TransCanna unterzeichnet Absichtserklärung hinsichtlich Pacht von Produktions- und Logistikeinrichtung in Südkalifornien

TransCanna unterzeichnet Absichtserklärung hinsichtlich Pacht von Produktions- und Logistikeinrichtung in Südkalifornien

22. Februar 2019 – TransCanna Holdings Inc. (CSE: TCAN, XETR: TH8) (TransCanna oder das Unternehmen) freut sich, die Unterzeichnung einer Absichtserklärung hinsichtlich der Pacht einer neuen 15.000 Quadratfuß großen Einrichtung in Adelanto (Kalifornien), die sich zurzeit in Bau befindet und am 30. April fertiggestellt werden wird, bekannt zu geben. Diese vielseitige Einrichtung soll eine von vier strategisch günstig gelegenen Satellitenanlagen in ganz Kalifornien werden. Die Einrichtung in Adelanto wird den dicht besiedelten südkalifornischen Markt mit Produktions-, Vertriebs- und Transportkapazitäten im industriellen Maßstab beliefern. Gemäß der unverbindlichen Absichtserklärung wird die Pacht eine Laufzeit von fünf Jahren ab Mai 2019 mit einer monatlichen Pachtgebühr in Höhe von 225,00 Dollar (Quadratfuß) aufweisen.

Unser Auftrag besteht darin, ein margenstarkes Unternehmen aufzubauen und zu betreiben, indem wir unsere eigenen markengeschützten Produkte besitzen und alle Aspekte des Ökosystems kontrollieren. Da wir eine der größten vertikal integrierten, auf Cannabis fokussierten Einrichtungen in den USA treuhänderisch verwalten, die als unsere Zentrale fungieren wird, befinden wir angesichts einer Absichtserklärung hinsichtlich einer Satellitenanlage nun in einer günstigen Position, um unseren Auftrag zu erfüllen, sagte Jim Pakulis, CEO von TransCanna.

Die Einrichtung in Adelanto ist ein wichtiger Bestandteil unserer allgemeinen Strategie, zumal sie es ermöglichen wird, bestimmte Mehrwertprodukte näher an wichtigen strategischen Verkaufsstellen zu verpacken, wodurch höhere Margen erzielt und der Aktionärswert gesteigert werden kann. Die Einrichtung erfüllt auch unsere strengen Pachtkriterien. Daher sind wir zuversichtlich, dass in dieser Einrichtung Premiumprodukte mit hoher Verkaufsgeschwindigkeit hergestellt werden können, sagt Pakulis.

In den vergangenen zwölf Monaten hat die unabhängige Fusions- und Übernahmegesellschaft des Unternehmens über 600 lizenzierte kalifornische Cannabiseinrichtungen im Namen des Unternehmens kontaktiert. Infolgedessen hat das Unternehmen eine Kaufprüfung von 60 lizenzierten Markenunternehmen durchgeführt. Aufgrund seiner strengen Übernahmekriterien führt das Unternehmen zurzeit nur bei vier dieser Unternehmen eine umfassendere Kaufprüfung durch.

Das Unternehmen gibt außerdem bekannt, dass es mit dem Verkäufer des Pakets, bestehend aus Land, Gebäude und Aktiva (die Liegenschaft), das die am 4. Februar 2019 gemeldete 196.000 Quadratfuß große Cannabiseinrichtung umfasst, ein Verlängerungsabkommen unterzeichnet hat. Gemäß dem Abkommen hat sich der Verkäufer bereit erklärt, dem Unternehmen weitere 30 Tage Zeit zu geben, um den Erwerb der Liegenschaft abzuschließen, und das Unternehmen hat sich bereit erklärt, an den Verkäufer insgesamt 1.200.000 Aktien-Warrants (je ein Warrant) zu emittieren, sofern das Unternehmen den Erwerb der Liegenschaft abschließt. Jeder Warrant kann innerhalb von fünf Jahren nach dem Emissionsdatum ausgeübt werden, um eine Stammaktie des Unternehmens zu einem Ausübungspreis von 2,60 Dollar zu erwerben. Die Warrants werden in gleichen vierteljährlichen Tranchen in den ersten 24 Monaten der fünfjährigen Laufzeit emittiert werden.

Über Transcanna Holdings Inc.

TransCanna Holdings Inc. ist ein Unternehmen mit Sitz in Kanada, das über seine hundertprozentigen kalifornischen Tochtergesellschaften Marken-, Transport- und Vertriebsdienstleistungen für eine Vielzahl von Branchen, darunter auch der Cannabismarkt, anbietet.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Website des Unternehmens unter www.transcanna.com oder per E-Mail an E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt.

Für das Board of Directors

James Pakulis
President und Chief Executive Officer
Telefon: (604) 609-6199

Transcanna Holdings Inc.
Suite 820, 1130 West Pender Street
Vancouver, B.C. V6E 4A4

Die Informationen in dieser Pressemeldung enthalten bestimmte Informationen und Aussagen über die Einschätzung des Managements im Hinblick auf zukünftige Ereignisse, Erwartungen, Pläne und Aussichten, die zukunftsgerichtete Aussagen darstellen. Diese Aussagen basieren auf Annahmen, die bedeutenden Risiken und Unsicherheiten unterworfen sind. Aufgrund dieser Risiken und Unsicherheiten sowie einer Vielzahl von Faktoren können die tatsächlichen Ergebnisse, Erwartungen, Erfolge und Leistungen wesentlich von den Erwartungen und Angaben von zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Die zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemeldung beinhalten, sind aber nicht beschränkt auf: den erwarteten Erwerb der Anlage; die Bedingungen des Erwerbs der Anlage; die erwarteten Pachtraten für die Satellitenanlage und den Beginn der Pachtlaufzeit; die Fähigkeit des Unternehmens, eine Finanzierung zu sichern; und den Erwerb der entsprechenden Lizenzen für seine Anlagen. Eine Vielzahl von Faktoren kann dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von diesen zukunftsgerichteten Aussagen sowie zukünftigen Ergebnissen abweichen. Obwohl das Unternehmen der Ansicht ist, dass die Erwartungen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck kommen, angemessen sind, kann nicht gewährleistet werden, dass sich die Erwartungen in den zukunftsgerichteten Aussagen als richtig erweisen werden. Sofern nicht gesetzlich vorgeschrieben, lehnt das Unternehmen jegliche Absicht ab und verpflichtet sich nicht, die zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder zu überarbeiten, um den tatsächlichen Ergebnissen Rechnung zu tragen, sei es aufgrund von neuen Informationen, zukünftigen Ereignisse, Änderungen in den Annahmen, Änderungen der Faktoren, die die zukunftsgerichteten Aussagen betreffen, oder aus anderen Gründen.

Die Canadian Securities Exchange und ihre Regulierungsorgane (in den Statuten der Canadian Securities Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keine Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemeldung.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

TransCanna Holdings Inc.
Info
Suite 820-1130 West Pender St.
V6E 4A4 Vancouver
Kanada

email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Pressekontakt:

TransCanna Holdings Inc.
Info
Suite 820-1130 West Pender St.
V6E 4A4 Vancouver

email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
  • E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Fremont entdeckt im Projekt Roberts Creek in Nevada Gold-in-Boden-Anomalien und berichtet über die aktuellen Explorationsaktivitäten

Fremont entdeckt im Projekt Roberts Creek in Nevada Gold-in-Boden-Anomalien und berichtet über die aktuellen Explorationsaktivitäten

Vancouver, British Columbia – 22. Februar 2018 – Fremont Gold Ltd. (TSX.V: FRE; FWB: FR2; OTC: USTDF;) (Fremont oder das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen im Projekt Roberts Creek mehrere Gold-in-Boden-Anomalien lokalisiert hat, die mit zahlreichen kreuzenden Verwerfungen zusammenfallen. Das Projekt befindet sich in der Bergbauregion Gold Bar im Eureka County, Nevada.

Roberts Creek besteht aus 170 nicht patentierten Bergbauclaims, die unmittelbar südlich des von McEwen Mining betriebenen Projekts Gold Bar rund 1.400 Hektar Grundfläche einnehmen. Abbildung 1 zeigt den Standort der Claimgruppen von Fremont (lila) in Bezug zu den Bereichen des Projekts Gold Bar von McEwen Mining (blau).

Die Ergebnisse der jüngsten Magnetfeld- und Bodenmessungen bei Roberts Creek sind sehr vielversprechend, meint Clay Newton, Vice President of Exploration von Fremont. Die geophysikalischen und geochemischen Anomalien fallen mit den Kreuzungszonen zahlreicher Verwerfungen zusammen, die von der Gebirgskette ausgehen. Die Standorte dieser Anomalien an den Kreuzungszonen zahlreicher Verwerfungen, die sich zudem in Sichtweite von nahegelegenen Goldlagerstätten im Bereich der Gebirgskette befinden, erinnern an Pipeline.

Abbildung 1. Roberts Creek in einem regionalen geologischen und konzessionsbezogenen Rahmen
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/46000/02-22-2019 Roberts-Creek-exploration-update-FINAL_DE_PRcom.001.png

– Roberts Creek befindet sich auf einem flachen Pediment (Glacis) unmittelbar südlich der Roberts Mountains, im Bereich einer Zone mit hohen Schwerkraftwerten, die von zahlreichen mutmaßlichen, von der Gebirgskette ausgehenden Verwerfungen durchquert wird.

– Fremont hat im vergangenen Jahr eine bodengestützte Magnetfeldmessung absolviert (siehe Pressemeldung vom 12. September 2018), bei der vielversprechende lineare Zonen mit geringen Magnetfeldwerten ermittelt wurden, die mit den Kreuzungszonen der Verwerfungen auf der Westseite des Projektgeländes zusammenfallen. Zonen mit geringem Magnetismus sind häufig Ausdruck einer Magnetitzerstörung, die von sauren mineralisierten Flüssigkeiten verursacht wird.

– Im Rahmen der letzten Bodenmessung wurden anomale Gold- und Indikatorelemente gefunden, die auf Anomalien im Kreuzungsbereich der Verwerfungen auf der Westseite des Projektgeländes und auch entlang des Projekts Roberts Creek auf der Ostseite des Projektgeländes schließen lassen (siehe Abbildung 2).

– Die Bodenanomalie auf der Ostseite erstreckt sich entlang des Projekts Roberts Creek und wird möglicherweise von einer in Nord-Nordost-Richtung verlaufenden Verwerfung kontrolliert. Die in Nord-Nordost-Richtung verlaufende Verwerfung kreuzt eine in Nordost-Richtung driftende Verwerfung, die vom Ressourcengebiet Gold Bar South (McEwen) ausgehend in den Gebirgszug hineinreicht. Es handelt sich hier um eine hervorragende Strukturfalle für das Entstehen einer Mineralisierung und somit ein empfehlenswertes Bohrziel.

Abbildung 2. Gold-in-Boden-Anomalien in Bezug zu den Verwerfungen im Bereich der Gebirgskette und des Projekts Roberts Creek
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/46000/02-22-2019 Roberts-Creek-exploration-update-FINAL_DE_PRcom.002.png

Aktueller Stand der Exploration

Fremont hat sein RC-Bohrprogramm (Umkehrspülverfahren) im Projekt Gold Bar abgeschlossen (siehe Pressemeldung vom 6. Februar 2019) und die Proben werden derzeit für die Auslieferung an das Labor vorbereitet. Die Ergebnisse werden unmittelbar nach Erhalt und Freigabe veröffentlicht. Aufgrund der extremen winterlichen Wetterlage im Norden von Nevada hat das Unternehmen entschieden, das geplante Diamantbohrprogramm über 500 Meter bei Gold Canyon derzeit nicht fortzusetzen (siehe Pressemeldung vom 6. Februar 2019). Fremont hält dies für eine kluge Entscheidung, einerseits was die Gesundheit und Sicherheit der Arbeiter betrifft, und andererseits auch aus budgetärer Sicht. Das Unternehmen beobachtet die Lage bei Gold Canyon kontinuierlich und wird die Anleger über neue Entwicklungen im Zusammenhang mit den Bohrplänen bei Gold Canyon auf dem Laufenden halten.

Hintergrund der Region Gold Bar

Die Projekte Gold Bar und Gold Canyon von Fremont sind beide ehemalige Minen im Gebiet Gold Bar in Eureka County (Nevada), einem aktiven Bergbaugebiet im Abschnitt Battle Mountain / Eureka. Das Gebiet beherbergt mehrere im Carlin-artigen Sediment enthaltene Goldlagerstätten, einschließlich des Projekts Gold Bar von McEwen Mining Inc. (McEwen), das im ersten Quartal 2019 in Produktion gehen soll.

Die Projekte Gold Bar und Gold Canyon von Fremont befinden sich neben (westlich) und unmittelbar nördlich des Projekts Gold Bar von McEwen. Obwohl das Projekt von McEwen und jenes von Fremont den gleichen Namen tragen, ist die historische Mine Gold Bar jene, die sich im Besitz von Fremont befindet. Das Projekt von McEwen umfasst vier der fünf Satellitengruben der historischen Mine Gold Bar, während Fremont die verbleibende Satellitengrube Gold Canyon kontrolliert.

Das Fremont-Projekt Gold Bar umfasst den historischen Bergbaubetrieb Gold Bar, aus dem zwischen den Jahren 1986 und 1994(1) rund 286.354 Unzen Gold gefördert wurden, sowie die Lagerstätte Millsite, die historische Ressourcen im Umfang von 147.000 Unzen Gold (1,62 Mio. Tonnen mit 2,57 g/t Gold)(1,2) beherbergt. Millsite gilt als verworfene Abzweigung der Mine Gold Bar und liegt nordwestlich des Tagebaubetriebs.

Gold Canyon liegt direkt neben bzw. unmittelbar nordwestlich des von McEwen betriebenen Projekts, in rund 800 Meter Entfernung von der McEwen-Lagerstätte Gold Ridge. Aus Gold Canyon wurden zwischen 1990 und 1994(1) rund 41.000 Unzen Gold gefördert; aus früheren Erzabbauaktivitäten ist noch ein Lagerbestand am Standort verblieben.

Beschreibung der Methodik

Die Entnahme von Bodenproben erfolgte im Abstand von jeweils 120 Meter, entlang von Linien mit Ost-West-Ausrichtung. Die einzelnen Linien sind jeweils 300 Meter voneinander entfernt. Die Proben wurden im Analyselabor von ALS Global in Vancouver (British Columbia, Kanada) durch Laugung in einer ionischen Flüssigkeit ausgewertet. Das hier veröffentlichte Datenmaterial wurde geglättet (Bildung des gleitenden Mittelwerts über fünf Punkte entlang der Bodenlinien und Interpolation einer Rasteroberfläche mit Hilfe der Kriging-Methode).

Qualifizierter Sachverständiger
Der Inhalt dieser Pressemeldung wurde von Maury C. Newton, III, VP Exploration von Fremont, in seiner Eigenschaft als ein qualifizierter Sachverständiger (Qualified Person) im Sinne von National Instrument 43-101 geprüft.

Über Fremont Gold

Das Managementteam von Fremont hat ein Portfolio an qualitativ hochwertigen Goldprojekten in Nevada zusammengestellt, um eine neue Entdeckung zu machen. Gold Bar und Gold Canyon von Fremont sind vormals produzierende Goldminen neben dem Projekt Gold Bar von McEwen, wo die Minenerrichtung zurzeit im Gange ist. Weitere Projekte beinhalten North Carlin, Goldrun, Hurricane, und Roberts Creek. Wir sind mit unseren Aktionären auf Augenhöhe: Insider des Unternehmens besitzen ungefähr 25 Prozent von Fremont.

Für das Board of Directors:

Blaine Monaghan

CEO

Tel: +1 604-676-5664
E-Mail: E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt
www.fremontgold.net

1 Interner Bericht, Atlas Precious Metals, Mines, 13. Dezember 1995, erstellt von Pincock, Allen & Holt
2 Website von McEwen Mining: www.mcewenmining.com

Weder die TSX Venture Exchange noch deren Regulierungsdienstleister (gemäß den Bestimmungen der TSX Venture Exchange) übernimmt die Verantwortung für die Richtigkeit oder Genauigkeit dieser Pressemitteilung.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Bestimmte Aussagen und Informationen in dieser Pressemitteilung stellen zukunftsgerichtete Aussagen gemäß den anwendbaren US-amerikanischen Wertpapiergesetzen bzw. zukunftsgerichtete Informationen gemäß den anwendbaren kanadischen Wertpapiergesetzen dar, die gemeinsam als zukunftsgerichtete Aussagen bezeichnet werden. Der United States Private Securities Litigation Reform Act von 1995 bietet einen sicheren Hafen hinsichtlich bestimmter zukunftsgerichteter Aussagen. Zukunftsgerichtete Aussagen sind Aussagen und Informationen hinsichtlich möglicher Ereignisse, Bedingungen oder Betriebsergebnisse, die auf Annahmen hinsichtlich zukünftiger wirtschaftlicher Bedingungen und Handlungsabläufe basieren. Sämtliche Aussagen und Informationen, die keine historischen Tatsachen darstellen, könnten zukunftsgerichtete Aussagen sein. In manchen Fällen können zukunftsgerichtete Aussagen anhand der Verwendung von Begriffen wie suchen, erwarten, budgetieren, planen, schätzen, fortsetzen, prognostizieren, beabsichtigen, glauben, vorhersagen, potenziell, anpeilen, können, könnte, würde, wird, hofft, erwartet und ähnlichen Begriffen oder Phrasen (einschließlich negativer Variationen) identifiziert werden, die auf zukünftige Ergebnisse oder Aussagen hinsichtlich einer Prognose hinweisen. Zukunftsgerichtete Aussagen in dieser und anderen Pressemitteilungen beinhalten unter anderem Aussagen und Informationen über die Pläne für Bohrungen bei Gold Canyon. Solche zukunftsgerichteten Aussagen basieren auf einer Reihe wesentlicher Faktoren und Annahmen und beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, Unsicherheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen, Erfolge oder Branchenergebnisse erheblich von jenen unterscheiden, die in diesen zukunftsgerichteten Informationen prognostiziert werden. Sie werden darauf hingewiesen, sich nicht auf zukunftsgerichtete Aussagen in dieser Pressemitteilung zu verlassen. Die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse könnten sich erheblich von jenen unterscheiden, die in solchen Aussagen zum Ausdruck gebracht wurden. Fremont ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen in dieser Pressemitteilung zu aktualisieren oder zu ändern, wenn sich diese Ansichten, Schätzungen, Meinungen oder andere Umstände ändern sollten – es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Fremont Gold Ltd.
Dennis Moore
409 Granville Street, Suite 1500
V6C 1T2 Vancouver, BC
Kanada

email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Fremont hält die Exklusivrechte an den Projekten Gold Bar-Gold Canyon und Hurricane in Eureka County bzw. Lander County im US-Bundesstaat Nevada.

Pressekontakt:

Fremont Gold Ltd.
Dennis Moore
409 Granville Street, Suite 1500
V6C 1T2 Vancouver, BC

email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
  • E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Graphite Hot Stock mit Offtake Agreement. Graphit-Produzent neben Tesla entsteht – Jetzt 1.100% mit Graphit Aktientip 2019 Global Li-Ion Graphite Corp.nach 1.272% mit Kibaran Resources und 26.621% mit Syrah Resources – AC Research

Graphite Hot Stock mit Offtake Agreement. Graphit-Produzent neben Tesla entsteht – Jetzt 1.100% mit Graphit Aktientip 2019 Global Li-Ion Graphite Corp.nach 1.272% mit Kibaran Resources und 26.621% mit Syrah Resources – AC Research

Vancouver (www.aktiencheck.de, Anzeige)
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/46001/AC-Graphite Hot Stock.001.png

Link zum Report: www.aktiencheck.de/exklusiv/Artikel-Graphite_Hot_Stock_Offtake_Agreement_Graphit_Produzent_neben_Tesla_entsteht_Jetzt_1_100_Graphit_Aktie_2019-9581721

Executive Summary
22.02.2019

Graphite Hot Stock mit Offtake Agreement
Graphit-Produzent neben Tesla entsteht – Jetzt 1.100% mit Graphit Aktientip 2019

Unser Graphite Hot Stock Global Li-Ion Graphite Corp. (ISIN CA37956H1082 / WKN A2DUV6, Ticker: 0TD, CSE: LION) sorgt mit einem millionenschweren Offtake Agreement für sein Malagasy Graphit-Projekt in Madagascar für einen Paukenschlag. Der Schweizer Graphit-Händler Swiss-EMX beabsichtigt gemäß der heute veröffentlichten Absichtserklärung (MOU) in den kommenden drei Jahren spektakuläre 10.000 Tonnen Graphit von der bis 2010 aktiven Graphit-Mine in Madagaskar abzunehmen. Die Wiederaufnahme der Graphit-Produktion soll in Kürze erfolgen. Die bahnbrechende Nachricht dürfte heute Morgen einschlagen wie eine Bombe und eine Kursrallye bei unserem Graphit Aktientip Global Li-Ion Graphite Corp auslösen. Deutschen Anlegern bietet sich dabei ein geldwerter Zeitvorteil, weil der kanadische Heimatmarkt unseres Graphit Aktientips erst am Nachmittag Deutscher Zeit öffnet. Zudem haben die Graphit-Aktien unseres Graphite Hot Stock zuletzt den langfristigen Abwärtstrend unter hohen Handelsumsätzen kraftvoll nach oben durchstoßen und damit ein starkes Kaufsignal der Chartanalyse ausgelöst. Unser Graphit Aktientip Global Li-Ion Graphite Corp hat sich zudem eine historische Graphit-Mine in Nachbarschaft zur Gigafabrik von Elektroauto-Pionier Tesla gesichert. Ein Graphit-Produzent nahe Tesla entsteht und Sie sollten diese einmalige Investmentchance nicht verpassen. Unternehmenskreisen zufolge stehen bahnbrechende Bohrresultate unmittelbar vor der Veröffentlichung. Eine neue Ressourcen-Schätzung nach dem anerkannten kanadischen NI-43-101 Standard soll in Kürze für eine Neubewertung unseres Graphite Hot Stock 2019 Global Li-Ion Graphite Corp. sorgen. Der Markt für Graphit-Elektroden soll Branchenexperten zufolge in den kommenden Jahren mit einer jährlichen Zuwachsrate von beeindruckenden 28,4% von 5,04 Mrd. USD in 2016 auf 27,5 Mrd. USD in 2022 explodieren. Der boomende Markt für Elektroautos sorgt für eine zusätzliche Beschleunigung der Graphit-Nachfrage. Der Graphit-Markt steuert auf ein massives Angebotsdefizit zu. Elektroauto-Pionier Tesla sucht händeringend nach lokalen Graphit-Lieferanten. Unser neuer Graphite Hot Stock Global Li-Ion Graphite Corp. kontrolliert die einzige Graphit-Mine im Umkreis von 50 Meilen zu Tesla’s Gigafabrik in Nevada, USA. Graphit-Konzentrationen bis zu 22% Graphit deuten auf eine erstklassige Graphit-Lagerstätte. In der Chedic Graphit Mine wurde bis in die 1920er Jahre durch den Unternehmer Walter Chedic Graphit im Tagebau-Betrieb gefördert. Die Top-Geologen unseres Graphit Aktientips sehen das Potential für ein riesiges Graphit-Vorkommen. Ein Report nach dem anerkannten NI 43-101 Standard wurde bereits fertiggestellt. Die in wenigen Tagen erwartete Veröffentlichung der Bohrresultate dürfte für reichlich positiven News-flow sorgen und ein baldiges Upgrade der Ressourcen-Schätzung führen. Tesla-Boss Elon Musk hat sich dazu verpflichtet seinen Rohstoff-Bedarf zu großen Teilen lokal zu befriedigen. Graphit ist besser als Lithium. Unser Graphit Aktientip Global Li-Ion Graphite Corp. gilt daher als einer der heißesten Anwärter auf einen Abnahmedeal mit Elektroauto-Riese Tesla. Schon in Kürze könnte unsere Graphit Aktienempfehlung einen ersten Abnahmedeal unter Dach und Fach bringen. Eine Kursexplosion für unseren Graphite Hot Stock Global Li-Ion Graphite Corp. wäre die Folge. Bis zu 26.621% konnten weitsichtige Investoren in den vergangenen Jahren mit Graphit-Aktien verdienen. Nach Kursgewinnen von 1.054%, 1.272% und 26.621% mit Graphit-Aktien können Sie mit unserem neuen Graphit Aktientip Global Li-Ion Graphite Corp. jetzt dabei sein, wenn der nächste Graphit Aktien Highflyer zum Höhenflug an der Börse durchstartet. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurden bis zu 267.213 EUR. Verpassen Sie diese Aktienchance nicht wieder. Der Graphit-Boom hat gerade erst begonnen und Sie können dabei sein, wenn jetzt der nächste Graphit-Aktien-Highflyer an der Börse zum Höhenflug durchstartet. Mutigen und risikobereiten Investoren bietet sich jetzt eine Aktienchance bis zu 1.100% mit unserem neuen Graphite Hot Stock Global Li-Ion Graphite Corp.

Bis zu 26.621% mit Graphit-Aktien – Aus 10.000 EUR wurden bis zu 267.231 EUR
Verpassen Sie diese Aktienchance nicht wieder

Die Graphit-Aktien von Mason Graphite haben sich in den vergangenen Jahren mehr als verneunfacht. Die Aktien des Graphit-Unternehmens schossen um 1.054% von 0,26 CAD auf 3,00 CAD in die Höhe. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde ein kleines Vermögen von 115.384 EUR. Die Graphit-Aktien von Kibaran Resources haben sich in den vergangenen Jahren mehr als verdreizehnfacht. Die Aktien von Kibaran Resources schossen um 1.272% von 0,039 AUD auf in der Spitze 0,535 AUD in die Höhe. Aus einem Aktienkauf von 10.000 EUR wurde ein stattlicher Betrag von bis zu 137.179 EUR.Die Aktien des australischen Graphit-Unternehmens Syrah Resources Ltd. explodierten in den vergangenen Jahren um unglaubliche 26.621% von AUD 0,0244 auf in der Spitze AUD 6,52. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde innerhalb weniger Jahre ein stattliches Vermögen von bis zu 267.213 EUR. Verpassen Sie diese Aktienchance nicht wieder.

Graphit Mine in Madagaskar bis 2010 in Produktion – Wiederaufnahme der Graphit-Produktion in Kürze

Für einen Paukenschlag sorgte unser Graphite Hot Stock Global Li-Ion Graphite Corp. mit der Übernahme der erstklassigen Graphit Mine Ambato-Arana im östlichen Madagaskar. Die Graphit-Mine war von 1910 bis 2010 in Produktion. Die Graphit Mine wurde offenbar nur stillgelegt, weil der Eigentümer bzw. Betreiber in Rente ging. Die Wiederaufnahme der Graphit-Produktion wäre damit in Kürze möglich. Die Bergbau-Genehmigung ist immer noch vorhanden. Die Graphit-Produktion erfolgte im Tagebau-Betrieb und damit zu extrem niedrigen Kosten. Das großflockige Graphit eignet sich für Premium-Produkte wie z.B. die Produktion von Elektroauto-Batterien. Sollte unsere Graphit Aktienempfehlung die erstklassige Graphit Mine Ambato-Arana nach 100 Jahren erfolgreicher Graphit-Produktion wieder in Produktion bringen, dann winkt einer Kursvervielfachung.

Massiv unterbewertet – Wettbewerber bis zu 56 mal höher bewertet

Die Aktien des australischen Graphit-Unternehmens Syrah Resources Ltd. explodierten in den vergangenen Jahren um unglaubliche 26.621% von AUD 0,0244 auf in der Spitze AUD 6,52. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde innerhalb weniger Jahre ein stattliches Vermögen von bis zu 267.213 EUR. Aktuell wird Syrah Resources an der Börse mit rund 285 Mio. EUR bewertet – rund 56 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Graphit Aktientips Global Li-Ion Graphite Corp.

Bahnbrechende News voraus – Abnahmedeal und Übernahmen in Kürze?

Wir erwarten in den kommenden Wochen bahnbrechende Nachrichten für unsere neue Graphit Aktienempfehlung Global Li-Ion Graphite Corp. Die in Kürze erwarteten Bohrergebnisse dürften in den kommenden Wochen für reichlich positiven News-flow sorgen. Unser Graphit Aktientip Global Li-Ion Graphite Corp. gilt zudem als einer der heißesten Anwärter auf einen Abnahmedeal mit Elektroauto-Riese Tesla. Schon in Kürze könnte unsere Graphit Aktienempfehlung einen ersten Abnahmedeal unter Dach und Fach bringen. Unsere Graphit Aktienempfehlung Global Li-Ion Graphite Corp. verfolgt eine aggressive Wachstumsstrategie. Rasantes Wachstum durch Übernahmen sind das Erfolgsrezept von Global Li-Ion Graphite-Boss Jason Walsh. Wir erwarten daher bereits in Kürze die Übernahme weiterer hochgradiger und fortgeschrittener Graphit-Lagerstätten. Eine fundamentale Neubewertung unseres Graphite Hot Stock Global Li-Ion Graphite Corp. wäre die logische Konsequenz.

Top-Graphit-Aktientip 2019 – Strong Outperformer – Kursziel 24M: 1,50 EUR – 1.100% Aktienchance
Bester Graphite Hot Stock 2019

Link zum Report: www.aktiencheck.de/exklusiv/Artikel-Graphite_Hot_Stock_Offtake_Agreement_Graphit_Produzent_neben_Tesla_entsteht_Jetzt_1_100_Graphit_Aktie_2019-9581721

Graphite Hot Stock mit Offtake Agreement
Graphit-Produzent neben Tesla entsteht – Jetzt 1.100% mit
Graphit

Aktientip 2019
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/46001/AC-Graphite Hot Stock.002.jpeg

Unser Graphite Hot Stock Global Li-Ion Graphite Corp. (ISIN CA37956H1082 / WKN A2DUV6, Ticker: 0TD, CSE: LION) sorgt mit einem millionenschweren Offtake Agreement für sein Malagasy Graphit-Projekt in Madagascar für einen Paukenschlag. Der Schweizer Graphit-Händler Swiss-EMX beabsichtigt gemäß der heute veröffentlichten Absichtserklärung (MOU) in den kommenden drei Jahren spektakuläre 10.000 Tonnen Graphit von der bis 2010 aktiven Graphit-Mine in Madagaskar abzunehmen. Die Wiederaufnahme der Graphit-Produktion soll in Kürze erfolgen. Die bahnbrechende Nachricht dürfte heute Morgen einschlagen wie eine Bombe und eine Kursrallye bei unserem Graphit Aktientip Global Li-Ion Graphite Corp auslösen. Deutschen Anlegern bietet sich dabei ein geldwerter Zeitvorteil, weil der kanadische Heimatmarkt unseres Graphit Aktientips erst am Nachmittag Deutscher Zeit öffnet. Zudem haben die Graphit-Aktien unseres Graphite Hot Stock zuletzt den langfristigen Abwärtstrend unter hohen Handelsumsätzen kraftvoll nach oben durchstoßen und damit ein starkes Kaufsignal der Chartanalyse ausgelöst. Unser Graphit Aktientip Global Li-Ion Graphite Corp hat sich zudem eine historische Graphit-Mine in Nachbarschaft zur Gigafabrik von Elektroauto-Pionier Tesla gesichert. Ein Graphit-Produzent nahe Tesla entsteht und Sie sollten diese einmalige Investmentchance nicht verpassen. Unternehmenskreisen zufolge stehen bahnbrechende Bohrresultate unmittelbar vor der Veröffentlichung. Eine neue Ressourcen-Schätzung nach dem anerkannten kanadischen NI-43-101 Standard soll in Kürze für eine Neubewertung unseres Graphite Hot Stock 2019 Global Li-Ion Graphite Corp. sorgen. Der Markt für Graphit-Elektroden soll Branchenexperten zufolge in den kommenden Jahren mit einer jährlichen Zuwachsrate von beeindruckenden 28,4% von 5,04 Mrd. USD in 2016 auf 27,5 Mrd. USD in 2022 explodieren. Der boomende Markt für Elektroautos sorgt für eine zusätzliche Beschleunigung der Graphit-Nachfrage. Der Graphit-Markt steuert auf ein massives Angebotsdefizit zu. Elektroauto-Pionier Tesla sucht händeringend nach lokalen Graphit-Lieferanten. Unser neuer Graphite Hot Stock Global Li-Ion Graphite Corp. kontrolliert die einzige Graphit-Mine im Umkreis von 50 Meilen zu Tesla’s Gigafabrik in Nevada, USA. Graphit-Konzentrationen bis zu 22% Graphit deuten auf eine erstklassige Graphit-Lagerstätte. In der Chedic Graphit Mine wurde bis in die 1920er Jahre durch den Unternehmer Walter Chedic Graphit im Tagebau-Betrieb gefördert. Die Top-Geologen unseres Graphit Aktientips sehen das Potential für ein riesiges Graphit-Vorkommen. Ein Report nach dem anerkannten NI 43-101 Standard wurde bereits fertiggestellt. Die in wenigen Tagen erwartete Veröffentlichung der Bohrresultate dürfte für reichlich positiven News-flow sorgen und ein baldiges Upgrade der Ressourcen-Schätzung führen. Tesla-Boss Elon Musk hat sich dazu verpflichtet seinen Rohstoff-Bedarf zu großen Teilen lokal zu befriedigen. Graphit ist besser als Lithium. Unser Graphit Aktientip Global Li-Ion Graphite Corp. gilt daher als einer der heißesten Anwärter auf einen Abnahmedeal mit Elektroauto-Riese Tesla. Schon in Kürze könnte unsere Graphit Aktienempfehlung einen ersten Abnahmedeal unter Dach und Fach bringen. Eine Kursexplosion für unseren Graphite Hot Stock Global Li-Ion Graphite Corp. wäre die Folge. Bis zu 26.621% konnten weitsichtige Investoren in den vergangenen Jahren mit Graphit-Aktien verdienen. Nach Kursgewinnen von 1.054%, 1.272% und 26.621% mit Graphit-Aktien können Sie mit unserem neuen Graphit Aktientip Global Li-Ion Graphite Corp. jetzt dabei sein, wenn der nächste Graphit Aktien Highflyer zum Höhenflug an der Börse durchstartet. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurden bis zu 267.213 EUR. Verpassen Sie diese Aktienchance nicht wieder. Der Graphit-Boom hat gerade erst begonnen und Sie können dabei sein, wenn jetzt der nächste Graphit-Aktien-Highflyer an der Börse zum Höhenflug durchstartet. Mutigen und risikobereiten Investoren bietet sich jetzt eine Aktienchance bis zu 1.100% mit unserem neuen Graphite Hot Stock Global Li-Ion Graphite Corp.

Die Graphit-Aktien von Mason Graphite haben sich in den vergangenen Jahren mehr als verneunfacht. Die Aktien des Graphit-Unternehmens schossen um 1.054% von 0,26 CAD auf 3,00 CAD in die Höhe. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde ein kleines Vermögen von 115.384 EUR. Die Graphit-Aktien von Kibaran Resources haben sich in den vergangenen Jahren mehr als verdreizehnfacht. Die Aktien von Kibaran Resources schossen um 1.272% von 0,039 AUD auf in der Spitze 0,535 AUD in die Höhe. Aus einem Aktienkauf von 10.000 EUR wurde ein stattlicher Betrag von bis zu 137.179 EUR. Die Aktien des australischen Graphit-Unternehmens Syrah Resources Ltd. explodierten in den vergangenen Jahren um unglaubliche 26.621% von AUD 0,0244 auf in der Spitze AUD 6,52. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde innerhalb weniger Jahre ein stattliches Vermögen von bis zu 267.213 EUR. Verpassen Sie diese Aktienchance nicht wieder.

Unser Graphite Hot Stock Global Li-Ion Graphite Corp. kontrolliert die einzige hochgradige Graphit-Lagerstätte im Umkreis von 50 Meilen zu Tesla’s Gigafactory. Graphit-Konzentrationen bis zu 22% Graphit deuten auf eine erstklassige Graphit-Lagerstätte. Tesla-Boss Elon Musk hat sich dazu verpflichtet seinen Rohstoff-Bedarf zu großen Teilen lokal zu befriedigen. Unser Graphit Aktientip Global Li-Ion Graphite Corp. gilt daher als einer der heißesten Anwärter auf einen Abnahmedeal mit Elektroauto-Riese Tesla. Schon in Kürze könnte unsere Graphit Aktienempfehlung einen ersten Abnahmedeal unter Dach und Fach bringen. Eine Kursexplosion für unseren Graphite Hot Stock Global Li-Ion Graphite Corp. wäre die Folge. In der Chedic Graphit Mine wurde bis in die 1920er Jahre durch den Unternehmer Walter Chedic Graphit im Tagebau-Betrieb gefördert. Hochgradige Graphit-Konzentrationen bis zu 22% deuten auf eine erstklassige Graphit-Lagerstätte. Die Top-Geologen unseres Graphit Aktientips sehen das Potential für ein riesiges Graphit-Vorkommen. Ein Report nach dem anerkannten NI 43-101 Standard wurde bereits fertiggestellt. Die für das laufende vierte Quartal 2017 geplanten Bohrarbeiten dürften für reichlich positiven News-flow und ein baldiges Upgrade der Ressourcen-Schätzung führen.

Für einen Paukenschlag sorgte unser Graphite Hot Stock Global Li-Ion Graphite Corp. mit der Übernahme der erstklassigen Graphit Mine Ambato-Arana im östlichen Madagaskar. Die Graphit-Mine war von 1910 bis 2010 in Produktion. Die Graphit Mine wurde offenbar nur stillgelegt, weil der Eigentümer bzw. Betreiber in Rente ging. Die Wiederaufnahme der Graphit-Produktion wäre damit in Kürze möglich. Die Bergbau-Genehmigung ist immer noch vorhanden. Die Graphit-Produktion erfolgte im Tagebau-Betrieb und damit zu extrem niedrigen Kosten. Das großflockige Graphit eignet sich für Premium-Produkte wie z.B. die Produktion von Elektroauto-Batterien. Sollte unsere Graphit Aktienempfehlung die erstklassige Graphit Mine Ambato-Arana nach 100 Jahren erfolgreicher Graphit-Produktion wieder in Produktion bringen, dann winkt einer Kursvervielfachung.

Wir erwarten in den kommenden Wochen bahnbrechende Nachrichten für unsere neue Graphit Aktienempfehlung Global Li-Ion Graphite Corp. Die in Kürze erwarteten Bohrergebnisse dürften in den kommenden Wochen für reichlich positiven News-flow sorgen. Unser Graphit Aktientip Global Li-Ion Graphite Corp. gilt daher als einer der heißesten Anwärter auf einen Abnahmedeal mit Elektroauto-Riese Tesla. Schon in Kürze könnte unsere Graphit Aktienempfehlung einen ersten Abnahmedeal unter Dach und Fach bringen. Unsere Graphit Aktienempfehlung Global Li-Ion Graphite Corp. verfolgt eine aggressive Wachstumsstrategie. Rasantes Wachstum durch Übernahmen sind das Erfolgsrezept von Global Li-Ion Graphite-Boss Jason Walsh. Wir erwarten daher bereits in Kürze die Übernahme weiterer hochgradiger und fortgeschrittener Graphit-Lagerstätten. Eine fundamentale Neubewertung unseres Graphite Hot Stock Global Li-Ion Graphite Corp. wäre die logische Konsequenz.

Die Aktien des australischen Graphit-Unternehmens Syrah Resources Ltd. explodierten in den vergangenen Jahren um unglaubliche 26.621% von AUD 0,0244 auf in der Spitze AUD 6,52. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde innerhalb weniger Jahre ein stattliches Vermögen von bis zu 267.213 EUR. Aktuell wird Syrah Resources an der Börse mit rund 285 Mio. EUR bewertet – rund 56 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Graphit Aktientips Global Li-Ion Graphite Corp.

Wir bekräftigen daher unsere Einschätzung „Strong Outperformer“ für unseren neuen Graphite Hot Stock Global Li-Ion Graphite Corp. Das Kursziel auf Sicht von 12 Monaten veranschlagen wir für unsere Graphit Aktienempfehlung zunächst auf 1,00 EUR. Das entspricht einer Aktienchance von 700% für mutige und risikobereite Investoren mit unserem Graphit Aktientip. Auf Sicht von 24 Monaten halten wir ein Kursziel von 1,50 EUR für unseren Graphite Hot Stock für realistisch. Das entspricht einer Aktienchance von bis zu 1.100% mit unserem Graphite Hot Stock.

Bis zu 26.621% mit Graphit-Aktien – Aus 10.000 EUR wurden
bis zu 267.231
EUR

Verpassen Sie diese Aktienchance nicht wieder
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/46001/AC-Graphite Hot Stock.003.jpeg

Unser Graphite Hot Stock Global Li-Ion Graphite Corp. (ISIN CA37956H1082 / WKN A2DUV6, Ticker: 0TD, CSE: LION) sorgt mit einem millionenschweren Offtake Agreement für sein Malagasy Graphit-Projekt in Madagascar für einen Paukenschlag. Der Schweizer Graphit-Händler Swiss-EMX beabsichtigt gemäß der heute veröffentlichten Absichtserklärung (MOU) in den kommenden drei Jahren spektakuläre 10.000 Tonnen Graphit von der bis 2010 aktiven Graphit-Mine in Madagaskar abzunehmen. Die Wiederaufnahme der Graphit-Produktion soll in Kürze erfolgen. Die bahnbrechende Nachricht dürfte heute Morgen einschlagen wie eine Bombe und eine Kursrallye bei unserem Graphit Aktientip Global Li-Ion Graphite Corp auslösen. Deutschen Anlegern bietet sich dabei ein geldwerter Zeitvorteil, weil der kanadische Heimatmarkt unseres Graphit Aktientips erst am Nachmittag Deutscher Zeit öffnet. Zudem haben die Graphit-Aktien unseres Graphite Hot Stock zuletzt den langfristigen Abwärtstrend unter hohen Handelsumsätzen kraftvoll nach oben durchstoßen und damit ein starkes Kaufsignal der Chartanalyse ausgelöst. Unser Graphit Aktientip Global Li-Ion Graphite Corp hat sich zudem eine historische Graphit-Mine in Nachbarschaft zur Gigafabrik von Elektroauto-Pionier Tesla gesichert. Ein Graphit-Produzent nahe Tesla entsteht und Sie sollten diese einmalige Investmentchance nicht verpassen. Unternehmenskreisen zufolge stehen bahnbrechende Bohrresultate unmittelbar vor der Veröffentlichung. Eine neue Ressourcen-Schätzung nach dem anerkannten kanadischen NI-43-101 Standard soll in Kürze für eine Neubewertung unseres Graphite Hot Stock 2019 Global Li-Ion Graphite Corp. sorgen. Der Markt für Graphit-Elektroden soll Branchenexperten zufolge in den kommenden Jahren mit einer jährlichen Zuwachsrate von beeindruckenden 28,4% von 5,04 Mrd. USD in 2016 auf 27,5 Mrd. USD in 2022 explodieren. Der boomende Markt für Elektroautos sorgt für eine zusätzliche Beschleunigung der Graphit-Nachfrage. Der Graphit-Markt steuert auf ein massives Angebotsdefizit zu. Elektroauto-Pionier Tesla sucht händeringend nach lokalen Graphit-Lieferanten. Unser neuer Graphite Hot Stock Global Li-Ion Graphite Corp. kontrolliert die einzige Graphit-Mine im Umkreis von 50 Meilen zu Tesla’s Gigafabrik in Nevada, USA. Graphit-Konzentrationen bis zu 22% Graphit deuten auf eine erstklassige Graphit-Lagerstätte. In der Chedic Graphit Mine wurde bis in die 1920er Jahre durch den Unternehmer Walter Chedic Graphit im Tagebau-Betrieb gefördert. Die Top-Geologen unseres Graphit Aktientips sehen das Potential für ein riesiges Graphit-Vorkommen. Ein Report nach dem anerkannten NI 43-101 Standard wurde bereits fertiggestellt. Die in wenigen Tagen erwartete Veröffentlichung der Bohrresultate dürfte für reichlich positiven News-flow sorgen und ein baldiges Upgrade der Ressourcen-Schätzung führen. Tesla-Boss Elon Musk hat sich dazu verpflichtet seinen Rohstoff-Bedarf zu großen Teilen lokal zu befriedigen. Graphit ist besser als Lithium. Unser Graphit Aktientip Global Li-Ion Graphite Corp. gilt daher als einer der heißesten Anwärter auf einen Abnahmedeal mit Elektroauto-Riese Tesla. Schon in Kürze könnte unsere Graphit Aktienempfehlung einen ersten Abnahmedeal unter Dach und Fach bringen. Eine Kursexplosion für unseren Graphite Hot Stock Global Li-Ion Graphite Corp. wäre die Folge. Bis zu 26.621% konnten weitsichtige Investoren in den vergangenen Jahren mit Graphit-Aktien verdienen. Nach Kursgewinnen von 1.054%, 1.272% und 26.621% mit Graphit-Aktien können Sie mit unserem neuen Graphit Aktientip Global Li-Ion Graphite Corp. jetzt dabei sein, wenn der nächste Graphit Aktien Highflyer zum Höhenflug an der Börse durchstartet. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurden bis zu 267.213 EUR. Verpassen Sie diese Aktienchance nicht wieder. Der Graphit-Boom hat gerade erst begonnen und Sie können dabei sein, wenn jetzt der nächste Graphit-Aktien-Highflyer an der Börse zum Höhenflug durchstartet. Mutigen und risikobereiten Investoren bietet sich jetzt eine Aktienchance bis zu 1.100% mit unserem neuen Graphite Hot Stock Global Li-Ion Graphite Corp.

Die Graphit-Aktien von Mason Graphite haben sich in den vergangenen Jahren mehr als verneunfacht. Die Aktien des Graphit-Unternehmens schossen um 1.054% von 0,26 CAD auf 3,00 CAD in die Höhe. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde ein kleines Vermögen von 115.384 EUR. Aktuell wird Mason Graphite an der Börse mit 36 Mio. EUR bewertet – rund sieben mal so viel als unser neuer Graphite Hot Stock Global Li-Ion Graphite Corp.

Die Graphit-Aktien von Kibaran Resources haben sich in den vergangenen Jahren mehr als verdreizehnfacht. Die Aktien von Kibaran Resources schossen um 1.272% von 0,039 AUD auf in der Spitze 0,535 AUD in die Höhe. Aus einem Aktienkauf von 10.000 EUR wurde ein stattlicher Betrag von bis zu 137.179 EUR.

Die Aktien des australischen Graphit-Unternehmens Syrah Resources Ltd. explodierten in den vergangenen Jahren um unglaubliche 26.621% von AUD 0,0244 auf in der Spitze AUD 6,52. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde innerhalb weniger Jahre ein stattliches Vermögen von bis zu 267.213 EUR. Aktuell wird Syrah Resources an der Börse mit rund 285 Mio. EUR bewertet – rund 56 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Graphit Aktientips Global Li-Ion Graphite Corp. Wir erwarten daher in den kommenden Wochen eine Kursvervielfachung für unseren Graphit Aktientip Global Li-Ion Graphite Corp. (ISIN CA37956H1082 / WKN A2DUV6, Ticker: 0TD, CSE: LION).

www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/46001/AC-Graphite Hot Stock.004.jpeg

Einzige Graphit Mine im Umkreisen von 50 Meilen zu Tesla
Hochgradige 22% Graphit – NI 43-101 Report fertiggestellt
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/46001/AC-Graphite Hot Stock.005.jpeg

Unser Graphite Hot Stock Global Li-Ion Graphite Corp. (ISIN CA37956H1082 / WKN A2DUV6, Ticker: 0TD, CSE: LION) kontrolliert die einzige hochgradige Graphit-Lagerstätte im Umkreis von 50 Meilen zu Tesla’s Gigafactory. Graphit-Konzentrationen bis zu 22% Graphit deuten auf eine erstklassige Graphit-Lagerstätte. Tesla-Boss Elon Musk hat sich dazu verpflichtet seinen Rohstoff-Bedarf zu großen Teilen lokal zu befriedigen. Unser Graphit Aktientip Global Li-Ion Graphite Corp. gilt daher als einer der heißesten Anwärter auf einen Abnahmedeal mit Elektroauto-Riese Tesla. Schon in Kürze könnte unsere Graphit Aktienempfehlung einen ersten Abnahmedeal unter Dach und Fach bringen. Eine Kursexplosion für unseren Graphite Hot Stock Global Li-Ion Graphite Corp. wäre die Folge.

In der Chedic Graphit Mine wurde bis in die 1920er Jahre durch den Unternehmer Walter Chedic Graphit im Tagebau-Betrieb gefördert. Die Graphit Mine befindet sich lediglich 50 Meilen entfernt von Tesla’s Gigafabrik und rund 20 Meilen westlich der Stadt Carson City in Nevada.

Hochgradige Graphit-Konzentrationen bis zu 22% deuten auf eine erstklassige Graphit-Lagerstätte. Die Top-Geologen unseres Graphit Aktientips sehen das Potential für ein riesiges Graphit-Vorkommen. Die Graphit-Zone ist rund 5.000 Fuß lang und 5 Fuß breit. Ein Report nach dem anerkannten NI 43-101 Standard wurde bereits fertiggestellt. Die für das laufende vierte Quartal 2017 geplanten Bohrarbeiten dürften für reichlich positiven News-flow und ein baldiges Upgrade der Ressourcen-Schätzung führen.

Graphit ist besser als Lithium. Bis zu 26.621% konnten weitsichtige Investoren in den vergangenen Jahren mit Graphit-Aktien verdienen. 10 bis 15 mal mehr Graphit als Lithium wird in modernen Lithium-Ionen-Batterien verbaut. Der Graphit-Boom hat jedoch gerade erst begonnen. Mit unserem neuen Graphite Hot Stock Global Li-Ion Graphite Corp. (ISIN CA37956H1082 / WKN A2DUV6, Ticker: 0TD, CSE: LION) können Sie von Beginn an dabei sein, wenn jetzt der nächste Graphit Aktien Highflyer an der Börse zum Höhenflug durchstartet.
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/46001/AC-Graphite Hot Stock.006.jpeg

Graphit Mine in Madagaskar bis 2010 in Produktion
Wiederaufnahme der Graphit-Produktion in Kürze
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/46001/AC-Graphite Hot Stock.007.jpeg

Für einen Paukenschlag sorgte unser Graphite Hot Stock Global Li-Ion Graphite Corp. (ISIN CA37956H1082 / WKN A2DUV6, Ticker: 0TD, CSE: LION) mit der Übernahme der erstklassigen Graphit Mine Ambato-Arana im östlichen Madagaskar.

Die Graphit-Mine war von 1910 bis 2010 in Produktion. Die Graphit Mine wurde offenbar nur stillgelegt, weil der Eigentümer bzw. Betreiber in Rente ging.

Die Wiederaufnahme der Graphit-Produktion wäre damit in Kürze möglich. Die Bergbau-Genehmigung ist immer noch vorhanden.

Die Graphit-Produktion erfolgte im Tagebau-Betrieb und damit zu extrem niedrigen Kosten.

Das großflockige Graphit eignet sich für Premium-Produkte wie z.B. die Produktion von Elektroauto-Batterien.

Die Graphit Mine befindet sich rund 20km nordöstlich von Sheritt’s riesiger Abatovy Kobalt-Nickel Mine und 220km vom Haupt-Seehafen Madagaskars in Toamasina. Damit verfügt die Graphit Mine über eine gute Infrastruktur-Anbindung.

Das vielversprechende Graphit-Projekt verfügt über eine Gesamtgröße von 4.375 Hektar und 10.811 Acres. Die drei Bergbau-Lizenzen befinden sich in der Toamasina-Provinz in Madagaskar.
Sollte unsere Graphit Aktienempfehlung die erstklassige Graphit Mine Ambato-Arana nach 100 Jahren erfolgreicher Graphit-Produktion wieder in Produktion bringen, dann winkt einer Kursvervielfachung.

Wir erwarten daher in den kommenden Wochen ein Kursfeuerwerk für unseren neuen Graphit-Hotstock Graphite Hot Stock Global Li-Ion Graphite Corp. (ISIN CA37956H1082 / WKN A2DUV6, Ticker: 0TD, CSE: LION).
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/46001/AC-Graphite Hot Stock.008.jpeg

Graphit besser als Lithium
10 bis 20 mal mehr Graphit als Lithium wird in modernen
Lithium-Ionen-Batterien
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/46001/AC-Graphite Hot Stock.009.jpeg

Graphit ist das Energiemetall der Zukunft. Graphit wird das größte Zuliefer-Material für Tesla’s Gigafactory sein. 10 bis 15 mal mehr Graphit als Lithium wird in modernen Lithium-Ionen-Batterien verbaut. 60 Prozent des Materials in Batterien besteht aus Graphit. Graphit ist besser als Lithium.

Der Graphit-Boom hat gerade erst begonnen. Die boomende Elektroauto-Industrie wird eine explodierende Graphit-Nachfrage zur Folge haben. Die Zahl der jährlich verkauften Elektroautos soll von rund 3,5 Millionen in 2017 auf über 25 Millionen im Jahr 2025 in die Höhe schnellen. Branchenexperten erwarten einen massiven Graphit-Engpass und eine Preisrallye des Graphit-Preises. Die globale Produktion von batterie-reinem Graphit beträgt derzeit lediglich 80.000 Tonnen pro Jahr. Branchenexperten erwarten einen Anstieg der Produktion auf
220.000 Tonnen pro Jahr bis zum Jahr 2020.

Unser neuer Graphit-Aktientip Graphite Hot Stock Global Li-Ion Graphite Corp. (ISIN CA37956H1082 / WKN A2DUV6, Ticker: 0TD, CSE: LION) ist im Besitz einer erstklassigen Graphit-Lagerstätte in Nachbarschaft zur Gigafactory von Elektroauto-Riesen Tesla. Tesla-Boss Eleon Musk hat unlängst angekündigt seinen Graphit-Bedarf so weit für möglich lokal decken zu wollen. Die ehemalige Graphit Mine unseres neuen Graphit Aktientips dürfte dabei eine der ersten Adressen für einen möglichen Abnahmedeal mit Elektroauto-Pionier Tesla werden.

Unternehmenskreisen zufolge steht unser Graphit-Hotstock zudem in Verhandlungen über wegweisende Abnahmedeals mit künftigen Partnern aus der Elektroauto-Industrie und Batterie-Herstellern für Elektroautos. In den kommenden Wochen könnte ein erster bahnbrechende Deal in trockene Tücher gebracht werden. Die Vollzugsmeldung erster Offtake-Agreements unseres Graphit-Aktienfavoriten dürfte ein Kursfeuerwerk auslösen. Wir erwarten daher in den kommenden Wochen eine Kursrallye für unseren neuen Graphit-Hotstock Graphite Hot Stock Global Li-Ion Graphite Corp. (ISIN CA37956H1082 / WKN A2DUV6, Ticker: 0TD, CSE: LION).
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/46001/AC-Graphite Hot Stock.010.jpeg

Massiv unterbewertet
Wettbewerber bis zu 56 mal höher bewertet
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/46001/AC-Graphite Hot Stock.011.jpeg

Graphit ist besser als Lithium. Bis zu 26.621% konnten weitsichtige Investoren in den vergangenen Jahren mit Graphit-Aktien verdienen. 10 bis 15 mal mehr Graphit als Lithium wird in modernen Lithium-Ionen-Batterien verbaut. Der Graphit-Boom hat jedoch gerade erst begonnen. Nach Kursgewinnen von 1.054%, 1.272% und 26.621% mit Graphit-Aktien können Sie mit unserem neuen Graphit Aktientip Global Li-Ion Graphite Corp. (ISIN CA37956H1082 / WKN A2DUV6, Ticker: 0TD, CSE: LION) von Beginn an dabei sein, wenn der nächste Graphit Aktien Highflyer zum Höhenflug an der Börse durchstartet. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurden bis zu 267.213 EUR. Verpassen Sie diese Aktienchance nicht wieder.

Die Graphit-Aktien von Mason Graphite haben sich in den vergangenen Jahren mehr als verneunfacht. Die Aktien des Graphit-Unternehmens schossen um 1.054% von 0,26 CAD auf 3,00 CAD in die Höhe. Aus einem Aktieninvestment von
10.000 EUR wurde ein kleines Vermögen von 115.384 EUR. Aktuell wird Mason Graphite an der Börse mit 36 Mio. EUR bewertet – rund sieben mal so viel als unser neuer Graphite Hot Stock Global Li-Ion Graphite Corp.

Die Graphit-Aktien von Kibaran Resources haben sich in den vergangenen Jahren mehr als verdreizehnfacht. Die Aktien von Kibaran Resources schossen um 1.272% von 0,039 AUD auf in der Spitze 0,535 AUD in die Höhe. Aus einem Aktienkauf von 10.000 EUR wurde ein stattlicher Betrag von bis zu 137.179 EUR.

Die Aktien des australischen Graphit-Unternehmens Syrah Resources Ltd. explodierten in den vergangenen Jahren um unglaubliche 26.621% von AUD 0,0244 auf in der Spitze AUD 6,52. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde innerhalb weniger Jahre ein stattliches Vermögen von bis zu 267.213 EUR. Aktuell wird Syrah Resources an der Börse mit rund 285 Mio. EUR bewertet – rund 56 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Graphit Aktientips Global Li-Ion Graphite Corp.

Wir erwarten daher in den kommenden Wochen ein Kursfeuerwerk für unseren neuen Graphit-Hotstock Graphite Hot Stock Global Li-Ion Graphite Corp. (ISIN CA37956H1082 / WKN A2DUV6, Ticker: 0TD, CSE: LION).
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/46001/AC-Graphite Hot Stock.012.jpeg

Bahnbrechende News voraus
Abnahmedeal und Übernahmen in Kürze?
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/46001/AC-Graphite Hot Stock.013.jpeg

Wir erwarten in den kommenden Wochen bahnbrechende Nachrichten für unsere neue Graphit Aktienempfehlung Global Li-Ion Graphite Corp. (ISIN CA37956H1082 / WKN A2DUV6, Ticker: 0TD, CSE: LION). Unser Graphit Aktientip Global Li-Ion Graphite Corp. verfügt über gleich zwei hochgradige Graphit-Projekte. Beide Graphit-Lagerstätten verfügen bereits über einen NI 43-101 Report nach kanadischem Standard. Die in Kürze erwarteten Bohrergebnisse dürften in den kommenden Wochen für reichlich positiven News-flow sorgen.

Unser Graphite Hot Stock kontrolliert die einzige hochgradige Graphit-Lagerstätte im Umkreis von 50 Meilen zu Tesla’s Gigafactory. Graphit-Konzentrationen bis zu 22% Graphit deuten auf eine erstklassige Graphit-Lagerstätte. Tesla-Boss Elon Musk hat sich dazu verpflichtet seinen Rohstoff-Bedarf zu großen Teilen lokal zu befriedigen. Unser Graphit Aktientip Global Li-Ion Graphite Corp. gilt daher als einer der heißesten Anwärter auf einen Abnahmedeal mit Elektroauto-Riese Tesla. Schon in Kürze könnte unsere Graphit Aktienempfehlung einen ersten Abnahmedeal unter Dach und Fach bringen. Eine Kursexplosion für unseren Graphite Hot Stock Global Li-Ion Graphite Corp. wäre die Folge.

Unsere Graphit Aktienempfehlung Global Li-Ion Graphite Corp. verfolgt eine aggressive Wachstumsstrategie. Rasantes Wachstum durch Übernahmen sind das Erfolgsrezept von Global Li-Ion Graphite-Boss Jason Walsh. Wir erwarten daher bereits in Kürze die Übernahme weiterer hochgradiger und fortgeschrittener Graphit-Lagerstätten. Eine fundamentale Neubewertung unseres Graphite Hot Stock Global Li-Ion Graphite Corp. wäre die logische Konsequenz.

Graphit ist besser als Lithium. Bis zu 26.621% konnten weitsichtige Investoren in den vergangenen Jahren mit Graphit-Aktien verdienen. 10 bis 15 mal mehr Graphit als Lithium wird in modernen Lithium-Ionen-Batterien verbaut. Der Graphit-Boom hat jedoch gerade erst begonnen. Mit unserem neuen Graphite Hot Stock Global Li-Ion Graphite Corp. (ISIN CA37956H1082 / WKN A2DUV6, Ticker: 0TD, CSE: LION) können Sie von Beginn an dabei sein, wenn jetzt der nächste Graphit Aktien Highflyer an der Börse zum Höhenflug durchstartet.
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/46001/AC-Graphite Hot Stock.014.jpeg

Top-Graphit-Aktientip 2019 – Strong Outperformer –
Kursziel 24M: 1,50 EUR – 1.100%
Aktienchance

Bester Graphite Hot Stock 2019
Der beste Graphit-Aktientip 2017
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/46001/AC-Graphite Hot Stock.015.jpeg

Unser Graphite Hot Stock Global Li-Ion Graphite Corp. (ISIN CA37956H1082 / WKN A2DUV6, Ticker: 0TD, CSE: LION) sorgt mit einem millionenschweren Offtake Agreement für sein Malagasy Graphit-Projekt in Madagascar für einen Paukenschlag. Der Schweizer Graphit-Händler Swiss-EMX beabsichtigt gemäß der heute veröffentlichten Absichtserklärung (MOU) in den kommenden drei Jahren spektakuläre 10.000 Tonnen Graphit von der bis 2010 aktiven Graphit-Mine in Madagaskar abzunehmen. Die Wiederaufnahme der Graphit-Produktion soll in Kürze erfolgen. Die bahnbrechende Nachricht dürfte heute Morgen einschlagen wie eine Bombe und eine Kursrallye bei unserem Graphit Aktientip Global Li-Ion Graphite Corp auslösen. Deutschen Anlegern bietet sich dabei ein geldwerter Zeitvorteil, weil der kanadische Heimatmarkt unseres Graphit Aktientips erst am Nachmittag Deutscher Zeit öffnet. Zudem haben die Graphit-Aktien unseres Graphite Hot Stock zuletzt den langfristigen Abwärtstrend unter hohen Handelsumsätzen kraftvoll nach oben durchstoßen und damit ein starkes Kaufsignal der Chartanalyse ausgelöst. Unser Graphit Aktientip Global Li-Ion Graphite Corp hat sich zudem eine historische Graphit-Mine in Nachbarschaft zur Gigafabrik von Elektroauto-Pionier Tesla gesichert. Ein Graphit-Produzent nahe Tesla entsteht und Sie sollten diese einmalige Investmentchance nicht verpassen. Unternehmenskreisen zufolge stehen bahnbrechende Bohrresultate unmittelbar vor der Veröffentlichung. Eine neue Ressourcen-Schätzung nach dem anerkannten kanadischen NI-43-101 Standard soll in Kürze für eine Neubewertung unseres Graphite Hot Stock 2019 Global Li-Ion Graphite Corp. sorgen. Der Markt für Graphit-Elektroden soll Branchenexperten zufolge in den kommenden Jahren mit einer jährlichen Zuwachsrate von beeindruckenden 28,4% von 5,04 Mrd. USD in 2016 auf 27,5 Mrd. USD in 2022 explodieren. Der boomende Markt für Elektroautos sorgt für eine zusätzliche Beschleunigung der Graphit-Nachfrage. Der Graphit-Markt steuert auf ein massives Angebotsdefizit zu. Elektroauto-Pionier Tesla sucht händeringend nach lokalen Graphit-Lieferanten. Unser neuer Graphite Hot Stock Global Li-Ion Graphite Corp. kontrolliert die einzige Graphit-Mine im Umkreis von 50 Meilen zu Tesla’s Gigafabrik in Nevada, USA. Graphit-Konzentrationen bis zu 22% Graphit deuten auf eine erstklassige Graphit-Lagerstätte. In der Chedic Graphit Mine wurde bis in die 1920er Jahre durch den Unternehmer Walter Chedic Graphit im Tagebau-Betrieb gefördert. Die Top-Geologen unseres Graphit Aktientips sehen das Potential für ein riesiges Graphit-Vorkommen. Ein Report nach dem anerkannten NI 43-101 Standard wurde bereits fertiggestellt. Die in wenigen Tagen erwartete Veröffentlichung der Bohrresultate dürfte für reichlich positiven News-flow sorgen und ein baldiges Upgrade der Ressourcen-Schätzung führen. Tesla-Boss Elon Musk hat sich dazu verpflichtet seinen Rohstoff-Bedarf zu großen Teilen lokal zu befriedigen. Graphit ist besser als Lithium. Unser Graphit Aktientip Global Li-Ion Graphite Corp. gilt daher als einer der heißesten Anwärter auf einen Abnahmedeal mit Elektroauto-Riese Tesla. Schon in Kürze könnte unsere Graphit Aktienempfehlung einen ersten Abnahmedeal unter Dach und Fach bringen. Eine Kursexplosion für unseren Graphite Hot Stock Global Li-Ion Graphite Corp. wäre die Folge. Bis zu 26.621% konnten weitsichtige Investoren in den vergangenen Jahren mit Graphit-Aktien verdienen. Nach Kursgewinnen von 1.054%, 1.272% und 26.621% mit Graphit-Aktien können Sie mit unserem neuen Graphit Aktientip Global Li-Ion Graphite Corp. jetzt dabei sein, wenn der nächste Graphit Aktien Highflyer zum Höhenflug an der Börse durchstartet. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurden bis zu 267.213 EUR. Verpassen Sie diese Aktienchance nicht wieder. Der Graphit-Boom hat gerade erst begonnen und Sie können dabei sein, wenn jetzt der nächste Graphit-Aktien-Highflyer an der Börse zum Höhenflug durchstartet. Mutigen und risikobereiten Investoren bietet sich jetzt eine Aktienchance bis zu 1.100% mit unserem neuen Graphite Hot Stock Global Li-Ion Graphite Corp.

Die Graphit-Aktien von Mason Graphite haben sich in den vergangenen Jahren mehr als verneunfacht. Die Aktien des Graphit-Unternehmens schossen um 1.054% von 0,26 CAD auf 3,00 CAD in die Höhe. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde ein kleines Vermögen von 115.384 EUR. Die Graphit-Aktien von Kibaran Resources haben sich in den vergangenen Jahren mehr als verdreizehnfacht. Die Aktien von Kibaran Resources schossen um 1.272% von 0,039 AUD auf in der Spitze 0,535 AUD in die Höhe. Aus einem Aktienkauf von 10.000 EUR wurde ein stattlicher Betrag von bis zu 137.179 EUR.Die Aktien des australischen Graphit-Unternehmens Syrah Resources Ltd. explodierten in den vergangenen Jahren um unglaubliche 26.621% von AUD 0,0244 auf in der Spitze AUD 6,52. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde innerhalb weniger Jahre ein stattliches Vermögen von bis zu 267.213 EUR. Verpassen Sie diese Aktienchance nicht wieder.

Unser Graphite Hot Stock Global Li-Ion Graphite Corp. kontrolliert die einzige hochgradige Graphit-Lagerstätte im Umkreis von 50 Meilen zu Tesla’s Gigafactory. Graphit-Konzentrationen bis zu 22% Graphit deuten auf eine erstklassige Graphit-Lagerstätte. Tesla-Boss Elon Musk hat sich dazu verpflichtet seinen Rohstoff-Bedarf zu großen Teilen lokal zu befriedigen. Unser Graphit Aktientip Global Li-Ion Graphite Corp. gilt daher als einer der heißesten Anwärter auf einen Abnahmedeal mit Elektroauto-Riese Tesla. Schon in Kürze könnte unsere Graphit Aktienempfehlung einen ersten Abnahmedeal unter Dach und Fach bringen. Eine Kursexplosion für unseren Graphite Hot Stock Global Li-Ion Graphite Corp. wäre die Folge. In der Chedic Graphit Mine wurde bis in die 1920er Jahre durch den Unternehmer Walter Chedic Graphit im Tagebau-Betrieb gefördert. Hochgradige Graphit-Konzentrationen bis zu 22% deuten auf eine erstklassige Graphit-Lagerstätte. Die Top-Geologen unseres Graphit Aktientips sehen das Potential für ein riesiges Graphit-Vorkommen. Ein Report nach dem anerkannten NI 43-101 Standard wurde bereits fertiggestellt. Die für das laufende vierte Quartal 2017 geplanten Bohrarbeiten dürften für reichlich positiven News-flow und ein baldiges Upgrade der Ressourcen-Schätzung führen.

Für einen Paukenschlag sorgte unser Graphite Hot Stock Global Li-Ion Graphite Corp. mit der Übernahme der erstklassigen Graphit Mine Ambato-Arana im östlichen Madagaskar. Die Graphit-Mine war von 1910 bis 2010 in Produktion. Die Graphit Mine wurde offenbar nur stillgelegt, weil der Eigentümer bzw. Betreiber in Rente ging. Die Wiederaufnahme der Graphit-Produktion wäre damit in Kürze möglich. Die Bergbau-Genehmigung ist immer noch vorhanden. Die Graphit-Produktion erfolgte im Tagebau-Betrieb und damit zu extrem niedrigen Kosten. Das großflockige Graphit eignet sich für Premium-Produkte wie z.B. die Produktion von Elektroauto-Batterien. Sollte unsere Graphit Aktienempfehlung die erstklassige Graphit Mine Ambato-Arana nach 100 Jahren erfolgreicher Graphit-Produktion wieder in Produktion bringen, dann winkt einer Kursvervielfachung.

Wir erwarten in den kommenden Wochen bahnbrechende Nachrichten für unsere neue Graphit Aktienempfehlung Global Li-Ion Graphite Corp. Die in Kürze erwarteten Bohrergebnisse dürften in den kommenden Wochen für reichlich positiven News-flow sorgen. Unser Graphit Aktientip Global Li-Ion Graphite Corp. gilt daher als einer der heißesten Anwärter auf einen Abnahmedeal mit Elektroauto-Riese Tesla. Schon in Kürze könnte unsere Graphit Aktienempfehlung einen ersten Abnahmedeal unter Dach und Fach bringen. Unsere Graphit Aktienempfehlung Global Li-Ion Graphite Corp. verfolgt eine aggressive Wachstumsstrategie. Rasantes Wachstum durch Übernahmen sind das Erfolgsrezept von Global Li-Ion Graphite-Boss Jason Walsh. Wir erwarten daher bereits in Kürze die Übernahme weiterer hochgradiger und fortgeschrittener Graphit-Lagerstätten. Eine fundamentale Neubewertung unseres Graphite Hot Stock Global Li-Ion Graphite Corp. wäre die logische Konsequenz.

Die Aktien des australischen Graphit-Unternehmens Syrah Resources Ltd. explodierten in den vergangenen Jahren um unglaubliche 26.621% von AUD 0,0244 auf in der Spitze AUD 6,52. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde innerhalb weniger Jahre ein stattliches Vermögen von bis zu 267.213 EUR. Aktuell wird Syrah Resources an der Börse mit rund 285 Mio. EUR bewertet – rund 56 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Graphit Aktientips Global Li-Ion Graphite Corp.

Wir bekräftigen daher unsere Einschätzung „Strong Outperformer“ für unseren neuen Graphite Hot Stock Global Li-Ion Graphite Corp. Das Kursziel auf Sicht von 12 Monaten veranschlagen wir für unsere Graphit Aktienempfehlung zunächst auf 1,00 EUR. Das entspricht einer Aktienchance von 700% für mutige und risikobereite Investoren mit unserem Graphit Aktientip. Auf Sicht von 24 Monaten halten wir ein Kursziel von 1,50 EUR für unseren Graphite Hot Stock für realistisch. Das entspricht einer Aktienchance von bis zu 1.100% mit unserem Graphite Hot Stock.

Aktienstruktur
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/46001/AC-Graphite Hot Stock.016.jpeg

Ausführliche Hintergrund-Infos zu Global Li-Ion Graphite
Corp.

Ausführliche Informationen zu den Graphit-Aktien von Global Li-Ion Graphite Corp. (ISIN CA37956H1082 / WKN A2DUV6, Ticker: 0TD, CSE: LION) finden Sie auf der offiziellen Unternehmens-Website:

globalli-iongraphite.com

Einschätzung
Strong Outperformer

Kursziele
Kursziel 12M: 1,00 EUR
Kurschance: 700%
Kursziel 24M: 1,50 EUR
Kurschance: 1.100%

Stammdaten
ISIN: CA37956H1082
WKN: A2DUV6
Ticker: 0TD
CSE: LION

Kursdaten
Kurs: 0,125 EUR
52W Hoch: 0,349 EUR
52W Tief: 0,030 EUR

Aktienstruktur
Aktienanzahl: 40,68 Mio.
Market Cap (): 5,08 Mio.

Chance / Risiko
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/46001/AC-Graphite Hot Stock.017.png

Interessenkonflikte
Es liegen Interessenkonflikte nach §34 WpHG vor. Bitte lesen Sie dazu unseren Disclaimer.

Risiken

Die Aktien unseres Graphit-Aktientips Global Li-Ion Graphite Corp. (ISIN CA37956H1082 / WKN A2DUV6, Ticker: 0TD, CSE: LION) sind in der höchsten denkbaren Risikoklasse für Aktien gelistet. Den großen Chancen stehen daher auch erhebliche Risiken gegenüber. Wer in börsennotierte Explorer investiert, der sollte für den schlimmsten Fall auch mit einem möglichen Totalverlust rechnen.

Der Graphit Explorer Global Li-Ion Graphite Corp. befindet sich noch in einem sehr frühen Unternehmensstadium und generiert derzeit noch keine Umsätze. Scheitert das Management mit seinem Businessplan, dann droht schlimmstenfalls der Totalverlust für die Aktionäre der Global Li-Ion Graphite Corp.

Global Li-Ion Graphite Corp. ist in hohem Maße von der künftigen Entwicklung des Graphitpreises abhängig. Sollte der Graphitpreis an Wert verlieren, so könnte dies die wirtschaftliche Machbarkeit der Projekte von Global Li-Ion Graphite Corp. gefährden. Sollte sich der Graphitpreis nachhaltig negativ entwickeln, dann würde den Aktionären von Global Li-Ion Graphite Corp. im schlimmsten Fall der Totalverlust drohen.

Metallische Ressourcen sind noch keine Reserven. Ressourcen der Kategorie „Inferred Resources“ sind der Teil einer Ressource für die die Tonnage, der Metallgrad und der Metallgehalt mit einem niedrigen Wahrscheinlichkeits-Level bestimmt werden kann. Die Ressource der Kategorie „Inferred“ ist abgeleitet von geologischer Evidenz und basiert auf Vermutungen und ist nicht final verifiziert. Die Ressource der Kategorie „Inferred“ basiert auf geeigneten geologischen Techniken mit begrenzter oder unsicherer Qualität und Verlässlichkeit. Ressourcen der Kategorie „Indicated Ressources“ sind einfache ökonomische Metallvorkommen basierend auf Proben mit einem begründeten Wahrscheinlichkeits-Level hinsichtlich dem enthaltenen Metall, Metallgrad und der Tonnage. Zur Wandlung von Ressourcen in Reserven sind weitere umfangreiche und teure geologische Arbeiten wie Bohrmaßnahmen und eine Machtbarkeitsstudie erforderlich. Gelingt die Wandlung von Ressourcen in Reserven nicht, dann könnten sich die Metallvorkommen ökonomisch gesehen schlimmstenfalls als wertlos erweisen.

Als Explorations-Unternehmen ist Global Li-Ion Graphite Corp. in einem hochriskanten Geschäftsfeld tätig. Gelingt es Global Li-Ion Graphite Corp. nicht ein geeignetes Graphitvorkommen zu erschließen oder scheitert die Realisierung der Minen-Projekte an der mangelnden wirtschaftlichen Machbarkeit, dann droht den Aktionären der Global Li-Ion Graphite Corp. im schlimmsten Fall der Totalverlust.

Börse ist keine Einbahnstraße. Ein Investment in Aktien unterliegt grundsätzlich starken Kursschwankungen. Wo Chancen sind, da sind auch Risiken. Die Aktien der Global Li-Ion Graphite Corp. unterliegen wie jede Aktie dem Kursänderungsrisiko. Im schlimmsten Fall droht den Aktionären der Global Li-Ion Graphite Corp. wie jedem anderen Aktionär auch der Totalverlust.

Das Investment in die Aktien der Global Li-Ion Graphite Corp. unterliegt wie jedes unternehmerische Investment und jede Aktieninvestition dem unternehmerischen Risiko. Somit droht bei Nicht-Erreichung der Geschäftsziele im schlimmsten Fall die Insolvenz und damit der Totalverlust für das Aktieninvestment.

Risiken und Ungewissheiten Global Li-Ion Graphite Corp. betreffend beinhalten wirtschaftliche, wettbewerbsbezogene, behördliche, umwelttechnische und technologische Faktoren, die die Betriebe von Global Li-Ion Graphite Corp. , die Märkte, die Produkte und die Preise beeinflussen könnten. Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich unterscheiden könnten, beinhalten die Fehlinterpretation von Daten; dass Global Li-Ion Graphite Corp. nicht in der Lage sein könnten, erforderliches Equipment oder Arbeitskräfte zu erhalten; dass Global Li-Ion Graphite Corp. nicht in der Lage sein könnte, ausreichend Kapital aufzubringen, um die beabsichtigten Explorationen durchzuführen; dass Global Li-Ion Graphite Corp. Anträge für Bohrgenehmigungen abgelehnt werden; dass Global Li-Ion Graphite Corp. Wetter- oder Logistikprobleme oder andere Risiken von den Explorationen abhalten könnten; dass das Equipment nicht so funktionieren könnte wie erwartet; dass die genaue Datenanalyse in der Tiefe nicht möglich sein könnte; dass die Ergebnisse, die Global Li-Ion Graphite Corp. oder andere an einem bestimmten Standort gefunden haben, nicht notwendigerweise einen Hinweis auf größere Gebiete auf dem Grundstück von Global Li-Ion Graphite Corp. darstellen; dass Global Li-Ion Graphite Corp. Umweltprogramme nicht rechtzeitig bzw. überhaupt abschließen könnte; dass die Marktpreise nicht die kommerziellen Produktionskosten rechtfertigen könnten; und dass es trotz viel versprechender Daten keine kommerziell förderbare Mineralisierung auf den Grundstücken von Global Li-Ion Graphite Corp. geben könnte.

Diese Publikation enthält zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen, die durch Formulierungen wie ‚erwarten‘, ‚wollen‘, ‚antizipieren‘, ‚beabsichtigen‘, ‚planen‘, ‚glauben‘, ‚anstreben‘, ‚einschätzen‘, ‚werden‘ oder ähnliche Begriffe erkennbar sind. Solche vorausschauenden Aussagen beruhen auf den heutigen heutigen Erwartungen und bestimmten Annahmen, die eine Reihe von Risiken und Ungewissheiten in sich bergen können. Die von der Global Li-Ion Graphite Corp. tatsächlich erzielten Ergebnisse können von den Feststellungen in den zukunftsbezogenen Aussagen erheblich abweichen. Die Global Li-Ion Graphite Corp. und die aktiencheck.de AG übernehmen keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder bei einer anderen als der erwarteten Entwicklung zu korrigieren.

Zu den weiteren Risiken lesen Sie bitte auch unbedingt unseren nachfolgenden Disclaimer.

Interessenkonflikte

Die aktiencheck.de AG und mit ihr verbundene Unternehmen haben mit der gegenständlichen Gesellschaft Global Li-Ion Graphite Corp. eine kostenpflichtige Vereinbarung zur Erstellung der redaktionellen Besprechung getroffen.

Bei den Veröffentlichungen von AC Research handelt es sich ausdrücklich nicht um Finanzanalysen. Vielmehr sind die Besprechungen von Aktien als Vorstellungen rein werblichen Charakters zu werten.

Die Auftraggeber und/oder deren Mitarbeiter und/oder deren Auftraggeber sind Aktionäre der Global Li-Ion Graphite Corp. Es besteht also ein Interessenkonflikt nach §34 WpHG auf den wir hiermit ausdrücklich hinweisen wollen.

Ferner geben wir zu bedenken, dass die Auftraggeber dieser Studie in naher Zukunft beabsichtigen könnten, sich von eigenen Aktienbeständen in der Global Li-Ion Graphite Corp. zu trennen und damit von steigenden Kursen der Aktie profitieren werden. Auch hieraus ergibt sich ein entsprechender Interessenkonflikt.

Wir gehen davon aus, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Researchfirmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zu einer symmetrischen Informations-/ und Meinungsgenerierung kommen.

Weder der Redakteur noch ein Mitglied des Haushalts des Redakteurs der aktiencheck.de AG besitzen Wertpapiere der besprochenen Gesellschaft.

Disclaimer

Diese Publikation wurde durch Herrn Stefan Lindam, Vorstand und Redakteur der aktiencheck.de AG, erstellt. Die hierin geäußerten Ansichten stellen ausschließlich die Ansichten des Redakteurs und der aktiencheck.de AG dar. Die aktiencheck.de AG ist nicht berechtigt, eine Zusicherung oder Gewähr im Namen der Global Li-Ion Graphite Corp. oder anderer in dieser Publikation genannter Unternehmen abzugeben, noch dürfen in diesem Dokument enthaltene Informationen oder Meinungen als von Global Li-Ion Graphite Corp. autorisiert oder gebilligt angesehen werden. Die in dieser Publikation enthaltenen Informationen und Meinungen können ohne vorherige Ankündigung jederzeit geändert werden.

Die gilt insbesondere auch für die in dieser Publikation zitierten Äußerungen der Aktienanalysten und Graphitanalysten. Für die Aktualität der von den Aktienanalysten und Graphitanalysten getätigten Aussagen und deren Kursziele kann keine Gewähr übernommen werden. Die Aktienanalysten und Graphitanalysten können ihre Meinung jederzeit ändern. Eine Haftung für die hier wiedergegebenen Aussagen der Aktienanalysten und Graphitanalysten kann daher nicht übernommen werden.

Diese Publikation stellt nur die persönliche Meinung des Redakteurs dar und ist auf keinen Fall mit einer Finanzanalyse gleichzustellen. Bevor Sie irgendwelche Investments tätigen, ist eine professionelle Beratung durch ihre Bank unumgänglich.

Die aktiencheck.de AG und mit ihr verbundene Unternehmen haben mit der gegenständlichen Gesellschaft eine kostenpflichtige Vereinbarung zur Erstellung der redaktionellen Besprechung getroffen. Der Auftraggeber und deren Mitarbeiter sind Aktionäre der Global Li-Ion Graphite Corp.. Es besteht also ein Interessenkonflikt nach
§34 WpHG auf den wir hiermit ausdrücklich hinweisen wollen.

Weder der Redakteur noch ein Mitglied des Haushalts des Redakteurs der aktiencheck.de AG besitzen Wertpapiere der besprochenen Gesellschaft.

Diese Publikation stellt kein Verkaufsangebot für Wertpapiere dar und ist nicht Teil eines solchen und keine Aufforderung für ein Angebot zum Kauf von Wertpapieren und ist nicht in diesem Sinne auszulegen; noch darf sie oder ein Teil davon als Grundlage für einen verbindlichen Vertrag, welcher Art auch immer, dienen oder in einem solchen Zusammenhang als verlässlich herangezogen werden. Eine Entscheidung im Zusammenhang mit einem voraussichtlichen Verkaufsangebot für Wertpapiere von der Global Li-Ion Graphite Corp. sollte ausschließlich auf der Grundlage von Informationen in Prospekten oder Angebotsrundschreiben getroffen werden, die in Zusammenhang mit einem solchen Angeboten herausgegeben werden.

Die Verfasser dieser Publikation stützen sich auf als zuverlässig und genau geltende Quellen und haben die größtmögliche Sorgfalt darauf verwandt, sicherzustellen, dass die verwendeten Fakten und dargestellten Meinungen angemessen und zutreffend sind. Gleichwohl sind die in diesem Dokument enthaltenen Informationen von der aktiencheck.de AG nicht gesondert geprüft worden, daher übernimmt die aktiencheck.de AG für die Angemessenheit, Genauigkeit, Richtigkeit und Vollständigkeit der in dieser Publikation enthaltenen Informationen und Meinungen sowie für Übersetzungsfehler keine Haftung oder Gewährleistung – weder ausdrücklich noch stillschweigend. Für unvollständige oder falsch wiedergegebene Meldungen sowie für redaktionelle Versehen in Form von Schreibfehlern, Übersetzungsfehlern, falschen Kursangaben o.ä. wird ebenfalls keine Haftung übernommen. Wir übernehmen auch keine Garantie dafür, dass der angedeutete Ertrag oder die angedeuteten Kursziele erreicht werden. Weder die aktiencheck.de AG noch die Global Li-Ion Graphite Corp. übernehmen eine Haftung für Schäden, die auf Grund der Nutzung dieses Dokumentes oder seines Inhaltes oder auf andere Weise in diesem Zusammenhang entstehen. Wir geben zu bedenken, dass Investments in Aktien grundsätzlich mit Risiken verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden.

Diese Dokumentation ist Ihnen lediglich zur Information zugegangen. Sie darf zu keinem Zweck vollständig oder teilweise nachgedruckt, vervielfältigt, veröffentlicht oder an andere Personen weitergegeben werden.

Dieses Dokument und die in ihm enthaltenen Informationen dürfen nur in solche Staaten verbreitet werden, in denen dies nach den jeweils anwendbaren Rechtsvorschriften zulässig ist. Personen, die in den Besitz dieser Information gelangt sind, haben sich über die dort geltenden Rechtsvorschriften zu informieren und diese zu befolgen. Der direkte oder indirekte Vertrieb dieses Dokuments in die Vereinigten Staaten, Großbritannien, Kanada oder Japan ist untersagt.

Diese Publikation darf, sofern sie im UK vertrieben wird, nur solchen Personen zugänglich gemacht werden, die im Sinne des Financial Services Act 1986 als ermächtigt oder befreit gelten, oder Personen gemäß Definition in § 9 (3) des Financial Services Act (Investment Advertisement) (Exemptions) Erlass 1988 (in geänderter Fassung), und darf anderen Personen oder Personengruppen weder direkt noch indirekt übermittelt werden. Diese Publikation oder Exemplare davon dürfen weder direkt noch indirekt in die USA oder an US-Amerikaner übermittelt werden. Diese Publikation oder Exemplare davon dürfen nicht nach Kanada ausgeführt, noch in Kanada oder an kanadische Personen verteilt werden, es sei denn, einschlägige Regularien seien anwendbar und würden dies erlauben. Diese Publikation oder Exemplare davon dürfen weder nach Japan ausgeführt werden noch in Japan oder an japanische Staatsbürger, die außerhalb Japans leben, verteilt werden. Personen, die diese Publikation erhalten, sollten sich über alle Einschränkungen informieren und diese beachten. Werden diese Restriktionen nicht beachtet, kann dies als Verstoß gegen US-amerikanische oder kanadische Wertpapiergesetze oder die Wertpapiergesetze anderer Gerichtsbarkeiten oder Länder gewertet werden.

Durch Annahme dieser Publikation unterwerfen Sie sich den vorgenannten Beschränkungen.

Ohne unser Obligo. Wir behalten uns vor, unsere Einschätzung jederzeit und ohne Vorankündigung zu ändern. Vervielfältigungen, insbesondere Kopien und Nachdrucke, sind nur mit schriftlicher Genehmigung der aktiencheck.de AG gestattet. Die Weiterverbreitung in elektronischen Medien ist nur nach vorheriger Absprache mit dem Herausgeber gestattet. Diese Publikation stützt sich in ihrer Berichterstattung auf eigene Einschätzungen. Beiträge von Gastautoren werden kenntlich gemacht. Als Quellen dienen internationale Nachrichtenagenturen, Zeitungen und Zeitschriften, eigene Recherchen, Veranstaltungen und Unternehmensgespräche. Trotz sorgfältiger Prüfung übernimmt die aktiencheck.de AG keine Haftung für Verzögerungen, Irrtümer, Unterlassungen oder Übersetzungsfehler. Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr. Vor einer Wertpapierdisposition wenden Sie sich bitte an Ihren Bankberater oder Vermögensverwalter. (22.02.2019/ac/a/a)

Impressum

Bildnachweis: www.shutterstock.com

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Redaktionelle Besprechung, erstellt von der aktiencheck.de AG.
Die aktiencheck.de AG hat eine kostenpflichtige Vereinbarung zur Erstellung dieser redaktionellen Besprechung getroffen.

Kontakt:
aktiencheck.de AG
Bahnhofstr. 6
56470 Bad Marienberg
Web: www.aktiencheck.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Global Li-Ion Graphite
Jason Walsh
908 – 510 Burrard Street
V6C 3A8 Vancouver
Kanada

email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Pressekontakt:

Global Li-Ion Graphite
Jason Walsh
908 – 510 Burrard Street
V6C 3A8 Vancouver

email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
  • E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt