Ausgezeichnet: NKD erhält zum 2. Mal in Folge Siegel „Deutschlands Beste“

o Erneut bestätigt: Der Textildiscounter NKD wurde zum 2. Mal in Folge mit dem Siegel „Deutschlands Beste“ ausgezeichnet
o NKD belegt herausragenden 1. Platz bei größtem Marken-Test Deutschlands

BildDer Textildiscounter NKD erhält erneut eine Auszeichnung: In der Studie „Deutschlands Beste“ von Focus Money und Deutschland Test belegt das Unternehmen aus Oberfranken einen ausgezeichneten 1. Platz.

Mit vollen 100 von 100 möglichen Punkten erzielte NKD in der Kategorie „Mode- und Textilhäuser“ den 1. Platz. Damit liegt NKD noch vor weiteren Textildiscountern wie Ernsting’s Family, Takko oder C&A. Das Top-Ranking demonstriert Markenstärke und bestätigt, dass das deutsche Unternehmen weiterhin zu den besten sowie beliebtesten Marken aus Verbrauchersicht zählt. Das Siegel „Deutschlands Beste“ ist eine ideale Ergänzung zu den bestehenden Auszeichnungen „Preis-Sieger“ sowie „Kundenliebling“. CEO Dr. Ulrich Hanfeld freut sich: „Das erneute Siegel verschafft NKD einen besonderen Wettbewerbsvorteil. Als führende Marke im Textilbereich orientieren wir uns weiterhin an unseren Kunden, ihren Qualitätsansprüchen sowie Preisvorstellungen.“

Die Studie „Deutschlands Beste“ ist der größte Marken-Test Deutschlands. Es wurden rund 20.000 Marken aus 274 Branchen untersucht – basierend auf 107 Millionen Aussagen aus Online-Medien sowie Social Media. Die Bewertung bezieht sich auf Preis-Leistung, Service, Qualität, Kauf- oder Weiterempfehlungsbereitschaft, Sympathie oder Vertrauen in die Marke.

Das Unternehmen NKD
Mit insgesamt 1.800 Filialen in Deutschland, Österreich, Italien, Slowenien, Kroatien, einem eigenen Onlineshop sowie ca. 8.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern weltweit zählt die NKD Firmengruppe zu den größten Unternehmen im Textileinzelhandel. Das Angebot reicht von aktueller Mode für die ganze Familie und funktionaler Sportbekleidung über Heimtextilien und saisonale Dekoartikel bis hin zu ausgewählten Markensortimenten.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

NKD Services GmbH
Frau Nicole Metzler
Bühlstraße 5-7
95463 Bindlach
Deutschland

fon ..: +49 (0) 9208 699 444
fax ..: +49 (0) 9208 699 200
web ..: http://www.nkd.com
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Sie können diese Pressemitteilung auch in geänderter oder gekürzter Form mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

NKD Services GmbH
Frau Nicole Metzler
Bühlstraße 5-7
95463 Bindlach

fon ..: +49 (0) 9208 699 444
web ..: http://www.nkd.com
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
  • E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Palladium Hotel Group feiert die offizielle Eröffnung des Palladium Hotel Costa del Sol

Am Donnerstag, den 19. September 2019, fand die offzielle Eröffnungsfeier des Palladium Hotel Costa del Sol in Benalmádena, Spanien, statt. An der Veranstaltung nahmen 400 Gäste teil.

BildPalladium Hotel Costa del Sol, die neue Einrichtung der Palladium Hotel Group an der Küste Costa del Sol, feierte am Donnerstag, den 19. September 2019, seine offizielle Eröffnungsveranstaltung. An der großen Eröffnungsparty nahmen über 400 Gäste teil. Die Türen des Hotels wurden bereits Ende Juli geöffnet. Zu der Veranstaltung gehörten die Verkostung einiger der Gastronomieangebote des Hotels sowie Livemusik und akrobatische Auftritte. Die Veranstaltung ist die dritte Hoteleröffnung der Gruppe im Jahr 2019 und die erste in der Region Malaga.

Abel Matutes, CEO der Palladium Hotel Group, Carmen Matutes, Assistant General Director der Palladium Hotel Group und Jesús Sobrino, Assistant General Director der Palladium Hotel Group, feierten als Gäste bei der Eröffnungsveranstaltung die Gründung des Hotels in Benalmádena unter der Marke Palladium Hotels.

Die Veranstaltung fand in der Nix Sky Lounge statt, einem der für dieses vier Sterne Hotel charakteristischsten Orte, sowie in dem stilvollen Lobby-Bereich und der Guayavera Bar. Der CEO der Palladium Hotel Group, Abel Matutes, richtete ein paar Worte an die Gäste:

„Die Eröffnung des Palladium Hotel Costa del Sol ist ein Meilenstein für unser Unternehmen und stärkt unser neues auf Hotelmanagement basierendes Geschäftsmodell. Die Eröffnung eines Hotels in Benalmádena ist ein bedeutender Schritt für das Unternehmen, der unserem Hotelangebot einen wichtigen Mehrwert verleiht.

Zum ersten Mal siedeln wir in Malaga an und bringen unsere Erfahrungen aus Ibiza und anderen Destinationen auf das spanische Festland. Palladium Hotels ist eine unserer wichtigsten und bekanntesten Marken, die von unseren Kunden geliebt wird. Wir sind zuversichtlich, dass diese Hoteleröffnung den Tourismus in der Region unterstützen und ein neues Qualitätsangebot für die ganze Familie bieten wird.“

Dieses Projekt ist ein weiterer Schritt in der Konsolidierung der neuen Wachstumsstrategie der Palladium Hotel Group, die auf Hotelmanagement durch Allianzen mit strategischen Partnern und Investmentfonds basiert. Diese Strategie wurde zu Beginn 2019 mit der Eröffnung des BLESS Hotel Madrid und dem späteren BLESS Hotel Ibiza eingeführt.

Über Palladium Hotel Costa del Sol:

Palladium Hotel Costa del Sol ist ein all-inclusive vier-Sterne-Hotel, das sich an vielfältige Gästegruppen richtet. Für das neue Hotel wurde das bereits bestehende Gebäude komplett renoviert. Es verfügt über 336 Räume und Suiten, die inspiriert vom Ambiente des Mittelmeers hell und luftig eingerichtet sind. Das Hotel bietet einen spektakulären Meerblick und eine beneidenswerte Strandlage.

Zu den verschiedenen gastronomischen Angeboten gehören mediterrane Spezialitäten sowie internationale Gerichte. Poseidon serviert mediterrane Küche in Strandnähe während das andalusische Restaurant Pintarroja lokale Gerichte, gebrachten und geräucherten Fisch sowie ein Live Show Cooking bietet. Nix Sky Lounge ist eine spektakuläre Dachterrasse mit drei Hydromassage-Wannen, die sich perfekt dafür eignen, um mit einem Cocktail in der Hand zu entspannen und dabei eine der besten Aussichten auf den Sonnenuntergang hinter der Küste Malagas zu genießen.

Zum Palladium Hotel Costa del Sol gehört auch Zensations by Zentropia Palladium Spa & Wellness, in dem die Gäste abschalten und einen umfangreichen Spa-Service genießen können – darunter Massageräume, hochmoderne Spa-Behandlungen, ein Dampfbad, Sauna und ein vollausgestattetes Fitnessstudio.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Palladium Hotels & Resorts
Herr Scott Crouch
Maximilianstraße 83
86150 Augsburg
Deutschland

fon ..: 0821 90780450
web ..: http://www.palladiumhotelgroup.com
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Palladium Hotel Group
Die Palladium Hotel Group ist eine spanische Hotelgruppe mit mehr als 40 Jahren Erfahrung. Das Unternehmen betreibt 50 Hotels mit insgesamt mehr als 14.000 Zimmern in sechs Ländern: Spanien, Mexiko, der Dominikanischen Republik, Jamaika, Sizilien (Italien) und Brasilien. Zum Unternehmen gehören zehn eigene Marken: TRS Hotels, Grand Palladium Hotels & Resorts, Palladium Hotels, Palladium Boutique Hotels, Fiesta Hotels & Resorts, Ushuaïa Unexpected Hotels, BLESS Collection Hotels, Ayre Hoteles, Only YOU Hotels sowie die lizenzierte Marke Hard Rock Hotels in Ibiza und Teneriffa. Alle Hotels der Palladium Hotel Group zeichnen sich durch ihre Philosophie aus, ihren Kunden stets hochwertige Produkte und besten Service zu bieten. Die Palladium Hotel Group ist Teil der Grupo Empresas Matutes (GEM). Weitere Informationen zur Palladium Hotel Group unter: www.palladiumhotelgroup.com

Pressekontakt:

BPRC Public Relations
Herr Scott Crouch
Maximilianstraße 83
86150 Augsburg

fon ..: 0821 90780450
web ..: http://www.bprc.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
  • E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

„Es gibt keinen Weg, der nicht irgendwann nach Hause führt“

Die Geschichte eines Deutschen auf Hainan-
die Ausstellung von Prof. Dr. Hans Stübel in Berlin

BildAnlässlich des 47. Jahrestages der diplomatischen Beziehungen zwischen China und Deutschland, wird mit der Unterstützung der Volksregierung von Hainan, die Ausstellung von Hans Stübel, der auf der tropischen Insel Hainan gelebt hat, vom Ministerium für Tourismus, Kultur, Radio, Fernsehen und Sport der Provinz Hainan veranstaltet. Ab 18:00 Uhr findet am Donnerstag, den 26.09 die Ausstellung im Sofitel Berlin Kurfürstendamm statt. Die Ausstellung besteht aus drei Teilen: „Hauptdarsteller der Story“, „Stübel in China“ und „Stübel auf der Insel Hainan“. Sie erläutert umfassende Forschungsergebnisse der chinesischen Ethnologie von Prof. Dr. Hans Stübel und vertieft die Freundschaft zu Hainan. Die Ergebnisse sind ein wichtiger Beitrag zum kulturellen Austausch zwischen China und Deutschland.
Hans Stübel (1885-1961), deutscher Ethnologe und Professor für Physiologie an der Tongji Universität, hat jahrelang in China ethnologische Untersuchungen durchgeführt. Mehrmals war er auf der Insel Hainan und verfasste während der ethnologischen Untersuchung im Gebiet der Li-Nationalität ein Buch mit dem Titel “ Das Li- Volk auf der Hainan Insel- Erforschung ethnischer Studien in Südchina“, dass das Leben der Bewohner und ihre Spiritualität wiedergibt. Die sozialen Veränderungen wurden dokumentiert und später als „Hainan Insel Ethnograhy“ ins japanische und chinesische übersetzt. Das Buch dokumentiert die Geisteswissenschaften der Li-Nationalität auf der Insel Hainan in den frühen 1930er Jahren. Es hat einen hohen anthropologischen Wert und gilt als „maßgebliche Arbeit“ der Li-Nationalitätsstudie.
Die Delegation aus dem Ministerium für Tourismus, Kultur, Radio, Fernsehen und Sport der Provinz Hainan wird zwischen dem 24. und 28. September Berlin, Hamburg und andere Städte besuchen. Ziel ist es den Austausch und die Zusammenarbeit zwischen Hainan und Deutschland zu stärken. (Fangjun Lin)

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Tourismusbeauftragte der Stadt Sanya
Frau Wanyang Forkert
Keithstraße 2-4
10787 Berlin
Deutschland

fon ..: 069/25628880
web ..: http://www.sanyatour.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Pressekontakt:

Tourismusbeauftragte der Stadt Sanya
Frau Wanyang Forkert
Keithstraße 2-4
10787 Berlin

fon ..: 069/25628880
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
  • E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt