*Seminar* – Bewerberinterviews – Arbeitsrecht – Personalmanagement

Techniken und Tools für den erfolgreichen Interviewerleitfaden

BildIn unserem Seminar erhalten Sie alle Informationen die Sie zu einer rechtssicheren Umsetzung im HR-Management benötigen. All unsere Referenten sind erfahrene Praxis-Referenten uns Spezialisten in ihrem Gebiet. Erfahren Sie alles rund um die Themen:

Unsere aktuellen Termine zum Seminar:

22.-23.01.2019 Berlin & München
26.-27.02.2019 Stuttgart & Köln
19.-20.03.2019 Frankfurt & Hamburg
16.-17.04.2019 Leipzig& Düsseldorf
28.-29.05.2019 München & Frankfurt

Ihr Nutzen:

Tag 1:

> Das Bewerberinterview in der Praxis: Interviewformen und Gesprächsregeln
> Warum der Schein oft trügt: Häufige Fehlerquellen und ihre Prävention
> Schwierige Situationen im Bewerbungsgespräch lösen

Tag 2:

> Ihre Handlungsspielräume und Pflichten im Arbeitsrecht
> Typische Fallen und Irrtümer im Arbeitsrecht vermeiden
> Variable Vergütung rechtssicher gestalten

Ihr Vorsprung:

Jeder Teilnehmer erhält:

+ S&P Leitfaden: Bewerber-Interviews richtig führen
+ S&P Checkliste: Verbotene Fragen in Bewerberinterviews
+ S&P Checkliste: Bewertungsbogen für Bewerberinterviews
+ S&P Checkliste: Wahrnehmungs- und Beurteilungsfehler vermeiden
+S&P Info: Aktuelle Rechtsprechung zum Arbeitsrecht
+ S&P Leitfaden: Einführung von variablen Vergütungssysteme

Das S&P Unternehmerforum ist zertifiziert nach AZAV, Ö-Cert sowie DIN 9001:2015.
Eine Förderung vom europäischen ESF sowie von den regionalen Förderstellen ist möglich. Gerne informieren wir Sie zu den Fördervoraussetzungen.

Sie haben Interesse am Seminar? Schreiben Sie uns eine E-Mail oder melden Sie sich direkt mit dem Anmeldeformular online oder per E-Mail zum Seminar an.
Weitere Informationen sowie Ansprechpartner erhalten Sie im Bereich Weiterbildungsförderung.

Hier finden Sie alle Themen rund um das Thema Personal & Personalführung!

Büro München
Tel. +49 89 452 429 70 – 100
E-Mail: E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Wir beraten Sie gerne!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Feringastraße 12a
85774 Unterföhring
Deutschland

fon ..: 089 4524 2970 100
fax ..: 089 4524 2970 299
web ..: http://www.sp-unternehmerforum.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Vorsprung in der Praxis

Das S&P Unternehmerforum wurde 2007 gegründet und basiert auf einer Idee unserer mittelständischen Kunden:

> Gemeinsam Lösungen erarbeiten
> Ohne Umwege Chancen sichern
> Erfahrungen austauschen

100 Seminarthemen, 13 Zertifizierungs-Lehrgänge, Inhouse Schulungen, 500 Seminartermine, 20 erfahrene Referenten aus der Praxis.

Sichern Sie sich Ihren Vorsprung in der Praxis. Buchen Sie direkt bei S&P!

Sie finden unter www.sp-unternehmerforum.de folgende Seminarthemen:

> Strategie & Management
> Geschäftsführer & Prokuristen
> Planung & Entwicklung
> Führung & Personalentwicklung
> Vertrieb & Marketing
> Rechnungswesen & Controlling
> Unternehmenssteuerung
> Planung & Liquidität
> Rating & Bankgespräch
> Einkauf
> Personal
> Assistenz & Office Management
> Projektmanagement
> Unternehmensbewertung & Nachfolge
> Compliance
> Anti-Geldwäsche
> Depot A-Management
> Solvency II
> MaRisk
> Risikomanagement

Das S&P Unternehmerforum ist zertifiziert nach AZAV, DIN EN ISO 9001:2008 sowie Ö-Cert.

13 Zertifizierungs-Lehrgänge für Ihre berufliche Weiterbildungsqualifikation:

> Zertifizierter GmbH-Geschäftsführer (S&P)
> Zertifizierter Prokurist (S&P)
> Zertifizierter Geldwäsche-Beauftragter (S&P)
> Zertifizierter Compliance-Officer (S&P)
> Zertifizierung Kommunikation & Führung (S&P)
> Zertifizierter Risikocontroller & Treasurer (S&P)
> Zertifizierter HR-Manager (S&P)
> Zertifizierte Management Assistenz (S&P)
> Zertifizierter Projektleiter (S&P)
> Zertifizierter Verkaufsleiter (S&P)
> Zertifizierter Risikomanager (S&P)
> Zertifizierter kaufmännischer Leiter (S&P)
> Zertifizierter Einkaufsleiter (S&P)

Pressekontakt:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Feringastraße 12a
85774 Unterföhring

fon ..: 089 4524 2970 100
web ..: https://www.sp-unternehmerforum.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
  • E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Grundeinkommen – Gedanken und Analysen beschäftigen sich mit dem Thema bedingungsloses Grundeinkommen

Werner Müller nimmt sich in „Grundeinkommen – ja, aber nicht bedingungslos“ der negativen Seite des technologischen Fortschritts an und gibt praktizierbare, humanistische Antworten.

BildOhne Einkommen hat man es schwer, denn alles kostet Geld: von der Nahrung über die Unterkunft bis zum Transport, Strom und Wasser. Den Lebensunterhalt kann man sich auf die unterschiedlichste Weise verdienen, denn Berufe gibt es Tausende. Heutzutage gibt es neben der Vielfalt an Berufen jedoch auch ein Problem: Der heutige Arbeitsmarkt bildet nicht mehr den Rahmen, der früher alles, was der Mensch brauchte, kostenlos zur Verfügung stellte. Auf der Suche nach einem Arbeitsplatz muss eine Person einen gefüllten Rucksack an Voraussetzungen, Erfahrung und Qualifikationen mitbringen. Man muss gesund, belastbar und nicht schwanger sein. Das Resultat: Die Industrie beschwert sich über einen Mangel an Arbeitskräften, und willige Arbeiter beschweren sich über einen Mangel an Arbeitsplätzen.

Die Leser erhalten in „Grundeinkommen – ja – aber nicht bedingungslos“ von Werner Müller einen detailreichen Einblick in diese Problematik. Darin erklärt Werner Müller, wie Grundeinkommen diese Problematik ändern können. Der Autor erklärt die Idee hinter dem Grundeinkommen, welche Vorteile, aber auch welche Nachteile dessen Einführung haben könnte, vor allem, wenn es ohne Bedingungen eingeführt wird. Das sorgfältig recherchierte Sachbuch „Grundeinkommen – ja – aber nicht bedingungslos“ setzt sich mit einem aktuellen Thema auf verständliche Weise auseinander und regt zu weiteren Diskussionen an.

„Grundeinkommen – ja – aber nicht bedingungslos“ von Werner Müller ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7469-9362-1 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
  • E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Dunkelhäutiges Kind auf Buch Cover macht Autorin zum Mobbing Opfer!

Eine Weihnachtsgeschichte empört Rassisten!

Bild„Müssen die Flüchtlinge jetzt auch noch unsere Buch Cover zieren? Konnten sie kein deutsches Kind nehmen für ihre Geschichte? Mitleid Masche zieht bei mir nicht und sie hätten diesen Joey ruhig abkratzen lassen können! Wir werden ihr Buch schlecht machen, wo wir können!“
Autorin Christine Bouzrou versteht die Welt nicht mehr, als sie diese Zeilen liest, die man ihr anonym zugeschickt hatte und schmeißt sie traurig in den virtuellen Mülleimer. Gemeint ist das Cover ihres Romanes „Joey-Das Geheimnis von Swake Valley-Eine Weihnachtsgeschichte. Und da es in dieser auch um Rassismus geht, wählte die Autorin einen Farbigen Jungen. „Das scheint Einigen nicht gepasst zu haben,“ meint Bouzrou,“ viele verstecken ihre Abneigung gegen Flüchtlinge ja gerne hinter der Anonymität. Und wo ist diese einfacher anzuwenden als bei den sozialen Netzwerken. “ Wie die Autorin erzählt, wird sie auch noch auf andere Arten gemobbt. „Jedes zweite Post von mir bei Facebook, wird als nicht tragbar gemeldet. Stelle ich beim Marcetplace gebrauchte Sachen ein, nimmt sie Facebook fünf Minuten später raus, weil sie gemeldet wurden als Waffen, lebende Tiere usw. Sogar Gedichte die ich poste, werden gemeldet.Sogar meine Gedichte werden gemeldet. Meine Freundin meinte zu mir, ich sollte Anzeige erstatten, aber gegen wen? Und das ist mir auch zu dumm.? “ Ich stehe zu meiner Geschichte, in der es eben auch um Rassismus und Gesellschaftskritik geht. Und ich denke, damit muss ich bei jemanden genau den Punkt getroffen haben. Aber das ist sein Problem, nicht meins.? lächelt die Autorin. „Die Menschen, die Joey ins Herz geschlossen haben und die ich berühren konnte mit dem Buch, machen alles wieder gut. „

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

PR Autorin
Frau Christine Bouzrou
Sindlinger Str. 17
65719 Hofheim am Taunus
Deutschland

fon ..: 0179 9393989
web ..: http://autorin-christine-bouzrou.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Text & Grafik Gestaltung für Theater Metamorphosis/Rain
Erfolgreich als Freiberuflicher Texter für die Firma Horn/Hattersheim am Main,tätig für Atelier I & III,mit Veröffentlichungen für Deutschland/Schweiz/ÖsterreichArtdirektor Herr Warnest www.horncards.de/
Darbietung der Gedichts Sammlungen auf Lyrik Abenden mit dem Lyrischen Quartett/Theater Metamorphosis
Veröffentlichungen von Songtexten auf Tonträgern Veröffentlichungen von Presseartikeln/Werbetext zur Eröffnung diverser Firmen
Aufnahme eines Gedichtes in die „Frankfurter Bibliothek des zeitgenössigen Gedichts“
Aufnahme eines Gedichts in die Anthologie Deutschsprachiger Gedichte Ausgewählte Werke 2010
Veröffentlichung „Buch des Lebens“ in dem Heft „Kurzgeschichten
Veröffentlichung eines Märchens in Fienjan und der Farbenvogel (Sarturia)
Veröffentlichungen diverser Gedichte Hofheimer Zeitung
2018 Veröffentlichung Joey-Das Geheimnis von Swake Valley

„Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

PR Autorin
Frau Christine Bouzrou
Sindlinger Str. 17
65719 Hofheim am Taunus

fon ..: 0179 9393989
web ..: http://autorin-christine-bouzrou.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
  • E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt