EnWave erhält Bestellung für 100kW nutraREV® Verarbeitungslinie von Fresh Business Peru

Vancouver, B.C., 31. Dezember 2019

Die EnWave Corporation (TSX-V:ENW | FSE:E4U) („EnWave“, oder das „Unternehmen“ – www.commodity-tv.com/play/enwave-moon-cheese-highly-profitable-selling-more-rev-machines-in-2019/ ) berichtet heute, dass sie einen Ausrüstungskaufvertrag (der „Vertrag“) für die Lieferung einer 100kW nutraREV® Verarbeitungslinie an Consulting FB Tech and Apps S.L. („Fresh Business“) in Peru unterzeichnet hat. Das Abkommen markiert den Ausbau der kommerziellen Aktivitäten von Fresh Business in Peru, wo das Unternehmen hochwertige, hoch nahrhafte Obst- und Gemüseprodukte bezieht, die mit der EnWave Radiant Energy Vacuum („REVTM“) Technologie für den Export in internationale Märkte getrocknet werden.

EnWave und Fresh Business unterzeichneten im April 2019 einen lizenzgebührenpflichtigen kommerziellen Lizenzvertrag (die Lizenz“), mit dem EnWave Fresh Business die exklusiven Rechte zur Herstellung einer Vielzahl von Premium-Trockenfutterprodukten unter Verwendung der REV Technologie in Peru gewährt. Fresh Business hat bei der Unterzeichnung der Lizenz eine 10kW REVTM Maschine gekauft. Mit der Ergänzung einer 100kW nutraREV® Maschine wird Fresh Business seine lizenzgebührenpflichtige Produktionskapazität deutlich erhöhen.

Fresh Business ist bereit, die vielfältigen, lokal angebauten landwirtschaftlichen Produkte Perus zu nutzen und gleichzeitig die proprietäre REV Technologie von EnWave zu nutzen, um wertschöpfende kommerzielle Anwendungen für den internationalen Export zu schaffen. Die REV Technologie ist eine schnelle Methode, um Wasser aus organischen Materialien bei niedriger Temperatur und auf homogene Weise zu entfernen. Es ist eine bewährte Methode, um gesunde, hochwertige Obst- und Gemüseprodukte zu schaffen, die als Zutaten oder als Verbraucherprodukte im Einzelhandel verkauft werden können. Die Installation und Inbetriebnahme der 100kW nutraREV® Verarbeitungslinie ist für den Sommer 2020 geplant.

Über Fresh Business

Fresh Business wird von einem Team von Fachleuten mit großer Erfahrung in der Agrar- und Lebensmittelindustrie unterstützt. Mit dem Zugang zu hochwertigen Rohstoffen, die lokal in Peru beschafft werden, baut Fresh Business ein robustes Exportgeschäft mit hochwertigen, getrockneten Früchten und Gemüse aus Südamerika in die westlichen Märkte auf. Fresh Business verarbeitet preiswerte Obst- und Gemüserohstoffe an der Quelle in Peru, die zu Premiumprodukten für den Export verarbeitet werden.

Fresh Business verwendet ein Geschäftsmodell, bei dem Fachleute mit einer fortschrittlichen Vision in der Integration von Kreativität, Marketing und Innovation ihr Know-how zur Verbesserung der Geschäftsstrategie ihrer Kunden einsetzen. Fresh Business ist bestrebt, auf einzigartige Weise neue Geschäftsideen zu entwickeln, die auf dem heutigen Markt wettbewerbsfähig sind.

Die positive und proaktive Einstellung von Fresh Business, ihr Wunsch, sich auszuzeichnen, und die ständige Suche nach neuen Herausforderungen veranlassten sie, ihr Geschäft zu erweitern und eine neue Sparte, Fresh Business Food & Nutrition Innovation, zu entwickeln, die sich auf die Agrar- und Nahrungsmittelindustrie . Fresh Business Food & Nutrition Innovation, hat seinen eigenen Ansatz, um Kreativität, Wissen, Technologie und Marketing zu verbinden, um innovative Lebensmittelunternehmen mit internationaler Ausrichtung zu schaffen, zu inkubieren und zu entwickeln.

Für weitere Informationen über Fresh Business besuchen Sie bitte www.freshgroup.es und www.freshbusiness.es

Über EnWave

Die EnWave Corporation, ein in Vancouver ansässiges Hochtechnologieunternehmen, hat Radiant Energy Vacuum („REV“) entwickelt – eine innovative, proprietäre Methode zur präzisen Dehydrierung von organischen Materialien. EnWave hat die zum Patent angemeldeten Methoden zur gleichmäßigen Trocknung und Dekontaminierung von Cannabis durch den Einsatz der REV Technologie weiterentwickelt und damit die Zeit von der Ernte bis zur Marktreife von Cannabisprodukten verkürzt.

Die kommerzielle Lebensfähigkeit der Technologie von REV wurde nachgewiesen und wächst schnell über mehrere Marktvertikalen im Lebensmittel- und Pharmasektor, einschließlich des legalen Cannabis. Die Strategie von EnWave besteht darin, lizenzgebührenpflichtige kommerzielle Lizenzen mit innovativen, bahnbrechenden Unternehmen in verschiedenen Branchen für die Nutzung der REV Technologie zu unterzeichnen. Das Unternehmen hat bisher über dreißig lizenzgebührenpflichtige Lizenzen unterzeichnet. Zusätzlich zu diesen Lizenzen hat EnWave eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung, die NutraDried Food Company, LLC, gegründet, um rein natürliche Milchsnackprodukte in den Vereinigten Staaten herzustellen, zu vermarkten und zu verkaufen, einschließlich der Marke Moon Cheese®.

EnWave hat REV als störende Dehydrierungsplattform im Lebensmittel- und Cannabissektor eingeführt: schneller und billiger als Gefriertrocknung, mit besserer Qualität des Endproduktes als Lufttrocknung oder Sprühtrocknung. EnWave bietet derzeit zwei verschiedene kommerzielle Plattformen an: REV:

1.-nutraREV® ist ein trommelbasiertes System, das organische Materialien schnell und kostengünstig dehydriert und dabei ein hohes Maß an Nährstoffen, Geschmack, Textur und Farbe erhält; und,
2. -quantaREV® ist ein auf Tabletts basierendes System, das für die kontinuierliche, hochvolumige Niedertemperaturtrocknung eingesetzt wird.

Weitere Informationen über EnWave finden Sie unter www.enwave.net.

EnWave Unternehmensgruppe

Mr. Brent Charleton, CFA
Präsident und Geschäftsführer

Für weitere Informationen:
Brent Charleton, CFA , Präsident und CEO unter +1 (778) 378-9616
E-mail: E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Dan Henriques, CFO unter +1 (604) 835-5212
E-Mail: E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Deborah Honig, Unternehmensentwicklung mit + 1 (647) 203-8793
E-Mail: E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

In Europa:
Swiss Resource Capital AG
Jochen Staiger
E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt
www.resource-capital.ch

Sicherer Hafen für zukunftsgerichtete Informationen: Diese Pressemitteilung kann zukunftsgerichtete Informationen enthalten, die auf den Erwartungen, Schätzungen und Vorhersagen des Managements basieren. Alle Aussagen, die sich auf Erwartungen oder Prognosen für die Zukunft beziehen, einschließlich Aussagen über die Wachstumsstrategie des Unternehmens, die Produktentwicklung, die Marktposition, die erwarteten Ausgaben und die erwarteten Synergien nach dem Abschluss, sind zukunftsgerichtete Aussagen. Für die Richtigkeit der Angaben Dritter, auf die in dieser Mitteilung Bezug genommen wird, wird keine Gewähr übernommen. Alle Verweise Dritter auf Marktinformationen in dieser Pressemitteilung sind nicht garantiert, da das Unternehmen die ursprüngliche Primärforschung nicht durchgeführt hat. Diese Aussagen sind keine Garantie für die zukünftige Entwicklung und beinhalten eine Reihe von Risiken, Unsicherheiten und Annahmen. Obwohl das Unternehmen versucht hat, wichtige Faktoren zu identifizieren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich abweichen, kann es andere Faktoren geben, die dazu führen, dass die Ergebnisse nicht wie erwartet, geschätzt oder beabsichtigt sind. Es kann nicht garantiert werden, dass sich solche Aussagen als richtig erweisen, da die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse wesentlich von den in solchen Aussagen erwarteten abweichen können. Dementsprechend sollten sich die Leser nicht unangemessen auf zukunftsgerichtete Aussagen verlassen.

Weder die TSX Venture Exchange noch deren Regulierungsdienstleister (gemäß den Bestimmungen der TSX Venture Exchange) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Pressemitteilung.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

EnWave Corporation
Jochen Staiger
Suite 425, 744 West Hastings Street
V6C 1A5 Vancouver, BC
Kanada

email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

EnWave Corporation ist ein in Vancouver ansässiges Technologieunternehmen das kommerzielle Applikationen für ihre geschützte Radiant Energy Vacuum (REV(TM)) Trocknungstechnologie anbietet.

Pressekontakt:

EnWave Corporation
Jochen Staiger
Suite 425, 744 West Hastings Street
V6C 1A5 Vancouver, BC

email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
  • E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Wie wird meine Arbeitsgruppe zu einem Projektteam? Seminare in München

Projekte erfolgreich führen – gezielte Kommunikation – Projektziele erreichen

BildUnsere nächsten Seminare finden Sie direkt in

München & Frankfurt 29.01.2020

Berlin & Stuttgart 18.03.2020

Düsseldorf & Hamburg 22.04.2020

Buchen Sie Ihr Seminar bequem und einfach online über unser Anmeldeformular.

Zielgruppe:

> Projektmitarbeiter und technische Mitarbeiter in Projekten
> Fach- und Führungskräfte mit Projektverantwortung

Seminarprogramm:

Projektleitung – Kompetenzen für die Zukunft

> Was macht die Situation des Projektleiters so besonders?
> Wie funktioniert die Führung des Teams ohne disziplinarische Leitungsfunktion?
> Die eigene Landkarte kennen – Persönlichkeit entwickeln
> Welche Führungsinstrumente können eingesetzt werden?
> Projektaufträge klar und verbindlich formulieren
> Leistungsorientierung der Projektmitarbeiter herstellen

Wie wird die Arbeitsgruppe zum Projektteam?

> Mitarbeiterauswahl nach dem DISG-Konzept
> Schlüssel-Phasen in der Projektteam-Entwicklung
> Leistungsanreize richtig setzen, Leistungen steigern, Hochleistungsniveau halten
> Methoden der agilen Teamarbeit
> Mit Power-Fragen Spitzenleistung herauskitzeln
> Tipps für die Projektteam-Entwicklung in der Praxis

Feedback – Kommunikation im Projekt

> Auf Augenhöhe kommunizieren und den Dialog fördern
> Missverständnisse vermeiden – richtig miteinander reden
> Konflikte im Projekt -schnelle und einfache Lösungen herbeiführen
> Projektsitzungen souverän steuern für hochwertige Ergebnisse
> Diskussionen oder Dialoge führen?
> Mitarbeiter mit Zielen führen und Projektziele SMART formulieren
> Zielvereinbarungsgespräche erfolgreich führen
> Delegation von Projektaufgaben – den Teammitgliedern die richtigen Aufgaben übertragen
> Feedback – Konstruktive Rückmeldung für die Projektmitarbeiter

Die inhaltlichen Details sowie viele weitere Informationen zum Thema Projektmanagement finden Sie direkt hier.

Sie haben noch Fragen oder wünschen eine persönliche Beratung? Unser Service-Team steht Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung: 089/452 429 70 100

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Feringastraße 12 A
85774 Unterföhring
Deutschland

fon ..: 089 4524 2970 100
fax ..: 089 4524 2970 299
web ..: https://www.sp-unternehmerforum.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Vorsprung in der Praxis

Das S&P Unternehmerforum wurde 2007 gegründet und basiert auf einer Idee unserer mittelständischen Kunden:

Gemeinsam Lösungen erarbeiten
Ohne Umwege Chancen sichern
Erfahrungen austauschen

Das S&P Unternehmerforum bietet für Unternehmen aus dem Mittelstand und der Finanzwirtschaft zertifizierte Seminare und Inhouse-Trainings zu folgenden Fachbereichen an:

Strategie & Management, Planung & Entwicklung, Führung & Personalentwicklung,
Vertrieb & Marketing, Unternehmenssteuerung, Rating & Bankgespräch, Unternehmensbewertung & Nachfolge, Compliance & Beauftragtenwesen sowie Risikomanagement.

Pressekontakt:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Feringastraße 12 A
85774 Unterföhring

fon ..: 089 4524 2970 100
web ..: https://www.sp-unternehmerforum.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
  • E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Mit guten Vorsätzen ins neue Jahr starten

Auch in diesem Jahr stehen mehr Gesundheit und weniger Stress wieder oben auf der Liste der guten Vorsätze. Beim Urlaub im Forsthaus Damerow auf Usedom stehen die Chancen gut, diese umzusetzen.

BildMehr Gesundheit, weniger Stress
Mehr Bewegung und Gesundheit, weniger essen und Stress. Der Jahreswechsel ist für viele Menschen Anlass, über das Leben zu reflektieren, um im neuen Jahr etwas zu korrigieren.
Etwa jeder dritte Deutsche gibt sich gute Vorsätze fürs neue Jahr. Ganz oben auf der Liste stehen seit Jahren unverändert mehr Sport treiben und sich gesünder ernähren. Doch neben diesen „Klassikern“ schafften es in den letzten Jahren auch stets „weniger Stress“ und „mehr Zeit für sich und die Familie“ in die TOP-10 der guten Vorsätze. Relativ neu ist auch der Vorsatz, sich selbst ein „digitales Detox“ aufzuerlegen, das Smartphone öfter mal auszuschalten und weniger digitale Medien zu konsumieren. Längst haben Ärzte und Psychologen ständige Erreichbarkeit und die damit einhergehende intensive Nutzung von Smartphone & Co als Gefahren für die Gesundheit und Stressauslöser identifiziert.

Konkrete Ziele setzen
Dass sich die Liste in den letzten Jahren kaum verändert, zeigt, dass es vielen Menschen schwer fällt, die guten Vorsätze in die Tat umzusetzen. Tatsächlich scheitern die meisten schon nach wenigen Wochen. Bei anderen sind die guten Vorsätze bereits nach wenigen Tagen passé. Die Gründe dafür sind vielfältig. Meist sind die gesetzten Ziele zu ambitioniert oder nicht konkret genug. Psychologen empfehlen daher, sich realistische Ziele zu setzen, zu quantifizieren und auf Etappenziele herunter zu brechen. Wer zum Beispiel mehr Sport treiben will, muss sich fürs kommende Jahr nicht unbedingt einen Marathon vornehmen. Im Gegenteil raten Sportmediziner eher zu regelmäßigem, moderatem Ausdauersport, der den Körper fordert, ohne ihn zu überfordern. Das Gehen von 10.000 Schritten täglich etwa wird von immer mehr Gesundheitsexperten als nötiges Pensum für die Gesundheit angesehen.

Wandern auf Usedom
Moderate Sportarten wie das Wandern erleben aktuell einen regelrechten Boom. Wandern macht nicht nur Spaß. Es kann nahezu von jedem an jedem Ort ausgeübt werden. Am meisten Spaß macht das Wandern in der Natur. Das ist auch mit ein Grund dafür, warum die Ostseeinsel Usedom in den letzten Jahren zunehmend von Wanderern entdeckt wird. Für genussvolle Wanderungen eignet sich nicht nur der 42 Kilometer lange Sandstrand und das 600 Kilometer lange Rad-Wanderwegenetz. Auch in den 14 Naturschutzgebieten der Insel kommen Aktiv-Urlauber, Naturliebhaber und Ruhesuchende voll auf ihre Kosten. Gleiches gilt für das idyllische Usedomer Hinterland mit dem Achterwasser und den zahlreichen Binnenseen.

Aktive Erholung und Genuss im Forsthaus Damerow
Wer Ruhe und Erholung sucht, sich aber nicht zwischen Achterland und Ostsee entscheiden kann, wird im Forsthaus Damerow fündig. Das reetgedeckte 4-Sterne-Wellness-Hotel befindet sich in Koserow, nahe der schmalsten Stelle der Insel. Hier sind Achterwasser und Ostsee nur wenige hundert Meter voneinander getrennt. Neben der idyllischen Waldlage und dem großzügigen Wellnessbereich mit Pool und Sauna kann das Haus aber auch auf weiteren Gebieten punkten. So bietet das hoteleigene Programm „grenzenlos aktiv“ beste Voraussetzungen für die Umsetzung der guten Vorsätze. In stressfreier Umgebung können Gäste hier auch mal andere Sportarten ausprobieren, die fordern, ohne zu überfordern.
Wer zudem in der heutigen Schnelllebigkeit einen Hauch von gehobener Gastronomie vermisst, liegt hier ebenfalls richtig. Im Restaurant des Forsthauses Damerow mit Kaminzimmer, Grafenstube und Försterzimmer wird noch traditionell tranchiert, filetiert und flambiert.
Mehr Infos unter https://www.urlaub-auf-usedom.de/hotel-forsthaus-damerow/.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Meeressterne GmbH
Frau Ann-Kathrin Günther
Damerow 1
17459 Koserow
Deutschland

fon ..: 038375-56 201
fax ..: 038375-56 444
web ..: https://www.urlaub-auf-usedom.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Das Forsthaus Damerow liegt nahe Koserow auf der Ostseeinsel Usedom. Es verfügt über 68 romantisch eingerichtete Zimmer, drei Restauranträume, große Sonnenterrasse, Wintergarten/Bar, Innenhof/Garten mit Strandkörben, Biergarten, Wellnessbereich mit Schwimmbad und integrierter finnischer Sauna, hauseigenem Bootsanleger, Kajak-, Ruderboot- und Fahrradverleih, Bogenschießplatz, zwei Tennisplätze, zwei Badmintonfelder sowie Tischtennisplatte, Volleyballfeld, Bouleplatz, Kinderspielplatz, Trimm-Dich-Pfad und Unterhaltungsraum mit Billardtisch, Tischkicker und Kinderspielecke.

Pressekontakt:

Meeressterne GmbH
Frau Ann-Kathrin Günther
Damerow 1
17459 Koserow

fon ..: 038375-56 201
web ..: https://www.urlaub-auf-usedom.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
  • E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt