Neues Internetportal „Vital und Fit“: Gesund durchs Leben

Das neu gegründete Internetportal vitalundfit.net bietet wissenschaftlich fundierte Informationen zu Gesundheit, Vitalität, Ernährung und Fitness.

BildBei „Vital und Fit“ steht Gesundheit im Mittelpunkt. Ein erfahrenes Team aus Autoren, Forschern, Redakteuren und Gesundheitsexperten bietet Leserinnen und Lesern Wissenswertes rund um gesunde Ernährung, Gesundheit und Vitalität in jedem Lebensalter. Das Besondere: Die Texte sind frisch, unterhaltsam und schwungvoll. „Vital und Fit“ nimmt Ernährungsformen wie Veganismus, Paleo und Rohkost bis zu Super Foods unter die Lupe. Ernährungsmythen werden entlarvt. Diättrends kritisch hinterfragt, und alternative sowie brandneue Erkenntnisse zur Gesundheit vorgestellt.

„Vital und Fit“…

– präsentiert die neuesten Informationen aus Wissenschaft und Forschung – ohne Expertenkauderwelsch.
– vermittelt altbewährtes, teils in Vergessenheit geratenes Gesundheitswissen.
– bietet Informationen rund um einen gesunden Lifestyle.
– gibt leicht umsetzbare Sport- und Fitness-Tipps.
– zeigt leckere Rezepte, die gesunde, ausgewogene Ernährung spielend einfach machen.
– unterstützt mit hilfreichen Tipps beim Abnehmen.

Positiver Blick auf das Älterwerden

Gesundheit spielt in jedem Lebensalter eine entscheidende Rolle. Mit dem Älterwerden verstärkt sich allerdings ihre Bedeutung. Besonders Frauen entdecken ab 40 ein vollkommen neues Lebensgefühl: Sie sind beruflich erfolgreich. Oder sie geben ihrem bisherigen Leben eine völlig neue Wendung und starten noch einmal kräftig durch. Selbstverwirklichung ist ein wichtiges Stichwort.

Körperlich läuten die Wechseljahre einen neuen Lebensabschnitt ein: Es kommt zu einer ungewollten Gewichtszunahme. Der Körper verlangt mehr Aufmerksamkeit als vorher. Im Allgemeinen bewegt sich der Blick auf die hormonelle Umstellung zwischen Dramatisieren und Bagatellisieren. „Vital und Fit“ geht einen anderen Weg: Das Portal setzt den Wechseljahren eine positive Lebenseinstellung entgegen.

Es nimmt die Probleme von Frauen und Männern aller Altersgruppen ernst, und es bietet Lösungen an. Konkret und auf den Punkt gebracht. Alltagstaugliche Tipps helfen beim Umgang mit der neuen Lebenssituation. Anregende Rezepte wecken Lust auf gesundes, ausgewogenes Essen. Es gibt Hinweise zum Abnehmen und Übungen für mehr Vitalität, Beweglichkeit und Lebensfreude.

Das Ziel hinter „Vital und Fit“

Das Portal vitalundfit.net will Leserinnen und Leser aller Altersgruppen dabei unterstützen, informierte Entscheidungen zu treffen. Das gebündelte Gesundheitswissen aus altbewährtem, brandneuen und alternativen Ansätzen soll zu einem besseren Körpergefühl und einem selbstbestimmten Leben verhelfen.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Christina Helmis
Herr Christina Helmis
Wilstedter Weg 10
22851 Norderstedt
Deutschland

fon ..: 015226700154
web ..: https://vitalundfit.net
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

„Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

Christina Helmis
Herr Christina Helmis
Wilstedter Weg 10
22851 Norderstedt

fon ..: 015226700154
web ..: http://vitalundfit.net
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
  • E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Die Fußball-Diät – Abnehmen mit E-Book in Fußballersprache

Das 120-seitige „Fußball-Diät“-E-Book setzt auf witzige Bilder, knackige Sprüche und überraschende Kombinationen.

BildMotivation ist das wichtigste Element der „Fußball-Diät“. In unterhaltsamer Fußballersprache wird im gleichnamigen E-Book beschrieben, worauf es beim Abnehmen ankommt: eine ausgefuchste Taktik, ein cleveres Spielsystem und moderne Trainingsmethoden. Darunter fällt auch die richtige Ernährung und der figurbewusste Umgang mit der Stadionwurst und der Bierdusche.

Macht eine Bananenflanke dick? Sind in einer englischen Woche Fish & Chips erlaubt? Bedeutet eine Nullnummer Enthaltsamkeit? Und sind diese typischen Fußballersprüche in Wahrheit ein geheimer Code fürs Abnehmen? Die Fußball-Diät enthüllt, was Freunde des runden Leders immer geahnt haben: Entscheidend ist auf dem Platz – und in der Küche!

Das 120-seitige „Fußball-Diät“-E-Book setzt auf witzige Bilder, knackige Sprüche und überraschende Kombinationen. Es lässt sich auf dem Smartphone ebenso gut lesen, wie auf dem Tablet oder am PC. Während der Fußball-WM 2018 gibt es das E-Book auf www.fussball-diaet.de zum Preis von 4,99 EUR. Eine gedruckte Buchversion ist in Planung.

Die „Fußball-Diät“ ist ein Projekt von Vibono, das mit seinem Abnehm-Coaching seit acht Jahren Zigtausend Übergewichtigen zum Wunschgewicht verholfen hat. Vibono setzt dabei auf eine dauerhafte Ernährungsumstellung, die auf guter Laune und Genuss basiert.

Geschrieben hat „Die Fußball-Diät“ Andreas Schweinbenz. Der Fußball-Enthusiast und Vibono-Gründer hat selbst vor zehn Jahren zwanzig Kilo abgenommen und hält sein Gewicht seither problemlos. Sein Buch „Schatz, meine Hose rutscht!“ ist seit Jahren ein Bestseller.

E-Book:
Andreas Schweinbenz
Die Fußball-Diät
In Fußballersprache erklärt, wie es mit dem Abnehmen wirklich klappt.
2018, E-Book, 121 Seiten
4,99 EUR (Aktionspreis während der Fußball-WM)
ISBN 978-3-943088-15-1

Weitere Informationen auch unter www.vibono.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Vibono GmbH
Frau Daniela Kreykenbohm
Am Oberfeld 13
86568 Hollenbach
Deutschland

fon ..: +49-8257-20999.10
web ..: http://www.vibono.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Vibono unterstützt Abnehmwillige auf einzigartige Weise: In seinem Abnehm-Coaching vermittelt Vibono kostenlos alles, was man wissen muss, um dauerhaft abzunehmen. Das Motto: „Abnehmen mit Genuss und guter Laune.“ Mit dem Konzept haben bereits Zigtausende erfolgreich und genussvoll abgenommen. Das Erfolgsgeheimnis von Vibono ist eine alltagstaugliche, genussvolle Ernährungsumstellung.

Pressekontakt:

Vibono GmbH
Frau Daniela Kreykenbohm
Am Oberfeld 13
86568 Hollenbach

fon ..: +49-8257-20999.10
web ..: http://www.vibono.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
  • E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Divine Cup – Die Tasse nur für die Frau

Wie zwei Unternehmer die Frauenhygiene revolutionieren wollen

BildEin Tüftler und ein Werber, die hatten eine Idee. Was so anfängt ist kein Märchen, sondern eine Firmengeschichte aus Freiburg / Baden Württemberg. Der Tüftler heißt Tobias Schüber und ist Hersteller von CNC-Werkzeugen. Der MarkenExperte ist Andreas Kiesewetter, langjähriger Werbeagentur-Inhaber und Marketingleiter bei großen Unternehmen. Das Produkt ist eine Menstruationstasse, die Marke heißt Divine-Cup, gibt“s in vier Farben und verschiedenen Größen. Es wird die Monatshygiene revolutionieren.

Die Divine-Cup ist made in Baden-Württemberg, aus 100% medizinischem Silikon und daher nicht nur nachhaltiger, sondern auch hygienischer als herkömmliche Perioden-Produkte wie Tampons oder Binden. Eine normale Frau verbraucht im Durchschnitt 16.000 Tampons im Leben. Was viele nicht wissen, dass in herkömmlichen Tampons viele Schadstoffe enthalten sind, die der Frau langfristig schaden können. Menstruationstassen sind daher nicht nur sicherer sondern man kann durch ihre Langlebigkeit von bis zu 10 Jahren auch richtig Geld sparen.

Wie kommen zwei gestandene Unternehmer dazu, den Markt für Frauenhygiene mit einem Start-Up aufzumischen? „Ich habe rein zufällig den großen Erfolg der Tassen in Skandinavien mitbekommen – und dachte, dass kann ich besser“, erinnert sich Schüber. „Die Tassen habe ich verfeinert und im Unterschied zu den Big Playern-Produkten – kommt alles aus Deutschland.“ Er entwickelte die hochkomplexen Zerspannungs-Formen, die es brauchte, um die Tasse zu fertigen. Dann ging es ganz schnell: Im August 2017 hatte er die Idee, im Oktober gab es erste Prototypen, seit Januar 2018 ist die Divine-Cup nun im Verkauf – zunächst nur über das Internet im eigenen Online-Shop www.divine-cup.de und auf Amazon.

Natürlich gibt es in den deutschen Drogerien und Handelsketten schon Menstruationstassen, „doch die kommen fast alle aus Asien“, sagt Andreas Kiesewetter. „Bei uns ist das anders: Von der Produktentwicklung, über das medizinische Silikon bis zur Produktion findet alles hier im Raum Freiburg statt.“ Sogar das schöne Schächtele wird im Schwarzwald produziert.

Bereits in der ersten Woche wurden nur über Facebook mehr als 2.000 Stück verkauft. Die Zielgruppe ist an Nachhaltigkeit interessiert und online-affin. Kiesewetter hat Youtube-Videos produzieren lassen, spricht mit Influencern und freut sich über die positive Resonanz bei Frauen- und Menstruationsplattformen. Doch der erfahrene Werber und Vertriebsprofi möchte zukünftig die Tasse in den stationären Handel bringen; in Drogerien oder Apotheken sowie auf dem internationalen Markt positionieren. Spontane Nachfragen aus Bulgarien, Lettland, Schweiz, Amerika, Indonesien und sogar aus Südkorea zeigen, dass wir auf dem richtigen Weg sind. „Wir müssen groß denken, um groß zu werden“, so Andreas Kiesewetter.

Eine Tasse kostet inklusive Versand etwa 25 Euro. Das klingt – verglichen mit Tampons und Binden – zunächst nach viel. Doch die Tassen halten zehn Jahre. Vier Tassen sollten also für eine Frau reichen, während sie vom Einsetzen der Periode im Teenager-Alter bis zum Klimakterium etwa vier Jahrzehnte später sonst abertausende Tampons und Binden verbrauchen würde. Menstruationstassen sind mit der Zeit also nicht nur viel günstiger und gesünderer, sie sparen auch einen Haufen Müll.

Schüber und Kiesewetter sind vom Erfolg ihrer Gemeinschaftsunternehmung überzeugt. „Wir bringen die Divine-Cup zunächst bundesweit in den Markt, dann geht es in internationale Märkte“, sagt Kiesewetter. Die nächsten Schritte? Das Sortiment erweitern hinsichtlich Größen und Vertriebs- oder Handelskooperationen.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Divine Vertriebs GmbH
Herr Andreas Kiesewetter
Allmendstraße 9A
77971 Kippenheim
Deutschland

fon ..: +49 151 42182482
web ..: http://www.divine-cup.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

.

Pressekontakt:

Divine Vertriebs GmbH
Herr Andreas Kiesewetter
Allmendstraße 9A
77971 Kippenheim

fon ..: +49 151 42182482
web ..: http://www.divine-cup.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
  • E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt