteil ist von viel Grün und Wäldern eingefasst, das Stadtteilbild ist überwiegend durch Einfamilien- und Reihenhäuser geprägt, große Wohnsiedlungen findet man dort nicht. Die dörflichen Strukturen im Ortskern, um die Pfarrkirche St. Michael herum, sind einwandfrei zu erkennen. Sehr viel Grün- und Waldflächen, sowie landwirtschaftlich genutzte Flächen sind hier noch zu finden. Lochhausen ist immer noch eine der günstigeren Gegenden Münchens, ist aber eine attraktive Wohngegend, gerade für Familien.

Immobilienpreise in München Lochhausen:

Lochhausen – Häusermarkt:
In Lochhausen gab es im vergangenen Jahr 64 Verkaufsangebote für Häuser, rund ein Viertel davon entfiel auf neue Häuser mit Baujahr ab 2019. Die meisten Angebote gab es natürlich für Doppelhaushälften und Einfamilienhäuser, aber auch für Reihen- und Mehrfamilienhäuser waren dabei. Im allgemeinen Durchschnitt lag der Quadratmeterpreis für alle Haustypen zwischen 7.000 und 8.000 EUR pro m². Ein durchschnittliches Einfamilienhaus mit 165 m² kam statistisch auf 1.17 Mio. EUR, ein 120 m² Reihenhaus auf etwa 870.000 EUR.

Lochhausen Wohnungsmarkt:
Für Eigentumswohnungen wurden 97 Angebote registriert, davon fast die Hälfte für neu gebaute Wohnungen. Der Quadratmeterpreis im lag Allgemeinen auf einem Niveau von ca. 7.300 EUR pro m² für bestehende Wohnungen, bei 7.850 EUR pro m² für Neubauwohnungen. Statistisch kostete eine 80 m² gebraucht rund 590.000 EUR, neu gebaut ca. 635.000 EUR. Die teuersten Wohnungen in Lochhausen bewegten sich bei gut 1 Mio. EUR im Größenbereich 125 m².

Tatsächliche Verkaufszahlen 2018:
Die aktuellsten offiziellen Verkaufszahlen bilden das Jahr 2018 ab. a) Wohnungspreise: In durchschnittlichen Wohnlagen wie München Lochhausen wurden für Wohnungen je nach Baujahr folgende Quadratmeterpreise real bezahlt (Durchschnittspreise): Baujahr 1950-59: ca. 6.200 EUR pro m², 1970-79: ca. 5.650 EUR pro m², 1990-99: ca. 6.600 EUR pro m², Neubau: ca. 7.800 EUR pro m². b) Hauspreise: In durchschnittlichen und guten Wohnlagen geben die offiziellen Statistiken z. B. für Doppelhaushälften im Durchschnitt tatsächliche Verkaufspreise von 865.000 bis 1,08 Mio. EUR an. Quadratmeterpreise finden sich im Mittel zwischen 7.200 und 8.250 EUR pro m².

„Der Stadtteil Lochhausen gewinnt durch seine so gut wie immer ruhige und grüne Wohnlage und ist im Besonderen für Familien mit Kindern attraktiv.“, findet Immobilienmakler München Rainer Fischer aus der Nymphenburger Straße in der Münchner Maxvorstadt.

Quellen: muenchen.de, Auswertung vom Immobilienmakler-Büro Fischer, München, Immobilienpreise und Quadratmeterpreise aus dem Statistikprogramm der IMV Marktdaten GmbH; Jahresbericht 2015 des Gutachterausschusses München. Dieser Bericht ersetzt keine qualifizierte Wertermittlung durch einen Sachverständigen oder Immobilienmakler für München bzw. München Lochhausen. Auch handelt es sich dabei um Durchschnittswerte, die nur bedingt zu individuellen Kalkulationen herangezogen werden können. Auch handelt es sich dabei um Durchschnittswerte, die nur bedingt zu individuellen Kalkulationen herangezogen werden können. Keine Gewähr für Korrektheit oder Vollständigkeit.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Rainer Fischer Immobilien
Herr Rainer Fischer
Nymphenburger Straße 47
80335 München
Deutschland

fon ..: 089-131320
web ..: https://www.immobilienbesitzer-muenchen.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Das Münchner Maklerbüro startete im August 1994 mit dem Immobilienverkauf. Nach über 22 Jahren am Rotkreuzplatz, ist es seit 2017 in der Nymphenburgerstraße in der Maxvorstadt ansässig. Es hat sich auf die Vermarktung von Wohnimmobilien im Großraum München spezialisiert. Seit Bestehen wurden über 1.100 Häuser, Eigentumswohnungen und Grundstücke an solvente Käufer vermittelt. Der Münchner Immobilienmakler arbeitet unter anderem mit externen Finanzierungsberatern zusammen, präsentiert alle Angebote auf sieben verschiedenen Internetplattformen und geht auch mal neue Wege in der Vermarktung von Immobilien. Telefonische Erreichbarkeit ist 7 Tage die Woche sichergestellt. Ansprechpartner für Immobilienverkäufer ist Herr Rainer Fischer.

Pressekontakt:

Rainer Fischer Immobilien
Herr Rainer Fischer
Nymphenburger Straße 47
80335 München

fon ..: 089-131320
web ..: https://www.immobilienbesitzer-muenchen.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
  • E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Immobilientage bei Haferkamp – Aktueller Marktwert oder Finanzcheck von Profis.

Makler-Expertise in Kombination mit Banken Know How bietet die Firma Haferkamp Immobilien Interessierten im Rahmen ihrer „Immobilientage 2020“ an.

BildErfahrene Verkaufsprofis ermitteln an zwei Terminen jeweils in der Zeit von 10:00-13:00 Uhr für Eigentümer den aktuellen Marktwert ihres Hauses oder ihrer Wohnung. Für etwaige Finanzierungsfragen ist ein kompetenter Ansprechpartner vor Ort, der bankenunabhängig über Kredite und Kondtionenen berät.

Wer wissen will, was seine Immobilie aktuell wert ist, ist herzlich eingeladen, alle verfügbaren Objektinformationen mitzubringen und eine erste Marktwerteinschätzung mit nach Hause zu nehmen. Das Serviceangebot ist rein informativ, kostenfrei und ohne weitere Verpflichtungen.

Ein Besuch der Immobilientage lohnt sich aber auch, wenn man gerade einen Immobilienkauf plant und zur Finanzierung der Wunschimmobilie eine Finanzierung benötigt. Der Haferkamp Bankenexperte erstellt kostenfrei und unverbindlich ein Konditionen-Vergleich von bis zu fünf Kreditinstituten – das spart nicht nur viel Zeit, sondern oft auch eine Menge Geld. Wichtig zu wissen: Haferkamp Immobilien bietet die professionelle Finanzberatung unabhängig vom Makler-Geschäft an. Das bedeutet auch Privatkäufer oder Kunden anderer Immobilien-Dienstleister sind willkommen.

Die Veranstaltungen finden am Samstag 21. März 2020 im Büro in Seevetal (Kirchstraße 2) statt, sowie am Samstag 28. März 2020 im Büro Harburg (Bremer Straße 181) statt.

Um Anmeldung unter Telefon: 040/766 500-815 oder per Mail: E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt wird gebeten.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Haferkamp Immobilien GmbH
Frau Birte Hopf
Bremer Straße 181
21073 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040-766 500-0
web ..: https://www.haferkamp-immobilien.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

Haferkamp Immobilien GmbH
Frau Anika Letkewitz
Bremer Straße 181
21073 Hamburg

fon ..: 040-766500872
web ..: https://www.haferkamp-immobilien.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
  • E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

https://www.rueckert-immobilien.de/Wohnung-verkaufen-Wiesbaden.htm

Sascha Rückert, Geschäftsführer von Rückert Immobilien aus Wiesbaden, gibt wichtige Tipps

Wer eine Immobilie erbt, sollte zunächst darüber nachdenken, ob er die Erbschaft annehmen oder ablehnen möchte. Denn die Annahme lohnt sich nur, wenn der Nachlasswert höher ist als die hinterlassenen Verbindlichkeiten. Darauf weist jetzt Sascha Rückert hin. Der Geschäftsführer von Rückert Immobilien begleitet immer wieder Immobilienerben.

Immobilienerben sollten das Erbe nicht antreten, ohne sich vorab genau darüber zu informieren. „Denn tritt man das Erbe blind an, weiß man nicht, ob das Haus oder die Wohnung eventuell mit Hypotheken oder einer Grundschuld belastet ist“, erklärt Sascha Rückert, Geschäftsführer von Rückert Immobilien aus Wiesbaden. Die Annahme des Erbes lohnt sich in diesem Fall nur, wenn der Nachlasswert höher ist als die hinterlassenen Verbindlichkeiten.

Um herauszufinden, welchen Wert die Immobilie hat, gibt es mehrere Möglichkeiten: Man kann entweder einen Gutachter mit einem offiziellen Gutachten beauftragen oder – sofern keine rechtlichen Auseinandersetzungen befürchtet werden – auch einen Immobilienmakler. „Wir nehmen bei einer professionellen Wertermittlung zum Beispiel die Bausubstanz, die Lage und die Ausstattung der Immobilie genau unter die Lupe“, erklärt Sascha Rückert, „so können wir dem Erben den Wert der Immobilie beziffern.“

Der Immobilienwert entscheidet letztlich nicht nur darüber, ob Immobilienerben das Erbe besser ausschlagen oder annehmen sollten, sondern auch darüber, was mit dem Objekt weiter geschieht. Ist ein Verkauf die beste Option? Oder kommt doch eher eine Vermietung in Frage? Oder möchte der Erbe die Immobilie selbst beziehen? Sascha Rückert weiß aus Erfahrung, dass es für jemanden, der gerade einen geliebten Angehörigen verloren hat, nicht leicht ist, überhaupt eine Entscheidung zu treffen.

„In solchen Fällen können professionelle Immobilienmakler die Erben unterstützen, die Vor- und Nachteile der verschiedenen Optionen gegeneinander abzuwägen“, so Sascha Rückert. „Überlegt jemand beispielsweise selbst in die geerbte Immobilie einziehen, schauen wir gemeinsam, ob die Räumlichkeiten zu den individuellen Wohnbedürfnissen passen oder nicht.“ Sei das nicht der Fall, seien Vermietung oder Verkauf oft die besseren und auch lukrativeren Optionen.

Wer mehr zum Thema Erbschaft oder zum Beispiel zu Immobilienmakler Hofheim oder Haus verkaufen Taunusstein erfahren möchte, wird auf https://www.rueckert-immobilien.de fündig.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Rückert Immobilien
Herr Sascha Rückert
Stiftstraße 29
65183 Wiesbaden
Deutschland

fon ..: 0611 / 1851828
fax ..: 0611 / 1851829
web ..: https://www.rueckert-immobilien.de/
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Bereits seit 1996 ist Rückert Immobilien in der Wiesbadener Stiftstraße ansässig. Neben Beständigkeit sind Innovationskraft und ein besonders hochwertiges Marketing wichtige Merkmale der Arbeit, um sich mittels verschiedener Alleinstellungsmerkmale von „Hobbymaklern“, aber auch manchen professionellen Mitbewerbern abzusetzen. Eigentümern bietet Rückert Immobilien ein strukturiertes und hocheffizientes Konzept, um das bestmögliche Ergebnis innerhalb eines überschaubaren Zeitraums zu erreichen.

Pressekontakt:

wavepoint GmbH & Co. KG
Frau Maren Tönisen
Josefstraße 10
51377 Leverkusen

fon ..: 0214 / 70 79 011
web ..: https://www.wavepoint.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
  • E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt