Für ordentlich Druck auf dem Rasen: FLYERALARM feiert sein Debüt in der Premier League

FLYERALARM, eine der führenden Online-Druckereien Europas, engagiert sich schon seit langem aktiv im Sport-Sponsoring und positioniert seine Marke jetzt auch in der englischen Premier League.

Würzburg/London, 27. April 2017 – Bedingungsloser Einsatz, höchste Präzision, ausgefeilte Technik und Leistung auf Top-Niveau – das gilt für die Profis in der englischen Premier League ebenso wie in der Druckbranche für FLYERALARM. Eine der führenden Online-Druckereien Europas engagiert sich schon seit langem aktiv im Sport-Sponsoring und positioniert seine Marke jetzt auch in der Eliteliga des europäischen Fußballs auf der Insel. FLYERALARM feierte sein Debüt beim 1:0-Erfolg des FC Arsenal im Londoner Emirates Stadium gegen Meister Leicester City. Im Zuge der Kooperation wird FLYERALARM in dieser und der nächsten Spielzeit noch in weiteren Stadien bei ausgewählten Partien mit einer TV-relevanten Banden-Präsenz werben – darunter Matches mit Beteiligung des von Jürgen Klopp trainierten FC Liverpool, dem FC Chelsea, Tottenham Hotspur oder auch Manchester United.

“Als Vorreiter im europäischen Online-Druck wollen wir unsere wachsende Internationalisierung weiter kontinuierlich ausbauen und unsere Markenbekanntheit im Ausland stärken”, erläutert Farid Mahmood, CEO bei dem Würzburger Unternehmen: “Die Premier League findet weltweit größte Beobachtung und eignet sich dazu hervorragend – die emotionale Dynamik passt sehr gut zu unserer Philosophie und unserem beständigen Streben nach Weiterentwicklung und Innovation.” FLYERALARM wird so höchste Aufmerksamkeit bei den vielen tausend Zuschauern in den Stadien und einem weltweiten Millionenpublikum vor den Fernsehern erlangen.

Auf der Insel sind die Mainfranken, die in insgesamt 15 Ländern Europas aktiv sind, bereits seit 2010 mit einem eigenen Shop (flyeralarm.co.uk) vertreten. “Mit unserem Engagement in der Premier League wollen wir unseren Bekanntheitsgrad international weiter steigern und dazu nutzen, die vielen neuen Kunden mit innovativen Druck-, Werbeartikel- sowie Marketing-Services mit Höchstleistung bei ihren Aktivitäten zu unterstützen”, betont der für UK zuständige Managing Director Keith Hanson.

Das Sponsoring in der Premier League ist dabei ein Baustein von vielen, um den Profisport zu unterstützen und gleichzeitig bei einem breiten Publikum die Marken-Awareness zu stärken. So kennen etwa Fußballfans FLYERALARM bereits durch die Bandenwerbung bei Spielen der deutschen Männer- und Frauen-Nationalmannschaft. FLYERALARM war und ist steter Wegbegleiter des FC Würzburger Kickers, der seine Heimspiele in der “FLYERALARM Arena” austrägt und dem es als zweitem Klub in der deutschen Profifußball-Historie überhaupt erst gelungen ist, binnen zwei Jahren von der Regionalliga in die 2. Liga aufzusteigen. Zur langen Tradition in der Unterstützung des deutschen Profisports gehören auch die Partnerschaften mit der Basketball-Abteilung des FC Bayern München und s.Oliver Würzburg.

Über:

FLYERALARM GmbH
Herr Fabian Frühwirth
Alfred-Nobel-Straße 18
97080 Würzburg
Deutschland

fon ..: +49 931 46584-2101
web ..: http://www.flyeralarm.com
email : presse@flyeralarm.de

Über FLYERALARM
FLYERALARM gehört zu den europaweit führenden Online-Druckereien im B2B-Bereich und ist eines der größten E-Commerce-Unternehmen Deutschlands. Seit 2002 zeigen die Printspezialisten, wie smart die Bestellung von Druckprodukten sein kann. Heute beschäftigt FLYERALARM rund 2.000 Mitarbeiter und erzielte im Jahr 2016 einen Umsatz von mehr als 330 Millionen Euro. Trotz des rasanten Wachstums bewahrte sich das Unternehmen den besonderen Spirit eines Start-Ups. Dieser innovative Macher-Geist prägt seit Beginn an die Unternehmenskultur. Heute liefert FLYERALARM nicht nur Druckprodukte, sondern auch Marketing-Dienstleistungen und Werbemittel aller Art für den umfassenden und perfekten Markenauftritt. Im Webshop flyeralarm.com stehen mehr als drei Millionen Produkte zur Auswahl. Täglich werden rund 15.000 Aufträge für mehr als 1,5 Millionen Kunden in 15 Ländern bearbeitet und über 20.000 Sendungen so koordiniert, dass sie in möglichst kurzer Zeit den Weg zum Auftraggeber finden – und das alles “printed in Germany”!
Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.
flyeralarm.com

Pressekontakt:

FLYERALARM GmbH
Herr Fabian Frühwirth
Alfred-Nobel-Straße 18
97080 Würzburg

fon ..: +49 931 46584-2101
web ..: http://www.flyeralarm.com
email : presse@flyeralarm.de

  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
  • email

msg services ag neuer HSG-Partner

IT-Dienstleister engagiert sich ab sofort beim Handball-Zweitligisten

BildDie HSG Nordhorn-Lingen kann bei der Suche nach neuen Sponsoren den ersten Erfolg vermelden.Ab sofort engagiert sich der IT-Dienstleister msg services ag bei den Handballern vom “Zwei-Städte-Team”. Das Unternehmen msg services, welches neben weiteren Standorten seit 2016 im Lingener IT-Zentrum an der Kaiserstraße beheimatet ist, sieht sich dabei nicht nur als Sponsor, sondern darüber hinaus auch als neuer strategischer Partner. msg services ist Teil der msg-Gruppe, deren Hauptsitz Ismaning bei München ist. 1980 gegründet, beschäftigt das Familienunternehmen inzwischen über 6000 Mitarbeiter. Der Jahresumsatz lag 2016 bei über 800 Millionen Euro. Der Umsatz von msg services mit Standorten in München, Berlin, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Köln, Passau, Stuttgart und Lingen lag bei 60 Millionen Euro. Markus Kottwitz, Standortleiter betont: “Wir sehen hier am Standort Lingen und in der Region Emsland-Grafschaft Bentheim großes Potential, um in der Region weiter wachsen zu können, möchten wir durch die angestrebte Partnerschaft mit der HSG Nordhorn-Lingen unsere Bekanntheit weiter ausbauen.”

HSG-Geschäftsführer Gerhard Blömers freut sich über das vereinbarte Engagement und die Zusammenarbeit mit dem aufstrebenden IT-Dienstleister. “Das ist für uns unmittelbar nach dem Lückenschluss ein ganz wichtiges Signal, um die HSG Nordhorn-Lingen im Hinblick auch auf die kommende Saison schnellstmöglich zu stabilisieren.” Die msg services möchte dabei nicht nur als klassischer Partner bei der HSG in Erscheinung treten, sondern kündigte zudem an, auch einigen Spielern eine berufliche Perspektive anbieten zu wollen. Martin vom Bruch sieht dabei viele Parallelen zwischen Leistungssport und der IT-Wirtschaft. Beispielsweise spiele die Digitalisierung nicht nur im Geschäftsleben eine immer stärker werdende Rolle, sondern auch im Sport halte sie Einzug, so vom Bruch. Beide Partner streben indes eine intensive Zusammenarbeit an. “Es gibt viele Ideen – lasst uns gemeinsam erfolgreich sein”, betont Standortleiter Markus Kottwitz.

Über:

msg services ag
Herr Ronny M. Waclawek
Max-von-Eyth-Straße 3
85737 Ismaning
Deutschland

fon ..: +49 89 96101 – 0
web ..: http://www.msg-services.de
email : sales@msg-services.de

Als IT-Service- und Consultingpartner entwickelt die msg services ag innovative Lösungen von hoher Leistungsqualität, mit denen die Kunden einen dauerhaften Mehrwert in ihrem Business entwickeln. Sie gehört zur msg-Gruppe, einem großen IT-Beratungs- und Systemintegrationsunternehmen im deutschsprachigen Raum. Herstellerunabhängig und branchenübergreifend ausgerichtet reichen die Kernkompetenzen von der Prozessberatung über Infrastrukturlösungen bis zu Betriebs- und Anwendungsservices.

Pressekontakt:

denkfabrik groupcom GmbH
Herr Wilfried Heinrich
Pastoratstraße 6
50354 Hürth

fon ..: 02233/6117-72
web ..: http://www.denkfabrik-group.com
email : wilfried.heinrich@denkfabrik-group.com

  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
  • email

Pressemeldung // TRX Yoga // Transatlantic Fitness

Das neuartige Konzept TRX®YOGA verbindet optimal die Schlagworte Mobility und Faszien sowie den unaufhörlich wachsenden Yoga-Trend.

BildTransatlantic Fitness Presseinformation, Donnerstag, 27. April 2017

TRX®YOGA 2017 – die perfekte Symbiose aus traditionellen Yoga Übungen und modernem Training Transatlantic Fitness als Der Functional Training Experte am Markt hat auf der diesjährigen FIBO 2017 ein neues, bis dato einzigartiges Workout präsentiert und gelauncht: TRX® YOGA. Mobility und Faszien sind die Schlagworte der Fitnessbranche und Yoga ist ein Trend, der unaufhörlich wächst. Das neuartige Konzept TRX®YOGA verbindet diese drei Themen erstmals und optimal miteinander. Yoga ist ein hoch funktionelles Training, bei dem Stabilität und Flexibilität im Zentrum stehen. Das TRX ermöglicht es, die Effektivität dieser Übungsabläufe zu erhöhen. Ausgeführte Übungen können intensiviert bzw. erleichtert werden und Positionen, die ohne
TRX noch nicht möglich sind, können durch dessen Unterstützung geübt werden.

Die Key Facts zu TRX®Yoga auf einen Blick:

oist eine Verbindung traditioneller Yoga Übungen und modernem Training
odient der Steigerung der Mobility, fördert die Bewegung und funktionelle Kraft
oarbeitet an den Faszien mit unterschiedlichen Techniken
oermöglicht Yoga Übungen (Asanas) sowohl leichter, als auch intensiver und Übungen, wie z.B. denHandstand, mit Unterstützung durchzuführen
okann in Fitnessstudios auf der Fläche als 30-Minuten-Workout und ebenso optimal im Einzel-training angeboten werden
okann in separaten Räumen zu einer kompletten Yoga Klasse gemacht werden (auch Yoga Studios)
ofür jede Leistungsstufe durchführbar

Der Konzepter von TRX® YOGA, Tobias Conrad, beschreibt die Idee hinter dem neuartigen Workout in seinen Worten: ” Irgendwann in meinem Leben habe ich beschlossen, ich gehe für einen Monat in einen Ashram nach Indien und lerne Yoga. Ich wusste nicht, was mich erwartet, da ich vorher keine einzige Stunde Yoga besucht hatte. Schnell wurde mir klar, diese Steigerung der Beweglichkeit ist genial für meinen ganzen Körper. Die Idee zu Yoga mit dem TRX kam mir 2011, als ich beim Training mit dem TRX ein paar Dehnungen gemacht habe und dabei instinktiv in Yoga Haltungen (Asanas) gekommen bin. Das TRX hat mich in einigen Positionen unterstützt und in anderen konnte ich in intensivere Stretches eingehen. Im TRX YOGA verbessern wir die Mobility. Durch eine Kombination aus Stretching und Kraftübungen wird der gesamte Körper trainiert und die Faszien werden mit unterschiedlichen Belastungen beansprucht. In anderen Worten, wir leben in einer Welt, die nicht artgerecht für unseren Bewegungsapparat ist und
TRX YOGA arbeitet direkt am Ausgleich dieser Dysbalancen. TRX YOGA ist ein eher körperbetontes Training, welches durch Anspannung und Entspannung den Körper spielerisch
geschmeidiger macht und somit auch für Menschen interessant wird, die bis dato Yoga noch nicht kennen.”

Bereits heute stehen erste Ausbildungstermine fest, die Ausbildung umfasst jeweils 8 Stunden.

So 18.06.2017 Frankfurt Prime Time
Sa 15.07.2017 München Elements
Sa 22.07.2017 Hamburg Trainingsdeck
Sa 09.09.2017 Berlin Fitness First
Sa 07.10.2017 Düsseldorf Health City
Sa 04.11.2017 München Elements
Weiterführende Informationen und Anmeldemöglichkeit unter: http://bit.ly/2ojETuh

Über Transatlantic Fitness:
Transatlantic Fitness ist Der Functional Training Experte auf dem Markt und hat es sich zur Aufgabe gemacht, innovative Trainingskonzepte und -geräte im europäischen Raum zu etablieren. Die Kunden profitieren von jahrelanger Erfahrung und Fachwissen und einer professionellen, ganzheitlichen Beratung und Betreuung. Dabei fußt die 360°-Unternehmensphilosophie auf den Säulen: Hardware (Trainingsgeräte), Software (Trainerausbildung) und Implementierung (Marketing und Konzeption). Als exklusiver Produkt- und Ausbildungspartner ist Transatlantic Fitness an mehreren Standorten in Deutschland, Österreich, den Niederlanden und Italien vertreten und ist exklusiver Produkt- und
Ausbildungspartner von TRX®, Dynamax, Let’s Bands, TriggerPoint(TM), RockTape®, FUNS, Phantom
Athletics und Queenax.

Weitere Informationen unter www.tf-studiosysteme.de www.transatlanticfitness.com
www.facebook.com/transatlanticfitnessGER

Über:

Transatlantic Fitness GmbH
Frau Jennifer Klein
Am Haag 10
82166 Gräfelfing
Deutschland

fon ..: 089-500807924
web ..: http://www.transatlanticfitness.com
email : jk@ta-fitness.com

Pressekontakt:

Transatlantic Fitness GmbH
Frau Jennifer Klein
Am Haag 10
82166 Gräfelfing

fon ..: 089-500807924
web ..: http://www.transatlanticfitness.com
email : jk@ta-fitness.com

  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
  • email