Was die Corona-Krise 2020 für die Rente bedeuten wird

Bedingt durch die Corona-Pandemie wird die gesetzliche Rente in den nächsten 10 Jahren kaum noch etwas Wert sein. Doch es besteht keinen Grund zur Sorge, denn es stehen weitere Lösungen zur Verfügung.

Wenn Sie im Alter ausreichend versorgt sein wollen, dann sollten Sie sich so früh wir nur möglich professionellen Rat holen und private Altersvorsorgeprodukte wählen, die der Zukunft stand halten.

Da in der Schule das Fach „Finanz-Grundwissen“ nicht existiert, sollte sich jeder selbst mit diesem Thema auseinandersetzen und beraten lassen, um mit guten Gewissen eine fundierte und zielorientierte Entscheidung treffen zu können. Wer erst im Alter seine Fehlentscheidungen bemerkt, hat keine Chance einer Korrektur und muss mit dem Ergebnis bis zum Lebensende umgehen!

Durch die Corona-Krise gab es etwa 10 Millionen Kurzarbeiter im gesamten Bundesgebiet und Niedriglohn-Beschäftigte wurden sogar gänzlich gekündigt. Hierunter haben sich auch Rentner befunden, welche dringend auf das Geld angewiesen sind.

Rente in Deutschland ist unsicherer denn je?

Weiterhin gilt die gesetzliche Rente in Deutschland, insbesondere durch die Wirtschaftskrise als unsicherer denn je. Die Corona bedingte staatliche Verschuldung wird noch in Jahrzehnten zu spüren sein. Die Bundesregierung berichtete im April 2020, dass eine Schuldenquote von 75,25 Prozent des BIP für das Jahr 2020 als realistisch erscheint. Bis Ende 2021 wird die Quote auf 100 Prozent ansteigen, laut den ersten Schätzungen.

Bereits vor der Corona-Krise galt die Rente längst nicht als sicher. So wurde der Rentenzugang auf das 67. Lebensjahr angehoben, da eine flächendeckende Rente anders nicht möglich gewesen wäre. Doch bis ins Jahr 2035 könnten sich die Probleme vermehren. Das Sicherungsniveau wird auf unter 45 Prozent sinken und der Beitragssatz auf 24 Prozent steigen, denn die benötigten Bundesmittel werden die Grenze von 100 Milliarden Euro übersteigen.

Die Altersarmut ist kein Szenario, welches in weiter Zukunft passieren könnte. Insbesondere zu dieser Zeit wankt das Rentenmodell in Deutschland und längst kann nicht vorhergesagt werden, wie sich innerhalb der nächsten 10 Jahren dieses Modell ändern könnte.

Rentenpakt bis 2025 nicht unbedingt stabil

Das Stabilitätsprogramm 2019 von der Bundesregierung wurde beschlossen, als die Corona-Pandemie noch gar nicht in Sicht war. Hierdurch kam es zu diversen Regelungen, welche jetzt einen erheblichen Schaden erlitten haben. So kam es innerhalb dieses Programms zu einer doppelten Haltelinie, sodass die Rentenzahlung bis 2025 gesichert sein werden.

Bis ins Jahr 2025 soll das Sicherungsniveau bei 48 Prozent gehalten werden. Zusätzlich soll der Beitragssatz hinsichtlich der Rentenversicherung nicht die Marke von 20 Prozent überschreiten. Inwiefern sich Corona hieraus auswirken wird, kann zum gegenwärtigen Zeitpunkt noch nicht seriös abgeschätzt werden.

Rentner dürfen jetzt mehr hinzuverdienen

Damit der Schaden weitergehend abgewendet wird, hat die Bundesregierung das sogenannte Sozialschutzpaket beschlossen. Hierdurch dürften Rentner jetzt mehr dazu verdienen, ohne dass die Rente verkürzt wird. Hierdurch wird der immense Schaden auf das soziale Leben eingegrenzt. Die Hinzuverdienstgrenze für Frührentner liegt jetzt bei 44.590 Euro im Jahr.

Eigene Vorsorge mit freiwilligen Beträgen

Um einer Altersarmut zu entgehen muss jedoch eine eigene und solide Altersvorsorge aufgebaut werden. Dies gilt nicht nur für jüngere Menschen, sondern auch für Personen, welche in den nächsten 10 Jahren eine Rente beziehen möchten. Allerdings ist eine professionelle spatenunabhängige Beratung dringend empfohlen! Fragen Sie einen Versicherungsvertreter nach der Lösung für Ihre Altersvorsorge, empfiehlt er Ihnen ein Versicherungsprodukt. Fragen Sie einen Banker empfiehlt er Ihnen ein Bankprodukt und ein Bausparkassenvertreter preist einen Bausparvertrag an usw.

Die Deutsche Rentenrettung e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, welcher bei der Finanzplanung helfen kann. Die ehrenamtlichen Mitarbeiter bestehen aus Personen, die auf eine jahrelange Erfahrung im Bereich der Altersvorsorge zurückblicken. Die Lösung lautet nämlich, dass eine eigene, sinnvolle und bezahlbare Altersvorsorge aufgebaut werden sollte. Mit der richtigen Altersvorsorge Strategie kann später auch das Leben gelebt werden, welches sich zuvor im Arbeitsalltag erträumt wurde.

Weitere Informationen finden Sie unter https://deutsche-rentenrettung.de/

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Deutsche Rentenrettung e.V.
Herr Andre Sack
Katharinenstraße 30a
20457 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0) 40/84 89 34 74
web ..: https://deutsche-rentenrettung.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Deutsche Rentenrettung e.V.

Über diesen Verein erhalten Verbraucherinnen und Verbraucher kostenlos, professionellen und produktneutralen Rat, rund um das Thema der notwendigen, privaten Altersvorsorge.
Dieser Verein verhilft Verbraucherinnen und Verbrauchern während ihres aktiven Arbeitslebens, völlig neutral, zu mehr Fachwissen über die in Frage kommenden Produkte zur privaten Altersvorsorge.
Ziel ist es, Menschen so zu informieren, dass sie selber erkennen können, welche Produkte für ihre persönliche Vorsorge sinnvoll sind – oder eben nicht.

Pressekontakt:

Deutsche Rentenrettung e.V.
Herr Andre Sack
Katharinenstraße 30a
20457 Hamburg

fon ..: +49 (0) 40/84 89 34 74
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
  • E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Berufsunfähigkeitsversicherung: Jetzt noch Einstufung als Schüler sichern

Jugendliche und junge Erwachsene, die jetzt die Schule verlassen, können noch bis zum 31. Juli als Schüler die Golden BU Start der Lebensversicherung von 1871 a. G. München (LV 1871) abschließen.

Dadurch profitieren sie von reduzierten Beiträge in den ersten zehn Jahren bei vollem Berufsunfähigkeitsschutz. „Der 31. Juli ist ein Datum, das Schüler und Eltern nicht verpassen sollten. Immer wieder erreicht uns die Frage, wie lange Schüler nach Verlassen einer Schule noch entsprechend eingestuft werden können. Wir regeln das sehr kundenfreundlich und haben Ende Juli des jeweiligen Jahres als fixen Stichtag definiert“, sagt Iris Bauer, Leiterin Produktmanagement und -entwicklung bei der LV 1871. Der Antrag als Schüler kann bis Ende Juli gestellt werden, wenn der Versicherungsbeginn spätestens auf den 1. August desselben Jahres fällt.

Schüler profitieren von einem frühen Versicherungsstart

Bei der Golden BU Berufsunfähigkeitsversicherung ist es für Eltern möglich, ihr Kind ab dem zehnten Lebensjahr für eine mögliche Berufsunfähigkeit abzusichern. Hat sich die Familie früh genug um eine mögliche Berufsunfähigkeitsversicherung für das Kind gekümmert, so bleibt es sein Leben lang in der günstigen Berufseinstufung – egal, welchen Beruf es später ausübt.

Schüler und Studenten können zum Ende ihrer (Schul-)Ausbildung bzw. ihres Studiums von der Überprüfung der Berufseinstufung und Anpassung der Nachversicherungsobergrenze profitieren. Wenn erstmals eine Berufsausbildung angetreten wird oder der Start ins Studium ansteht, sind dies gute Zeitpunkte, um die Beiträge eigenständig anzuheben. Im Rahmen der Zukunftsgarantie der LV 1871 geschieht dies ohne erneute Risikoprüfung.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

LV 1871
Frau Julia Hauptmann
Maximiliansplatz 5
80333 München
Deutschland

fon ..: 089-55167-0
web ..: https://www.lv1871.de/newsroom
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

LV 1871
Frau Julia Hauptmann
Maximiliansplatz 5
80333 München

fon ..: 089-55167-0
web ..: https://www.lv1871.de/newsroom
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
  • E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Klettern fördert Koordination

Klettern wird zum Trendsport – und das nicht nur bei Erwachsenen. Klettern fördert die motorische und geistige Entwicklung und ist darum ein für Kinder ganz besonders toller Sport.

BildVielfältige Bewegungen fördern nicht nur die koordinativen und konditionellen Fähigkeiten, sondern auch die Persönlichkeit. Zum Beispiel unterstützt Klettern die Kontrolle des Körperschwerpunktes, trägt zu einer besseren Haltung bei und unterstützt Kinder dabei, den Bewegungsfluss zu entwickeln. Außerdem fördert Klettern den Orientierungssinn und ist damit eine Tätigkeit, die sich extrem positiv auf das Alltagsleben auswirkt.

Klettern in der Kletterhalle ist mit Kindern ab sechs Jahren möglich. Auch wenn es vereinzelt Angebote für jüngere Kinder gibt, so starten die meisten Kinderkletterkurse ab dem Schulalter. Was also kann man tun, wenn man seine Kinder bereits früher schulen möchte? Klettern auf Spielplätzen ist hier die Lösung – außer man hat einen eigenen Kletterturm im Garten. Dieser bietet die Möglichkeit, verschiedenste Klettervarianten auszuprobieren, bei vielen Spiel- und Klettertürmen kann man die Aufstiegshilfen auch austauschen, wenn das Kind bereits Klettererfahrung gesammelt hat.

Bei Oskar Spielturm kann man zum Beispiel nicht nur seinen Spielturm günstig erwerben, sondern auch verschiedenste Aufstiegshilfen, von der Strickleiter bis zur Kletterwand. Damit können die Kinder das Klettern ausprobieren, sich entwickeln und einfach Spaß haben. Denn Klettern ist nicht nur für die körperliche Entwicklung förderlich, es nimmt auch auf die psychische Entwicklung Einfluss. Die Bandbreite an unterschiedlichen Bewegungen fördert die Kreativität und die Fähigkeit, Lösungen zu finden. Auch das Einschätzen der eigenen Fähigkeiten entwickelt sich beim Klettern besser. Durch das Training am Kletterturm sind die Kleinen dann auch selbstbewusster, wenn es ans Klettern in der Kletterhalle geht.

Wunderbare Möglichkeiten für Kinder, die nicht nur fördern, sondern auch Spaß machen! Mehr zu den Angeboten von Oskar gibt es unter spielturm.oskar-store.eu, ungeheuer günstig und schrecklich gut.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Oskar Kinderland GmbH & Co. KG
Herr Frank Westphal
Upstallstraße 13
14772 Brandenburg
Deutschland

fon ..: 08000220234
fax ..: 03381799572
web ..: https://spielturm.oskar-store.eu/
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Die Spielturm-Kollektion von OSKAR in einer eigenen Spielturmwelt!

Hier finde Sie eine große Auswahl an Spieltürmen, Baumhäusern und Spielhäusern. Die Spielturm Klassiker der OSKAR Classic Line stehen für erprobte Qualität zum fairen Preis: Zahlreiche Bestseller und monstermäßig gute Angebote stehen für Sie zur Auswahl bereit!

Mit der ISIDOR Premium Edition haben wir unser Sortiment um noch mehr innovative Spieltürme erweitert. Von Sandkasten und Maltafel bis zu Kletterrampe, Schaukelanbau und abenteuerlichen Accessoires bieten wir alles, was Ihre Spielturmwelt perfekt macht!

Pressekontakt:

Oskar Kinderland GmbH & Co. KG
Herr Frank Westphal
Upstallstraße 13
14772 Brandenburg

fon ..: 08000220234
web ..: https://spielturm.oskar-store.eu/
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
  • E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt