Radsportteams aus der ganzen Welt werden auf der Tour of Antalya AKRA 2019 antreten

Alle teilnehmenden Teams zur Tour of Antalya unterstützt von AKRA sind registriert.Tour of Antalya unterstützt von AKRA – 21. Bis 24. Februar 2019

BildDie Tour of Antalya mit AKRA wird zum zweiten Mal von Argeus Travel & Events und Yedi Iletisim mit der Unterstützung des Antalya Gouvernements und des Hauptsponsors AKRA – Barut Hotels organisiert.

28 Teams und 168 Athleten aus 21 Ländern, darunter das Pro-Continental-Team, nehmen an der Tour of Antalya 2019 teil, die im Kalender 2019 der International Cycling Union (UCI) im 4-tägigen Straßenrennen in der Kategorie 2.2 vom 21. bis zum 24. Februar stattfindet. Bei dem Rennen der Kategorie 2.2 des UCI-Kalenders treten nicht mehr als zwei Pro-Continental-Teams an. Dank der Sonderrechte der Antalya-Tour haben die Einwohner von Antalya die Möglichkeit, die drei Pro-Continent-Teams gleichzeitig anzuschauen.

Die Liste der Teams, die an der Organisation teilnehmen sollen, lautet wie folgt:
Pro-Kontinent-Teams: Corendon-Circus (Niederlande), Nippo Vini Fantini Faizane (Italien), Israel Cycling Academy (Israel).

Kontinent Teams: Salcano Sakarya (Türkei), Adria Mobil (Slowenien), Akros – Thömus (Schweiz), Bike Aid Deutschland (Deutschland), CCC Development Team (Polen), Kometa Cycling Team (Spanien), Leopard Pro Cycling (Luxemburg), Lviv Cycling Team (Ukraine), Minsk Cycling Club (Weißrussland), Monkey Town – A Block CT (Niederlande), Tarteletto – Isorex (Belgien), Team Felbermayr Simplon Wels (Österreich), Team Wiggins Lecol (Großbritannien), Tirol KTM Cycling Team (Österreich), Vino – Astana Motors (Kasachstan), Astana City (Kasachstan).

Nationalmannschaften: Dänemark, Estland, Lettland, Russland.

Club Teams: Torku Sekerspor (Türkei), Brisaspor (Türkei), Fiberli Antalyaspor (Türkei), Club De La Défense (Frankreich), Team Named Rocket (Italien).

„AKRA Gran Fondo Antalya powered by AG Tohum wird hunderte von Amateur-Radsportler bewirten.“

Haluk Özsevim, Vorsitzender der Yedi Iletisim Communication Agency, ist mit dem Interesse für die Organisation der Sponsoren und der Bevölkerung von Antalya sehr zufrieden und sagt folgendes:

„Nach dem Erfolg der letztjährigen Organisation haben wir erneut dafür gesorgt, dass die Tour of Antalya ein nachhaltiges Rennen wird. Natürlich haben auch öffentliche Organisationen, Sponsoringmarken, Medienorganisationen und unsere Mitarbeiter einen großen Beitrag zu diesem Erfolg geleistet. In unserem zweiten Jahr haben wir einen großen Erfolg erzielt, indem wir die Anzahl der Sponsoren und die Anzahl der Teams erhöht haben, die an der Organisation teilnehmen. Wir werden unser Bestes geben, um eine Organisation zu schaffen, in der sich alle Teilnehmer von Anfang an sehr wohl fühlen.

Am letzten Tag der Antalya-Tour werden wir im AKRA Gran Fondo Antalya die Hobbybiker unterbringen. Hunderte von Amateur-Radfahrer werden den gleichen Weg der professionellen Radfahrer fahren und auf den Straßen von Cennet Antalya in die Pedalen treten. Auf die 92 km oder 61 Kilometer lange Strecke werden alle Hobbybiker auf AKRA Gran Fondo Antalya powered by AG Tohum erwartet. Darüber hinaus werden wir zusammen mit den Bürgerinitiativen und den Studenten aus Antalya mit dem Slogan: „Historische Denkmäler sind nur an ihrem Platz schön.“ Gedenkrennen durchführen.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte hier: https://tourofantalya.com

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

sefermedia
Herr Cumhur Sefer
Kruppstr. 100
45145 Essen
Deutschland

fon ..: +49 201 75960849
fax ..: +49 201 75960849
web ..: http://www.sefermedia.com
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Pressekontakt:

sefermedia
Herr Cumhur Sefer
Kruppstr. 100
45145 Essen

fon ..: +49 201 75960849
web ..: http://www.sefermedia.com
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt


Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
  • E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

No Comments yet

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Sorry, the comment form is closed at this time.