WSC Unit – Effiziente und preisgünstige Reinigung von Wasserkreisläufen

WSC-Phase 1, WSC-Phase 2 und WSC-Unit gegen Rost-, Magnesium- und Kalkablagerungen in Formenkanälen und Heizelementen

BildMit WSC Rost- und Kalkablagerungen entfernen
Das WSC-Reinigungssystem ist die neueste Entwicklung aus dem Hause Buchem, die zusammen mit dem japanischen Hersteller von Formentemperiergeräten, Matsui, realisiert wurde.

Das System besteht aus drei Elementen, WSC-Phase 1, WSC-Phase 2 sowie der WSC-Unit und macht mit Rost-, Magnesium- und Kalkablagerungen in Formenkanälen und Heizelementen kurzen Prozess: In nur acht Schritten können Sie Ihr System von lästigen Ablagerungen befreien, welche die Aufheiz- und Abkühlzyklen des Spritzgussprozesses deutlich verzögern und damit die Produktionsraten senken und den Ausschuss erhöhen.

Die WSC-Unit ist das Applikations- und Filtersystem für den Reinigungsvorgang. Sie beinhaltet ein druck- und temperaturfestes Filtergehäuse mit integriertem Feinfilter und Neodym-Ringmagneten, um grobe Rostpartikel zu binden.

Die Pumpe der Temperiereinheit mischt die Reinigungskonzentrate – WSC-Phase 1 und WSC-Phase 2 – in das umlaufende Wasser ein und aktiviert den Entkalkungs- und Entrostungsvorgang. Das Aufheizen des Kreislaufs auf max. 80 °C erhöht dabei die Reinigungswirkung.

Die erste Reinigungsstufe mit WSC-Phase 1 löst Kalk, Magnesium und Rost und passiviert die Metalloberflächen. In der zweiten Stufe mit WSC-Phase 2 wird der pH-Wert neutralisiert, Schmutz- und Fettrückstände werden ausgespült und die Leitungen bis zur vollständigen Trocknung vor Rost geschützt.

WSC-Unit
Applikations- und Filtersystem für das WSC-Reinigungssystem, das eine sehr effiziente und preisgünstige Lösung bietet, Rost und Kalkablagerungen in Wasserkreisläufen von Temperiereinheiten und Formen zu entfernen.

Schon dünnschichtige Kalkablagerungen in Formenkanälen und Heizelementen bilden einen thermischen Isolator, der die Aufheiz- und Abkühlzyklen des Spritzgussprozesses deutlich verzögert. Die Folge: geringere Produktionsraten und höherer Ausschuss.

Die mobile WSC-Unit, ausschließlich aus rostfreien Materialien hergestellt, beinhaltet ein druck- und temperaturbeständiges Filtergehäuse mit integriertem Feinfilter und einem Neodym-Ringmagneten, der grobe Rostpartikel bindet und somit die Filterstandzeit verlängert.

Der Filterbecher dient gleichzeitig zur Aufnahme der Reinigungsmedien für den jeweiligen Reinigungsprozess.

Die Pumpe der Temperiereinheit mischt die Reinigungskonzentrate (WSC-Phase 1 und WSC-Phase 2) in das umlaufende Wasser ein und aktiviert den Entkalkungs- und Entrostungsvorgang.

Das Aufheizen des Kreislaufs auf max. 80 °C erhöht die Reinigungswirkung.

Technische Daten:
Abmessung (ohne Schläuche): 460x320x280 mm (HxBxT)
Gewicht: 7,2 kg
Filter: 10 “ / Filterfeinheit: 10 µm /max. Füllvolumen: 1,2 l
Schlauchanschlüsse: Innengewinde 1/2 “ (20,8 mm) mit Dichtkonus
Schlauchinnendurchmesser: 9,5 mm
Schlauchlänge: 1x 600mm / 1x 1.200 mm

Das WSC-Reinigungssystem besteht aus zwei Reinigungskonzentraten WSC-Phase 1, WSC-Phase 2 sowie der WSC-Unit.

Über die Buchem GmbH
Die Buchem GmbH & Co. KG ist ein professioneller Partner für Kunststoffspritzguss, Werkzeug- und Formenbau und Funkenerosion. Das Know-how, das die Buchem Chemie seit der Gründung der Firma vor über 40 Jahren gesammelt haben, macht sie stark für die Zukunft. Für die Zukunft ihrer Kunden.

Chemie Produkte für reibungslose Prozesse
Das vielseitige Produktsortiment der Buchem Chemie rund um den Kunststoffspritzguss, den Werkzeug- und Formenbau und die Drahterosion gewährleistet einen störungsfreien und effizienten Betrieb von Maschinen und Werkzeugen und ermöglicht so eine Produktion unter hohen Qualitäts- und Leistungsansprüchen.

Buchem Chemie + Technik bietet Produkte zum Korrosionsschutz, zur Schmierung, zur Reinigung und Pflege von Maschinen und Werkzeugen im  Kunststoffspritzguss, Drahterodieren, Senkerodieren und Funkenerosion, wie VE Wasser, Deionisiertes Wasser, Demineralisiertes Wasser, Silikon Trennmittel und auch Zubehör wie ein Handrefraktometer oder Handreinigungscreme ohne Wasser für starke Verschmutzungen von Haut und Nägeln.

Die chemischen Produkte, die in insgesamt 27 Ländern der Welt erhältlich sind, stammen aus eigener Fertigung in Deutschland – Qualität made in Germany. In ihre Entwicklung ist nicht nur jahrzehntelange Erfahrung eingeflossen, sie werden auch stets in enger Zusammenarbeit mit den Händlern und Kunden weiterentwickelt und optimiert: Der Außendienst der Buchem Chemie + Technik ist regelmäßig vor Ort beim Kunden, erfährt Kritik und Lob, sammelt Erfahrungen und wichtige Rückmeldungen zu den Produkten und deren Anwendung.

Kontakt
Buchem Chemie + Technik GmbH & Co. KG
Von-der-Wettern-Str. 23
51149 Köln
Telefon: +49 2203 35735-0
Fax: +49 2203 35735-20

Web: www.buchem.de
E-Mail: E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Weitere Infos unter:
https://www.buchem.de/effiziente-und-preisguenstige-reinigung-von-wasserkreislaeufen/
https://www.buchem.de/produkte/wsc-unit/

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Buchem Chemie + Technik GmbH & Co. KG
Herr Thomas Buchem
Von-der-Wettern-Str. 23
51149 Köln
Deutschland

fon ..: +49 2203 35735-0
fax ..: +49 2203 35735-20
web ..: https://www.buchem.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Pressekontakt:

da Agency – Webdesign & SEO Agentur
Herr Peter Sreckovic
Lindenstr. 14
50674 Köln

fon ..: 0221-64309972
web ..: https://www.da-agency.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt


Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
  • E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

No Comments yet

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Sorry, the comment form is closed at this time.