Fotospaß auf Partys und Events: Raketenstarke Emojis, Fotos und Texte mit dem Handy auf den Beamer senden

Die interaktive Selfiewall ist die smarte Alternative zu Fotoautomaten und Fotoboxen. Gäste nutzen zum Mitmachen ihr eigenes Handy mit der kostenlosen Selfiewall App für iPhones und Android Handys.

BildEgal ob Firmenjubiläum, Netzwerkveranstaltungen, Wohltätigkeitsveranstaltungen, private Partys, Runde Geburtstage, Hochzeitsfeiern, Polterabende, Halloween Partys, Karnevalsveranstaltungen, Weihnachtsfeiern, Silvesterpartys, Semesterpartys an Unis und Hochschulen, Alumni-Events, kulturelle Veranstaltungen, Klassentreffen, Abi-Treffen, Volksfeste oder Partys in Clubs: mit der Live-Foto-Slideshow der Selfiewall ist der Partyspass garantiert. Alle Gäste sind eingeladen eigene Schnappschüsse vom Handy live auf den Beamer der Veranstaltung zu senden. Neben Fotos werden auch Emojis und Textnachrichten unterstützt.

Partyveranstalter buchen die Selfiewall direkt auf der Selfiewall-Website mit einem eigenen #Hashtag und los geht’s. Auf der Party wird die Selfiewall mittels Laptop und Website per Beamer mit Leinwand oder über Monitore angezeigt. Die Selfiewall bringt einen einzigartigen Spaßfaktor im Party-Entertainment. Buchen Veranstalter die Selfiewall über einen längeren Zeitraum können die Gäste schon vor dem Event mit der kostenfreien Selfiewall-App Emojis, Fotos und Texte innerhalb der Party-Community versenden die in der App für alle lesbar angezeigt werden. Auf der Veranstaltung wird die App weiter genutzt um Inhalte auf die Beamerleinwand zu posten. Auch nach der Party kann man mit der App Emojis, Partyfotos, Selfies und Textnachrichten austauschen um in Kontakt zu bleiben.

Alle Fotos die auf der Selfiewall gezeigt werden können nach der Veranstaltung im Gästebereich der Selfiewall-Website herunter geladen werden. Der Veranstalter erhält mit seiner Buchung ein Passwort das er den Partygästen nach dem Event mitteilen kann, wenn er den Gästen die Bilder bereitstellen möchte.

Näheres zur Funktionsweise erfahren Veranstalter auf der Selfiewall Website.

Über:

Selfiewall c/o Haase & Martin GmbH – Neue Medien Dresden
Herr Matthias Haase
Moritzburger Str. 27
01127 Dresden
Deutschland

fon ..: 0351-5009721
web ..: http://www.selfiewall.net
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

Selfiewall c/o Haase & Martin GmbH – Neue Medien Dresden
Herr Matthias Haase
Moritzburger Str. 27
01127 Dresden

fon ..: 0351-5009721
web ..: http://www.selfiewall.net
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
  • E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Skrivanek erneut unter den 50 weltweit führenden Sprachendienstleistern

Das unabhängige Marktforschungsinstitut Common Sense Advisory bewertet die Skrivanek-Gruppe als eines der weltweit führenden Unternehmen in der Übersetzungsbranche.

BildDie Skrivanek-Gruppe kann erneut einen Erfolg verzeichnen: Auch in diesem Jahr ist sie wieder auf der Liste der 100 größten Sprachdienstleistungsunternehmen der Welt aufgeführt, die jedes Jahr von dem unabhängigen Marktforschungsinstitut Common Sense Advisory (CSA) auf Grundlage mehrjähriger Marktforschungsstudien erstellt wird. Im diesjährigen Bericht „The Language Services Market: 2017“ rechnet CSA die Skrivanek-Gruppe zu den größten Sprachdienstleistungsunternehmen der Welt – das Unternehmen nimmt damit erneut seinen Platz unter den 50 größten Sprachagenturen der Welt ein.

Die Forschungsergebnisse von CSA belegen außerdem ein weiterhin ansteigendes Interesse an Sprachdienstleistungen. CSA geht davon aus, dass im Jahr 2017 weltweit Sprachdienstleistungen im Wert von über 43,8 Milliarden US-Dollar erbracht werden. Im Vorjahresvergleich verzeichnet die Übersetzungsbranche ein Wachstum von 6,97 %.

„Es gibt eine Vielzahl verschiedener Länder, Völker und Sprachen auf der Welt, und viele Regionen stellen sich auf ein beträchtliches wirtschaftliches Wachstum ein. Somit wird auch die Nachfrage nach Übersetzungs- und Sprachdienstleistungen weiter ansteigen. Unsere Studien zeigen, dass Kunden auf der ganzen Welt eher Produkte kaufen, die in ihrer Landessprache beworben werden. Außerdem verringert eine erfolgreiche Lokalisierung die Kundendienstkosten und stärkt die Markenbindung“, erläutert Don DePalma, Gründer von CSA.
Große wie auch kleine Unternehmen sind bestrebt, ihre Produkte und Dienstleistungen in diversen Sprachversionen anzubieten. Aufgrund dieses langfristigen Trends geht CSA davon aus, dass der Markt für Sprach- und Übersetzungsdienste bis zum Jahr 2021 weltweit auf einen Wert von 47,46 Milliarden US-Dollar anwachsen wird. Wesentliche Wachstumsfaktoren sind die Entwicklung des mobilen Internets und die Nachfrage nach Online-Chats, Textnachrichten, Tweets und Kurznachrichten in verschiedenen Sprachen, aber ebenso die Gesetzgebung verschiedener Länder, die Dokumente in der jeweiligen Landessprache erfordern.

Gemäß der Überzeugung von DePalma liegt der Schlüssel zu Erfolg und Wachstum in der Sprachdienstleistungsbranche in der Akzeptanz und Verwendung neuer Technologien für automatisierte Übersetzung. Unternehmen, die automatische Übersetzungen in ihre Geschäftsprozesse integrieren, werden die Konkurrenz bald abhängen können.

Über Skrivanek

Die Skrivanek Group wurde 1994 gegründet und hat sich seit dem kontinuierlich zu einem der weltweit führenden Anbieter für umfassende Sprachdienstleistungen entwickelt. Das Netzwerk der Skrivanek Group erstreckt sich mit mehr als 45 Filialen in 17 Ländern über Europa, Asien sowie Nord- und Südamerika und ermöglicht dadurch Qualitätsübersetzungen und Produkt-Lokalisierung in über 100 Sprachen. Mit der Expertise von 3000 Linguisten, 350 muttersprachlichen Inhouse-Gutachtern, erfahrenen Projektmanagern, Software-Ingenieuren und DTP-Spezialisten sowie hochmoderner Technologie werden kundenorientierte Lösungen mit anspruchvollsten Anforderungen vereint. Die Reputation von Skrivanek wird garantiert durch die Zertifizierung nach ISO 9001:2008 und ISO 17100:2015 und eine Klientel, zu der die UN, EU, die Europäische Investitionsbank, die Weltbank sowie führende multinationale Konzerne gehören.

Über Common Sense Advisory

Das unabhängige Marktforschungsunternehmen Common Sense Advisory ist spezialisiert auf Übersetzungen, Lokalisierungen, Dolmetschdienste sowie Analysen und Beratung bei Internationalisierungsprozessen.
www.commonsenseadvisory.com

Pressekontakt Skrivanek GmbH:

Übersetzungsdienst Skrivanek GmbH
Astrid Hager
Executive Manager Germany & Belgium
Schumannstr. 3
10117 Berlin
Telefon: +49 30 200 545 97
Fax: +49 30 200 545 98
E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt
www.skrivankek-gmbh.de

Über:

Übersetzungsdienst Skrivanek GmbH
Herr Ufuk Aydinli
Schumannstr. 3
10117 Berlin
Deutschland

fon ..: 030 200 545 97
fax ..: 030 200 545 98
web ..: http://www.skrivanek-gmbh.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Pressekontakt:

Übersetzungsdienst Skrivanek GmbH
Frau Astrid Hager
Schumannstr. 3
10117 Berlin

fon ..: 030 200 545 97
web ..: http://www.skrivanek-gmbh.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
  • E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Wie viel digital ist digital?

Kostenloser Online Check zeigt Unternehmen den Stand der eigenen Digitalisierung an und gibt einen Fahrplan für die Zukunft. Ein Service vor allem für kleinere und mittlere Unternehmen

BildPotsdam, 6.10.2017 – Kaum ein Unternehmen in Deutschland befasst sich nicht mit Digitalisierung und baut die eigene Unternehmensstruktur für die vernetzte Arbeitswelt um. Das digitale Unternehmen ist schneller im Marktgeschehen, verwaltet Ressourcen effektiver, ist näher am Kunden und bietet den eigenen Mitarbeitern mehr Transparenz bei weniger Aufwand.

Digitalisierung alter Strukturen geht nur mit Plan

„Neben zu wenig Expertise im Unternehmen und fehlenden Technologien und Budgets, sind viele Entscheider schlicht und ergreifend überfordert angesichts der hohen Dynamik und der hohen Unsicherheit im Markt“, sagt Kristin Seyfarth, Director Business Development bei getready.digital.

getready.digital hat unterschiedlichste Unternehmen unter die Lupe genommen und auf deren digitalen Reifegrad untersucht. Wie muss eine IT-Landschaft aussehen, dass sie die Mitarbeiter ent- und nicht belastet, welche Tools helfen weiter, welche verwirren. Welche Möglichkeiten können genutzt werden um die Prozesse zu beschleunigen. „Wieviel digital muss sein und was kann warten. Das sind strategisch wichtige Fragen. Sie können ein Unternehmen in die eine oder die andere Richtung leiten. Sie entscheiden darüber, ob eine Transformation erfolgreich ist, oder eben nicht“, erklärt Seyfarth.

Neue Techniken, neue Organisation

Digitalisierung heißt Umdenken. Arbeitet das Unternehmen schon mit digitalen Tools, hat es eine IT, die Prozesse vereinfacht und Mitarbeiter, die die digitalen Möglichkeiten auch nutzen wollen? Was sind die wichtigen nächsten Schritte, was sind Hürden? Benötigt eine Firma ein Datenmanagementsystem oder kommt es mit der Cloud von Google, Amazon oder Microsoft aus. Mobile Solutions, ja oder nein? Virtual Services, digitales Management, digitale Sicherheit. Unter Umständen müssen die Geschäftsmodelle verändert bzw. angepasst werden. Es gibt neue Teams mit neuen Rollen und Aufgaben. Das sind große Entscheidungen, die ein Unternehmen ganz ordentlich durcheinanderwirbeln können. Das kann oft nur jemand von außen beurteilen. Hier setzt getready.digital an. Und zwar ganz pragmatisch mit einer Bewertung des digitalen Reifegrades eines Unternehmens.

Der Readiness-Check: 100 Antworten zur Lösungs-Roadmap

Der Check ist auf der Website getready.digital/readiness-check/ zu finden und ist in zwei Stufen aufgebaut. Der erste Check ist kostenfrei und dauert höchstens 20 Minuten. Er zeigt eine erste Einschätzung, ob im Unternehmen überhaupt Handlungsbedarf besteht. Wenn hier größere Lücken auftauchen oder weitergehender Analysebedarf besteht, empfiehlt sich der zweite Check, der tiefer in die Unternehmensstrukturen eintaucht. Es werden Details zu allen Geschäftsbereichen, vom Vertrieb & Marketing, Personal- und Prozessmanagement, über IT und IT-Sicherheit sowie strategischer Ausrichtung des Geschäftsmodells und natürlich Produkte & Services, abgefragt. Nach eingehender Analyse bekommen Unternehmen eine digitale Roadmap mit Handlungsempfehlungen und Lösungsansätzen. Hier setzt die individuelle Beratungsleistung von getready.digital an.

Über:

getready.digital Highfive GmbH c/o WeWork Berlin
Frau Kristin Seyfarth
Kemperplatz 1
10785 Berlin
Deutschland

fon ..: +4933123181058
web ..: https://getready.digital
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigtl

getrady.digital: Kompetent und vernetzt

getready.digital ist ein Service der Highfive GmbH. Das Unternehmen denkt innovativ und ganzheitlich. Es bietet qualitativ hochwertige Analysen, mit strategischen Konzepten. Inmitten eines breiten Netzwerkes der deutschen Wirtschaft verfügt getready.digital über einschlägige Kontakte zu einer großen Zahl zertifizierter Coaches. Denn in der digitalen Kompetenz von Mitarbeitern und Entscheidern erkennt getready.digital einen der wichtigsten Faktoren für erfolgreiche Transformationen. Darum stehen die Menschen und deren Aus- und Weiterbildung immer im Fokus der Beratung und der Weiterentwicklung hin zu leistungsstarken, modernen Unternehmen.

Pressekontakt:

iSQI GmbH
Herr Gerhard Wistuba
Friedrich-Engels-Str. 24
14473 Potsdam

fon ..: +4933123181056
web ..: http://www.isqi.org
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
  • E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt