Ein Herz für Kinder

Der Verein „Herzkinder“ setzt sich für herzkranke Kinder ein. Über unzählige Veranstaltungen werden Spenden gesammelt und damit Projekte umgesetzt – mit Unterstützung vieler Unternehmen.

BildHerzkinder Österreich ist ein Verein, der sich der Unterstützung von herzkranken Kindern verschrieben hat. Angefangen von der Diagnose „Mein Kind ist herzkrank“ bis hin zur Aufklärung über mögliche Behandlungen und Eingriffe sind die Experten des Vereins für die Eltern da, für die Kinder gibt es Wochenenden und Feriencamps. All die Unterstützungsangebote und Möglichkeiten für betroffene Kinder und deren Eltern sind nur durch großzügige Spenden möglich – und diese werden bei Veranstaltungen wie „run4kids“ gesammelt. Bei diesem Event laufen Kinder für Kinder und sämtliche Einnahmen der Laufveranstaltung gehen an den Verein Herzkinder“.

Auch dieses Jahr wieder mit dabei war Eventspezialist Skanbo. Das Unternehmen ist auf aufblasbare Werbeträger spezialisiert und stellte für den „run4kids“ Lauf sämtliche Werbeträger zur Verfügung. Diese sorgen unter anderem dafür, dass die Läufer sich besser orientieren können und auch eine entsprechende Atmosphäre im Zieleinlauf erleben können. Neben den Werbeträgern wurde selbstverständlich auch die Anlieferung sowie der Auf- und Abbau übernommen.

Einen ausführlichen Bericht mit Bildern zum Event finden Interessierte auf der Website von Skanbo, dem Spezialisten für aufblasbare Produkte unter www.skanbo.com genauso wie auf der Website der Herzkinder. Dort findet man auch Möglichkeiten, den Verein selbst zu unterstützen.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Skanbo GmbH
Herr Manfred Nareyka
Dragonerstraße 87
4600 Wels/Austria
Österreich

fon ..: +43 / 7242 / 45545 – 0
fax ..: +43 / 7242 / 45545 – 22
web ..: http://www.skanbo.com
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Seit über 20 Jahren sind wir führender Anbieter von aufblasbaren Werbeträgern (Inflatables) und Displays. Unser Produktsortiment umfasst über 200 Produkte, unter denen sich Klassiker wie Plakatständer, Stehtische, Bodenplakatrahmen und aufblasbare Werbung (Werbesäulen) befinden.

Alle Produkte werden individuell gefertigt und nach Kundenwunsch gebrandet. Ständige Innovationen sind für uns ein Fixbestandteil, um am Markt konkurrenzfähig zu bleiben. Eventservice und Eventtrailer ergänzen das Kundenservice.

Pressekontakt:

Skanbo GmbH
Herr Manfred Nareyka
Dragonerstraße 87
4600 Wels/Austria

fon ..: +43 / 7242 / 45545 – 0
web ..: http://www.skanbo.com
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
  • E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Ranga Yogeshwar gratuliert PROSOZ Herten zum Sprung in die TOP 100

Ehrung auf dem Deutschen Mittelstands-Summit:

Bild_Frankfurt / Herten _- Ranga Yogeshwar würdigt die PROSOZ Herten GmbH anlässlich ihres Erfolges beim Innovationswettbewerb TOP 100. Die Preisverleihung im Rahmen des Summit fand am Freitagabend, 24. Juni, in Frankfurt am Main für alle Mittelständler statt, die am Jahresanfang mit dem TOP 100-Siegel ausgezeichnet worden sind. Der Wissenschaftsjournalist begleitete den zum 29. Mal ausgetragenen Innovationswettbewerb als Mentor. In dem wissenschaftlichen Auswahlverfahren überzeugte PROSOZ in der Größenklasse C (mehr als 200 Mitarbeiter) besonders in der Kategorie „Außenorientierung/Open Innovation“.

In dem anlässlich der Auszeichnung veröffentlichten TOP 100-Unternehmens-porträt heißt es (Auszug):

Ein Generationenwechsel in der Geschäftsführung im Jahr 2020 brachte frischen Wind in die Firma: Das Unternehmen ist in Deutschland seit Langem der Platzhirsch, wenn es um Software für Sozial- und Jugendämter oder Jobcenter sowie für Umwelt-, Ordnungs- und Bauämter geht. Seit die Sozialwissenschaftlerin Leslie Czienienga und der Betriebswirt Arne Baltissen 2020 die Geschäftsführung übernommen haben, hat sich das Angebotsspektrum erweitert. So bietet das Unternehmen nun verstärkt eine ganzheitliche Beratung für Kommunen, die für die digitale Transformation gewappnet sein wollen.

Wer für ein genau definiertes Kundensegment arbeitet, muss die künftigen Probleme und Herausforderungen seiner Kunden kennen und antizipieren. Die IT-Berater sind deshalb bestens vernetzt. Sie pflegen Kontakte zu Gesetzgebern und politischen Gremien, etwa dem Deutschen Landkreistag, und sind in ständigem Austausch mit Kunden und Anwendern. Mit ihnen treffen sie sich in sogenannten Zukunftswerkstätten, in denen kreativ an künftigen Softwarefunktionen gearbeitet wird.

Zum vollständigen Porträt geht’s hier: www.top100.de/die-top-innovatoren.

_TOP 100: der Wettbewerb_

Seit 1993 vergibt compamedia das TOP 100-Siegel für besondere Innovationskraft und überdurchschnittliche Innovationserfolge an mittelständische Unternehmen. Die wissenschaftliche Leitung liegt seit 2002 in den Händen von Prof. Dr. Nikolaus Franke. Franke ist Gründer und Vorstand des Instituts für Entrepreneurship und Innovation der Wirtschaftsuniversität Wien. Mentor von TOP 100 ist der Wissenschaftsjournalist Ranga Yogeshwar. Projektpartner sind die Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung und der BVMW. Als Medienpartner begleiten das manager magazin und impulse den Unternehmensvergleich. Mehr Infos unter www.top100.de.

 

 

 

 

 

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Prosoz Herten GmbH
Frau Stefanie Wagner
Ewaldstraße 261
45699 Herten
Deutschland

fon ..: 02366188574
fax ..: 02366188111
web ..: https://www.prosoz.de/
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Über PROSOZ Herten

Mit innovativen Lösungen, hoher Beratungskompetenz und praxisorientierter Qualifizierung hat sich PROSOZ Herten in den zurückliegenden drei Jahrzehnten zum führenden Software- und Beratungshaus für kommunale Verwaltungen entwickelt. In den Bereichen Arbeit und Soziales, Kinder- und Jugendhilfe sowie Bauen und Umwelt setzt das Unternehmen neben neuen Technologien und modernen IT-Infrastrukturen auf fundierte Fachkenntnisse aus der Verwaltungspraxis. Mit Beratungsdienstleistungen und Business Intelligence-Lösungen unterstützt das Software- und Beratungshaus Kommunen dabei, Planungs-, Verwaltungs- und Steuerungsprozesse effizient zu gestalten.
Rund 450 festangestellte Mitarbeiter*innen an den vier Standorten Herten, Berlin, München und Dresden versorgen bundesweit gut 1.500 Verwaltungen mit Lösungen und Services. So werden mit Lösungen von Prosoz über 100.000 Bauanträge pro Jahr bearbeitet und die Existenz von mehr als zwei Millionen Menschen gesichert.

Pressekontakt:

Prosoz Herten GmbH
Frau Andrea Forst
Ewaldstraße 261
45699 Herten

fon ..: 023661880
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
  • E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Erprobte und bewährte Litecoin-Blockchain sorgt für sicheren PLC Ultima

PLC-Ultima-Gründer Alex Reinhardt geht Sicherheit und Seriosität vor

BildViele Neu-Gründer im Krypto Bereich schauen zuerst auf sich und dann erst auf den Coin. Alex Reinhardt ist da eine rühmliche Ausnahme. Bei ihm geht die Sicherheit und Seriosität nämlich stehts vor.

Eine Kryptowährung, die ihr volles Potenzial nutzen will, braucht eine globale Community, sinnvolle Alltagsanwendungen, ein tragfähiges Konzept für gesundes Wachstum und überzeugende technische Grundlagen. All diese Kriterien erfüllt PLC Ultima. Dieser Coin überbrückt den Spalt zwischen virtueller und realer Wirtschaft, schafft Mehrwerte und bietet seinen Usern zudem die Möglichkeit, passiv mit ihm zu verdienen. Nach fünfjähriger Entwicklungszeit und einem fulminanten Start greift PLC Ultima jetzt nach den Sternen. Viele Experten prognostizieren eine mehr als goldene Zukunft.

Was ist der Vorteil von Kryptowährungen gegenüber Dollar, Euro, Franken oder Yen? Die meisten Nutzer von Kryptowährungen würden vermutlich antworten: Dezentralität und Fälschungssicherheit. Anders als bei Fiat-Währungen bestimmt keine Zentralbank, wie viel Geld im Umlauf ist. Die Anzahl der Einheiten ist bei Bitcoin, Ethereum, Dash und Co. von Anfang an festgelegt. Kurschwankungen ergeben sich also allein aus dem Verhältnis von Angebot und Nachfrage. Ist eine Währung etabliert und gefragt – gibt es also viele User – dann ist auch die Währung stabil und steigert gemäß der Nachfrage ihren Wert. Der Bitcoin ist seit Jahren das Flaggschiff der Branche. Er bestimmt fast alle Krypto-Kurse weltweit mit. Steigt der Bitcoin, ziehen die anderen Währungen nach. Sinkt der Bitcoin-Wert, sinkt er in der Regel auch bei den meisten anderen Coins. Grund dafür ist die Bindung anderer Währungen an den Bitcoin. Nur wenige andere Währungen schaffen es, sich vom Bitcoin-Kurs unabhängig zu entwickeln. Eine davon ist PLC Ultima.

Diese Kryptowährung ist so, wie Kryptowährungen ursprünglich gedacht waren; dezentral, sicher gegen Fälschung und Attacken von außen, universell einsetzbar, einfach in der Handhabung – und potenziell konstant wertsteigernd. Der Aspekt Dezentralität wird bei PLC Ultima sehr ernst genommen. Was die wenigsten Krypto-User wissen: Bei den meisten Kryptowährungen befinden sich die Nodes, die Netzwerkknoten, im Besitz der Coin-Schöpfer. Die Nodes sind wichtige Schaltstellen, denn hier werden die Coins verifiziert und validiert. Bei PLC Ultima befinden sich fast alle Nodes im Besitz der User – das ist echte Dezentralität.

Wie bereits erwähnt, beziehen sich die meisten Kryptowährungen in ihrer Kursentwicklung auf den Bitcoin. PLCU geht bewusst einen anderen Weg. Durch die Entwicklung einer großen, globalen Community schafft das Team hinter dem Coin aktiv und kontinuierlich immer mehr Verwendungsmöglichkeiten für PLCU und verankert die Währung dadurch fest in der Realwirtschaft. Dadurch wird der Coin unabhängig vom Bitcoin und seinen Schwankungen. Durch die globale Nutzbarkeit als Zahlungsmittel ist PLCU kein reines Spekulationsobjekt, sondern eine vielseitig einsetzbare Technologie, die dabei hilft, Alltagsprobleme komfortabel und einfach zu lösen. Je mehr die Community wächst und je mehr PLCU in dieser Community genutzt wird, desto stabiler sein Kurs. Mit PLC Ultima kann man bereits heute an der Tankstelle bezahlen, Dienstleistungen und Produkte bis hin zum Grundstück kaufen.

Eines der spannendsten Projekte des PLCU-Teams ist die erste Krypto-Kreditkarte auf dem Markt. Diese Debit Card unterstützt die sieben größten Kryptowährungen inklusive PLC Ultima und kann in fünf Fiat-Währungen geführt werden. Die Karte fungiert als Zahlungsmittel ohne den Umweg oder Umtausch in Fiat-Währungen. Allein für das Jahr 2022 ist die Ausgabe einer Million Debit Cards geplant. Und auch hier gilt: Wächst die Community der Nutzer, wächst auch PLC Ultima. Aktuell arbeiten die Köpfe hinter dem Coin an der Implementierung der Kryptowährung auf allen noch ausstehenden Börsen, natürlich auch dem Branchen-Primus Binance. Zudem entstehen eigene Crowdfunding-Plattformen sowie Marktplätze für PLCU. Damit ist allerdings noch immer nicht der größte Vorteil erwähnt. Denn der bezieht sich auf das Farming.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Future Concept GmbH
Herr Dirk Fricke
Marina Cape/Appartment 13/14
8217 Aheloy
Bulgarien

fon ..: 00359596223396334
web ..: https://plcultima.com/de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Der vollständige Name des Projekts und des Coins selbst lautet also PLC Ultima. Sie ist eine der vielversprechendsten Kryptowährungen auf dem Markt. Es handelt sich hier um ein komplettes System (Ultima Wallet, Ultima Farm, PLC Card – für Krypto- und Fiat-Geld). Der Coin verbreitet sich schnell und ist sehr gefragt. Der Hauptgrund dafür ist das Minting. Mit Hilfe von Minting können neue Coins ganz leicht und direkt zum Beispiel auf einem Smartphone abgebaut werden. Sie werden in der Ultima Farm gemintet. Man braucht dazu keine komplizierte Ausrüstung und enorme Energiekosten. Und das wichtigste: PLC Ultima wird an den weltweit führenden Börsen verkauft.

Pressekontakt:

Future Concept GmbH
Herr Dirk Fricke
Marina Cape/Appartment 13/14
8217 Aheloy

fon ..: https://plcultima.com/de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
  • E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt