5 Irrtümer über Leadership

Ist man ein Leader, wenn man ein Hochschulabsolvent oder ein guter Verkäufer ist? Sichtweise von Birol Isik

Seit 2005 führt Birol Isik Seminare und Coachings in den Bereichen Persönlichkeitsentwicklung, Gesundheit, mentale Stärke und Leadership durch. Ausführliche Kundenfeedbacks bestätigen seine Fachkompetenz und emotionale Intelligenz. Ausführliche Feedbacks über Birol Isik

Sehr viele Menschen haben ein falsches Bild von Leadership. In diesem Beitrag zeigt Birol Isik auf, was Leadership wirklich bedeutet:

1. Führen hat nichts mit einem TITEL oder dergleichen zu tun

Hat jemand ein Masterabschluss und trägt deswegen einen Titel, denken viele, dass diese Person eine gute Führungskraft ist. In den wenigsten Fällen trifft dies zu. Fakt ist, dass ein Diplom nicht aussagekräftig ist, ob diese Person wirklich auch Menschen, bzw. ein Unternehmen führen kann. Eine Führungskraft wird nicht durch ein Stück Papier zum Leader, sondern durch Erfahrung und Einflussnahme auf andere. Diese Fähigkeit muss erworben werden.

2. Der Manager in einem Unternehmen ist zugleich auch eine Führungskraft

Diese Ansicht ist leider auch sehr oft vertreten und hat nichts mit der Wahrheit zu tun. Menschen, bzw. ein Unternehmen zu führen und eine Sache zu managen ist nicht dasselbe. Die beiden Begriffe unterscheiden sich hauptsächlich in folgenden Punkten:

Ein Manager kann einen Prozess gut managen/organisieren, während ein Leader die Fähigkeit besitzt, Menschen durch seinen starken Charakter und seine Wirkung zum Handeln zu bringen, bzw. etwas in Gang zu setzen. Dies erfordert unter anderem folgende Eigenschaften:

Ausserodentliche Kommunikationsfähigkeiten
Weitsicht
Mentale Stärke – Er sieht in Problemen Chancen
Innovation und Kreativität
ein Vorbild sein: ein Leader packt die Dinge an und lebt es vor
lösungsorientiertes Handeln
Entscheidungen treffen: ein Leader trifft rasche Entscheidungen
Ausdauer
Offenheit – ein Leader ist offen gegenüber Neuem
Risikobereitschaft – ein Leader geht auch mal Risiken ein, wenn der Verstand nein sagt
Empathie – ein Leader verfügt über die Softskills, um Menschen verstehen und führen zu können

3. Ein guter Verkäufer, Vertriebsmitarbeiter oder Unternehmer ist eine Führungspersönlichkeit

Auch diese Ansicht ist leider weit verbreitet und hat nichts mit der Wahrheit zu tun. Wenn jemand Erfolg im Verkauf hat, weil die Produkte top sind oder die Person den Verkauf beherrscht, bedeutet dies noch lange nicht, dass er als Führungskraft geeignet ist. In der Finanzbranche werden „gute“ Verkäufer zu Generalagenten oder Regionalleitern befördert. Weil die meisten keine Erfahrung in Sachen Führung haben, kommt es oft zu Unstimmigkeiten zwischen den Mitarbeitern und den frisch ernannten „Führungskräften“. So ist es also nicht verwunderlich, weshalb die Fluktuationsrate in der Finanzbranche, bzw. im Vertrieb so hoch ist.

4. Hochschluabsolventen oder Intelektuelle sind Führungspersönlichkeiten

Wer wirklich glaubt, dass Wissen im Zentrum des Führens steht, irrt sich gewaltig. Zweifellos gibt es tolle Wissenschaftler und Philosophen an den Fachhochschulen oder Universitäten, dennoch hat das Wissen nichts mit der Führungskompetenz zu tun. Konkret bedeutet das, wer intelligent ist, hat noch lange nicht die Eigenschaften, bzw. besitzt noch lange nicht die Fähigkeiten eines Leaders, welche ich bereits oben erwähnt habe.

5. Die Position macht eine Person zum Leader

Nicht die Position macht die Führungsersönlichkeit aus, sondern die Persönlichkeit der Führungskraft bestimmt, wie gut die Position besetzt ist. Bestimmt kennen Sie die Geschichte von Steve Jobs. Nachdem er erfolgreich die Apple Marke aufgebaut hatte, wurde er durch den Vorstand entlassen. Kurz danach ging bei Apple alles schief. Die Umsatzzahlen sanken und Apple verlor einen grossen Marktanteil. Der Einfluss von Steve Jobs war so gross, dass die Apple Aktien um mehr als 50% sanken, als er weg war. Als Apple in Not war und realisierte, dass das Unternehmen bald Konkurs gehen würde, stellten sie Steve Jobs wieder ein. Wie erwartet erholte sich das Unternehmen danach wieder.

Verantwortlich für den Inhalt:
Luxury Art Switzerland
Webseite Luxury Art

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Luxury Art Switzerland
Frau Diana Berti
Bahnhofstrasse 10
8000 Zürich
Schweiz

fon ..: 0798631581
web ..: https://www.luxury-art.ch/
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Kontaktaufnahme mit Birol Isik ausschliesslich über seine Website: https://www.birolisik.ch/

Pressekontakt:

Luxury Art Switzerland
Frau Diana Berti
Bahnhofstrasse 10
8000 Zürich

fon ..: 0798631581
web ..: https://www.luxury-art.ch/
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
  • E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Makler-Lotse.de – Rückblick und Ausblick. Was sind die Ziele für das Jahr 2021?

Makler-Lotse.de ist die Vergleichsplattform für Immobilienmakler und schließt eine Lücke zwischen Immobilieneigentümern und Maklern. Der Start der Plattform hat die Erwartungen übertroffen.

BildDüren, 19.01.2021 – Was hat Makler-Lotse.de im Corona Jahr 2020 erreicht?

Der Immobilienmarkt in Deutschland ist in einer unglaublichen Verfassung. Es scheint fast so, als ob der Markt von der Corona Pandemie völlig unbeeindruckt ist. Anders als in anderen Branchen ist dieser Markt nicht nur intakt, sondern wächst und gedeiht. Da ist es von besonderer Bedeutung für private Hauskäufer und Hausverkäufer einen sehr kompetenten, erfahrenen Makler zu finden, der die Besonderheiten des regionalen Marktes gut kennt und ausreichend Kontakte hat, um bei einem Verkauf einen marktgerechten Preis zu erzielen.

Genau diesem Anspruch hat sich Makler-Lotse.de verpflichtet. Die 2020 gegründete Plattform wird selbst von erfahrenen Experten betrieben, die viele Jahre Erfahrung in der Branche mitbringen und sowohl die Bedürfnisse und Probleme von Immobilienmaklern kennen, als auch die Wünsche und Ansprüche von Kunden, die eine Immobilie verkaufen möchten. Makler-Lotse.de versteht sich als Vergleichsportal für Immobilienmakler und verspricht Immobilienverkäufern fundierte Empfehlungen von Maklern, die genau zu dem gewünschten Objekt passen.

Das Vergleichsportal für Immobilienmakler

Der Suchende beatwortet im Portal wichtige Fragen, deren Auswertung dann zu einem zielgenauen Ergebnis führen. Aus den Tausenden von Maklern werden genau die empfohlen, die bereits gute Empfehlungen von anderen Kunden haben und nachweislich die entsprechende Expertise für das gewünschte Objekt mitbringen. Das Ganze erfolgt unabhängig und ohne unzulässige Einflussnahme, so ist gewährleistet, dass Immobilienverkäufer tatsächlich die besten Empfehlungen erhalten. Damit möglichst viele verkaufswillige Eigentümer den passenden Makler finden, ist dieser Service für sie kostenlos.

Offensichtlich ist dieses Konzept sehr gut angekommen. Bereits mehr als 18.000 zufriedene Eigentümer haben sich bereits auf die Empfehlung des unabhängigen Portals Makler-lotse.de gestützt. Der Makler Vergleich ist allerdings nicht nur für Immobilienverkäufer sehr nützlich, auch Immobilienmakler erhalten über diese Plattform qualifizierte Anfragen und erzielen dadurch gute Abschlüsse. Grundlage dafür ist, dass die Webseite im Internet sichtbar ist und gut gefunden wird. Was konnte bislang erreicht werden?

Professionelle Suchmaschinenoptimierung als Teil einer wirkungsvollen Marketing Strategie

Ein wichtiger Erfolgsfaktor ist die gute Platzierung im Internet, bei Google & Co. Nach noch nicht einmal einem Jahr kann Makler-Lotse.de bereits über 400 Keywords in den TOP-3 vorweisen, zum Beispiel:

„Immobilienmaklervergleich“
„Maklerempfehlung Aachen“
„Maklerempfehlung Bielefeld“
„Maklervergleich Wuppertal“
„Maklervergleich Berlin“
Weitere Ergebnisse der Marketing Strategie:

Werbekampagnen auf Facebook und Instagram: Unser Werbespot wurde von über 3 Mio. Eigentümern angeschaut.

Allein im November 2020 konnten bereits über 1800 Maklerempfehlungen an Immobilienverkäufer ausgesprochen werden.

In den ersten 6 Monaten haben sich bereits über 700 Immobilienmakler erfolgreich für das Projekt zertifizieren lassen.

Was ist für 2021 geplant? Wie sieht die weitere Entwicklung aus?

Die Ziele sind hoch gesteckt. Durch eine umfassende Kampagne über Google und YouTube soll die Anzahl der Maklerempfehlungen auf 10.000 pro Monat gesteigert werden. Gleichzeitig sollen verstärkt Immobilienmakler für das Portal gewonnen werden. Das Ziel für 2021 sind 2.000 gut ausgebildete und zertifizierte Makler. Sowohl für Makler als auch für Eigentümer ist das mit vielen Vorteilen verbunden. Der Eigentümer ist sicher, einen guten, erfahrenen und zertifizierten Makler zu bekommen, ohne dazu etliche, nervige Telefonate führen zu müssen. Gute Immobilienmakler können durch die wertvolle Zertifizierung dem Kunden ihre Qualität dokumentieren und erhalten direkt qualifizierte Anfragen.

In dieser wie auch in vielen anderen Branchen sind positive Empfehlungen oftmals die Grundlage, neue Kunden zu gewinnen. Mit der Zertifizierung bei Makler-Lotse.de erarbeiten Immobilienmakler sich einen großen Vertrauensvorsprung und gute Empfehlungen. Dazu trägt auch eine weitere, geplante Neuerung bei. Wenn ein Eigentümer nach einem Makler sucht, und die Suche über Makler-Lotse.de abgeschlossen hat, erhält er eine qualifizierte Maklerempfehlung. Gleichzeitig wird das System den empfohlenen Immobilienmakler informieren.

Makler-Lotse.de hat offensichtlich den Nerv der Zeit getroffen zu einem Zeitpunkt, wo die Branche boomt. Die Ziele für 2021 sind ambitioniert, das Team ist motiviert und freut sich auf die weitere „Reise“, zusammen mit zufriedenen Immobilien Eigentümern und glücklichen Maklern.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

DIKS Immobilien Kredit Service Deutschland GmbH
Herr Boris Goldenberg
Arnoldsweilerstr. 29
52351 Düren
Deutschland

fon ..: 02421-687 99 43
web ..: http://www.makler-lotse.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Das Projekt Makler-Lotse.de wird von der DIKS GmbH in Düren betrieben, die selbst seit mehr als 13 Jahren erfolgreich als Immobilienmakler tätig sind und bestens mit den sich stetig verändernden Anforderungen an Immobilienmakler vertraut sind. Um seriösen und kundenorientiert arbeitenden Immobilienmaklern eine wertvolle und vor allem glaubwürdige Vermarktungshilfe an die Hand zu geben, wurde Makler-Lotse als unabhängiges Empfehlungsportal geschaffen. Das Besondere ist der ausgeklügelte Algorithmus, der für authentische und nachvollziehbare Empfehlungen sorgt, und dabei völlig unbestechlich vorgeht. Makler-Lotse ist sowohl für Immobilien Verkäufer als auch für Immobilienmakler ein wertvoller Gewinn.

Pressekontakt:

Pressemann PR Agentur
Herr Rüdiger Vogel
Hardtstr. 6
76694 Forst

fon ..: 07251-9196118
web ..: http://presseheld.de/
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
  • E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Immobilienbericht für München Obermenzing

Nur geringe Preissteigerungen im schönen Stadtteil Obermenzing

BildObermenzing ist eine bevorzugte Wohngegend etwas westlich der Münchener Innenstadt. Um den ländlichen Dorfkern gibt es schöne Villenviertel mit Ein- und Zweifamilienhäusern. Durch eine gehobene Bauweise unterscheidet sich Obermenzing etwas vom benachbarten Stadtteil Pasing. Schon die Wittelsbacher mochten diese Gegend sehr, wie das beeindruckende Wasserschloss Blutenburg an der Würm zeigt. Momentan hat die Wertsteigerung von Immobilien in Obermenzing dem Anschein nach eine Art Plateau erreicht, dennoch ist die Marktentwicklung der letzten Jahre in einem übergreifenden Kontext als überdurchschnittlich zu bewerten.

Immobilienpreise Obermenzing, (durchschnittliche Angebotspreise 2020):

Häuser in Obermenzing:
Im Gebiet Obermenzing wurden in den letzten 12 Monaten insgesamt 128 Häuser zum Verkauf angeboten. Insgesamt wieder in etwa so viele wie auch im Vorjahreszeitraum. Auch die Preise bewegten sich auf dem Vorjahresniveau. Allerdings ist das allgemeine Preisniveau in Obermenzing bereits recht hoch, so dass die Grenzen dessen, was am Markt erzielt werden kann, momentan eher bereits ausgeschöpft scheinen. Hier einige Preisbeispiele: Für Einfamilienhäuser mit 150 m² bewegten sich die Angebotspreise im Schnitt bei 1,4 Mio. EUR, bei 250 m² dann schon bei durchschnittlich 2,6 Mio. EUR. Doppelhaushälften mit 150 m² erreichten im Mittel 1,5 Mio. EUR, Reihenhäuser mit Wohnfläche 120 m² mittlere 1,1 Mio. EUR.

Wohnungen in Obermenzing:
Auf dem Wohnungsmarkt gab es 472 Verkaufsofferten, etwa 10 % weniger als im Jahr davor. Die Preise für Wohnungen lagen durchschnittlich 2,5 % höher als im Vorjahr. Im Ergebnis bedeutete das z. B. für Wohnungen mit 50 m² einen durchschnittlichen Kaufpreis von etwa 450.000 EUR, für Wohnungen mit 80 m² rund 720.000 EUR. Großflächige Wohnungen im Bereich 150 m² kosteten im Schnitt 1,25 Mio. EUR, ab 250 m² lagen die Angebote meist zwischen ca. 1,5 und 3 Mio. EUR.

Grundstücke:
Insgesamt standen 16 Baugrundstücke zum Verkauf. Der Durchschnittspreis lag für Einfamilienhausgrundstücke bei knapp 3.000 EUR/m², für Mehrfamilienhausgrundstücke bei rund 3.800 EUR/m².

„Der gute Ruf Obermenzings kommt nicht von ungefähr. Dort leben viele Gutverdiener und prozentual gesehen sind dort wenige Leute ohne Arbeit. Dementsprechend sind auch die Immobilienpreise, aber auch die Wohnqualität ist adäquat.“, so Rainer Fischer, Inhaber der Firma Fischer Immobilien in der Nymphenburger Straße in der Maxvorstadt München.

Quellen: muenchen.de; Immobilienpreise und Quadratmeterpreise aus dem Statistikprogramm der IMV Marktdaten GmbH. Dieser Bericht ersetzt keine qualifizierte Wertermittlung durch einen Sachverständigen oder Immobilienmakler München Obermenzing. Auch handelt es sich dabei um Durchschnittswerte, die nur bedingt zu individuellen Kalkulationen herangezogen werden können. Keine Gewähr für Korrektheit oder Vollständigkeit.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Rainer Fischer Immobilien
Herr Rainer Fischer
Nymphenburger Straße 47
80335 München
Deutschland

fon ..: 089-131320
web ..: https://www.immobilienbesitzer-muenchen.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Das Münchner Maklerbüro startete im August 1994 mit dem Immobilienverkauf. Nach über 22 Jahren am Rotkreuzplatz, ist es seit 2017 in der Nymphenburgerstraße in der Maxvorstadt ansässig. Es hat sich auf die Vermarktung von Wohnimmobilien im Großraum München spezialisiert. Seit Bestehen wurden über 1.100 Häuser, Eigentumswohnungen und Grundstücke an solvente Käufer vermittelt. Der Münchner Immobilienmakler arbeitet unter anderem mit externen Finanzierungsberatern zusammen, präsentiert alle Angebote auf sieben verschiedenen Internetplattformen und geht auch mal neue Wege in der Vermarktung von Immobilien. Telefonische Erreichbarkeit ist 7 Tage die Woche sichergestellt. Ansprechpartner für Immobilienverkäufer ist Herr Rainer Fischer.

Pressekontakt:

Rainer Fischer Immobilien
Herr Rainer Fischer
Nymphenburger Straße 47
80335 München

fon ..: 089-131320
web ..: https://www.immobilienbesitzer-muenchen.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
  • E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt