Kongress “Faszination Kundenservice 2.0″

Unternehmen aller Branchen befinden sich im Wandel, denn sie stellen den Service endlich ins Zentrum ihrer Strategie. Sie wollen ihre Kunden begeistern, im besten Fall sogar faszinieren.

BildGenau deshalb hat der CC-CLUB für den 6. Kongress nicht nur die perfekte Location, sondern auch das passende Motto gewählt: “Faszination Kundenservice”.

Was Sie im Apollo Varietè Theater in Düsseldorf erwartet und warum auch Sie sich umgehend eines der wenigen freien Tickets für dieses Veranstaltungshighlight sichern sollten?

Der CLUB greift bei diesem Event die Themen “Digitalisierung / Sales und Mensch” auf und konnte 5 Top-Speaker für die Veranstaltung gewinnen. Neben den Impuls-Vorträgen wird es ausreichend Optionen zum Erfahrungsaustausch geben und zudem verleiht der CLUB auch 2017 den Award für den “Attraktivsten Arbeitgeber im Kundenservice”.

Abgerundet wird der Kongresstag mit einer spektakulären Abend-Show “Jubilè a Paris” und aufgrund der Unterstützung einer hohen Anzahl von Sponsoren, können wir Ihnen das Ticket für einen sensationell günstigen Preis von 250,-EUR (Inhouse CC) bzw. 350,-EUR (CC-Dienstleister) zzgl. MwSt. “All inclusive” anbieten.

Die vollständigen Informationen (Agenda, Speaker, Abläufe, etc.) finden Sie auf unserer Landingpage, auf der Sie sich dann auch das Ticket sichern können.

Wer noch da sein wird?
Wir erwarten 200 Gäste, u.a Vertreter von Total Deutschland, Schneider Electric, TNT, AXA Bank, Eurotops, EWE, Stadtwerke Düsseldorf, DKB, Teambank, CommerzDirekt, Handelsblatt, CEWE, Gauselmann, DAK, German Assistance, Lindorff, wer liefert was?, SparkassenDirekt Versicherung, …!

Noch Fragen?
Dann kontaktieren Sie uns doch einfach per Anruf +49 2843 – 9589626 oder per Email info@ccclub.de.com

Alle Infos unter diesem LINK!

Über:

CC-CLUB
Herr Stefan Richter
Rheinkamper Str. 18b
47495 Rheinberg
Deutschland

fon ..: +49 2843 9589626
web ..: http://www.ccclub.de.com
email : info@ccclub.de.com

Der CC-Club ist der “Meetingpoint im Call- und Contact Center Markt”- live und online!

Neben einem CC-Forum auf XING, nutzt der CLUB auch Kanäle wie Facebook, Twitter und die eigene Website, um positive Nachrichten (“Tue Gutes und sprich drüber”) zu verbreiten und bietet jedem Branchen-teilnehmer die Chance sein Netzwerk entscheidend zu erweitern.
Regionale CLUB-Round Table und attraktive Events bieten zusätzlich das lebendige Community-Erlebnis und somit hilft der CC-CLUB Barrieren ab- und stattdessen Geschäftsbeziehungen aufzubauen.

Pressekontakt:

CC-CLUB
Herr Stefan Richter
Rheinkamper Str. 18b
47495 Rheinberg

fon ..: +49 2843 9589626
web ..: http://www.ccclub.de.com
email : info@ccclub.de.com

  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
  • email

Lasershows und Feuerwerke. Flammende Sterne auch bei Starkregen ein Genuss.

Mehr als 42 Nationen ließen es die letzten 15 Jahre bei Flammende Sterne so richtig krachen. Und zum kleinen Jubiläum gab es zudem eine noch nie derart dagewesene Lasershow.

BildMexiko! Deutschland! Australien! So lautete die Teilnehmerriege des 15. Internationalen Feuerwerksfestivals “Flammende Sterne”, das vom 18. bis 20. August 2017 stattfand. Wie erwartet, fanden sich rund 50.000 Besucher aus ganz Baden-Württemberg auf dem ehemaligen Landesgartenschau-Gelände im Scharnhauser Park Ostfildern ein und wurden Zeuge des dreitägigen Himmelsspektakels, das mittlerweile zu einem der bedeutendsten Wettbewerbe seiner Art in Europa zählt.

Seit 15 Jahren haben die besten Pyrotechniker der Welt aus etwa 42 Nationen an “Flammende Sterne” in Ostfildern teilgenommen, um ihr Können in Sachen Großfeuerwerk unter tosendem Applaus zu messen – ein Festival, bei dem sich ausnahmslos die Crème de la Crème der Feuerwerksfirmen trifft. Auch in diesem Jahr, fiel der Fachjury die Bewertung und letztlich die Auswahl des Siegers sicherlich nicht gerade leicht.

Der dritte Platz ging an das Team der Firma Pyro MX aus Mexico. Unter der Leitung von “Director Creativo” David Silva machte sich Pyro MX längst schon einen Namen in der Champions League der Pyrotechniker und gewann in der Vergangenheit bereits mehrfach das renommierte Music Fireworks Festival in Shanghai. Am Freitag startete das Team der Mexikaner den feurigen Auftakt im Scharnhauser Park mit emotionsvollen, internationalen Musiktiteln.

Den zweiten Platz belegte das Team um Martin Brady von Fireworks Australia, welches dem Publikum am Festival-Sonntag mit vielen schönen Effekten und klassischer Musik so richtig einheizte. Eben ganz im “Australian style – big, loud, spectacular and surprising”, wie Martin Brady schon im Vorfeld ankündigte. Fireworks Australia zählt zu den ganz Großen der Branche und choreografiert seit vielen Jahren Großfeuerwerke für nationale Feierlichkeiten wie den Neujahrstag in Sydney und den National Day in Canberra. Allein im Jahr 2016 inszenierte Fireworks Australia weltweit über 200 Feuerwerksshows, inklusive Tourneen für Stars wie Katy Perry, Guns’n'Roses oder Nickelback.

Der erste Platz ging an die Firma Innovative Pyrotechnik aus Stuttgart mit Showdesigner Joachim Berner. Der mehrfache Gewinner des Feuerwerkfestivals hat in den letzten 30 Jahren über 2000 Feuerwerke weltweit gezündet, unzählige große Wettbewerbe gewonnen und Tourneen von Künstlern wie den Rolling Stones, AC/DC oder Cro pyrotechnisch ausgestattet. Bei Flammende Sterne 2017 zeigte die Innovative Pyrotechnik wieder einmal ihr Können nach zweijähriger Pause und wurde von der siebenköpfigen Jury zum Sieger erklärt.

Doch neben den atemberaubenden Feuerwerken, bietet Flammende Sterne jedes Jahr ein großes Rahmenprogramm, das allemal ein Besuch wert ist und Jung und Alt gleichermaßen begeistert. Schon ab dem frühen Abend spielte auf dem Festivalgelände Livemusik, unterhielten Trommler, Feuerartisten, Heißluftballons & Ballonglühen, Familienprogramm, der Flammende Sterne-Markt und der DJ-Tower. Weitere Akzente setzten die Illumination des gesamten Geländes, das Riesenrad und natürlich die Gastronomie. Fester Bestandteil des Programms ist zudem die Hommage an die Teilnehmerländer: So gab es dieses Jahr unter anderem mexikanische Tänzerinnen und eine Digeridoo-Beat Box-Show zu sehen!

Eröffnet wurden die allabendlichen Feuerwerkswettbewerbe mit einer derart noch nie dagewesenen gigantischen Lasershow. LPS-Lasersysteme aus Ofterdingen, die seit Jahren für die Preshow des Feuerwerksfestivals verantwortlich sind, setzten im kleinen Jubiläumsjahr der 15. Flammenden Sterne noch eins drauf: Die Anzahl der Laser wurde mehr als verdoppelt. So kamen 28 Lasershowsysteme, LPS Laser Array Beam Bars und SFX Bars mit insgesamt 114 Laseraustritten zum Einsatz, unterstützt von 22 Nebelmaschinen und 26 Windmaschinen. Abwechslungsreiche Musikstile umrahmten die sechs Lasershows, die das Team um Siggi Ruff von LPS-Lasersysteme jedes Jahr speziell für die Flammenden Sterne programmiert. Abendlich konnten sich die Besucher dann von zwei farbenfrohen, musiksynchronen Lasershows sprichwörtlich in eine andere Welt entführen lassen, auch wenn das am Freitag nur mit Regenkleidung und Regenschirme möglich war. Trotz Unwetter und Starkregen: Diese Lasershow zählt wohl zu den eindrucksvollsten und größten Outdoor-Lasershow-Inszenierungen in Deutschland.

Über:

LPS-Lasersysteme
Herr Siegmund Ruff
Haidschwärze 18
72131 Ofterdingen
Deutschland

fon ..: 07473 271177
web ..: http://www.lps-laser.de
email : m.ruff@lps-laser.de

LPS-Lasersysteme ist ein führender Hersteller und Anbieter von professionellen Lasershow-Systemen, Lasershows, Lasershow Software, Lasermodule und wichtiger Partner bei Multimediashows weltweit. Mit ihrem Hauptsitz in Ofterdingen, im Süd-Westen Deutschlands, setzt LPS Maßstäbe in kundenspezifischen Laserprojekten. 1993 gegründet, realisieren die dynamischen LPS Mitarbeiter ihre Ideen, ihre Leidenschaft für perfekte Lasershows und Lasersysteme. Namhafte Erlebnisgastronomen, Event-Agenturen und Betreiber von Freizeitparks, Entscheidungsträger verschiedener Institutionen und Regierungen, sowie andere Lasershow-Anbieter auf der ganzen Welt vertrauen dem Unternehmen. Das Bestehen seit fast einem viertel Jahrhundert der Firma LPS-Lasersysteme, ist in vielerlei Hinsicht begründet. Das Resultat aus Erfahrung und Umsetzungsvermögen, gezielt in Einklang gebracht, sind abwechslungsreiche, farbbrillante Lasershows auf Großveranstaltungen aller Art, zuverlässige Lasershowsysteme die rund um den Globus gemietet und gekauft werden und nicht zuletzt zufriedene Kunden weltweit.

Pressekontakt:

LPS-Lasersysteme
Frau Martina Ruff
Haidschwärze 18
72131 Ofterdingen

fon ..: 07473 271177
web ..: http://www.lps-laser.de
email : m.ruff@lps-laser.de

  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
  • email

Jens Al Michael

Design-Workshop für Kreative und Kulturschaffende

BildDer Jens Artur Al Michael Design-Workshop ist ein ehrenamtlich organisierter Workshop für Kreative und Kulturschaffende. Jens Artur Al Michael ist freiberuflicher Design-Berater und Kaufmännischer Assistent für kleine und mittlere Unternehmen in der Kreativwirtschaft. Die Kultur- und Kreativwirtschaft wird insbesondere von Freiberuflern sowie von Klein- und Kleinstbetrieben geprägt. Der Design-Berater Jens Artur Al Michael absolvierte 2014 im BFW Frankfurt am Main eine Qualifizierung als Kaufmännischer Assistent: “Herr Jens Artur Al Michael, absolvierte vom 02. September 2013 bis 01. August 2014 im Berufsförderungswerk Frankfurt am Main eine Qualifizierung als Kaufmännischer Assistent für kleine und mittlere Unternehmen. Herr Al Michael war motiviert für seine Qualifizierung. Er nahm die ihm angebotenen Weiterbildungsmöglichkeiten engagiert und mit Einsatz wahr. Herr Al Michael war in der Lage, selbstständig und strukturiert zu arbeiten und kam dadurch zu guten Ergebnissen. Er erledigte seine Aufgaben mit Fleiß und überzeugte durch korrekte und gewissenhafte Arbeitsweise, geprägt von großem Pflichtbewusstsein und hoher Zuverlässigkeit. Herr Al Michael fand sich in neuen Ausbildungssituationen schnell zurecht und meisterte sie gut. Arbeitsaufgaben wurden folgerichtig und termingerecht abgewickelt. Besonders zu erwähnen ist sein gutes Kommunikationsgeschick und sein damit verbundenes Durchsetzungs- und Überzeugungsvermögen. Gegenüber Ausbilderinnen, Ausbildern, Teilnehmerinnen und Teilnehmern verhielt sich Herr Al Michael immer sehr zuvorkommend und hilfsbereit. Herr Al Michael überzeugte persönlich und fachlich. Wir haben ihn stets als äußerst zuverlässigen und pünktlichen Teilnehmer kennen gelernt. Er war belastbar, fachlich tüchtig und jederzeit fähig, schwierige und umfangreiche Aufgaben zu erfüllen. Wir danken Herrn Al Michael für seinen Einsatz und die Zusammenarbeit und wünschen ihm für seinen weiteren Berufs- und Lebensweg alles Gute” (Zitat-Quelle: BFW Frankfurt am Main, Bad Vilbel, 01.08.2014).

Über:

Jens Artur Al Michael Design-Workshop
Herr Jens Al Michael
Stadtmitte Nürtingen
72622 Nürtingen
Deutschland

fon ..: 07022-9048365
web ..: http://www.medium.com/biografie
email : info@jens-michael.com

Der Jens Artur Al Michael Design-Workshop ist ein ehrenamtlich organisierter Workshop für Kreative und Kulturschaffende. Jens Artur Al Michael ist freiberuflicher Design-Berater und Kaufmännischer Assistent für kleine und mittlere Unternehmen in der Kreativwirtschaft. Die Kultur- und Kreativwirtschaft wird insbesondere von Freiberuflern sowie von Klein- und Kleinstbetrieben geprägt.

Pressekontakt:

Jens Al Michael Designberatung (Freelancer)
Herr Jens Al Michael
Frundsbergstrasse 21
72622 Nürtingen

fon ..: 07022-9048365
web ..: https://www.behance.net/biografie
email : info@jens-michael.com

  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
  • email