Firmeneintrag Service für Auto-PR | Business Branchenbuch Eintrag

Nutzen Sie PrNews24.com um Ihre Reichweite zu vergößern.
Eine kontinuierliche Online PR ist die Basis für den Unternehmenserfolg im Internet.

BildDie Nutzung verschiedener Presseverteiler garantiert erfolgreiche Unternehmens-News

Eine kontinuierliche Online PR ist die Basis für den Unternehmenserfolg im Internet. Neben der On-Page-Optimierung ist die Off-Page-Optimierung, also die regelmäßige Erstellung und Veröffentlichung von Online Pressetexten das A und O für alle Unternehmen, die im Internet geschäftlich aktiv sind. Seo-optimierte Unternehmens-News sind aufgrund ihres hohen Informationsgehaltes für die Suchmaschinen sehr interessant, wodurch im Zusammenspiel mit den innerhalb der Pressemitteilungen platzierten Verlinkungen eine unmittelbare Verbesserung des Rankings der beworbenen Seiten in den Suchabfragen folgt. Daneben richten sich die Online Pressetexte natürlich an bestehende Kunden und die heiß umkämpften potenziellen Interessenten. Je interessanter und zielgruppenorientierter der Inhalt der veröffentlichten Pressemitteilungen ist, desto mehr Leser erreicht sie. In diesem Zusammenhang kommt der Reichweitenstärke des Presseverteilers eine große Bedeutung zu.

PRNews24 nutzt mehr als nur einen starken Presseverteiler

Die Anzahl der Portale, über die die Unternehmen ihre Pressemitteilungen veröffentlichen, steht in einem unmittelbaren Bezug zu ihrer Sichtbarkeit.
Aus diesem Grund bündelt der neue Presseverteiler prnews24.com die Leistungsfähigkeit starker Presseverteiler und potenziert so die Reichweite der Online-PR. Dadurch wiederum wird die Möglichkeit des verbesserten Rankings sowie der Auffindbarkeit der Webseiten optimal ausgeschöpft. Je nach gebuchtem Paket können Unternehmen und Gewerbetreibende ihre Pressemitteilungen auf bis zu 200 Portalen veröffentlichen. Für alle Online Pressetexte besteht die Möglichkeit, die Presseportale, auf denen veröffentlicht werden soll, explizit auszuwählen. Darüber hinaus erfolgen automatische Einträge bei RSS Verzeichnissen und sozialen Netzwerken wie Facebook und Twitter.

Nicht zu vernachlässigen: Die Suchmaschinenoptimierung mit RSS-Feeds

Bei der Nutzung von Presseverteilern für die Aussendung der Online-Pr sollte die Bedeutung von RSS-Feeds für die Suchmaschinenoptimierung nicht unterschätzt werden. Nutzern bieten diese RSS-Feeds diverse Vorteile – unter anderem da sie beim Erscheinen für sie interessanter Inhalte automatisch informiert werden. Aus diesem Grund lassen sie sich auch für das Streuen der unternehmensrelevanten Informationen hervorragend nutzen, da neben dem Textanriss automatisch die entsprechenden Links eingespeist werden. Da RSS-Feeds darüber hinaus in verschiedenen RSS-Verzeichnissen hinterlegt werden, beschleunigt sich gleichzeitig die Indexierung der Unternehmens-News durch Suchmaschinen. Leider ist die manuelle Eintragung in die einzelnen RSS-Verzeichnisse ausgesprochen zeitaufwändig. Da ist es praktisch, dass PRNews24.com auch diese Arbeit quasi auf Knopfdruck für die Unternehmen übernimmt, sodass die RSS-Feeds beim Veröffentlichen der Pressemitteilungen automatisch mit genutzt werden. Damit ist PRNews24 ein neuer und innovativer Presseverteiler, der mit seinem Konzept das Potenzial jeder Online PR optimal nutzt und umsetzt.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Prnews24
Herr Erol Korkmaz
Franz-Lenze-Platz 63
47178 Duisburg
Deutschland

fon ..: 0203-4799808
web ..: https://www.prnews24.com/pressemitteilung-veroeffentlichen/
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

PRNews24 ist ein innovativer Presseverteiler-Dienstleister, der durch Nutzung diverser wichtiger Presseverteiler eine ungewöhnlich hohe Reichweite der Online-PR realisieren kann. Beliefert werden Presseportale, RSS-Feeds sowie soziale Netzwerke. Es sind verschiedene Publikationsmöglichkeiten verfügbar

Pressekontakt:

PrNews24
Herr Erol Korkmaz
Franz-Lenze-Platz 63
47178 Duisburg

fon ..: +49 02034799808
web ..: https://www.wirkaufenwagen.de/
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
  • E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Kältetechnik – im Sommer wichtiger denn je

In der warmen Jahreszeit wird den meinsten Menschen erst bewusst, wie notwendig und wichtig zuverlässige Kälte- und Kühltechnik in vielen Lebensbereichen ist.

BildAn Sommertagen laufen die Klimaanlagen in Bürogebäuden auf Hochtouren – und das den ganzen Tag lang, rund um den Globus. Ohne Klimaanlagen wäre ein konzentriertes Arbeiten oder der Betrieb von Technologie jeglicher Art in vielen Branchen undenkbar. Bürogebäude würden bald leer stehen und wichtige Geschäfte unerledigt bleiben. Ein Szenario, dass sich Geschäftsführer, Investoren oder Börsianer gar nicht vorstellen möchten. Dabei ist die Kühl- und Kältetechnik für die Industrie und auch für die Gastronomie mindestens genauso wichtig. Unvorstellbar, welch großer Schaden entstehen würde, wenn diese Technik nur einen Tag lang ausfällt und Tonnen von tiefgekühlten Lebensmitteln verderben, Produktionsprozesse stillstehen oder Chemikalien sowie Medikamente und Ähnliches kaputt gehen und entsorgen werden müssen. Kurz gesagt: Das ganze Leben und Geschehen in Industrienationen würde sofort zusammenbrechen und totales Chaos herrschen.

Zum Glück lässt zuverlässige Kältetechnik das Eis in der Gastronomie und Lebensmittelindustrie nicht sofort schmelzen. Innovative Klimalösungen machen heiße Sommertage angenehmer und Kaltwassererzeuger, Sonderkühlanlagen und spezielle Reinräume sorgen für einen reibungslosen Arbeitsablauf in der Industrie. Damit die umfassende Klimatisierung und Kühlung von Räumen keine negativen Folgen für die Umwelt und die Geldtasche mit sich bringt, gibt es mittlerweile umwelt- und energieschonende Lösungen.

Ein Experte auf diesem Gebiet ist die Firma Winninger mit Sitz im österreichischen Regau. Das Unternehmen hat sich auf das Kühlen spezialisiert und bietet Kältetechnik für die Industrie, für die Gastronomie, für Gewerbebetriebe, Bauherren, Haustechnik-Planungsbüros, Installationsunternehmen aber auch Architekten und Privatpersonen. Zudem konzentriert sich das kundenorientierte Unternehmen auf maßgeschneiderte Lösungen, die flexibel und erweiterbar an die Bedürfnisse des Kunden angepasst werden. Durch diese innovativen Kühl-, Kälte- und Klimaprodukte kommen sämtliche Branchen und Betriebe schließlich gut durch den Sommer. Mehr zum Thema Kältetechnik und Klimatechnik finden Interessierte auf www.winninger.at.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Ernst Winninger GmbH
Herr Robert Wauschek
Handelsstraße 10
4844 Regau
Österreich

fon ..: +43 (7672) 72 725-0
fax ..: +43 (7672) 72 725-75
web ..: http://www.winninger.at
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Ernst Winninger GmbH: Ihr Experte für Kälteanlagen & Klimaanlagen
Durch unsere große Vielfalt an Kälteanlagen und Klimaanlagen sowie unsere promte Beratung durch unsere Verkaufstechniker vor Ort finden wir sicher auch für Sie immer die besten Lösungen.

Wir sind spezialisiert auf die Klimatisierung von:

* Verkaufslokalen
* Büros, Serverräume
* Weinlagerräume
* Blumenlagerräumen
* Wohnungen

Bei uns erhalten Sie hochqualitative
* Feinkostvitrinen
* Getränkekühlschränke
* Kühl- und Tiefkühlschränke

Pressekontakt:

Ernst Winninger GmbH
Herr Robert Wauschek
Handelsstraße 10
4844 Regau

fon ..: +43 (7672) 72 725-0
web ..: http://www.winninger.at
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
  • E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Martin Gabriel Fine German Roadster – Die Seite für Mercedes SL Liebhaber

Probefahrt bei Martin Gabriel, Fine German Roadster Mercedes Baureihe R 107

BildDie Mercedes-Baureihe 107 war mehr als 18 Jahre lang der angesagte Cabrio. Er war in der Zeit von 1971-1989 nichtmehr von unserem Straßenbild weg zu denken. Inzwischen ist diese Baureihe als neuer Klassiker und Nachfolger der legendären Mercedes Pagode das absolute Must unter Oldtimer- und Youngtimer-Fans.

Martin Gabriel ist es wieder einmal gelungen, seinen Bestand an diesen begehrten Auto weiter aufzustocken. Ein Besuch in seiner geschmackvoll hergerichteten Garage ist unabdingbar für alle R107 Liebhaber. Besonders, da seine Fahrzeuge dort vor Ort in liebevoller Kleinarbeit perfekt restauriert und gepflegt werden. Sie stehen in Herrn Gabriel Halle, wie Perlen auf der Schnur. Sauber aufgereiht und jedes Fahrzeug ein Schmuckstück, welches die Herzen der Automobil-Fans sofort höher schlagen lässt.

Auch hier zeigt sich einmal wieder, dass Martin Gabriels Blick fürs Detail, besonders im Bereich Oldtimer-Restaurierung, unerlässlich ist.

Nach dem Besuch in seiner Halle stellte sich natürlich für uns die Frage:
Wie fährt sich ein 29 Jahre alter 380 SL?

Cabrios gehören einfach schon immer zur Marke Mercedes-Benz. Zugleich haben offene Fahrzeuge nicht nur bei den Oldtimer-Fans, sondern auch bei weniger emotionalen Autofahrern einen sehr hohen Stellenwert – und das gilt natürlich auch für Youngtimer-Cabrios. Ein wenig kurios ist, dass der Mercedes SL der Baureihe R 107 beides sein kann: Youngtimer und Oldtimer. Im Jahr 1971 kam das Cabrio auf den Markt, als Nachfolger des kürzer gebauten Modells W 113, welches wir vor unserer Recherche eigentlich nur als „Pagode“ kannten. Seit 1989 gibt es nun die moderne R 129 Baureihe. Faszinierend fanden wir, dass schon bei der R107 Baureihe einFahrer-Airbag und ein Reiserechner, gegen Aufpreis, bestellt werden konnten. Ab 1980 gab es dann auch leichte optische Veränderungen im Innenraum. Ebenso wuchs der Achtzylinder von 3,5 auf 3,8 Liter und bestand dann komplett aus Aluminium.

Wir bekamen von Herrn Gabriel einen Mercedes 380 SL, Baujahr 1981 zur Probefahrt oder, noch besser gesagt, zur nostalgischen Fun-Fahrt.

Der gepflegte rote Roadster ist offiziell ein Oldtimer, denn dafür muss das Exemplar mindestens 30 Jahre alt sein. Nach dem Schlüsseldreh geht der V8-Motor in einen sauberen Leerlauf. Es geht von Düsseldorf aus über ein paar kleine Nebenstraßen auf die Bundesstraße, wo der offene Benz etwas schneller fahren darf: Und schon entsteht das perfekte Roadster-Feeling. Verwindung kommt auch bei einem älteren Roadster von Mercedes-Benz nicht vor. Ohne im Innenraum zu knarren oder zu quietschen rollt er elegant über das Kopfsteinpflaster. Wird das Gaspedal gedrückt, so schaltet die Viergang- Wandlerautomatik anstandslos einen Gang zurück. Der schöne R107 von Herrn Gabriel erweist sich als exzellenter Cruiser. Tatsächlich hat diese Ausstattung auch einen Tempomaten. Wir schaffen es immerhin in zehn Sekunden von 0 auf 100 km/h . Fasziniert wandert unser Blick während der Fahrt hin und her zwischen Öldruckmesser und Eco- Anzeige. Etwas, das wir heute aus keinem modernen Fahrzeug mehr kennen. Die Anzeige des Momentanverbrauchs erscheint uns nach wie vor hochaktuell. Im Innenraum finden wir zwischen Klimaanlage und der schönen Holzausstattung einen Luxus, der Anfang der Achtziger Jahre total angesagt war. Unserer getesteter 380 SL kostete der im Jahr 1981 etwa 56.000 D-Mark, also rund 28.000 Euro. Der heutige Marktpreis liegt laut Classic Data, und natürlich je nach Fahrzeugzustand, zwischen 13.400 Euro und 35.500 Euro. Herr Gabriel hat somit ein sicheres Händchen und ein gutes Gespür bewiesen. Diese Fahrzeuge haben das Zeug zu einem sehr beliebten Oldtimer, werden Preisstabil bleiben und sind als Zukunftsinvestition oder Geldanlage auf alle Fälle zu empfehlen.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Fine German Roadster
Herr Martin Gabriel
Derendorfer Allee 19
40476 Düsseldorf
Deutschland

fon ..: 021165855920
web ..: https://finegermanroadster.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Sie können diese Pressemitteilung auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

Fine German Roadster
Herr Martin Gabriel
Derendorfer Allee 19
40476 Düsseldorf

fon ..: 021165855920
web ..: https://finegermanroadster.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
  • E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt