Nützliche Beiträge für jede Verkaufssituation im spannend lesenden Blog von Licht LRC AG

Der so innovative und ansprechende Blog von der Licht LRC AG zum Thema Verkaufsorganisation löste bei den Kunden Begeisterung aus.

BildRoggwil im Februar 2020 – Endlich: Die Licht LRC AG erfüllt lang gehegte Erwartungen. Mit dem neuen spannenden Blog werden wieder Maßstäbe gesetzt und die Kunden sind begeistert. Interessante Tipps und überraschend effiziente Verkaufsstrategien können jetzt im Blog zum Thema Verkaufen, Verkaufspsychologie und Verkaufsprozess erhalten werden. Die Blog-Besucher vertiefen ihre Kenntnisse über bessere Verkaufsmethoden und innovative Verkaufstechniken. Alle Infos unter: https://licht-lrc.ch/blog/

Mit grosser Vorfreude wurde das aktuelle Projekt der Licht LRC AG erwartet – und löste bei den Kunden Begeisterung aus. Sie hatten mit vielem gerechnet, aber nicht mit einem so innovativen und ansprechenden Blog zum Thema Verkaufsorganisation. Auch wenn die Konkurrenz es nicht gerne hört: Expertenmeinungen nach zu urteilen, ist der Erfolg von Blog der Licht LRC AG kaum zu verhindern. Die effizienten Verkaufsstrategien sowie Checklisten sind übergeordnete Business Themen. Die intensive Arbeit hat sich also gelohnt. Besonderen Wert legen Roland Lichtensteiger und Mark Widmer, Inhaber der Licht LRC AG, auf die besonderen Qualitäten vom Blog: Beispiele und Tipps sind so aufgebaut, dass man die Techniken der Verkaufsorganisation sehr leicht an die Persönlichkeit anpassen kann. Diese Merkmale wurden im Vergleich zu anderen Anbietern weiter verbessert und geben somit den Ausschlag für eine noch höhere Akzeptanz im hart umkämpften Markt: https://licht-lrc.ch/blog/

Gerade deshalb sind die Inhaber der Licht LRC AG, Roland Lichtensteiger und Mark Widmer, auch sicher, dass unter ihrer Verantwortung die Licht LRC AG weitere Marktanteile hinzugewinnen wird: „Eine weitere Herausforderung ist die Sicherstellung eines firmenweiten Qualitätsstandards bezüglich Kompetenz für Verkäufe. Wir treffen mit dem neuen Blog zum Thema Verkaufsorganisation die Kundennachfrage nahezu punktgenau und konnten ausserdem eine Reihe massgeblicher und innovativer Akzente setzen.“

Licht LRC AG kann seine Geschäftspartner mit Zuverlässigkeit und breiter Erfahrungsschatz überzeugen. Der spannend zu lesende Blog zum Thema erfolgreichen Geschäftsbeziehung und Verkaufsorganisation ist ein weiterer wichtiger Baustein für den stetigen Erfolgskurs der Licht LRC AG. Am Hauptsitz in Roggwil werden permanent neue und zukunftsweisende Dienstleistungen entwickelt.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Licht LRC AG
Herr Mark Widmer
Rütistrasse 12a
9325 Roggwil
Schweiz

fon ..: +41 (0)71 440 13 79
web ..: https://licht-lrc.ch/
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Wir, Roland P. Lichtensteiger und Mark D. Widmer, ergänzen uns auf persönlicher sowie geschäftlicher Ebene ideal. Unser breiter Erfahrungsschatz bringt Ihnen als Mandant die maximale Sicherheit für Erfolg.

Pressekontakt:

Licht LRC AG
Herr Mark Widmer
Rütistrasse 12a
9325 Roggwil

fon ..: +41 (0)71 440 13 79
web ..: https://licht-lrc.ch/
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
  • E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Schlossidylle im März auf der Ostseeinsel Usedom

Mit dem Frühlingsanfang erwacht auch der Wunsch nach mehr Aktivität. Das Wasserschloss Mellenthin im Usedomer Achterland begeistert Naturliebhaber, Aktiv-Urlauber und Ruhesuchende gleichermaßen.

BildFrühlingserwachen auf Usedom
Die Temperaturen steigen zwar erst moderat. Doch die Tage verwöhnen bereits mit spürbar mehr Licht und Helligkeit. Die ersten zaghaften Blüten zeigen sich bereits als Frühlingsboten. Störche und Kraniche kehren aus ihren Winterquartieren zurück. Aufgrund des milden Winters startet der Heringszug in der Ostsee in diesem Jahr früher. Die beliebten und weit über die Landesgrenzen hinaus bekannten Usedomer Heringswochen finden bereits vom 7. März bis zum 5. April 2020 statt.

Kurz-Urlaub im März auf Usedom
Pünktlich mit Beginn des meteorologischen Frühlingsanfangs erwacht auch bei vielen Menschen der Wunsch nach mehr Aktivität im Freien. Die steigenden Temperaturen und die zunehmende Menge an Tageslicht kurbeln die Hormonproduktion an. Die Stimmung verbessert sich. Zudem beginnen viele Menschen jetzt erst damit, die guten Vorsätze für mehr Gesundheit sowie mehr Zeit für sich und die Familie in die Tat umzusetzen. Das nicht mehr ganz so neue Jahr ist zwar erst mehrere Wochen alt, doch bei vielen haben sich die körpereigenen Speicher bereits wieder bedrohlich geleert. Und so steigt bei vielen Menschen der Wunsch nach einem Kurz-Urlaub oder kleinen Tapetenwechsel, um die Akkus aufzufüllen oder um Platz für neue Gedanken zu schaffen.
Für einen kurzen Wellness-Urlaub stehen vor allem solche Destinationen hoch im Kurs, die mit Natur aufwarten können sowie schnell und stressfrei erreichbar sind. Besonders die Ostseeinsel Usedom profitiert von diesem Trend zum Kurz-Urlaub im März. Die zweitgrößte Insel Deutschlands steht wie kaum eine andere Urlaubsregion für Erholung und Wellness. Dazu trägt Usedoms 42 Kilometer langer und bis 80 Meter breiter Sandstrand bei. Vor allem auch die 14 Naturschutzgebiete, im idyllischen Achterland der Insel gelegen, begeistern Erholungssuchende und Naturliebhaber.

Im Wasserschloss Mellenthin mit allen Sinnen genießen
Weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt ist hier das Wasserschloss Mellenthin. Wegen seiner einzigartigen Lage und dem üppigen Beauty- und Wellnessangebot ist das 4-Sterne-Wohlfühl-Hotel im idyllischen Usedomer Achterland beliebt bei Naturfreunden, Aktiv-Urlaubern und Ruhesuchenden gleichermaßen.
Die gastronomische Vielfalt sowie die regelmäßigen bunten Themenevents auf Wasserschloss Mellenthin machen es zudem zu einem Ort für ganz besondere kulinarische Genüsse. In der schlosseigenen Brauerei werden seit 2011 Insel-Biere mit unverwechselbarem Charakter gebraut. Seit diesem Jahr wird das Angebot an Brauspezialitäten sowie schlosseigenen Kaffeesorten und Limonaden erweitert mit einer bunten Vielfalt an feinen Geistern und leckeren Likören, die im Ausschank und Shop des Wasserschlosses Mellenthin erhältlich sind.
Mehr Informationen unter https://www.wasserschloss-mellenthin.de.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Wasserschloss Mellenthin
Herr Jan Fidora
Schlossallee 5
17429 Mellenthin
Deutschland

fon ..: 038379 2878-0
fax ..: 038379 2878-280
web ..: https://www.wasserschloss-mellenthin.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Das Wasserschloss Mellenthin ist eine stilvoll restaurierte Schlossanlage aus dem Jahre 1575 im Herzen der Insel Usedom. Sie lädt mit eigener Brauerei, Kaffeerösterei und Limonadenherstellung zum Wohnen, Feiern, Erholen und Entspannen ein. Das harmonisch im Westflügel der Anlage integrierte Hotel bietet komfortable und mit Liebe zum Detail eingerichtete Zimmer mit modernen und großzügig gestalteten Bädern. Mittelalterliche Ritterbuffets, Brauerabende und Schlemmer-Events runden am Abend das Wohlfühl-Erlebnis ab.

Pressekontakt:

Marketing effizient
Herr Ralph Kähne
Ulmenstr. 9
16348 Wandlitz

fon ..: 033397-60519
web ..: http://www.marketing-effizient.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
  • E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Bunte Likörvielfalt im Wasserschloss Mellenthin

Seit 2011 werden im Brauhaus des Wasserschlosses Mellenthin auf Usedom charaktervolle Insel-Biere gebraut. In diesem Jahr wird das Angebot mit hauseigenen Spirituosen ergänzt.

BildLikör als Heilmittel
Als Aperitif soll er Appetit machen. Nach dem Essen setzt der Likör als Digestif einen krönenden Schlusspunkt. Die Geschichte der Likörherstellung reicht bis ins Mittelalter zurück. Arnaldo von Villanova, damaliger Rektor der medizinischen Fakultät in Montpellier, brachte gegen Ende des 13. Jahrhunderts die Technik der Destillation von einem Kreuzzug mit nach Europa. Zunächst wurde aus medizinischen Gründen eine Vielzahl von Heilpflanzen in Alkohol eingelegt, um deren Wirkstoffe herauszulösen. Damit begann der Siegeszug der Liköre als Heilmittel, die lange Zeit in Apotheken und Klöstern hergestellt wurden.

Likör als Genussmittel
Bereits im 14. Jahrhundert wurden aber auch Liköre zum Genießen hergestellt. Die Kombination von berauschendem Alkohol, fruchtigen Aromen und Süße von Zucker legte den Grundstein für eine zweite Karriere des Likörs auch als Genussmittel. Wegen der hohen Preise für Zucker war der Genuss von Likör bis ins 17. Jahrhundert eher auf die wohlhabende Schicht der Gesellschaft begrenzt.
Auch heute noch muss in der EU hergestellter Likör einen Mindestgehalt von 100 Gramm Zucker pro Liter aufweisen. Neben dem Zucker braucht es für einen Likör im Prinzip nur noch Alkohol, Wasser und eben jene Zutaten, die Aroma und Geschmack beitragen. Dabei kann es sich um Kräuter, Wurzeln oder Früchte handeln. Oftmals erfolgt die Herstellung von Likören auch mit geheim gehaltenen Stoffen oder Rezepturen. Für einen guten Likör bedarf es aber auch Zeit, Erfahrung und Knowhow. Denn wie einst ihre Vorgänger in den Klöstern und Apotheken, bewahren die Likörhersteller und Destillateure von heute die exakte Rezeptur eher für sich.

Hauseigene Biere und Spirituosen auf Wasserschloss Mellenthin
Neben charaktervollen Bieren gegen den Mainstream erleben aktuell auch feine Geister und edle Liköre einen regelrechten Boom. Das hat auch Jan Fidora im Wasserschloss Mellenthin auf der Ostseeinsel Usedom erkannt. Seit 2011 braut der Hotelier und Schlossherr in den Gewölben auf Wasserschloss Mellenthin charaktervolle Biere. Je nach Lust und Laune des Braumeisters werden die Biersorten Mellenthiner Hell und Dunkel ergänzt durch weitere, zum Teil auch exotische Biere. Großer Beliebtheit bei den Gästen erfreut sich zum Beispiel das Hanf-Bier.
Seit diesem Jahr werden auf Wasserschloss Mellenthin auch feine Geister und edle Liköre in der schlosseigenen Destillerie hergestellt und abgefüllt. Im Ausschank befinden sich neben dem Mellenthiner Schloss Kräuter auch ein Schloss Aquavit, ein Schloss Korn sowie der Schloss Geist. Ergänzt werden diese durch edle Liköre wie den hauseigenen Bier-, Hanf-, Sanddorn-, Schlehen-, Holunder-, Zitronen- und Kaffeelikör. Darüber hinaus sind die Spirituosen im Flaschenverkauf im Shop des Wasserschlosses Mellenthin erhältlich.
Mehr Informationen unter https://www.wasserschloss-mellenthin.de.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Wasserschloss Mellenthin
Herr Jan Fidora
Schlossallee 5
17429 Mellenthin
Deutschland

fon ..: 038379 2878-0
fax ..: 038379 2878-280
web ..: https://www.wasserschloss-mellenthin.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Das Wasserschloss Mellenthin ist eine stilvoll restaurierte Schlossanlage aus dem Jahre 1575 im Herzen der Insel Usedom. Sie lädt mit eigener Brauerei, Kaffeerösterei und Limonadenherstellung zum Wohnen, Feiern, Erholen und Entspannen ein. Das harmonisch im Westflügel der Anlage integrierte Hotel bietet komfortable und mit Liebe zum Detail eingerichtete Zimmer mit modernen und großzügig gestalteten Bädern. Mittelalterliche Ritterbuffets, Brauerabende und Schlemmer-Events runden am Abend das Wohlfühl-Erlebnis ab.

Pressekontakt:

Marketing effizient
Herr Ralph Kähne
Ulmenstr. 9
16348 Wandlitz

fon ..: 033397-60519
web ..: http://www.marketing-effizient.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
  • E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt