Ophelia und Elfie – ein liebevoll gestaltetes Kinderbuch

Marina Fadum erzählt eine Geschichte über Natur, Freundschaft, Familie und Zuhause für alle großen und kleinen Leser.

BildKinder lernen in dem dritten Band der Kinderbuch-Reihe, „Ophelia und Elfie“, Alena, die kleine Waldmaus, kennen. In den vorherigen Bänden sahen Kinder, wie die kleine Katze sich langsam an das Leben in einem eher ungewöhnlichen Haushalt mit Eulen und sogar Schlangen gewöhnte. Das Abenteuer geht nun weiter, als Ophelia und ihre Freunde im Garten einen „Eindringling“ finden. Es ist Alena, eine kleine Waldmaus, die in dem kleinen Wäldchen hinter Elfies Garten lebt. Leider hat sie ein Problem: Ihr Zuhause ist verschwunden! Werden Ophelia und ihre Freunde dem kleinen Tierchen helfen können?

Vorkenntnisse der ersten zwei Bände sind nicht unbedingt notwendig, um Teil 3 der Reihe „Ophelia und Elfie“ von Marina Fadum zu verstehen und zu genießen. Doch alleine, weil auch die Vorgänger viel Lesefreude bereiten, ist deren Lektüre sehr empfehlenswert. Alle Bände eignen sich ideal zum Vorlesen, aber auch zum eigenen Lesen für Leseanfänger. Vor allem Kinder, welche Natur und Tiere lieben, werden die Abenteuer der kleinen Katze und ihren Freunden mit Begeisterung nachverfolgen.

„Ophelia und Elfie“ von Marina Fadum ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7497-9591-8 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
  • E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Leicht kochen in schwierigen Zeiten

Gerade in schwierigen Zeiten hat man Lust auf Leckeres aus der eigenen Küche. Dabei soll man doch andererseits möglichst wenig oft zum Einkaufen gehen. Wie löst man das Dilemma?

BildWie löst man das Dilemma?

Dies erfährt man auf dazuhin noch unterhaltsame Weise im neuen so ganz anderen Kochbuch „Pikant & Würzig, Deutsch-Ungarische Familienrezepte“. Das reich-bebilderte Buch im wertvollen Hardcover-Einband regt zu Gerichten an, die überraschend sind, die man schnell zubereiten kann und die nur wenige, leicht erhältliche Zutaten erfordern. Ganz nach Wahl kann man sich für deftigere Varianten oder für leichte Küche, die Abnehmen zum heißen Vergnügen macht, entscheiden. Sogar Brot kann man unkompliziert selbst backen. Gelingen ist hier garantiert!

„Grüne Tipps“ und die „Plaudereien aus der Küche“ eröffnen neue Blicke, und zwar immer aus der Sicht der Praktiker.

Übrigens: die Autorinnen haben alle Gerichte selbst gekocht, getestet und perfektioniert. Das Buch gibt es für 14,90 Euro und kostenlosem Versand oder als e-Book mit allen gängigen Systemen lesbar, für nur 4,90 Euro zum sofort Herunterladen.

So macht das Kochen selbst in dieser heutigen schwierigen Zeit Spaß!

In diesem Sinne:
„Guten Appetit“ oder „Jó étvágyat“

59 Rezepte laden ein von:
o Top-Diät-Gerichte für jeden Tag
o Rezepte „Typisch ungarisch“
o Rezepte „Deutsch pikant“
o Genuss für die ganze Familie

o 116 Seiten
o Farbig, mit vielen Bildern
o Hardover A5

Service:
o Wissenswertes
o Register A bis Z
o Der grüne Tipp
o Plauderei aus der Küche
o Bei Fragen zu den Rezepten: E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

www.Leseschau.de
E-Mail: E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Direkt zum Kochbuch: www.leseschau.de/165

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Augusta Presse & Verlags GmbH
Frau Katalin Ehrig
Bucher Straße 23
13125 Berlin
Deutschland

fon ..: 030692021051
web ..: http://www.Leseschau.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Pressekontakt:

Augusta Presse & Verlags GmbH
Frau Katalin Ehrig
Bucher Straße 23
13125 Berlin

fon ..: 030692021051
web ..: http://www.Leseschau.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
  • E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Wichtiger denn je – Organisationsmanagement in Krisenzeiten

Die Softwarelösung ORGA-MAN liefert Unternehmen valide Daten zur Ausgestaltung der Unternehmensorganisation und dem Prozessmanagement.

BildDie von der Münchener Projekt: Unternehmensberatung entwickelte Softwarelösung ORGA-MAN richtet sich an kleine und mittelständische Unternehmen, u.a. in der Energie- und Versorgungswirtschaft, die ihre Unternehmensprozesse und -organisation erfassen, anpassen und verbessern wollen. Durch die Kombination der digital abgebildeten Geschäftsprozesse mit den Personaldaten erhalten die Unternehmen valide Daten zur Ausgestaltung der Unternehmensorganisation, dem Prozessmanagement und der damit verbundenen Personalplanung. Gerade in der derzeitigen Krisenzeit, wo bestehende Prozesse an die neue Situation (z.B. Homeoffice) angepasst und mit den vorhandenen Personalressourcen umgesetzt werden müssen, können die Stadtwerke und Versorgungsunternehmen mit ORGA-MAN schnell praxisorientierte Lösungen entwickeln. Als Hosting Partner der modularen „Software as a Service“ (SaaS)-Lösung fungiert die branchenerfahrene rku.it GmbH aus Herne.

„Wir haben in unseren Beratungsprojekten bei Stadtwerken festgestellt, dass klassische Methoden im Kontext der Prozessorganisation und der Prozessmodellierung für kleinere Versorgungsunternehmen nur schwer oder teilweise gar nicht umsetzbar sind“, so
Stefan Biesalski, Geschäftsführer der Projekt: Unternehmensberatung GmbH. „Viele
am Markt verfügbare Softwarelösungen sind oftmals auf größere Unternehmen zuge-schnitten oder sind aus Sicht eines Nicht-Experten zu komplex im Handling.“

Leistungsfähige Softwarelösung
Bei der Entwicklung von ORGA-MAN verfolgte die Projekt: Unternehmensberatung einen dezentralen Ansatz. Die Prozessexperten in den einzelnen Fachbereichen können so ihre Prozesse eigenverantwortlich über zwei Level selbst klassifizieren und leicht beschreiben. Trotzdem liegt im Hintergrund eine gemeinsame Prozessstruktur des gesamten Unternehmens. Dabei können die Unternehmen selber eine eigene Prozessstruktur aufbauen oder auf eine vordefinierte branchenspezifische Referenzprozess-struktur, die auf Basis der energiewirtschaftlichen Praxiserfahrung der Projekt: Unternehmensberatung entwickelt wurde, zurückgreifen.
Das Modul „prozessorga“ ist nicht nur für die klassische Prozessdokumentation geeig-net, sondern kann auch für übergeordnete Analysen zur Prozesslandschaft des Unternehmens verwendet werden kann. In diesem Kontext kann z.B. abgefragt werden, welche Prozesse überhaupt für Homeoffice geeignet sind bzw. wie hoch der Digitalisierungsgrad der gesamten Prozesslandschaft ist. Ebenso können Informationen zur Wiederholungsfrequenz und zur Kritikalität von Prozessen hinterlegt werden. In einem zentralen Prozesscockpit werden den Verantwortlichen diese wichtigen Informationen digital zur Verfügung gestellt.
Über das Modul „personal“ lassen sich die Prozessinformationen direkt mit den Perso-nal-/Mitarbeiterdaten verbinden. Die Kombination aus Personal- und Prozessdaten bietet den Führungskräften und Personalverantwortlichen dabei wertvolle Informatio-nen und Verknüpfungen bei Vertretungsregelungen (z.B. bei längeren oder krankheitsbedingten Abwesenheiten), einer Altersstrukturanalyse, der strategischen Personalplanung sowie dem betrieblichen Nachfolgemanagement. „Gerade in der aktuellen Krisenzeit, wo bestehende Unternehmensprozesse an die neue Situation (z.B. Homeoffice) angepasst und mit den vorhandenen Personalressourcen umgesetzt werden müssen, können die Stadtwerke und Versorgungsunternehmen mit unserer Software schnell praxisorientierte Lösungen entwickeln“, so Stefan Biesalski, Geschäftsführer der Projekt: Unternehmensberatung.

Kontinuierliche Weiterentwicklung
Bereits 2019 wurde die Softwarelösung gemeinsam mit drei Pilotkunden in den Produktivbetrieb überführt und in enger Zusammenarbeit kontinuierlich weiterentwickelt. Da ORGA-MAN als Cloud-Lösung angeboten wird, kann die Software ohne Installation direkt von den Unternehmen eingesetzt werden. Unterstützung bei der Implementierung und dem Regelbetrieb der Software geben die Berater von Projekt:.
Aktuell arbeitet das hauseigene Entwicklungsteam der Projekt: Unternehmensberatung an einer einfachen und intuitiv zu bedienenden Lösung zur Abbildung des Projektgeschäfts. „Wir werden die anwenderorientierte Projektlösung bereits im April ersten Pilotkunden zur Verfügung stellen, um im Praxiseinsatz gemeinsam über Optimierung und Erweiterungen zu sprechen. Ganz im Sinne eines agilen Vorgehens.“, so Stefan Biesalski abschließend.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Projekt: Unternehmensberatung GmbH
Herr Stefan Biesalski
Landwehrstraße 61
80336 Münc München
Deutschland

fon ..: 089-4111 23 406
web ..: http://www.projektdp.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Die Projekt: Unternehmensberatung GmbH (www.projektdp.de) ist seit 10 Jahren im Markt der Energie- und Wasserwirtschaft aktiv und fokussiert sich schwerpunktmäßig auf KMU. Die Beratungsschwerpunkte liegen in der Organisationsentwicklung, der digitalen Transfor-mation und der projekthaften Umsetzungsbegleitung. Flankiert werden diese Geschäftsfelder von einem prozessorientierten Ansatz, der speziell auf Energieversorger zugeschnitten ist und von passgenauen Change-Management Maßnahmen ergänzt wird. Neu im Portfolio der Projekt: Unternehmensberatung GmbH ist die Entwicklung und Implementierung des digitalen Organisationsmanagers „ORGA-MAN“ (www.orga-man.de). Die als Cloudlösung angebotene modulare Software unterstützt Stadtwerke und KMU der Versorgungswirtschaft bei der Prozessorganisation und dem Organisationsmanagement.

Pressekontakt:

stasskomm
Herr Georg Staß
Büsing Straße 13
12161 Berlin

fon ..: 030-80926472
web ..: http://www.stasskomm.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
  • E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt