CO.NET Verbrauchergenossenschaft eG auch im europäischen Vergleich eine gute Adresse.

Die CO.NET Verbrauchergenossenschaft eG erreicht hervorragende Platzierungen im europäischen Branchenwettbewerb der Financial Times

Eine der größten Kräfte der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung liegt in innovativen und schnell wachsenden Unternehmen. Davon profitiert die europäische Wirtschaft elementar. Solche Unternehmen schaffen neue Arbeitsplätze, sind Innovatoren, Meinungsbildner und Motoren des Erfolgs. Durch Idee, Manpower, Umsatzleistung und viele weitere Faktoren werden Märkte nachhaltig positiv beeinflusst.

Europaweiter Wettbewerb

Jedes Jahr erstellt die renommierte englische Finanz- und Börsenzeitung Financial Times, in Zusammenarbeit mit dem Daten- und Statistikdienst Statista ein Ranking europäischer Firmen, die sich in einem bestimmten Zeitraum durch exzellente Umsatz- und Wachstumssteigerungen ausgezeichnet haben. Die CO.NET Verbrauchergenossenschaft eG aus dem niedersächsischen Drochtersen (Landkreis Stade) konnte sich in diesem europaweiten Wettbewerb dabei herausragende Platzierungen in ihrer Branche und in der Gesamtwertung sichern. Damit hat die CO.NET Verbrauchergenossenschaft eG bewiesen, dass sie auch im gesamteuropäischen Unternehmens-vergleich optimal aufgestellt ist. Seit mittlerweile 16 Jahren ist die CO.NET Verbrauchergenossenschaft eG als moderne, stabile und vor allem sichere Konsumgenossenschaft fest am Markt etabliert. Sie bietet für Ihre zahlreichen Mitglieder attraktive Einkaufsvorteile und profitable Möglichkeiten der Eigenkapitalbildung.

CO.NET Verbrauchergenossenschaft eG ist bereits deutscher Wachstumschampion 2017

Schon im deutschen Wettbewerb “Wachstumschampions 2017″ des Magazins FOCUS wurde die CO.NET Verbrauchergenossenschaft eG jüngst aus rund 16.000 deutschen Unternehmen zu einem der 500 wachstumsstärksten Unternehmen gewählt – in ihrer Branche sogar auf Platz 5 (weitere Informationen siehe auch unter www.wachstumschampion.de)

Mehr zum europäischen Wettbewerb der Financial Times erfährt man im
Sonderteil / Special Report der aktuellen Zeitungsausgabe vom 24. April 2017
oder unter https://ig.ft.com/ft-1000/

Über:

CO.NET Verbrauchergenossenschaft e.G.
Herr Peter Behrens
Nindorfer Deichfeld 9
21706 Drochtersen
Deutschland

fon ..: 04143-999501
web ..: http://www.conet24.com
email : behrens@conet24.com

“Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.”

Pressekontakt:

CO.NET Verbrauchergenossenschaft eG
Herr Peter Behrens
Nindorfer Deichfeld 9
21706 Drochtersen

fon ..: 04143-999501
web ..: http://www.conet24.com
email : behrens@conet24.com

  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
  • email

S·K· Steuer-Talk – “Das Neue Erbschaftsteuerrecht” – Erben und Schenken aus steuerlicher Sicht

Wir laden alle Interessierten zum S·K· Steuer-Talk in unsere Kanzlei ein – dem ersten Teil unserer Veranstaltungsreihe mit interessanten Themen aus der Steuer- und Gesetz-Szene.

BildS·K· Steuer-Talk (kostenfrei)
31. Mai 2017 – 17:30 Uhr
S·K· Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
Zeilweg 42
60439 Frankfurt am Main

DAS PROGRAMM

Erben, Vererben und Schenken bedeuten auch das Risiko, Erbschaft- oder Schenkungsteuer zahlen zu müssen. Durch das neue Erbschaftsteuergesetz haben sich gegenüber der früheren Rechtslage diverse Änderungen ergeben. Diese Veränderungen werfen Fragen auf, die eine rechtssichere Nachfolge komplizieren können. Was bedeutet das nun konkret für die Praxis?

- Chancen und Risiken vom neuen Erbschaftsteuergesetz
- Vermögensweitergabe: Worauf Sie achten müssen!
- Die Bedeutung für Familienunternehmen
- Wie werden Unternehmen bewertet?
- Begünstigtes Betriebsvermögen: Wie wird es definiert und ermittelt?
- Wie sieht die geforderte Verschonungsbedarfsprüfung aus?

Wir werden Ihnen an Beispielen, allgemein und im Einzelnen, die Neuerungen darstellen. Ihre Fragen werden wir in der anschließenden Fragerunde beantworten. Zum Abschluss erwartet Sie ein gemütlicher Ausklang bei kleinen Snacks und Erfrischungen. Zur Vertiefung dieses Themas erhalten alle Teilnehmer/innen ein informatives Skript mit Übersichten zur aktuellen Rechtslage sowie Tipps und Informationen.

Wir freuen uns auf alle Interessierten!

Hier geht’s zur Anmeldung.

Ihre S?K?
Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Über:

Prof. Dr. K. Schwantag · Dr. P. Kraushaar GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
Frau Katrin Scheid
Zeilweg 42
60439 Frankfurt am Main
Deutschland

fon ..: +49 (0)69 97 12 31-0
fax ..: +49 (0)69 97 12 31-70
web ..: http://www.sk-wpg.de
email : k.scheid@sk-wpg.de

Die S·K· GmbH ist eine unabhängige, partnerschaftlich geführte Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft und berät mittelständische und international tätige Unternehmen, gemeinnützige Organisationen sowie Privatpersonen im Raum Frankfurt – darüber hinaus deutschlandweit über die Partner in der BPG Gruppe sowie international innerhalb des Beraternetzwerkes Leading Edge Alliance. Das Team aus Wirtschaftsprüfern, Steuerberatern und Rechtsanwälten berät Mandanten in allen steuerlichen, betriebswirtschaftlichen und rechtlichen Fragen seit über 50 Jahren.

Hinweis: Sie können diese Eventbeschreibung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

Prof. Dr. K. Schwantag · Dr. P. Kraushaar GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
Frau Katrin Scheid
Zeilweg 42
60439 Frankfurt am Main

fon ..: +49 (0)69 97 12 31-0
web ..: http://www.sk-wpg.de
email : k.scheid@sk-wpg.de

  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
  • email

Trossingen, Villingen: Günstiger deutscher Zahnersatz – mit einem strahlenden Lachen in den Frühling

Best-Price-Dent informiert über preiswerten Zahnersatz Made in Germany aus deutschem Dentallabor MAXiDENT und rät zum Zahnkosten-Preisvergleich.

BildDer Winter verabschiedet sich, erste Sonnenstrahlen wärmen uns, die Temperaturen steigen und die Natur erwacht zu neuem Leben, der Frühling lässt das Stimmungsbarometer langsam steigen. Das ist doch der richtige Zeitpunkt, die Jahreszeit mit einem strahlenden Lachen zu begrüßen. Doch viele Menschen haben Probleme mit ihrer Zahngesundheit, benötigen dringend Zahnersatz, und zahlreiche Patienten mit Bedarf können sich Kronen, Brücken oder Implantate wegen dem hohen Eigenanteil nicht leisten. Da fällt das Lachen schwer. Davon sind Gesetzlich-, Privat- sowie Zusatzversicherte gleichermaßen betroffen.

Sparen mit günstigen Laborkosten: Zahnersatz muss nicht teuer sein. Es gibt heute preiswerte Möglichkeiten und günstige Alternativen. Bei den Laborkosten lässt sich häufig erheblich sparen, die machen bei der Zahnersatzversorgung oft einen großen Anteil aus. Ein Preisvergleich kann sich richtig lohnen. Wenn man bereits einen Heil- und Kostenplan hat, sollte man eine zweite Meinung einholen und die Zahnersatz Kosten vergleichen, um Geld zu sparen. Dazu raten auch die Krankenkassen.

Als deutschlandweite Initiative informiert Best-Price-Dent Patienten mit Bedarf über günstigen Zahnersatz, der vom Dentallabor MAXiDENT zu 100 Prozent am Standort in Remscheid gefertigt wird. Die Patienten sparen und erhalten eine preiswerte hochwertige Versorgung Made in Germany. Laborpreis-Beispiel: Vollzirkon-Krone (Hochleistungskeramik) für 99,00 EUR! Das mit fünf Jahren Garantie.

Bereits im Jahr 2005 entschied man sich im Remscheider Dentallabor gegen den Trend, ausländischen Zahnersatz einzusetzen. Ziel war, Top-Qualität zu bieten, die ausschließlich in Deutschland gefertigt wird, und dies zu günstigen Preisen wie aus dem Ausland. Der preiswerte Zahnersatz ist heute deutschlandweit bei Zahnarztpraxen und Patienten gefragt.
Bei MAXiDENT wird mit modernster Technik gearbeitet, man fertigt durchgängig mit fortschrittlichster digitaler Prozess-Steuerung und mit modernster Großmaschinen-Technik auf höchstem Niveau, die durch professionelles Handwerk der Zahntechniker und Zahntechnikermeister ergänzt wird. Daneben erzielt man die günstigen Preise durch angemessene sowie faire Gewinnspannen und durch hohe Stückzahlen, die senken die Herstellungskosten.

Wir unterstützen Sie auf dem Weg zu Ihrem strahlenden Lachen: Best-Price-Dent rät allen Patienten mit Bedarf zum Zahnkosten-Preisvergleich. Gesetzlich-, Privat- und Zusatzversicherte können ihren Eigenanteil bei den Laborkosten erheblich senken und sparen.

Hier können sich Patienten ein Angebot bzw. Vergleichsangebot mit dem günstigen Zahnersatz “Made in Germany” kalkulieren lassen:
Zahnarztpraxis
Dr. Lothar Jakobs & Kollegen
Hauptstraße 38
78647 Trossingen
Telefon: 07425 – 6124
http://www.zahnersatz-guenstig.info/zahnarzt-trossingen/jakobs-und-kollegen.html

Über:

best-price-dent GmbH
Herr Axel Rückert
Ludwigstraße 16
42853 Remscheid
Deutschland

fon ..: 02191-92962969
fax ..: 02191-93493389
web ..: http://www.best-price-dent.de
email : dialog@best-price-dent.de

Initiative preisgünstiger Zahnersatz “Made in Germany”

Pressekontakt:

Sieler Medienkontor GmbH
Herr Dirk Sieler
Neptunstraße 36
42699 Solingen

fon ..: 0212-52088860
web ..: http://de-press.de
email : info@sieler-medienkontor.de

  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
  • email