Wissenschaftliche Zusammenarbeit in einer neuen Dimension – Eine virtuelle Konferenz über Quantenwissenschaft

Das Munich Center for Quantum Science and Technology (MCQST) wählte ZREALITY für die Durchführung einer wissenschaftlichen Konferenz in einem virtuellen 3D-Echtzeit-Veranstaltungsraum aus.

BildDer Exzellenzcluster Munich Center for Quantum Science and Technology (MCQST) umfasst sieben Forschungseinheiten in Disziplinen wie Physik, Mathematik, Informatik, Elektrotechnik, Materialwissenschaft und Chemie, die alle Bereiche der Quantenwissenschaft und -technologie (QST) von der Grundlagenforschung bis zur Anwendung abdecken. Sein Hauptziel ist der Aufbau eines weltweit führenden Zentrums in der Quantenwissenschaft und -technologie mit einem multidisziplinären Profil, das sich mit wichtigen wissenschaftlichen und technologischen Fragen befasst. Es verbindet bahnbrechende Forschung mit Partnern aus der Industrie und schafft durch sorgfältig konzipierte strukturelle Maßnahmen, die das bestehende wissenschaftliche und technologische Umfeld verändern werden, ein einzigartiges Umfeld für Quantenwissenschaft und -technologie.

Die Munich Conference on QST 2020, organisiert vom Exzellenzcluster Munich Center for Quantum Science and Technology, bringt seine wissenschaftliche Gemeinschaft aus allen Karrierestufen mit internationalen Gästen aus Wissenschaft und Industrie zusammen, um den Ideenaustausch zu stärken und die neuesten Fortschritte in allen Bereichen der Quantenwissenschaft und -technologie (QST) zu diskutieren.

Die weltweite COVID-19-Pandemie hat unser aller Leben beeinflusst und den Status quo dramatisch verändert, auch die Art und Weise, wie wissenschaftliche Veranstaltungen organisiert werden. Aus diesem Grund wurde die zweite Münchner Konferenz für Quantenwissenschaft und -technologie vom 6. bis 8. Juli 2020 online in einem völlig neuen virtuellen Format stattfinden, das 3D und Virtuelle Realität nutzt, damit die Benutzer in einem Echtzeit-3D-Veranstaltungsraum interagieren können.

Die Veranstaltung wird von der Sphere-Technologieplattform von ZREALITY in Zusammenarbeit mit Meet Anyway für Konferenzlösungen unterstützt. Nach der Registrierung können die Besucher ein virtuelles Auditorium besuchen, in dem alle wissenschaftlichen Vorträge live gestreamt werden und auf einer großen Videowand spannende Live-Fragen und Antworten angezeigt werden. Virtuelle Galerien in Form von 3D-Postern ermöglichen es den Wissenschaftlern, ihre innovativen Lösungen zu präsentieren und in einem Video-Chat zu diskutieren. Die Konferenz bietet alle Einrichtungen, die ein Konferenzbesucher gewohnt ist, wie z.B. inspirierende Vorträge, interaktive Rundtischgespräche, innovative Forschung und die Entdeckung der neuesten wissenschaftlichen und technologischen Fortschritte in allen Bereichen der Quantenwissenschaft und -technologie. Mit der Technologie von ZREALITY funktioniert die Lösung nahtlos im Web in jedem Browser, auf jedem Gerät und die Besucher können sogar per Knopfdruck live in den Konferenzraum in Virtual Reality eintauchen.

Mehr als 1.000 Menschen aus der ganzen Welt hatten sich für die Veranstaltung angemeldet, mehr als 25 Referenten tauschten neueste Erkenntnisse aus und 80 Projekte werden während 3 spannender Tage in einer virtuellen Welt präsentiert. „Dieses Projekt ist wegweisend bei der Nutzung des Spatial Web zur Virtualisierung von Veranstaltungen“, sagt Michael Neidhoefer, CEO von ZREALITY. „Events online in einer virtuellen Welt zu erleben, ist für jeden Besucher höchst interessant. Gleichzeitig können Veranstaltungen effizienter durchgeführt werden und erreichen mehr Nutzer als phyiskalische Veranstaltungen, was diese Technologie in den kommenden Jahren zu einem Standard für Event-Lösungen machen wird.

Mehr Informationen zum Event finden Sie hier.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

ZREALITY GmbH
Herr Michael Neidhöfer
Zollamtstr. 11
67663 Kaiserslautern
Deutschland

fon ..: +49 631 343 596 80
web ..: https://www.zreality.com
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Die Zukunft des Internets wird dreidimensional sein. Im „Räumlichen Internet“ wird der Mensch auf völlig neue Weise mit Produkten interagieren und diese konsumieren. Heute gibt es immer noch Millionen von Produkten, die in 3D in hoher Qualität zu visualisieren sind. ZREALITY bietet die weltweit erste Multi-Channel Content Management Cloud-Plattform, um Produkte in herausragender 3D-Qualität im Web, in mobilen Apps und VR/AR-Anwendungen zu präsentieren. Sphere ist so einfach zu bedienen wie WordPress und ermöglicht die Erstellung und Veröffentlichung von 3D-Apps mit dynamischem Inhalt und Echtzeitdaten auf jedem Gerät, ohne über Programmierkenntnisse zu verfügen. Sphere hilft dabei gleichzeitig Unternehmen, mehr Umsatz zu erzielen und effizienter zu sein. ZREALITY wurde 2015 gegründet, betreut mehr als 50 Marken wie BASF, HyperloopTT oder das ZDF und hat Büros in Kaiserslautern, Luxemburg und New York.

Pressekontakt:

ZREALITY GmbH
Herr Michael Neidhöfer
Zollamtstr. 11
67663 Kaiserslautern

fon ..: +49 631 343 596 80
web ..: https://www.zreality.com

  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
  • E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Excellon Resources gibt dem Silberbergbau im sächsischen Freiberg eine neue Chance

Sitzen wir in Deutschland vielleicht auf einem riesigen Silberschatz und haben ihn bisher nur übersehen? Gibt es vielleicht sogar die Chance, dass die Silbervorkommen bei Freiberg in Sachsen eines Tag

BildWir haben aus diesem Anlass mit Ben Pollinger, Senior Vice President of Exploration, und Jens Gutzmer, Gründungsdirektor des Helmholtz-Instituts Freiberg für Ressourcentechnologie (HIF) gesprochen. Es wird im Fortgang der Exploration sicher noch viele Gelegenheiten für weitere Gespräche geben. Für diese Saison hat Excellon ein Explorationsbudget von 1 Mio. CAD veranschlagt.

Link zum Interview: https://bit.ly/3feo2Tt

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter: https://goldinvest.de/newsletter
Besuchen Sie uns auf Twitter: https://twitter.com/GOLDINVEST_de

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung und stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Es handelt sich hier ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Es kommt keine vertragliche Beziehung zwischen der der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihren Lesern oder den Nutzern ihrer Angebote zustande, da unsere Informationen sich nur auf das Unternehmen beziehen, nicht aber auf die Anlageentscheidung des Lesers.

Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die von der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche, dennoch wird jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich ausgeschlossen. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG und § 48f Abs. 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass die GOLDINVEST Consulting GmbH und/oder Partner, Auftraggeber oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Excellon Resources halten können und somit ein Interessenskonflikt bestehen kann. Die GOLDINVEST Consulting GmbH behält sich zudem vor, jederzeit Aktien des Unternehmens zu kaufen oder verkaufen, was den Kurs der Aktien von Excellon Resources beeinflussen könnte. Zudem besteht ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag zwischen Excellon Resources und der GOLDINVEST Consulting GmbH, womit ein weiterer Interessenkonflikt gegeben ist, da Excellon Resources die GOLDINVEST Consulting GmbH entgeltlich für die Berichterstattung zu Excellon Resources entlohnt.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

GOLDINVEST Consulting GmbH
Herr Björn Junker
Rothenbaumchaussee 185
20149 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 – 44 195195
web ..: http://www.goldinvest.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Pressekontakt:

GOLDINVEST Consulting GmbH
Herr Björn Junker
Rothenbaumchaussee 185
20149 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 – 44 195195
web ..: http://www.goldinvest.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
  • E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Wir kommen alle wieder! – Theorie der Wiedergeburt

Detlef K.H. Würth berichtet in „Wir kommen alle wieder!“ von einer Frau, die unter Hypnose von einem vorherigen Leben spricht.

BildDetlef K.H. Würth therapiert Menschen mit Hilfe von Hypnose und machte während einer normalen Therapiestunde eine Erfahrung, die sein Denken über die Wiedergeburt von Grund auf veränderte. Eine Frau in tiefer Hypnose berichtete von einem vorherigen Leben im Raum Frankfurt am Main so detailliert und sachbezogen, dass dieser Fall ihn über Jahre hinweg in seinen Bann zog. Er wertete alle entstandenen Audiodateien der Therapiesitzungen aus, und es gelang ihm dabei etwas geschichtlich Einmaliges: die komplette Rekonstruktion eines vorherigen gelebten Lebens von einer Frau, die 1877 geboren wurde und 1959 verstarb. Die Erkenntnisse darüber ermöglichten einen noch nie da gewesenen Einblick, in ein faszinierendes (Vor)Leben und ebenso in einen hoch detaillierten Sterbevorgang.

Leser, die sich für Wiedergeburt interessieren, werden das Buch „Wir kommen alle wieder!“ von Detlef K.H. Würth sehr interessant finden. Das Buch gibt Antworten auf Fragen, die sich viele Menschen mindestens einmal in ihrem Leben gestellt haben, wie z.B. Was passiert nach dem Tod? Wie ist es, wenn der Tod eintritt? Ebenso enthält das Buch Zeichnungen, die nach den Sitzungen von der betreffenden Frau angefertigt wurden und eine nahezu faszinierende Wirklichkeit aufzeigen.

„Wir kommen alle wieder!“ von Detlef K.H. Würth ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-08651-7 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags“ und Publikations“Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self“Publishing“Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online“Stores) mit Einsatz von professionellem Buch“ und Leser“Marketing.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de/
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. tredition kombiniert die Freiheiten des Self-Publishing, wie kreative Freiheit, individuelle Buchgestaltung nach Wunsch oder freie Verkaufspreisbestimmung, mit der Service- und Vermarktungsstärke eines Verlages. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und E-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für den Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Tredition vertreibt Bücher im gesamten Buchhandel national und international und setzt dafür auch eigene Außendienstmitarbeiter ein. Unter den führenden Self-Publishing-Dienstleistern ist tredition ein inhabergeführtes Familienunternehmen mit über 40.000 veröffentlichten Büchern.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de/
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
  • E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt