BizzTalk sucht den Krisenkracher: Gewinner ist die KOCHfabrik aus Prisdorf

Neuer Award für innovative Geschäftsideen in der Eventbranche

Bildo BizzTalk sucht den Krisenkracher: Nadja Kahn und Dirk Schmidt zeichnen Unternehmen der Eventbranche aus, die durch Corona ihr Geschäftsmodell erfolgreich verändert haben
o Caterer KOCHfabrik aus Prisdorf konnte als Gewinner fast die Hälfte der Stimme auf sich vereinen
o Spektakuläre Awardshow am 7. Juni im Hamburger Hafen

Hamburg, 10. Juni 2021 – Am Montag wurden in einer gut einstündigen Awardshow die Krisenkracher 2021 gekürt. Mit dem Format „BizzTalk sucht den Krisenkracher“ haben die Eventprofis Nadja Kahn von KahnEvents und Dirk Schmidt von BizzTech ein neues Format geschaffen, um innovative Unternehmen der Eventbranche auszuzeichnen.

In der Corona-Zeit standen viele Unternehmen der Eventbranche plötzlich buchstäblich vor dem Nichts. Da Veranstaltungsprofis Meister im Improvisieren sind, haben viele von ihnen quasi über Nacht ihr Geschäftsmodell komplett überarbeitet. Diesen Mut, Innovationsgeist und Erfolg prämiert nun der Krisenkracher-Award.

Unternehmen der Branche waren aufgerufen, ihre persönliche Corona-Turnaround-Story zu erzählen. Zahlreiche Unternehmen sind dem Aufruf gefolgt und haben von ihren neuen und erfolgreich eingeführten Geschäftsmodellen berichtet. Eine Jury aus profilierten Eventexperten hatte zunächst eine Auswahl von fünf Finalisten getroffen. Diese durften ihre Innovationsprojekte in den vergangenen Wochen in digitalen Talkshows, den BizzTalks, präsentieren und stellten sich eine Woche dem Votum der Zuschauer.

Am 7. Juni fand das Finale statt – und das nicht irgendwo: auch der Streaming-Ort ist quasi ein „Krisenkracher“: Das Schiff „Bleichen“ im Hamburger Hafen wird normalerweise als Event-Location genutzt. In der Corona-Zeit wurde es kurzerhand für Filmaufnahmen zu einem Kriegsschiff umdekoriert. Pünktlich zur Award-Verleihung war es zurück im Hafen. Hier errichtete allein für den Zweck der Veranstaltung die Firma Artstage Veranstaltungstechnik ein hochprofessionelles Popup-Studio aus dem Nadja Kahn moderierte. Dirk Schmidt war aus Teneriffa zugeschaltet.

Die Awardshow wurde live gestreamt und war ebenso emotional wie „normale“ Preisverleihungen. Die Finalisten wurden live zugeschaltet. Auch die Jury berichtete über ihre Arbeit und wurde live zugeschaltet. Die Moderation wurde durch den Co-Host Tom Friedländer musikalisch ergänzt. Spannend wurde es am Schluss, als Jury-Mitglied Nicole Heinrich jeweils mit einer kurzen Laudatio für den Krisenkracher die Sieger bekannt gab. Die vollständige Show kann unter: https://www.youtube.com/watch?v=kIxrKY6Q8D8 angeschaut werden.

Der Gewinner des Krisenkracher-Awards ist die KOCHfabrik aus Prisdorf, sie vereinte fast die Hälfte der knapp 1000 Zuschauerstimmen auf sich. Das Unternehmen hat sich in der Corona-Zeit von einem Caterer mit eigenen Eventlocations zu einem Spezialisten für Gourmet-Mahlzeiten „to go“ spezialisiert, die online, über Speiseklappen und auf Wochenmärkten verkauft werden.

Den zweiten Platz belegt die KAISERSCHOTE Feinkost Catering, die vor der Pandemie als Gourmet-Caterer tätig war und nun erfolgreich Genussboxen, digitale Tutorials und Kochshows vermarktet.

Auf den dritten Platz kommt die Künstlerin ANTOINETTE. Sie war vor der Pandemie erfolgreich als Malerin tätig und hat ihre Werke in großen Ausstellungsevents präsentiert. Um ihr aktuelles Werk, ein 100m2 großes Bild, während des Lockdowns zu präsentieren, hat sie innovative Wege gefunden, das Werk in den sozialen Medien zu inszenieren und damit extrem viel Aufmerksamkeit erzielt.

Auf die drei Sieger warten attraktive Preise:
1. Preis: 2 Nächte auf der Malediven Insel Fairmont Sirru Fen Fushi – gesponsert von Fairmont und der Agentur Anja Kaiser
2. Preis: 2,5 Stunden im Flugsimulator als Teambuilding-Seminar für bis zu 6 Personen – gesponsert von Flugsimulator Frankfurt AIRlebnis und 1 Übernachtung im The Wellem Düsseldorf in einer Terrace Art Suite
3. Preis: 1 OnlinePartyBox von KahnEvents inkl. einem Parfum von Fragrance One sponsored by and dos Santos

Publikumspreis
Auch das Publikum wurde involviert. Wer als erstes auf den richtigen Sieger gesetzt hatte, konnte eine Übernachtung im Swissotel Kursaal Bern gewinnen.

Über BizzTalk:
BizzTalk ist ein renommierter Videocast, der von Event-Profis betrieben wird und bereits seit einem halben Jahr Innovationen der Branche vorstellt. BizzTalk gibt es in vier Sprachen, die deutsche Version wird von Nadja Kahn und Dirk Schmidt realisiert.

Die Jury:
Katrin Taepke (Eventprofi und Bloggerin MICEstens digital), Nicole Heinrich (HR Marketing, Leiterin Ausbildung Otto), Till Raymond Westheuser (Managing Director The Wellem in the Unbound Collection by Hyatt Düsseldorf), Jutta Miquelino (CEO and dos Santos), Christiane Wolff (CMO dentsu International), Marcus Parade sowie Justitiar Elmar Funke (Sozius Rechtsanwälte FunkeMüllerReimann)

Über KahnEvents:
Unter dem Credo „… mit uns läuft ihr Event“ konzipiert und realisiert die Agentur KahnEvents seit 20 Jahren erfolgreich Veranstaltungen in Deutschland und Europa. Von der Abendgala mit VIP-Gästen über Produktlaunches und Jubiläen bis zu individuellen Teambuilding-Workshops gestaltet die Hamburger Agentur Live-Kommunikation für 10 bis 5.000 Personen – als Präsenz-, Hybrid- oder Online-Veranstaltung.

Über BizzTech:
BizzTech bietet digitale Lösungen und Meeting-Plattformen für die Eventbranche.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

KahnEvents
Frau Nadja Kahn
Wandsbeker Chaussee 212/214
22089 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040-88882730
web ..: http://www.kahnevents.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Pressekontakt:

HICKORY TREE
Frau Stefanie Karkheck
Obere Lindenstraße 12
21521 Wohltorf

fon ..: +49 171 212 6829
web ..: http://www.hickorytree.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
  • E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Hybride Veranstaltungen mit Berlin Event – aber was ist das?

Berlin Event führt trotz Corona Veranstaltungen, so genannte Hybrid-Events, durch und erhöht so die Reichweite ihrer Kunden auch während Corona.

Was ist ein Hybrides Event?
Ein hybrides Event vereinigt die Vorteile einer lokalen Veranstaltung mit den Möglichkeiten des digitalen Raumes und erzeugt so kostengünstig die beste Teilnehmererfahrung mit der größtmöglichen Reichweite.
Seit einigen Jahren steigt die Anzahl der Events mit hybriden Formaten langsam aber stetig an. Die Krise im Jahr 2020 hat die Verbreitung rapide beschleunigt. Durch virtuelle Veranstaltungen können auch Gäste, welche aus zeitlichen oder privaten Gründen nicht in Person an der Veranstaltung teilnehmen können, orts- und zeitunabhängig an der Veranstaltung mitwirken. Des Weiteren lassen sich durch die erhöhte Reichweite größere Umsätze erwirtschaften.
Die Veranstaltung wird für Zuschauer außerhalb des Events per Live-Stream übertragen. Die Zuschauer des Livestreams können zusätzlich per Chat und anderen Tools in Echtzeit mit dem Veranstalter und anderen Teilnehmern interagieren. Zudem haben externe Faktoren wie Umwelteinflüsse und Entfernung keinen Einfluss auf die Veranstaltung. Da weniger Menschen zur Veranstaltung anreisen müssen, wird schnell ein großer Wert an CO2 Emissionen eingespart. Weitere Konsequenzen sind ein reduziertes Abfallaufkommen und das zweckmäßige Nutzen von Ressourcen in der Location.
Der Anwendungsbereich reicht von Hausmessen, Produktroadshows und Pressekonferenzen bis hin zu Kultur-Veranstaltungen, Paneldiskussionen und Schulungen.
Ob vom Smartphone, Fernseher oder Tablet. Digitale – und Hybride Events machen es möglich, mit einer großen Geldersparnis weitaus mehr Teilnehmer im Vergleich zu konventionellen Veranstaltungen zu erreichen. Dazu weist Berlin Event gleichzeitig noch 17 Jahre nachhaltige Veranstaltungserfahrung auf.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Berlin Event O.Schulz & M.Worm OHG
Herr Olaf Marsson
Am Karlsbad 11
10785 Berlin
Deutschland

fon ..: 030/288 317 90
web ..: http://www.berlinevent.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Berlin Event als ISO 14001 zertifiziertes und EMAS registriertes Unternehmen Experte für nachhaltige Events in Deutschland. Ob im Büro oder auf den Veranstaltungen – ein schonender Umgang mit natürlichen Ressourcen sind selbstverständliche und fest verankerte Werte der Unternehmenskultur von Berlin Event. Nachhaltigkeit bedeutet für Berlin Event, jede ihrer Handlungen zu hinterfragen und clevere Ideen und umweltgerechte Lösungen zu entwickeln. Berlin Event ist überzeugt: Events mit nachhaltiger Wirkung bedürfen nachhaltiger Konzepte.

Pressekontakt:

Berlin Event O.Schulz & M.Worm OHG
Herr Olaf Marsson
Am Karlsbad 11
10785 Berlin

fon ..: 030/288 317 91
web ..: http://www.berlinevent.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
  • E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

7 Tage „Feuer für Ihren Vertrieb“: Die bayerischen Vertriebstage von Uwe Rieder, der bayerische Vertriebsfreak

Vom 2. bis 8. August 2021 finden die bayerischen Vertriebstage für mehr Umsatz und mehr Lebensqualität statt. Veranstalter ist der aufstrebende Uwe Rieder, als der bayerische Vertriebsfreak bekannt

BildWarum die bayerischen Vertriebstage die Lösung all der Probleme von Unternehmern und Selbstständige sind:

Der neue Vertriebsfreak-Vertrieb ohne Kaltakquise ist der schnellste, einfachste und effektivste Weg, Ihren Umsatz und Ihr Einkommen zu vervielfachen. Unter anderem auch, weil Sie sich als absoluter Experte in Ihrer Nische eindeutig so positionieren. Auch wenn Sie bis heute so gut wie unsichtbar sind. Und Sie natürlich auch wieder mehr Lebensqualität erhalten. Jetzt schon versprochen.

Betrachten Sie diese 7 feurigen Vertriebstage als das mächtigste Werkzeug für Ihren Umsatzturbo. Mehr geht nicht. Details zu dieser einmaligen Veranstaltung erhalten Sie hier: https://www.die-bayerischen-vertriebstage.de

Weitere Informationen zu dem Veranstalter:

Uwe Rieder, der bayerische Vertriebsfreak, ist Unternehmer, Akquisitions- und Verkaufstrainer, Coach, Motivator und Fachbuchautor.

Mit seinen 56 Jahren ist er seit 55 Jahren im Verkauf tätig und seit über 27 Jahren erfolgreich selbständig. Vertrieb war schon immer seine Leidenschaft und seine Mission. Das 1×1 des Verkaufens hat er von der Pike auf gelernt.

Der polarisierende Bayer hat nachweislich z.B. diverse Unternehmen von 10 auf 30 Millionen Euro Umsatz, von 25 auf 80 Mitarbeiter gehievt.

Heute unterstützt er mit seiner Vertriebsfreaks-Akademie Solopreneure, Einzelunternehmer sowie Unternehmer mit bis zu 10 Mitarbeitern, wie sie sich innerhalb von 9 Wochen ein Vertriebssystem aufbauen, mit dem sie einfach und leicht neue Kunden mit Sog statt mit Druck automatisch anziehen. Ohne die lästige und aufwendige Kaltakquise.

Er ist auch gefragter Speaker zum Thema Off- und Online-Vertrieb. Und wurde mit diversen Preisen in den vergangenen Monaten ausgezeichnet.

Ziel und Zweck: Dass sie als Experte sichtbar und so endlich finanziell und zeitlich frei werden. Mit seiner sympathischen Art motiviert er sein Gegenüber zu Höchstleistungen und bringt frischen Wind in die Unternehmen. Für Sie gibt Uwe Rieder sein exzellentes Fachwissen nun auch in diversen E-Books und Fachbüchern weiter.

Übrigens: Uwe Rieder, der bayerische Vertriebsfreak, bietet auch kostenfrei für alle Unternehmer und Selbstständige ein Strategiegespräch an. Anmeldungen unter https://www.der-bayerische-vertriebsfreak.de/strategiegespraech

Nutzen auch Sie all diese Möglichkeiten für mehr „Feuer für Ihren Vertrieb“.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Der bayerische Vertriebsfreak GmbH
Herr Uwe Rieder
Schleißheimer Straße 12
85221 Dachau
Deutschland

fon ..: 081312777677-0
web ..: http://www.der-bayerische-vertriebsfreak.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

„Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Uwe Rieder ist »Ihr« bayerischer Vertriebsfreak. Vertrieb war schon immer seine Leidenschaft. Mit seinem »Vertriebsfreaks-System« hat Uwe Rieder Unternehmen nachweislich z. B. von 10 auf 30 Millionen Euro oder sogar von 10 auf 60 Millionen Umsatz katapultiert. Seine Schritt für-Schritt-Anleitungen sind praxiserprobt und auf Ihr Business adaptier- und kopierbar – branchenunabhängig.

Nun unterstützt der Bayer vorwiegend Einzelunternehmer/innen, Solopreneure, Selbstständige und Unternehmer bis zu 10 Mitarbeiter.

Infos unter https://www.der-bayerische-vertriebsfreak.de

Pressekontakt:

Der bayerische Vertriebsfreak GmbH
Frau Peggy Rieder
Schleißheimer Straße 12
85221 Dachau

fon ..: 08131.2777677-0
web ..: http://www.der-bayerische-vertriebsfreak.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
  • E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt