Online PR für Automobilbranche

Das Angebot von CarPR ist spezialisiert auf alle Unternehmer ausgerichtet, deren Geschäft rund um das Thema Automobilbranche

BildPublizieren Sie Ihr Unternehmen auf mehr als 39 Auto-News & Automagazine

https://www.carpr.de/portale/

Sie arbeiten rund um das Thema „Auto“? Veräußern Gebrauchtwagen oder Autozubehör, betreiben eine Verwertung von Autoteilen oder eine Kfz-Werkstatt? Sie sind Anbieter von Kfz-Versicherungen? Dann sollten Sie CarPR kennenlernen. CarPR ist auf Marketingstrategien im Automarkt in seinem weitesten Sinne spezialisiert und verfügt mit seinem umfangreichen Netzwerk über genau die richtigen Adressaten, um Ihre Domain und ihre Unterseiten weit nach vorne zu bringen.

Bei CarPR können Sie ganz einfach komplette Marketing-Pakete buchen und müssen sich um nichts weiter kümmern. Wir schreiben Ihnen ansprechende Blogtexte und Branchenbuch-Einträge mithilfe des Einsatzes von Firmenbeschreibungen und Logos, verfassen informative Pressemitteilungen und Webseitentexte. Kurz: Wir bieten Ihnen exakt das Marketing-Gesamtpaket, das Sie entscheidend nach vorne bringt und Ihnen dabei hilft, sich aus der Masse Ihrer Mitbewerber abzusetzen.Gewusst wie: CarPR perfektioniert das Marketing für die Automobilbranche

Nicht nur bei der Erstellung der Webseitentexte und Branchenbuch-Einträge nutzt CarPR ein optimales Verhältnis von Information, Lesbarkeit und Keyworddichte. Insbesondere letztere ist für das Ranking der Haupt- und Unterseiten von großer Wichtigkeit – entscheidet diese schließlich darüber, wie häufig die Seiten vom Interessenten gesehen werden. Grund genug, um in diesem wichtigen Bereich erfahrene Experten arbeiten zu lassen, die nichts dem Zufall überlassen. Spezialisten, die sämtliche, für einen optimalen Nutzen notwendigen Maßnahmen, zielgerichtet und punktgenau einsetzen, um Ihren Erfolg im Netz spürbar zu steigern.
Andererseits: Wer möchte sich in geschäftlichen Dingen schon ausschließlich auf sein Gespür und Bauchgefühl verlassen? Sicher niemand. Und bei CarPR ist das auch nicht nötig, da jedes Instrument, das eingesetzt wird, von Ihnen überprüfbar ist.

Im persönlichen Bereich, der Ihnen als Kunde zur Verfügung steht, haben Sie uneingeschränkten Zugriff auf sämtliche Hintergrundinformationen: Sämtliche Portale, auf denen veröffentlicht wird, sind in diesem Bereich aufgelistet. Hier können Sie auf einen Blick das jeweilige Veröffentlichungsdatum erkennen und darüber hinaus die Anzahl der Views und somit die Reichweite jeder einzelnen Aktion.

Globales Netzwerk Nur für Automobile Branche
Pressemitteilung veroffenttlichen

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Prnews24
Herr Erol Korkmaz
Franz-Lenze-Platz 63
47178 Duisburg
Deutschland

fon ..: 0203-4799808
web ..: https://www.carmotor.de/
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Das Angebot von CarPR ist spezialisiert auf alle Unternehmer ausgerichtet, deren Geschäft rund um das Thema Auto – auch im weiteren Sinne – angesiedelt ist. Dabei handelt es sich somit nicht nur um Autohändler, sondern ebenso um (Online-) Shops für Autozubehör, Reifenhändler, Tuning-Werkstätten, Autoversicherungen und Schrotthändler, die Autoteile verwerten. Für diese Gruppe bietet CarPR die professionelle Erstellung von Webseitentexten an und damit eine Onpage Optimierung, die nicht nur – auch im Zusammenwirken mit weiteren Maßnahmen – das Ranking nachhaltig verbessert, sondern darüber hinaus mit einer guten Lesbarkeit und der Bereitstellung von branchenrelevanten Informationen besticht.

Pressekontakt:

PrNews24
Herr Erol Korkmaz
Franz-Lenze-Platz 63
47178 Duisburg

fon ..: +49 02034799808
web ..: https://www.automarktnews.de/
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
  • E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Gatling veröffentlicht 360°-Tour des Goldprojekts Larder und des geologischen Modells

Vancouver, British Columbia, 30. August 2019. GATLING EXPLORATION INC. (TSXV: GTR, OTC: GATGF) (Gatling oder das Unternehmen) freut sich, bekannt zu geben, dass das Unternehmen eine 360°-Tour des Geländes des Goldprojekts Larder und des geologischen Modellbereichs, die mit VRIFY-Technologie erstellt wurde, veröffentlicht hat. Mit drei hochgradigen Goldlagerstätten und einem umfassenden, laufenden Bohrprogramm ist Larder ideal für VRIFY geeignet. Auf der Plattform können Investoren ein interaktives geologisches 3D-Modell einschließlich Bohrungen in den Lagerstätten Bear, Cheminis und Fernland sowie eine 360°-Tour des Projektgeländes einsehen.

Schauen Sie sich die Tour des Geländes des Goldprojekts Larder auf der Website von Gatling Exploration an: www.gatlingexploration.com/.

Höhepunkte des Projekts

– In den Lagerstätten Bear, Cheminis und Fernland entlang des Cadillac Larder Break ist ein Bohrprogramm über 20.000 m im Gange. Die jüngsten Bohrergebnisse beinhalten 12,3 g/t Au auf 5,0 Metern in Oberflächennähe in der Lagerstätte Cheminis (siehe Pressemeldung von Gatling Exploration vom 21. August 2019) und 12,7 g/t Au auf 5,0 Metern in der Lagerstätte Bear (siehe Pressemeldung von Gatling Exploration vom 23. Juli 2019).
– In der kürzlich erworbenen Zone Kir Vit ist ein Bohrprogramm über 3.500 m im Gange, in dessen Zuge mehrere Zielgebiete an der Oberfläche und in geringer Tiefe erprobt werden. Die Zone befindet sich rund 10 Kilometer südöstlich der Lagerstätte Upper Beaver von Agnico Eagle entlang des Nettie Lake Gold Trend. Jüngste Probenahmen an der Oberfläche bei Kir Vit lieferten Werte von 6,7 g/t Au und 7,0 g/t Au (siehe Pressemeldung von Gatling Exploration vom 27. August 2019).
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/48711/2019-08-30 GTR NR 3D Tour Launch on VRIFY_DEPRcom.001.jpeg

Abbildung 1. Luftaufnahme des Goldprojekts Larder von Gatling Exploration

Über Gatling Exploration

Gatling Exploration ist ein kanadisches Goldexplorationsunternehmen, das sich auf den Ausbau des im ressourcenreichen Grünsteingürtel Abitibi im Norden der Provinz Ontario gelegenen Goldprojekts Larder konzentriert. Das Konzessionsgebiet Larder beherbergt drei hochgradige Goldlagerstätten, die sich – 35 Kilometer östlich von Kirkland Lake gelegen – entlang einer Diskontinuität, dem Cadillac-Larder Lake Break, erstrecken. Das Projekt wird zu 100 % von Gatling kontrolliert und besteht aus patentierten und nicht patentierten Claims, Pachtkonzessionen und Bergbaulizenzen, die über das Gebiet der Townships McVittie und McGarry verteilt sind. Das 3.370 Hektar große Projektgelände liegt 7 Kilometer westlich der Mine Kerr Addison, aus der 11 Millionen Unzen Gold gefördert wurden. Alle Bereiche des Konzessionsgebiets Larder sind mit dem LKW bzw. mit geländegängigen Fahrzeugen über nicht gewartete Straßen und Zufahrtswege erreichbar.

FÜR DAS BOARD OF DIRECTORS:

Nav Dhaliwal, President & CEO
Gatling Exploration Inc.

Nähere Informationen über Gatling erhalten Sie über unser Anlegerservice
Telefon: 1-888-316-1050
E-Mail: E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Zukunftsgerichtete Aussagen: Aussagen in dieser Pressemitteilung, die nicht auf historischen Fakten beruhen, sind zukunftsgerichtete Aussagen und unterliegen einer Reihe von bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten sowie sonstigen Faktoren, welche dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den in unseren zukunftsgerichteten Aussagen angenommenen Ergebnissen abweichen. Obwohl wir der Ansicht sind, dass die Erwartungen in unseren zukunftsgerichteten Aussagen auf vernünftigen Annahmen basieren, können die tatsächlichen Ergebnisse davon abweichen und wir können daher keine Garantie für zukünftige Ergebnisse, Aktivitäten, Leistungen oder Erfolge abgeben.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Gatling Exploration
Suite 1680 – 200 Burrard Street
V6C 3L6 Vancouver, BC
Kanada

Pressekontakt:

Gatling Exploration
Suite 1680 – 200 Burrard Street
V6C 3L6 Vancouver, BC

  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
  • E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Azubis 2019 & offene Stellen bei der RELOGA

Die RELOGA stellt ihre Azubis 2019 vor. Und sucht darüber hinaus einen LKW- Fahrer (m/w/d) mit Ladetätigkeit mit Führerscheinklasse CE

BildDie RELOGA stellt wieder die Auszubildenden des Jahres vor!
Unter https://www.reloga.de/unternehmen/aktuelles/2019-08-22-die-neuen-ausbildenden-2019-96.html begrüßt das regionale Entsorgungsunternehmen seine neuen Azubis, die am 1. September 2019 ihre Ausbildung beginnen und wünscht Ihnen einen guten Start!

Eine Industriekauffrau in der Niederlassung Oberberg, einen Berufskraftfahrer in der Niederlassung Oberberg sowie einen weiteren Berufskraftfahrer in der Niederlassung Leverkusen

Ein weiterer Azubis wird die Ausbildung zum Berufskraftfahrer in Leverkusen beginnen.

Die RELOGA Abfallentsorgung und Containerdienst bildet aus. Mit der dreijährigen Ausbildung zum Berufskraftfahrer ist man beruflich auf der Überholspur! RELOGA-Fahrer sind immer in der Region unterwegs. Jeden Tag transportieren sie Abfälle und Güter auf ihrer Tour – und abends oder am Wochenende sind sie Hause und haben frei.

Wenn man nach der Ausbildung übernommen wird (die Chancen stehen sehr gut!), bekommt man sein eigenes Fahrzeug. Es macht einen Riesenspaß, mit diesem Hightech-Fahrzeug mit 450 PS durch die Landschaft zu fahren.

Es ist ein wirklich anspruchsvoller Job: Berufskraftfahrer rangieren ihre Transportfahrzeuge oft millimetergenau, meistern schwierige Einfahrten und regeln das Beladen auch unter herausfordernden Bedingungen.

Und falls man jetzt denkt, es ist ein dreckiger Job – ist es nicht! Es ist ein Hightech-Beruf. RELOGA Fahrer nutzen zum Beispiel Kräne, oder der Kunde sorgt für die Beladung. Mit „Dreck“ kommen die Berufskraftfahrer bei der RELOGA gar nicht in Berührung. Im Führerhaus ist alles immer picobello – es ist ja schliesslich das „Wohnzimmer“ der Berufskraftfahrer.

Das Fahrer-Team bei der RELOGA ist eine eingeschworene Gemeinschaft. Jeder hilft dem anderen. Und alle sind ziemlich Auto-verrückt und pflegen und verschönern ihren LKW.

Die Ausbildung bei der RELOGA ist sehr vielseitig und gründlich. Die Azubis bei der RELOGA begleiten erfahrene Kollegen auf ihren Touren und machen sich mit der Technik der unterschiedlichen Fahrzeuge vertraut.

Der LKW-Führerschein wird übrigens vom Unternehmen bezahlt.

Bewerben kann man sich für die RELOGA Standorte in Lindlar, Bergisch Gladbach oder Leverkusen!

Was man braucht man für die Ausbildung zum Berufskraftfahrer/in bei der RELOGA?
Haupt- oder Realschulabschluss
Freude am Führen von Fahrzeugen
Spaß an anspruchsvoller Technik
Interessierte Bewerber richten ihre Bewerbung bitte an:
E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt
Tel.: 0214 / 86682 -34 oder -29

RELOGA GmbH
Abteilung Personal
Robert-Blum-Str.8
51373 Leverkusen
Web: https://www.reloga.de

Mehr zum Thema Ausbildung bei der RELOGA unter: https://www.reloga.de/jobs/ausbildung/

Aber manche Stelle muss schneller besetzt werden und kann keine 3 Jahre Ausbildung abwarten.

Zur personellen Verstärkung suchen wir für unseren Betriebsstandort Bockenberg in Bergisch Gladbach zum nächstmöglichen Zeitpunkt:

LKW- Fahrer (m/w/d) mit Ladetätigkeit mit Führerscheinklasse CE
Aufgaben: Sie werden im Bereich des Containerdienstes eingesetzt. Ihre Tätigkeit umfasst dabei das Fahren u.a. von Abroll- und Absetzfahrzeugen einschließlich Hängerbetrieb sowie Heckumleerfahrzeugen und Altkleidersammelfahrzeugen.
Voraussetzungen:

Führerscheinklasse CE
Eingetragene Schlüsselnummer 95
Fahrerkarte
Berufserfahrung als Fahrer/in
Freundliches kundenorientiertes Auftreten
Selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
Wir bieten:

Eine leistungsgerechte Vergütung
Betriebliche Altersvorsorge
Betriebliche Gesundheitsförderung
Modernste Fahrzeugtechnik und die Option auf ein festes Fahrzeug
Sind Sie neugierig geworden? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Diese richten Sie bitte unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen an die:

RELOGA GmbH

Abteilung Personal
Frau Monika Hillebrand
Robert-Blum-Str. 8
51373 Leverkusen

oder per E-Mail an E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt.

Weitere Infos hierzu unter: https://www.reloga.de/unternehmen/aktuelles/2019-07-24-stellenangebot-lkw-fahrer-m-w-d-mit-ladetaetigkeit-95.html

Alle offenen Stellen bei der RELOGA: https://www.reloga.de/jobs/stellenangebote/

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

RELOGA GmbH
Herr Andreas Mischko
Robert-Blum-Straße 8
51373 Leverkusen
Deutschland

fon ..: 0800 600 2003
web ..: https://www.reloga.de/jobs/ausbildung/
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Mit rund 52 Millionen Euro Umsatz ist die RELOGA-Gruppe ein etablierter regionaler Entsorger im Bereich Abfallentsorgung und Vermietung von Containern. Aus einem Abfallvolumen von jährlich rund 1,2 Millionen Tonnen gewinnt die Reloga wichtige Wertstoffe zurück. Die Reloga hat mehrere Standorte von denen aus der Containerdienst das Gebiet rund um Köln, Leverkusen und Bergischen Land (u.A. Overath, Lindlar, Engelskirchen, Wipperfürth) bedient und mehrere Wertstoffhöfe in Leichlingen, Rhein-Berg, den Wertstoffhof in Oberberg-Nord sowie in Oberberg-Süd . Neben der Abfallentsorgung bieten die RELOGA ihren Kunden zudem die Möglichkeit Komposterde und Blumenerde kaufen zu können – in 40 l-Säcken oder Holzprodukte wie Buchenscheite, Brennholz oder Holzpellets in 15 kg- Säcken zu erwerben. Darüber hinaus betreibt die RELOGA in der Region eine hohe Anzahl an Deponien, auf denen der restliche Müll landet, der nicht dem Recycling und Stoffstrommanagement zuzuführen ist. Zu den Deponien der RELOGA zählt u.A. die Erddeponie in Lüderich (Overrath), die Deponie in Großenscheidt (bei Hückeswagen), die Deponie in Nürmbrecht (Steinbruch Büschhof) und die Erddeponie Dümmlingshausen bei Gummersbach.

Der RELOGA Containerdienst ist ein zertifizierter Entsorgungsfachbetrieb und garantiert ihren Kunden eine professionelle und sichere Beseitigung selbst gefährlicher Abfälle wie Asbest und Mineralfaserabfällen samt Erstellung eines Entsorgungsnachweises. Aus einem Abfallvolumen von jährlich rund 1,2 Millionen Tonnen werden wichtige Wertstoffe zurückgewonnen. Neben der Abfallentsorgung und dem Containerdienst ist das Stoffstrom Management ein wichtiges Arbeitsfeld der RELOGA-Unternehmensgruppe.

Pressekontakt:

da Agency
Herr Peter Sreckovic
Lindenstr. 14
50674 Köln

fon ..: 0221-64309972
web ..: https://www.da-agency.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
  • E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt