Sassy unterzeichnet Nicobat-Optionsabkommen

Vancouver (British Columbia), 31. Mai 2021 – Sassy Resources Corporation (CSE: SASY, FWB: 4E7, OTCQB: SSYRF) (Sassy oder das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, dass es das endgültige Abkommen (das Abkommen) hinsichtlich der Option auf sein Konzessionsgebiet Nicobat im Nordwesten von Ontario an das Privatunternehmen MAX Power Mining Corporation (MAX Power) unterzeichnet hat. Dieser Deal macht Sassy zum größten Aktionär dieses neuen, auf Batteriemetalle ausgerichteten Unternehmens, das eine erste Finanzierung abgeschlossen und Anträge für eine Börsennotierung in Kanada vorbereitet hat.

Gemäß dem Abkommen kann MAX Power eine 100-%-Beteiligung an Nicobat erwerben, indem es über einen Zeitraum von vier Jahren Explorationsausgaben in Höhe von 1 Million $ im Konzessionsgebiet tätigt und gleichzeitig fünf Millionen Aktien des Unternehmens an Sassy ausgibt, sobald das Konzessionsgebiet Nicobat an einer kanadischen Börse notiert und als Konzessionsgebiet qualifiziert ist. Diese Aktien werden schrittweise über einen Zeitraum von drei Jahren an Sassy ausgegeben, während Sassy auch eine Million Warrants erhält, die zu einem Preis von 0,25 $ ausgeübt werden können, um innerhalb von 36 Monaten eine weitere Million Aktien von MAX Power zu erwerben. Sassy wird eine NSR-Lizenzgebühr in Höhe von 1 % für das Konzessionsgebiet behalten, die von MAX Power jederzeit für 1.000.000 $ erworben werden kann. Darüber hinaus hat Sassy das Recht, nach dem Datum der Börsennotierung einen Director für das Board von MAX Power zu ernennen.

Mark Scott, President und CEO von Sassy, sagte: Das Team von MAX Power wird ein überaus aufregendes Wertangebot für Investoren haben. Nun, da Nicobat in den äußerst fähigen Händen von MAX Power ist, richtet Sassy sein Hauptaugenmerk zur Gänze auf das Eskay Camp und Neufundland, wo die Explorationsprogramme begonnen haben.

Newfoundland.Gold Virtual Investor Days: 1.-3. Juni

Sassy erinnert die Investoren daran, dass Newfoundland.Gold von Dienstag, 1. Juni, bis Donnerstag, 3. Juni, seine Auftaktveranstaltung, die Virtual Investor Days, abhalten wird. Diese informative Online-Konferenz umfasst Firmenpräsentationen von Mitgliedsunternehmen, die von Vordenkern der Branche moderiert werden, und bietet täglich renommierte Redner. Der President und CEO von Sassy, Mark Scott, wird am Donnerstag, dem 3. Juni, ab 10 Uhr PST (13 Uhr EST) an einer Podiumsdiskussion teilnehmen, während der Technical Adviser von Sassy, Shawn Ryan, am Mittwoch, dem 2. Juni, ab 11 Uhr PST (14 Uhr EST) einen Vortrag mit dem Titel Newfoundland: The Land of Golden Opportunities halten wird.

Für weitere Informationen über die Virtual Investor Days und um sich zu registrieren, besuchen Sie bitte Newfoundland.Gold und klicken Sie auf Events.

Newfoundland.Gold richtet sein Hauptaugenmerk auf die Schaffung innovativer Initiativen zur Anziehung von Kapital, um Neufundland und die Mitgliedsunternehmen zu fördern – und diese Eröffnungsveranstaltung ist nur der Anfang. Newfoundland.Gold wird seine Online-Präsenz weiterentwickeln, um das Bewusstsein für die Möglichkeiten in Neufundland zu schaffen, und plant Standortbesichtigungen, Informationsveranstaltungen sowie die Teilnahme an Konferenzen, sobald die COVID-19-Reisebeschränkungen aufgehoben sind.

Über Sassy Resources Corporation

Sassy Resources ist ein Ressourcenunternehmen im Explorationsstadium, das sich zurzeit mit der Identifizierung, dem Erwerb und der Exploration von hochgradigen Edelmetall- und Basismetallprojekten in Nordamerika beschäftigt. Sein Hauptaugenmerk ist auf das Gold-Silber-Projekt Foremore gerichtet, das sich im Bergbaugebiet Eskay (Liard Mining Division) im Herzen der ertragreichen Region Golden Triangle im Nordwesten von British Columbia und den Goldgürtel im Zentrum von Neufundland befindet.

Vorsorgliche Hinweise bezüglich zukunftsgerichteter Aussagen

Die Investoren werden darauf hingewiesen, dass bestimmte in diesem Dokument enthaltene Informationen, abgesehen von Aussagen über historische Fakten, zukunftsgerichtete Informationen in Bezug auf die erwartete Leistung von Sassy Resources Corporation darstellen. Solche zukunftsgerichteten Aussagen basieren auf aktuellen Erwartungen, Schätzungen und Prognosen, die unter Verwendung von Annahmen formuliert wurden, die als vernünftig erachtet werden und eine Reihe von Risiken und Unsicherheiten beinhalten, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den Erwartungen abweichen. Zu diesen Faktoren gehören unter anderem Schwankungen auf den Devisenmärkten, der Preis von Rohstoffen sowohl auf dem Kassamarkt als auch auf dem Terminmarkt, Änderungen in der Gesetzgebung, Besteuerung, Kontrolle und Regulierung durch nationale und lokale Regierungen sowie politische und wirtschaftliche Entwicklungen in Kanada und anderen Ländern, in denen Sassy tätig ist oder in Zukunft tätig sein könnte, die Verfügbarkeit zukünftiger Geschäftsmöglichkeiten und die Fähigkeit, Akquisitionen erfolgreich zu integrieren, oder betriebliche Schwierigkeiten im Zusammenhang mit den technischen Aktivitäten des Abbaus und der Rekultivierung, die spekulative Natur der Exploration und Erschließung von Mineralvorkommen, einschließlich der Risiken, die notwendigen Lizenzen und Genehmigungen zu erhalten, die Verringerung der Menge oder des Gehalts der Reserven, nachteilige Veränderungen der Kreditwürdigkeit und die Anfechtung von Eigentumsrechten. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen oder Informationen öffentlich zu aktualisieren oder zu revidieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, es sei denn, dies wird von den geltenden Wertpapiergesetzen verlangt. Einige der berichteten Ergebnisse sind historisch und wurden vom Unternehmen möglicherweise nicht verifiziert.

Kontaktdaten:
Mark Scott
Chief Executive Officer & Director
E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Terry Bramhall
Sassy Resources Corporate Communications/IR
1.604.833.6999 (mobil)
1.604.675.9985 (Büro)
E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

In Europa:
Michael Adams
Geschäftsführer – Star Finance GmbH
E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Die CSE hat den Inhalt dieser Pressemeldung weder genehmigt noch abgelehnt. Die CSE und ihre Regulierungsorgane (in den Statuten der CSE als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemeldung.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch). in der der Originaltext veröffentlicht wird. ist die offizielle. autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt. die Richtigkeit. die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com. www.sec.gov. www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Sassy Resources Corporation
Mark Scott
804-750 West Pender Street
V6C 2T7 Vancouver, BC
Kanada

email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Pressekontakt:

Sassy Resources Corporation
Mark Scott
804-750 West Pender Street
V6C 2T7 Vancouver, BC

email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
  • E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Organic Garage berichtet über transformativen Jahresabschluss mit Umsätzen und Gewinnen in Rekordhöhe

31. Mai 2021, Toronto, Kanada: Organic Garage Ltd. (Organic Garage oder das Unternehmen) (TSXV: OG, OTCQX: OGGFF, FWB: 9CW1), eines der führenden unabhängigen Unternehmen im Bio-Lebensmittelhandel in Kanada, hat das testierte Finanzergebnis des Unternehmens für das mit 31. Januar 2021 endende Geschäftsjahr bekannt gegeben und meldet eine deutliche Steigerung von Umsatz und Bruttogewinn sowie das profitabelste Jahr in der Firmengeschichte. Das Unternehmen hat zudem neuerlich bekräftigt, dass auf dem Weg ins Geschäftsjahr 2022 nach wie vor wichtige Katalysatoren in Sicht sind.

Einzelheiten zu Webcast und Telekonferenz
Das Unternehmen wird am Mittwoch, den 2. Juni um 12 Uhr mittags (ET) bzw. 19 Uhr abends (MESZ) einen Webcast und eine Telekonferenz schalten, um das Finanzergebnis, die Prognosen für das Unternehmen sowie die Zukunftsperspektiven der Tochterfirma Future of Cheese zu erörtern.

Anleger und Interessierte können über folgenden Link am Webcast teilnehmen:

meetingconnectsales.adobeconnect.com/_a989745297/og2021/
*Einwahlnummern für die Telekonferenz siehe unten

Finanzergebnisse des 4. Quartals (Vergleich zum am 31. Januar 2020 endenden Quartal):
– Der Umsatz stieg um 32,7 %, von $5,5 Mio. auf $7,3 Mio.
– Der Bruttogewinn stieg um 21,9 %, von $1,8 Mio. auf $2,2 Mio.
– Der Nettoverlust verbesserte sich auf $0,1 Mio. von $3,0 Mio.
– Verlust pro Aktie beträgt $(0,00) gegenüber einem Verlust pro Aktie von $(0,08).
– Einwerbung von $1,0 Mio. durch nicht vermittelte Privatplatzierung
– Working Capital von $1,0 Mio. gegenüber einem Working Capital-Defizit von $(1,0) Mio.

Nettogewinn: Das Unternehmen verzeichnete in dem am 31. Januar 2021 endenden Quartal einen Nettoverlust von $133.200 gegenüber einem Nettoverlust von $2.975.318 für das am 31. Januar 2020 endende Quartal. Der Anstieg war auf einen starken Umsatz von $7.338.592, eine Bruttomarge von $2.199.100 und Gesamtausgaben von $2.323.808 zurückzuführen. In Prozent des Umsatzes verringerten sich die Gesamtaufwendungen im am 31. Januar 2021 endenden Quartal auf 31,8 % von 46,6 % im Quartal zum 31. Januar 2020, ohne Berücksichtigung einer Wertminderung des Firmenwerts von $2.233.968 im Januar 2020.

Finanzergebnisse des Geschäftsjahres (Vergleich zum am 31. Januar 2020 endenden Geschäftsjahr)
– Der Umsatz stieg um 25,3 %, von $24,1 Mio. auf $30,3 Mio.
– Der Bruttogewinn stieg um 33,2%, von $6,7 Mio. auf $8,9 Mio.
– Nettoverlust verbesserte sich von $(5,1) auf $0,3 Mio.
– Verlust pro Aktie von $0,01 im Vergleich zu einem Verlust pro Aktie von $0,14
– EBIDTA von $2,8 Mio. im Vergleich zu $(1,8) Mio.
– Cashflows aus betrieblicher Tätigkeit von $1,2 Mio. im Vergleich zu Verlust von $(0,8) Mio.
– Der Barbestand wurde von $0,2 Mio. auf $1,6 Mio. erhöht

Nettogewinn: Das Unternehmen verzeichnete für das am 31. Januar 2021 endende Geschäftsjahr einen Nettoverlust von $263.322 gegenüber einem Nettoverlust von $5.083.566 für das am 31. Januar 2020 endende Geschäftsjahr. Der Anstieg war auf einen starken Umsatz von $30.276.372, eine Bruttomarge von $8.928.134 und Gesamtausgaben von $9.194.583 zurückzuführen. In Prozent des Umsatzes verringerten sich die Gesamtaufwendungen im am 31. Januar 2021 endenden Geschäftsjahr auf 30,3 % gegenüber 39,6 % im am 31. Januar 2020 endenden Geschäftsjahr, ohne Berücksichtigung einer Wertminderung des Firmenwertes von $2.233.968 im Januar 2020.

Ich bin sehr stolz auf den Erfolg, den die Organic Garage-Familie erzielt hat, um unseren Aktionären ein Rekordjahr zu bescheren, meint Matt Lurie, CEO von Organic Garage. Dieses Jahr war für unser Unternehmen transformativ; wir konnten ein bemerkenswertes Wachstum sowie Veränderungen in mehreren Bereichen verzeichnen.

Die Umsatzerlöse sind in diesem Jahr in jedem Quartal gegenüber dem jeweiligen Vorquartal deutlich gestiegen; gleichzeitig sanken die Betriebskosten trotz der Mehrkosten im Zusammenhang mit der COVID-19-Pandemie, die wir zur Gewährleistung der Sicherheit unserer Kunden und Mitarbeiter aufwenden mussten. Unser Working Capital und unsere Cash-Position haben sich im Jahresvergleich deutlich verbessert. Damit sind wir für ein weiteres erfolgreiches Jahr 2022 gerüstet, während wir uns auf den Ausbau unseres Kundenstamms konzentrieren und die Vermarktung unserer Produktlinie Future of Cheese vorantreiben.

Ausblick 2022
Organic Garage hat am 18. Januar 2021 die Übernahme der Firma Future of Cheese, einem Hersteller von veganem Käse, bekannt gegeben und die Übernahmetransaktion am 4. März 2021 abgeschlossen. Seit dieser Übernahme konnte das Unternehmen zudem eine Partnerschaft mit der HACCP-zertifizierten Firma Flamalgo Foods Ltd., einem der führenden kanadischen Hersteller von pflanzlichen Lebensmitteln, bekannt geben und seine Forschungsmaßnahmen zur Entwicklung einer bahnbrechenden neuartigen pflanzlichen Proteinmischung, die dem in Milchprodukten vorkommenden Protein Kasein ähnelt, ausweiten. Die erste Produktlinie von Future of Cheese besteht aus fünf Einzelartikeln.

Mit der Umstellung auf ein dezentrales Vertriebsmodell hat das Unternehmen eine weitere Veränderung eingeleitet und am 27. April 2021 die Schließung seiner Vertriebs- und Lagereinrichtung bekannt gegeben. Die durch die Umstellung ermöglichten Einsparungen werden sich voraussichtlich auf über 1 Million Dollar jährlich belaufen und im Laufe des Geschäftsjahres 2022 zu Buche schlagen. Darüber hinaus hat das Unternehmen mitgeteilt, dass es eine Prämie auf die erforderlichen verbleibenden Mietzahlungen im Untermietvertrag erhalten wird.

Seit Januar 2020 konnte das Unternehmen einen Anstieg des Anteils der Online-Umsätze am Gesamtumsatz des Unternehmens verbuchen. Das Unternehmen ist zuversichtlich, dass das Online-Bestellsystem die Beziehung zu den bestehenden Kunden verbessern wird und einen Zugang zu jenen Kunden ermöglicht, die bisher nicht erreicht werden konnten. Das Unternehmen wird auch in Zukunft verschiedene Online-Plattformen sondieren um sicherzustellen, dass es seine Reichweite maximieren und zunehmend Marktanteile bei den Käufern dazugewinnen kann.

Das Unternehmen hält nach wie vor Ausschau nach Wachstumschancen im Markt und zieht sowohl Übernahmen als auch eine weitere Ladenexpansion in Betracht. Das Unternehmen wartet schon sehnsüchtig auf die Fertigstellung der Umbauarbeiten des Vermieters für die Errichtung seines Ladenstandorts in Leaside, um endlich die Ausstattung vornehmen zu können.

Lurie sagte weiterhin: Mit Blick auf die Zukunft gibt es einige sehr spannende und bedeutende Katalysatoren für unser Geschäft. Wir haben am Ende unseres Geschäftsjahres die Übernahme von The Future of Cheese bekannt gegeben und haben seitdem fleißig daran gearbeitet, das Unternehmen für die Einführung der ersten drei Produkte vorzubereiten. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit dem hochkompetenten Team von The Future of Cheese unter der Leitung der Mitbegründer Afrim Pristine und Craig Harding, um ihre wegweisenden Produkte sehr bald auf den Markt zu bringen.

Unsere Rekordergebnisse zum Jahresende stehen für die Leistung des gesamten Organic Garage-Teams, so Lurie weiter. Neben dem Wachstum unserer Umsätze und unseres Gewinns haben wir auch unsere Ausgaben weiter gesenkt und wir rechnen mit erheblichen Einsparungen als Folge unseres kürzlich angekündigten Übergangs weg von einem zentralisierten Vertriebsmodell. Die Zukunft sieht sehr vielversprechend aus und wir werden weiterhin Wachstumschancen nutzen, die zu unserem Wertmandat passen.

Weitere Ereignisse nach dem Ende des Geschäftsjahres 2021
– Anerkennung als eines der Top 50-Unternehmen der TSX Venture Exchange am 25. Februar 2021. Die TSX Venture 50 ist das Flaggschiff-Programm der Börse und bewertet die 10 besten Unternehmen aus fünf Sektoren.
– Beginn des Handels am OTCQX-Markt und Ankündigung der DTC-Berechtigung, um die Liquidität und die Möglichkeiten für US-basierte Anleger zu erhöhen.
– Durch die Ausübung von Warrants und Aktienoptionen generierte das Unternehmen weitere Barmittel in Höhe von $305.880.
– Die Liste der handverlesenen Partner wurde um Cheese Boutique und Toris Bakeshop erweitert.
– Die Liste der handverlesenen Partner wurde um die Firmen Cheese Boutique und Tori’s Bakeshop erweitert.

Einzelheiten zu Webcast und Telekonferenz
Lokal – Toronto: (+1) 416-764-8646
Gebührenfrei – Nordamerika: (+1) 888-396-8049
ITF – Deutschland: 08007240293
Konferenz-ID: 23032246

Bitte wählen Sie sich 10 Minuten vor der Startzeit über eine der Einwahlnummern ein. Ein Telefonist wird Sie unter Ihrem Namen und Ihrer Telefonnummer registrieren.

Eine Audio-Aufzeichnung der Telefonkonferenz wird nach 14:30 Uhr ET am 2. Juni bis Montag, den 5. Juli um 12 Uhr ET verfügbar sein.

Einwahlnummern für die Aufzeichnung:
Toronto: (+1) 416-764-8691 Englisch
Montreal: (+1) 438-798-3291 Französisch
Gebührenfrei – Nordamerika: (+1) 877-674-6060 Englisch
Passwort für die Aufzeichnung: 032246#

Über Organic Garage Ltd.

Organic Garage (TSXV: OG, OTCQX: OGGFF, FWB: 9CW1) ist eines der führenden unabhängigen Unternehmen im Bio-Lebensmittelhandel in Kanada, das seinen Kunden eine breite Palette an gesunden und natürlichen Produkten zu erschwinglichen Preisen anbietet. Die Läden des Unternehmens sind in erster Lage angesiedelt und vermitteln den Kunden beim Einkauf von Lebensmitteln ein einzigartiges und wertorientiertes Shoppingerlebnis. Organic Garage wurde 2005 von einem Lebensmittelhändler in vierter Generation gegründet und hat seinen Hauptsitz in Toronto. Ziel des Unternehmens ist es, seine Präsenz als Einzelhändler auf den Großraum von Toronto auszudehnen. Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite von Organic Garage unter www.organicgarage.com.

Zusätzliche Informationen erhalten Sie über:
Bill Mitoulas
T: (416) 479-9547
E: E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt
W: www.organicgarage.com

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Hinweise bezüglich zukunftsgerichteter Aussagen
Diese Pressemeldung enthält bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen und zukunftsgerichtete Informationen (in dieser Meldung gemeinsam als zukunftsgerichtete Aussagen bezeichnet) im Sinne der geltenden kanadischen Wertpapiergesetze. Sämtliche Aussagen, die keine aktuellen oder historischen Tatsachen darstellen, sind als zukunftsgerichtete Aussagen zu betrachten. Zukunftsgerichtete Aussagen sind häufig, wenn auch nicht immer, an der Verwendung von Begriffen wie z.B. prognostizieren, erreichen, könnten, glauben, planen, beabsichtigen, Ziel, laufend, durchgehend, schätzen, Ausblick, erwarten, können, werden, Projekt, sollten oder ähnlichen Ausdrücken bzw. deren Verneinungen zu erkennen, mit denen Rückschlüsse auf zukünftige Ergebnisse gezogen werden.

Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken und Unwägbarkeiten sowie anderen Faktoren, von denen viele nicht im Einflussbereich von Organic Garage liegen. Diese können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, das Aktivitätsniveau oder die Erfolge von Organic Garage erheblich von jenen abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückt oder impliziert werden. Organic Garage hat sich bemüht, wichtige Faktoren aufzuzeigen, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen enthaltenen Ergebnissen abweichen. Es können aber auch andere Faktoren dazu führen, dass die Ergebnisse nicht wie erwartet, geschätzt oder beabsichtigt ausfallen.

Zukunftsgerichtete Aussagen sind keine Garantie für zukünftige Leistungen und beinhalten eine Reihe von Risiken und Unsicherheiten, von denen einige hier beschrieben werden. Solche zukunftsgerichteten Aussagen sind notwendigerweise mit bekannten und unbekannten Risiken und Unsicherheiten behaftet, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Leistungen und Ergebnisse von Organic Garage erheblich von den prognostizierten zukünftigen Leistungen oder Ergebnissen abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen direkt oder indirekt erwähnt werden. Zukunftsgerichtete Aussagen werden vom aktuellen Datum ausgehend getätigt und Organic Garage ist außerhalb der gesetzlichen Vorschriften nicht verpflichtet, solche Aussagen öffentlich zu aktualisieren oder zu korrigieren, um damit neuen – nachfolgenden oder anderweitigen – Informationen zu entsprechen.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Organic Garage Ltd.
Bill Mitoulas
50 Akron Road
M8W 1T2 Toronto, ON
Kanada

email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Pressekontakt:

Organic Garage Ltd.
Bill Mitoulas
50 Akron Road
M8W 1T2 Toronto, ON

email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
  • E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Helix meldet Eingang der vorläufigen Genehmigung der TSXV für den Unternehmenszusammenschluss mit Globalblock, Wiederaufnahme des Handels sowie Rekordhandelsvolumina und -Umsätze von Globalblock

Toronto, Ontario – Helix Applications Inc. (TSXV: HELX) (das Unternehmen oder Helix) freut sich bekannt zu geben, dass die TSX Venture Exchange (die Börse) im Anschluss an ihre Pressemitteilung vom 17. Mai 2021 die vorläufige Genehmigung für den geplanten Unternehmenszusammenschluss (die Transaktion) mit GlobalBlock Limited (GlobalBlock) erteilt hat. Helix freut sich außerdem, darauf hinweisen zu können, dass GlobalBlock im Jahr 2021 bisher Rekordhandelsvolumina und -umsätze meldet.

Wiederaufnahme des Handels

Das Unternehmen freut sich bekannt zu geben, dass die Börse den Handelsstopp für die Stammaktien des Unternehmens aufgehoben hat, so dass diese Stammaktien ab Montag, den 31. Mai 2021, wieder an der Börse gehandelt werden.

Der CEO von Helix, Rufus Round, sagte dazu:

Wir sind sehr gespannt, was die Zukunft für GlobalBlock bereithält, insbesondere nachdem das Unternehmen im Jahr 2021 so stark in den Handel gestartet ist. Wir bei Helix sind der Ansicht, dass wir uns noch in der Anfangsphase des sich gerade entwickelnden digitalen Asset-Marktes befinden, und glauben daher, dass dieser Zusammenschluss mit GlobalBlock ein großes Potenzial für alle Beteiligten darstellt.

Update zur Geschäftstätigkeit von GlobalBlock

Während GlobalBlock daran arbeitet, sein Geschäft und seine Handelsplattform für digitale Vermögenswerte aufzubauen und zu erweitern, und während die Investitionen und die Akzeptanz von digitalen Vermögenswerten / Kryptowährungen weiter zunehmen, meldet GlobalBlock seine bisher besten Ergebnisse in Bezug auf sein Handelsvolumen und seine Einnahmen. Zum Beispiel berichtet GlobalBlock:

– Für das Kalenderjahr 2021 wurden bisher ca. £141 Millionen an Kapitalvolumen* gehandelt, im Vergleich zu ca. £48,4 Millionen im Kalenderjahr 2020.
– Der Umsatz des Unternehmens für den Zeitraum vom April bis zum 28. Mai 2021 beträgt ca. £1.230.000 (ungeprüft) und für das Kalenderjahr 2021 bis heute ca. £1.680.000 (ungeprüft) und übertrifft damit die zuvor bekannt gegebenen Umsätze von GlobalBlock in Höhe von £869.550 (geprüft) für den Zeitraum vom 31. März 2020 bis zum 28. Februar 2021.

* Das gehandelte Hauptvolumen berechnet sich aus dem Preis des Tokens multipliziert mit der Anzahl der Token.

Der Mitbegründer von GlobalBlock, David Thomas, erklärte:

Der Zusammenschluss mit Helix wird es uns ermöglichen, von der schnell wachsenden Digital-Asset-Branche zu profitieren. Neben der Erweiterung des Teams, um die steigende Nachfrage der Kunden zu befriedigen, haben wir spannende Pläne für neue Produkte und Dienstleistungen. Bei GlobalBlock wollen wir bei der Bereitstellung von Dienstleistungen für den Handel mit digitalen Vermögenswerten führend sein, indem wir unsere Erfahrung auf dem Gebiet der Finanzmärkte und der Regulierung nutzen und gewährleisten, dass die Kunden einen personalisierten Service erhalten.

Die Transaktion

Nachdem die Börse die Transaktion gemäß der Börsenrichtlinie 5.3 – Erwerb und Veräußerung von Sachwerten – unter Vorbehalt genehmigt hat, arbeitet das Unternehmen nun mit Hochdruck daran, die endgültigen Genehmigungen der Börse für die Transaktion einzuholen, damit diese abgeschlossen werden kann. Das Unternehmen wird weitere Ankündigungen in Bezug auf diese endgültigen Genehmigungen der Börse machen, sobald diese Genehmigungen vorliegen.

Über Helix

Helix entwickelt Blockchain-Anwendungen und -Technologien und ist an der TSX Venture Exchange notiert (TSX Venture: HELX).

Über GlobalBlock
GlobalBlock ist ein in Großbritannien ansässiger Broker für digitale Vermögenswerte, der einen personalisierten Telefon-Broking-Service, eine Handelsplattform und eine mobile App anbietet. GlobalBlock wurde 2018 von einem erfahrenen Team von Finanzdienstleistern gegründet und agiert als vertrauenswürdiger Vermittler, der die Kryptowährungsbedürfnisse von Einzelpersonen, Unternehmen, institutionellen Finanzunternehmen und Vermittlern bedient, indem er besten Ausführungshandel und sichere Verwahrung von digitalen Vermögenswerten bietet.

Für weitere Informationen: Bitte kontaktieren Sie Helix unter:
Rufus Round, CEO
c/o 82 Richmond Street East, Suite 200, Toronto, ON, M5C 1P1
Tel. +00 44 20 3286 2904,
E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Investoren werden darauf hingewiesen, dass es keine Garantie dafür gibt, dass die Transaktion wie vorgeschlagen oder überhaupt abgeschlossen wird. Der Handel mit den Wertpapieren des Unternehmens sollte als höchst spekulativ angesehen werden.

Die Börse hat sich in keiner Weise zu den Vorzügen der Transaktion geäußert und hat den Inhalt dieser Pressemitteilung weder genehmigt noch abgelehnt.

VORSORGLICHER HINWEIS IN BEZUG AUF ZUKUNFTSGERICHTETE AUSSAGEN

Bestimmte Informationen in dieser Pressemitteilung stellen zukunftsgerichtete Aussagen oder Informationen dar. Zukunftsgerichtete Aussagen sind häufig, aber nicht immer, an der Verwendung von Wörtern wie anstreben, antizipieren, planen, fortsetzen, schätzen, erwarten, können, werden, beabsichtigen, könnten, dürften, sollten, glauben und ähnlichen Ausdrücken erkennbar. Insbesondere enthält diese Pressemitteilung zukunftsgerichtete Aussagen unter anderem in Bezug auf die Fähigkeit, die behördliche Genehmigung (einschließlich der endgültigen Genehmigung durch die TSX Venture Exchange) für die Transaktion zu erhalten, die Fähigkeit der Parteien, die Transaktion abzuschließen, die kontinuierliche und erfolgreiche Entwicklung der Geschäfte von Helix und GlobalBlock, die Fähigkeit von GlobalBlock, die entsprechenden behördlichen Genehmigungen (einschließlich der dauerhaften Registrierung bei der Financial Conduct Authority in Großbritannien) zu erhalten, um seine Geschäfte weiterführen zu können, die Fähigkeit von GlobalBlock, seine Produkte und Dienstleistungen erfolgreich zu erweitern, sowie weitere Informationen zu den Absichten, Plänen, zukünftigen Maßnahmen und zukünftigen Erfolgen der Gesellschaft und von GlobalBlock und der daraus resultierenden Gesellschaft und ihren hier beschriebenen Geschäften, Technologien und Produkten. Zukunftsgerichtete Aussagen beruhen auf den Ansichten und Erwartungen des Managements des Unternehmens zum Zeitpunkt des Inkrafttretens solcher Aussagen und in bestimmten Fällen auf Informationen, die von Dritten bereitgestellt oder verbreitet werden. Obwohl das Unternehmen davon ausgeht, dass die Erwartungen, die sich in solchen zukunftsgerichteten Aussagen widerspiegeln, auf vernünftigen Annahmen beruhen und dass die von Dritten erhaltenen Informationen zuverlässig sind, kann es keine Gewähr dafür geben, dass sich diese Erwartungen als richtig erweisen werden. Die Leser werden davor gewarnt, sich in unangemessener Weise auf die in diesem Dokument enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen zu verlassen, da nicht gewährleistet werden kann, dass die Pläne, Absichten oder Erwartungen, auf denen die zukunftsgerichteten Aussagen beruhen, eintreten werden. Zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten naturgemäß zahlreiche Annahmen, bekannte und unbekannte Risiken und Ungewissheiten, die dazu beitragen, dass die Vorhersagen, Prognosen, Projektionen und andere zukunftsgerichtete Aussagen nicht eintreten, was dazu führen kann, dass die tatsächlichen Ergebnisse in künftigen Perioden wesentlich von den Schätzungen oder Prognosen zukünftiger Leistungen oder Ergebnisse abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückt oder impliziert werden. Zu diesen Risiken und Ungewissheiten zählen unter anderem die Risikofaktoren, die in der jüngsten Management’s Discussion and Analysis des Unternehmens dargelegt sind. Eine Kopie davon ist auf SEDAR unter www.SEDAR.com veröffentlicht, und die Leser werden darauf hingewiesen, dass die darin offengelegten Risikofaktoren nicht als erschöpfend zu betrachten sind. Diese Aussagen entsprechen dem Stand der Dinge zum Datum dieses Dokuments, und sofern nicht gesetzlich vorgeschrieben, hat das Unternehmen weder die Absicht noch übernimmt es eine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren.

Weder die TSX Venture Exchange noch ihr Regulierungsdienstleister (gemäß der Definition dieses Begriffs in den Richtlinien der TSX Venture Exchange) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Mitteilung.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Helix Applications Inc.
Rufus Round
82 Richmond St. East, Suite 203
M5C 1P1 Toronto, Ontario
Kanada

email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Pressekontakt:

Helix Applications Inc.
Rufus Round
82 Richmond St. East, Suite 203
M5C 1P1 Toronto, Ontario

email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
  • E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt