Professioneller Sicherheitsdienst für Veranstaltungen in München

Das Gefühl von Sicherheit scheint heutzutage in immer weitere Ferne zu rücken. Gut wenn man sich zumindest bei Veranstaltungen keine Sorgen darum machen muss.

BildUnterschleißheim, 20.09.2018 – Sicherheitsdienst für München

Immer wieder geht es durch die Medien: Einbrüche, Diebstähle, Sachbeschädigungen oder Trickbetrüger treiben ihr Unwesen. Bei diesen Meldungen schafft es heute kaum einer noch beruhigt einzuschlafen. Das allgemeine Sicherheitsgefühl war wohl noch nie so erschüttert wie heute. Wie gut, dass es Sicherheitsdienste mit viel Erfahrung gibt, die mit ihrem Einsatz dafür sorgen, dass sich dieses Gefühl von Ruhe und Sicherheit wieder einstellt. Für München gibt es die Security24, den Sicherheitsdienst für Rundum Betreuung bei Veranstaltungen sowie für die Baustellen Bewachung in München und um Umgebung.

Security-24 – Ein Unternehmen mit viel Erfahrung

Als Sicherheitsdienst mit jahrelanger Erfahrung – wir sind seit 17 Jahren am Markt – sind wir unter anderem spezialisiert auf Veranstaltungen in München, auch Großveranstaltungen, sowie auf die Sicherung von Gebäuden und Gebäudekomplexe. Beim Sichern einer Veranstaltung bieten wir das gesamte Leistungsspektrum an, sei es die Parkplatzbewachung, Eingangskontrollen von dafür ausgebildeten Sicherheitskräften, Präsenz während der Veranstaltung um bei Bedarf eingreifen zu können, aber auch die Gästebetreuung durch charmante Hostessen.

Bei der Sicherung von Objekten, sie es als Werkschutz oder die Sicherung von Gebäuden, achten wir darauf, die Anforderungen individuell mit dem Auftraggeber zu besprechen. Hier gibt es keine Sicherheit von der Stange, die Herausforderungen sind bei jedem Objekt anders. So können wir zuverlässig Gebäude und Anlagen z.B. vor Einbrüchen, Vandalismus oder anderen, störenden Einflüssen schützen.

So bieten wir, als Ihr Sicherheitsdienst in München, neben der Sicherung von Großveranstaltungen, Baustellen und Immobilien auch einen umfassenden Personenschutz an, der mit seiner Erfahrung bei jeder Veranstaltung zur Seite steht. Unsere Mitarbeiter sind alle langjährig ausgebildet worden, sodass Sie mit größter Sorgfalt und Professionalität unser Sicherheitskonzept an Ihrer Veranstaltung ausführen können. Unser Unternehmen sorgt bereits seit 1999 für Sicherheit im Großraum München.

Wie läuft die Sicherung Ihrer Immobilie ab?

Es ist für uns selbstverständlich, dass wir ein optimales Sicherheitskonzept nur gemeinsam mit Ihnen ausarbeiten können. Wir kommen also zu Ihnen und beraten dann gemeinsam über die Dichte der Überwachung, die Anzahl der eingesetzten Männer, besonders prekäre Stellen und die Länge der Bewachung. Wenn wir uns mit Ihnen über diese Punkte verständigt haben, trifft unser kompetentes Team immer pünktlich zu vereinbarten Zeiten ein und ermöglicht Ihnen, sich zu entspannen, und sich über die Sicherheit Ihrer Immobilie keine Sorgen machen zu müssen.

Ebenfalls Teil unserer Sicherheits-Dienstleistungen ist die Baustellenbewachung in München. Ofz werden auf Baustellen teure Materialien und wertvolle Maschinen gelagert. Diese gilt es, vor Diebstahl und Vandalismus zu schützen. Immer wieder gibt es Berichte, dass übermütige Jugendliche sich über jede Regel hinwegsetzen und die Baustellengitter überklettern, um dann wertvolle Maschinen zu beschädigen.

Das hat meist wenig Konsequenzen für die Täter, aber die Baustellenbetreiber müssen sich mit Versicherungen rumschlagen und dazu noch schnell für Ersatz sorgen. Unsere Baustellenbewachung in München wird Sie mit großem Aufgebot vor Vandalismus jeglicher Art beschützen.

Wenn Sie jetzt also überlegen Ihre Immobilie oder Ihre Veranstaltung durch einen Sicherheitsdienst in München bewachen zu lassen, können Sie in puncto Bewachung von Innen- und Außenanlagen, Pfortendienste, Brand- und Katastrophenschutz, Zugangskontrollen, Parkplatzbetreuung sowie Platzanweiser auf Security-24, Ihrem Sicherheitsdienst in München und Umgebung, vertrauen.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Security 24 e.K.
Herr Dimitrios Kokios
Max-Planck-Str. 11
85716 Unterschleißheim
Deutschland

fon ..: 089-54875874
web ..: https://www.security-24.eu/
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Ob für Veranstaltungssicherheit, oder Sicherheitsdienste in München – wir sind Ihr professioneller Partner für ein breit gefächertes Dienstleistungsspektrum. Auf uns als erfahrene Sicherheitsfirma aus München können Sie sich in allen Bereichen verlassen.

Pressekontakt:

Security 24 e.K.
Herr Dimitrios Kokios
Max-Planck-Str. 11
85716 Unterschleißheim

fon ..: 089-54875874
web ..: https://www.security-24.eu/
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
  • E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

4. Polish Tech Night in Berlin

SIBB e.V. setzt erfolgreiche Veranstaltungsreihe fort.

BildAm 27. September findet bereits zum vierten Mal die Polish Tech Night statt, die polnische Startups nach Berlin bringt und mit deutschen Wirtschaftsunternehmen vernetzt. Die erfolgreiche Veranstaltungsserie im Rahmen des Projekts „LOOKOUT“ findet damit ihre Fortsetzung.

Im Rahmen dieser verbindet der SIBB e.V. seit Jahren Berliner Firmen mit der polnischen IT-Wirtschaft und ebnet damit den Weg zu grenzüberschreitenden Investitionen, Knowhow-Transfer und der Entwicklung gemeinsamer innovativer ICT Lösungen. Das Ausloten der Gemeinsamkeiten beider Startup-Kulturen und neue Möglichkeiten der Zusammenarbeit im Bereich digitaler Technologien ist Ziel der Veranstaltungsreihe. Blockchain, E-Health, Internet der Dinge, Künstliche Intelligenz – am 27. September präsentieren polnische Startups ihre neuesten technologischen Entwicklungen in Berlin.

Dabei liegt der Schwerpunkt in diesem Jahr auf dem Thema Blockchain und beantwortet solche Fragen wie: Ist Fundraising auf Blockchain eine interessante Alternative für „traditionelle“ Technologieunternehmen? Wie sehen Venture Capital Firmen das Blockchain-Fundraising auf dem sich verändernden Markt? Diskussionspartner sind u.a. Christophe Hocquet (CEO bei Brille24) und Pawal Chudzinski (Investment Manager bei Point Nine Capital).

Darüber hinaus werden Entwicklungsmöglichkeiten für deutsche Startups in Polen präsentiert – Poland Prize und Polish Trade & Investment Agency stellen sich im Rahmen der Veranstaltung vor.

Die 4. Polish Tech Night findet diesmal im Silicon Allee Campus in Berlin-Mitte statt. Inklusive einem atemberaubenden Blick über die Stadt von der Dachterrasse aus wird viel Zeit zum Netzwerken geboten.

Ausführliche Info und kostenfreie Anmeldung.

Veranstaltungsinformationen:
Ort: Silicon Allee, Chausseestraße 116, 10115 Berlin
Datum: Donnerstag, den 27. September 2018
Zeit: 18:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

SIBB e.V.
Herr René Ebert
Potsdamer Platz 10
10785 Berlin
Deutschland

fon ..: 030 / 40 81 91 280
fax ..: 030 / 40 81 91 289
web ..: http://www.sibb.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Über den IT“Branchenverband SIBB e.V.

Der SIBB e.V. ist Interessenverband der IT- und Internetwirtschaft in Berlin und Brandenburg. In den 90er Jahren als Software Initiative Berlin Brandenburg gegründet, ist der SIBB e.V. heute etablierter Partner der gesamten Branche in der Hauptstadtregion und Mitgestalter der politischen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen.
Der SIBB e.V. vernetzt die Akteure der Branche und vertritt ihre Interessen in Politik und Gesellschaft. Der Verband sorgt dabei für einen aktiven Austausch weit über die Branchengrenzen hinaus und wendet sich im Zeitalter der umfassenden Digitalisierung von Wirtschaftsabläufen mit seinen fachlichen Angeboten und Experten an die Branchenunternehmen und in zunehmendem Maße auch an Anwenderbranchen der Region, die die Digitalisierung in ihren Bereichen vorantreiben. Zahlreiche Veranstaltungen des Verbandes fördern den Austausch, Kooperationen, Wissenszuwachs und die Internationalisierung der Digitalbranche. Zum regelmäßigen Angebot gehören Foren, Workshops, Meet-Ups rund um Themen der Digitalbranche und speziell konzipierte Fachveranstaltungen für Anwenderbranchen. Ebenso bildet die Initiierung gemeinsamer Forschungs- und Entwicklungsprojekte von Gruppen von SIBB-Mitgliedern einen Tätigkeitsschwerpunkt der beiden SIBB-Geschäftsstellen. SIBB-Kongresse und diverse SIBB-Gemeinschaftsstände auf Messen in der Region und im Ausland stellen weitere Höhepunkte im Jahresverlauf dar.
Zu den mehr als 250 Mitgliedsunternehmen gehören: Digitalunternehmen mit verschiedensten Schwerpunkten, internationale Tech-Companies, IT-Dienstleister, E-Commerce-Unternehmen, diverse Hochschulen und Forschungseinrichtungen. Unter den Mitgliedern finden sich etablierte Institutionen und namhafte Unternehmen genauso wie hungrige Start-ups aus den Bundesländern Berlin und Brandenburg.
SIBB region ist das Netzwerk für die IT- und Internetwirtschaft in Brandenburg und Bestandteil des SIBB e.V. und hat seinen Sitz in Wildau. Das Netzwerk SIBB region wird vom Ministerium für Wirtschaft und Energie des Landes Brandenburg im Rahmen der Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur“ (GRW) aus Mitteln des Bundes und des Landes Brandenburg gefördert.

Pressekontakt:

Presse & Marketing o Agentur für integrierte Kommunikation
Frau Ines Weitermann
Schulzenstraße 4
14532 Stahnsdorf

fon ..: 03329 – 691847
web ..: http://www.presse-marketing.com
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
  • E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Älteste Autorin ist 103 Jahre!

Nun ist es bald soweit. Dann erscheint das Buch „Voll das Leben! – Das etwas andere Seniorenbuch!“ über die www.Leseschau.de

BildVor einem halben Jahr hat die Leseschau einen Wettbewerb ausgeschrieben, bei dem Senioren Geschichten jeder Art einsenden konnten. Am Anfang war die Resonanz eher verhalten. Aber wie sich dann rausstellte, haben sich die Senioren einfach gründlich darauf vorbereitet. Die Flut der dann folgenden Einsendungen hat uns überwältigt!

Geschichten die das Leben schreiben sind so vielfältig wie das Leben selbst. Entsprechend groß ist die Bandbreite der Gewinnergeschichten des bundesdeutschen Wettbewerbs „Senioren schreiben ein Buch“.

Wer nun denkt, da gibt es nur „langweilige“ Erinnerungen, der täuscht sich gewaltig. Wie im „richtigen Leseleben“ gibt es hier Fantasy, Krimi, Humor, Leidenschaft und Spannung sowie Einblicke in ferne Länder im bunten Wechsel.

Eine besondere Ehre ist es uns, die Geschichte der 103-jährigen Hildegard mit im Buch zu haben. Ein wahre Legende diese Frau.

So finden unter anderen Geschichten mit folgenden Titeln im Buch ihren Platz:

Bungee-Jumping
Jugendliebe
Strandkorb
Piranhas
Tiger
Schlaflose Nacht
Tochter der Sonne
Eine Harfenaffäre
Die Vorleserin
Fünf in einem Boot
Meine Leben mit Jagddackel Bessy
Erlebnisbericht Parkinson
Friedlindes Katastrophen
Fingernägel im Jahr 2014 – Da staunt der Mann!
Novemberprozession
Oh, mein Papa
Erinnerung an Vera oder – Die Suche nach dem Selbst
Duftwolken
Elbphilharmonie

und viele andere mehr…

Dieses hochwertig gestaltete Buch erscheint Ende September 2018. Versand erfolgt automatisch am dem 6.10.2018.

Schnellentschlossene erhalten noch bis 25. September einen Subskriptionsrabatt von 10 %

https://www.leseschau.de/Buch/Voll-das-Leben-Das-etwas-andere-Seniorenbuch/102

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Augusta Presse & Verlags GmbH
Frau Katalin Ehrig
Bucher Straße 23
13125 Berlin
Deutschland

fon ..: 030692021051
web ..: http://www.Leseschau.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Pressekontakt:

Augusta Presse & Verlags GmbH
Frau Katalin Ehrig
Bucher Straße 23
13125 Berlin

fon ..: 030692021051
web ..: http://www.Leseschau.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
  • E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt