Die laute Revolution des stillen Örtchens

Autarke Trenntoiletten, die ohne Wasser und Kanalisation auskommen, entwickeln sich zum absoluten Trend.

Das Thema Trenntoiletten mag für viele Leute wie eine kleine Nische wirken, entwickelt sich jedoch unter den aktuellen Trends der Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung immer mehr zum Millionenmarkt. Die starke Nachfrage kam auch für das sehr junge, deutsche Unternehmen TROBOLO® überraschend: Von einem Tag auf den anderen musste man plötzlich die Produktionsmenge eines Monats innerhalb einer Woche bewerkstelligen.

Die Boston Consulting Group schätzt den Markt für Trenn- und Trockentoiletten im Jahr 2030 auf jährlich sechs Milliarden US-Dollar und die Weltgesundheits-organisation (WHO) errechnete, dass jeder in Sanitäranlagen investierte Dollar wiederum 5,50 Dollar einbringe. Selbst Bill Gates ist auf die Toilette gekommen. Während in den reichen Ländern Kläranlagen selbstverständlich sind, bleibt nach Gates Angaben weltweit mehr als die Hälfte der menschlichen Hinterlassenschaften unbehandelt, was in Entwicklungsländern wie Afrika zu schweren Krankheiten führt. In den vergangenen sieben Jahren hat die Bill & Melinda Gates Stiftung daher mehr als 200 Millionen US-Dollar in die technische Entwicklung von Toiletten gesteckt, die ebenso wie ein TROBOLO® nicht von Wasser und der Kanalisation abhängig sind.

Die Geschichte von TROBOLO® (TROckenBiOLOkus) beginnt ebenso in Afrika. Dort kam der leidenschaftliche Erfinder Friedrich Lange auf Reisen nach seinem Studium im Wohnmobil auf die (Trenn-)Toilette und erkannte ebenso, dass eine autarke, nachhaltige und hygienische Toilette für viele Menschen keine Selbstverständlichkeit darstellt. Aus dieser Erkenntnis heraus entwickelte er kurz darauf den ersten Prototypen und gründete ohne jegliche Fremdfinanzierung im beschaulichen Hotteln in Niedersachsen das erste TROBOLO®-Hauptquartier. Seit 2019 ist dieses in deutlich vergrößerter Form in Hannover ansässig und beliefert nun bereits große Teile Europas und in naher Zukunft auch der Welt.

Worte wie „nachhaltig“ und „qualitativ“ werden zunehmend inflationär verwendet, deswegen hat sich Gründer Friedrich Lange dazu entschieden, Taten sprechen zu lassen. Ein TROBOLO® wird nicht nur in seiner Funktionalität, sondern entlang der gesamten Wertschöpfungskette höchsten Nachhaltigkeitsstandards gerecht. Dies inkludiert die ökologische Herkunft der Rohmaterialien, eine sozialverträgliche Arbeitsweise sowie die Einhaltung der hohen ethischen Standards in allen Bereichen. Die Produkte werden ausschließlich von einem mittelständischen Handwerksbetrieb gefertigt, die verwendeten Rohmaterialien sind FSC®-zertifiziert und stammen aus nachhaltiger Forstwirtschaft. Da neben der autarken, wasserlosen und chemiefreien Funktionsweise Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung bei TROBOLO® oberste Priorität besitzen und der aktuelle Erfolgskurs der Trenntoilette nicht abbricht, wurde die Produktpalette erst kürzlich um neue Modelle erweitert, die insbesondere die starke Nachfrage aus dem Markt der Camper und Tiny House Besitzer bedienen, welcher bislang von wenig nachhaltigen Chemietoiletten dominiert wurde.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

TROBOLO®
Frau Amelia Reiss
Vahrenwalder Str. 269A
30179 Hannover
Deutschland

fon ..: +49 51151510816
web ..: https://trobolo.com
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

TROBOLO® fertigt bereits seit 2015 unter Einhaltung höchster Standards in Sachen Qualität und Ökologie autarke Trenntoiletten aus nachhaltigen Materialien.

Ein TROBOLO®, kurz für TROckenBiOLOkus,
funktioniert komfortabel, hygienisch, frei von Chemikalien sowie wasserlos und ist daher an jedem Ort, indoor wie outdoor, einsetzbar.

Pressekontakt:

TROBOLO®
Frau Amelia Reiss
Vahrenwalder Str. 269A
30179 Hannover

fon ..: +49 51151510816
web ..: https://trobolo.com
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
  • E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

SoulSpring: „Wir wollen Menschen zusammenzubringen, die wirklich zusammenpassen“

Das internationale Matchmaking-Unternehmen SoulSpring hat ein hochqualifiziertes Netzwerkkonzept für Menschen entwickelt, die eine erfüllte, liebevolle und tragfähige Partnerschaft suchen.

BildDie Corona-Pandemie hat bei nicht wenigen Menschen die Globalisierung und Internationalisierung in ein kritisches Licht gerückt. Ist die weltweite Vernetzung wirklich so gut und sinnvoll – oder ist es nicht doch eher angesagt, sich im eigenen Umfeld zu bewegen und dadurch ein Gefühl von größerer Sicherheit zu erhalten? Für Marina Morskaya, Unternehmerin aus Kiew, stellt sich diese Frage nicht. „Die Welt ist ein vollständig vernetztes System und das ist auch gut so. Die Menschen sind heute nicht mehr dafür gemacht, sich nur auf ihr bekanntes Umfeld zu konzentrieren. Sie wollen international unterwegs sein und ihren Horizont erweitern. Und daher sind sie auch offen dafür, sich auf internationale Partnerschaften einzulassen“, sagt die Macherin von SoulSpring (https://soulspring.eu), einer internationalen Agentur für Matchmaking. Sie betreut mit ihrem Team in Europa und den USA Kunden, die sich vorstellen können, eine Partnerin in Osteuropa zu finden.

Wichtig für Marina Morskaya: „Unsere Kunden wissen, dass SoulSpring sich von einem einfachen Matchmaking-Service oder einer Online-Dating-Plattform für ein schnelles Abenteuer unterscheidet. Die Einzigartigkeit von SoulSpring basiert auf maßgeschneiderten und professionellen Matchmaking-Services, bei denen Sie ausgewählte, intelligente und erstklassige Menschen treffen.“ Daher hat Marina Morskaya SoulSpring als hochqualifiziertes Netzwerk aufgebaut und kooperiert mit zahlreichen Institutionen in Ost und West. „Wir arbeiten mit Business-Clubs, hochwertigen Sportvereinen und anderen Vereinigungen zusammen, um ein ideales Matchmaking zu erreichen und Menschen zusammenzubringen, die wirklich zusammenpassen. Wir wollen uns in den Umfeldern bewegen, in denen auch unsere hochwertige Klientel zuhause ist.“

Das folgt einem klar strukturierten Ansatz. Für Marina Morskaya geht es beim Matchmaking auf hohem Niveau in erster Linie nicht darum, schnell einen Partner zu finden. „Zunächst sollten Menschen nach anderen Menschen für die Kommunikation beziehungsweise nach echten Freunden für eine interessante, langfristige Beziehung suchen. Nach unserer Erfahrung reduziert dieses Vorgehen die Wichtigkeit der Suche nach einem Partner und erhöht zugleich die Chancen, neue Menschen mit den gleichen Interessen zu treffen, ohne Erwartungen an eine Partnerschaft zu haben. Denn wir haben schon oft festgestellt, dass Menschen ein ideales Bild des potenziellen Partners entwickelt haben und sie davon abhält, wirkliche Beziehungen aufzubauen. Durch dieses Idealbild kann es sogar sein, dass Menschen im wirklichen die Person verpassen, die tatsächlich zu ihnen passt“, sagt sie.

Die Arbeit von SoulSpring basiert auf einer durchdachten Strategie zum Aufbau von Beziehungen, Beratungen zum idealen Matchmaking und zur Kommunikation und zielt darauf ab, bewusst nach einer außergewöhnlichen Person zu suchen, die zu den Kunden und ihren Ansprüchen passt. Das Unternehmen stellt nicht nur eine Reihe möglicher Kandidaten zusammen, sondern bereitet persönlich die erforderlichen Vorstellungen vor und bietet umfassende Anleitung und Unterstützung während der Kennenlernphase, um eine erfolgreiche Suche nach dem perfekten Partner sicherzustellen. Marina Morskaya betont: „Wir unterstützen die Kunden vor und sogar während der Gespräche mit potenziellen Partnern bei persönlichen Video-Chats und Meetings, da nichts besser funktioniert als die direkte Kommunikation, um die andere Person kennenzulernen und deren Vertrauen zu gewinnen. Wir haben viel Erfahrung in Psychologie und Persönlichkeitsanalyse und ein hohes kulturelles Verständnis, um Kommunikationsprobleme zu lösen und Kunden und ihren zukünftigen Partnern dabei zu helfen, sich gegenseitig so früh wie möglich besser zu verstehen.“

Kurz gesagt bedeutet das, dass SoulSpring erstklassige Dienstleistungen anbietet und nur Kunden auswählt, die sich einer ernsthaften Beziehung verschrieben haben. Die internationale Agentur schafft Möglichkeiten für erfolgreiche Menschen, um gemeinsam mit den Spezialisten ihre wahre Liebe zu finden.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

SoulSpring
Frau Marina Morskaya
Vladimirskaya Street 52
Vladimirsk Kiew
Ukraine

fon ..: +380633281544
web ..: http://www.soulspring.eu
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Über SoulSpring

SoulSpring ist eine international tätige Partnervermittlung aus Kiew in der Ukraine. Macherin Marina Morskaya konzentriert sich darauf, durch einen professionellen und hochseriösen Vermittlungsprozess Kunden aus ganz Europa mit ausgesuchten und stilvollen Frauen aus der Ukraine zusammenzubringen. SoulSpring versteht sich dabei als externer Projektmanager, der Menschen bei ihrer Suche nach einer Partnerin in Osteuropa begleitet. Daher erfolgt die Suche ausschließlich individuell und ausgehend von den langfristigen Wünschen eines Menschen. SoulSpring ist dezidiert keine Online-Dating-Plattform für das schnelle Abenteuer, sondern ein professioneller Dienstleister für einen der wichtigsten Bereiche des Lebens: eine erfüllte, liebevolle und tragfähige Partnerschaft. Die Arbeit des Unternehmens in der Ehevermittlung und Partnervermittlung in der Ukraine basiert auf einer durchdachten Strategie zum Aufbau von Beziehungen, Beratungen zum idealen Matchmaking und zur Kommunikation und zielt darauf ab, bewusst nach einer außergewöhnlichen Person zu suchen, die zu einer Person und ihren Ansprüchen passt. SoulSpring bietet erstklassige Dienstleistungen und wählt nur Kunden aus, die sich einer ernsthaften Beziehung verschrieben haben. „Wir schaffen lebensverändernde Möglichkeiten für erfolgreiche Menschen!“, hebt Marina Morskaya das Motto des Unternehmens hervor. Weitere Informationen unter www.soulspring.eu

Pressekontakt:

SoulSpring
Frau Marina Morskaya
Vladimirskaya Street 52
Vladimirsk Kiew

fon ..: +380633281544
web ..: http://www.soulspring.eu
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
  • E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Measurement Heroes: Energieflüsse perfekt im Griff

Virtuelle Roadshow von EMH präsentiert Leistungsfähigkeit modernster Prüftechnik für Versorger und Netzbetreiber

BildEnergieflüsse überwachen, deren Qualität ermitteln und Kenngrößen aussagekräftig analysieren: Modernste Prüftechnik gestaltet solche Aufgaben vergleichsweise einfach und komfortabel. Unter dem Motto „Measurement Heroes“ präsentieren Messtechnik-Experten am 21. und 22. Oktober 2020 während einer digitalen Roadshow, was Systeme und Lösungen aus dem Hause EMH dafür zu bieten haben.

Das virtuelle Angebot ersetzt die alljährliche EMH-Roadshow, die angesichts der Einschränkungen durch die Covid-19-Pandemie diesmal nicht im Rahmen regionaler Vor-Ort-Veranstaltungen stattfinden konnte. Stattdessen können sich Interessenten per Mausklick von der Leistungsfähigkeit neuester Produkte aus der tragbaren und stationären Prüftechnik überzeugen oder Überwachungssysteme für Transformatoren virtuell erkunden. Von Experten aus dem Hause EMH moderiert, bieten Produkt- und Themenfilme am 21. und 22. Oktober 2020 einen umfassenden und kurzweiligen Einblick in das Einsatzspektrum prüftechnischer Systeme für die Energiewirtschaft. Individuelle Fragen beantwortet das Team von EMH-Vertriebsleiter Lars Busekrus. Neben technischen Spezifikationen werden auch aktuelle Branchentrends und künftige Herausforderungen für Versorgungsunternehmen oder Netzbetreiber erörtert.

Die Teilnahme an der digitalen EMH-Roadshow ist kostenlos, aus organisatorischen Gründen ist eine vorherige Anmeldung auf https://emh.eu/measurement-heroes notwendig.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

EMH Energie-Messtechnik GmbH
Frau Hilke Schamlott
Vor dem Hassel 2
21438 Brackel
Deutschland

fon ..: +49 4185 5857 0
fax ..: +49 4185 5857 68
web ..: http://www.emh.eu
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Die 1984 gegründete EMH Energie-Messtechnik GmbH ist spezialisiert auf Prüftechnik für die Energiemesstechnik. Das mittelständische Unternehmen mit Sitz in Brackel entwickelt und produziert Präzisionsmess- und -Prüfgeräte für den Bereich Strom, Spannung und Leistung sowie Online-Analysegeräte für das Isolieröl von Leistungstransformatoren. Neben Standardprodukten liefert EMH kundenspezifische Individuallösungen in Form von Sonderanfertigungen. Die Produkte werden im Rahmen der Prüfung von Elektrizitätszählern bei eichrechtlich zugelassenen Prüfstellen und bei Verteilernetzbetreibern bzw. Messstellenbetreibern sowie bei Herstellern von Elektrizitätszählern verwendet. Zum Leistungsspektrum von EMH gehört auch die Kalibrierung von Messgeräten für elektrische Gleich- und Wechselgrößen mit einer Genauigkeit von bis zu 94 ppm.

Pressekontakt:

ICD Hamburg GmbH
Frau Michaela Schöber
Gustav-Leo-Straße 15
20249 Hamburg

fon ..: 040/46777010
web ..: http://www.icd-marketing.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
  • E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt