Raelisten feiern 45 Jahre wissenschaftlichen Fortschritts

…der, wie von den außerirdischen Wissenschaftlern angekündigt, unser Leben in absehbarer Zeit um das 10fache verlängern wird.

LAS VEGAS, 30. Oktober 2018 – Der 45. Jahrestag der offiziellen Begegnung Raels mit unseren Schöpfern wird im Dezember in Okinawa, Japan, stattfinden.

„Vor drei Jahrzehnten starteten irdische Wissenschaftler die Genomprojekte. Vor zwei Jahrzehnten lernten sie dank des Humangenomprojekts, wie das menschliche Genom ,gelesen‘ werden kann. Und vor gerade einmal zwei Jahren gaben Wissenschaftler offiziell bekannt, dass sie im Rahmen des ,Genome Project Write‘ beginnen wollen, neue Genome zu ,schreiben‘. Diese bemerkenswerten Ereignisse wurden alle von Rael, dem spirituellen Führer der Rael-Bewegung, in seinem 1974 veröffentlichten Buch ,Intelligentes Design‘ vorhergesagt, in dem er beschreibt, wie auch wir eines Tages Leben auf die gleiche Weise erschaffen werden, so wie die Wissenschaftler, die von einem anderen Planeten kamen, uns geschaffen haben“, sagte Dr. Brigitte Boisselier, Sprecherin der Internationalen Rael-Bewegung.

„Der kommende 13. Dezember ist der 45. Jahrestag der Begegnung Raels mit einem Vertreter jener Wissenschaftler, die uns erschaffen haben, und wird eine Gelegenheit für Raelisten aus aller Herren Länder sein, sich in Okinawa/Japan zu versammeln und die wissenschaftlichen Fortschritte zu feiern, die zunehmend die von uns vorgeschlagene ,Atheist Creationist‘-Theorie bestätigen.“

„Das ,Write‘-Genome Project wurde von Jef Boeke und anderen Kollegen vom Langone Medical Center der New York University ins Leben gerufen, zeitgleich mit Craig Venters Ankündigung der Vollendung eines Organismus mit der Mindestanzahl von Genen, die für die Lebenserhaltung notwendig sind“, fügte Boisselier hinzu. „Mit nur 473 Genen hat Venter einen Organismus geschaffen, der die Fähigkeit besitzt, sich selbst zu replizieren, und selbst wenn die Wissenschaftler noch nicht wissen, was all diese Gene tatsächlich tun, ist es ein Sprungbrett zur Schaffung höher entwickelter Organismen, bis wir in einer nicht allzu fernen Zukunft einen Punkt erreichen, an dem wir in der Lage sein werden, intelligente Wesen zu erschaffen, die uns ähnlich sind“, fuhr Boisselier fort.

„Dieser letzte Schritt in der Erschaffung des Lebens kann nur stattfinden, wenn die Öffentlichkeit versteht, dass wir einst auf dieselbe Weise von anderen Wissenschaftlern geschaffen wurden, die uns buchstäblich ,nach ihrem Ebenbild‘ erschaffen haben“, fügte Dr. Boisselier hinzu.

Boisselier wies darauf hin, dass Raelisten auf der ganzen Welt verstärkt Aktionen durchführen werden, um zu zeigen, wie die heutige Wissenschaft auf eine ,Scientific Creationist‘-Erklärung unserer Ursprünge verweist, und wie förderlich dies für eine strahlende Zukunft sein wird, in der Wissenschaft und Bewusstsein unsere wegweisenden Kräfte sein werden, anstatt alles dem ,Zufall‘ oder einem ,imaginären Gott‘ zu überlassen.

Der raelistische Kongress zum 45-jährigen Jahrestag der ersten Begegnung wird vom 12. bis 15. Dezember in Okinawa/Japan von Rael geleitet werden.

http://www.atheistcreationist.org/
https://www.facebook.com/EuropeanRaelianMovement

https://www.instagram.com/raelian_movement/

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Deutsche Rael-Bewegung e.V.
Herr Reiner Krämer
Postfach 0553
79005 Freiburg
Deutschland

fon ..: +49 162 3 706 706
web ..: http://www.rael.org
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Die Rael-Bewegung ist eine nicht-kommerzielle, internationale Organisation. Sie vereint all jene Menschen, die den Wunsch hegen, die Menschheit über ihren außerirdischen Ursprung zu informieren.

Pressekontakt:

Deutsche Rael-Bewegung e.V.
Herr Reiner Krämer
Postfach 0553
79005 Freiburg

fon ..: +49 162 3 706 706
web ..: http://www.rael.org
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
  • E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Onlinemarketing erfolgreich mit einen Online Adventskalender starten

Adventskalender für Ihre Homepage / Ihren Webshop. Mehr Umsatz in der Vorweihnachtszeit generieren.

BildOnline Adventskalender für Marketing nutzen

Mit großen Schritten stampfen wir auf die Weihnachtszeit zu, die Tage werden kürzer und der Geschenke kauf startet in seine ersten Runden. Die Vorweihnachtszeit gehört zu den umsatzstärksten Zeiten des Jahres, zu Weihnachten öffnet sich nicht nur das Herz, sondern auch der Geldbeutel der Konsumenten. Besonders der Online-handel setzt in dieser Zeit auf weihnachtliches Flair, Schneeflocken auf der Homepage, weihnachtliche Hintergrundmusik und mit Weihnachtsmützen verkleidete Produktbilder gehören mittlerweile schon zum Standard des Online Einzelhandel.

Aber es geht auch kreativer mit einem Online Adventskalender für Ihre Webseite

Die bekanntesten Internetriesen haben längst die virtuellen Adventskalender für sich entdeckt und nutzen diese rege für Ihr professionelles Weihnachtsmarketing. In den meisten Fällen hinterlegen die Firmen hinter die 24 Adventskalender Türchen Angebotspreise für Topprodukte aber auch besonders für „Ladenhüter“. Viral werden meistens Gewinnspiele wie Quiz, Memory oder Verlosung in den digitalen Adventskalendern angeboten. Es kann so manches hinter den Türchen verstecken. Das Beste daran ist das wer einmal ein Türchen geöffnet hat kommt zu 98 Prozent am nächsten Tag wieder auf die Webseite um das nächste Fenster zu öffnen. Kleiner Tipp: Bei Gewinnspielen die Gewinne vorher bekannt geben und gut in den Fenstern verteilen, der 6. Dezember und die 4 Advente bieten sich dafür sehr gut an.

Schauen Sie sich einige Demos an:

Online Adventskalender mit Quiz https://online-adventskalender.adventskalender2018.de/
Online Adventskalender mit Verlosung https://php-adventskalender.adventskalender2018.de/

Jetzt verraten wir Ihnen noch wo Sie Ihren Online Adventskalender für Ihre Homepage herbekommen: Die Agentur WebmediaWerk erstellt Ihnen nach Ihren Vorgaben Ihren individuellen Online Adventskalender oder Sie könne aus einen von 3 Paketen einen für Ihr Unternehmen in Frage kommenden Adventskalender bestellen. Alle Adventskalender sind responsiv erstellt und lassen sich mit wenigen Klicks einrichten und bedienen. Weitere Informationen zu den Features und Adventskalender Paketen bekommen Sie auf der Webseite www.adventskalender-script.de.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

WebmediaWerk
Herr Thomas Palitzsch
Bergstraße 3
09306 Königshain-Wiederau
Deutschland

fon ..: 037383801084
web ..: https://www.webmediawerk.com
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Pressekontakt:

WebmediaWerk
Herr Thomas Palitzsch
Bergstraße 3
09306 Königshain-Wiederau

fon ..: 037383801084
web ..: https://www.webmediawerk.com
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
  • E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Schaden an der Windschutzscheibe – kein Problem!

Nach dem Neueinbau der Windschutzscheibe ist eine hochpräzise Kalibrierung notwendig, damit Assistenzsysteme wieder einwandfrei funktionieren. Der Experte erklärt, wie das funktioniert.

Bild2005 wurde das erste kamerabasierte Assistenzsystem in Autos eingeführt. Aus diesem ersten Nachtsicht-Assistenten entwickelten sich unzählige weitere Fahrerassistenzsysteme heraus. Mittlerweile kommt kein modernes Kraftfahrzeug ohne elektronische Zusatzeinrichtungen auf den Markt. Fahrerassistenzsysteme sollen den Fahrer in erster Linie in bestimmten Situationen unterstützten. Um zusätzlich die Sicherheit, den Fahrkomfort sowie die Wirtschaftlichkeit zu erhöhen, kommen verschiedene Systeme der Umfeldsensorik zum Einsatz. Die Einparkhilfe arbeitet mit Ultraschall, der Spurwechselassistent und der automatische Abstandswarner funktionieren über ein Radar und eine Verkehrszeichenerkennung sowie eine Totwinkel-Überwachung und ein Notbremssystem zum Fußgängerschutz sind über eine Kamerainstallation möglich. Diese Kameras werden bevorzugt hinter der Windschutzscheibe eines Fahrzeugs eingebaut. Generell sind die Sensoren und Kameras an diesem Ort gut geschützt – es sei denn, es kommt zu einem Bruch der Windschutzscheibe.

Muss die Winschutzscheibe ausgetauscht werden, so ist gleichzeitig eine Kalibrierung notwendig, damit die Assistenzsysteme hinter der Frontscheibe wieder einwandfrei funktionieren. Wird der Kamerawinkel nach einem Neubau nicht richtig eingestellt, so kann es bei einer Differenz von einem Grad auf einer Distanz von 100 Metern bereits zu einer Abweichung von bis zu 1,75 Metern in der Kameraanalyse kommen. Demnach ist es besonders wichtig, ein hochpräzises Kalibrierungsverfahren in Form modernster Technik anzuwenden.

Die Firma car care e.U., Experte für Fahrzeugglas Reparatur in Linz, führt Kalibrierungsprozesse mit dem Diagnosesystem AUTEL durch und kann dadurch eine exakte Eingangsdiagnose, regelmäßige Updates sowie eine präzise Kalibrierung nach dem Einbau einer neuen Windschutzscheibe durchführen. Dieses Kalibrierungssystem ist für so gut wie alle Fahrzeugtypen und kamerabasierten Assistenzsysteme geeignet. Näheres über dieses Unternehmen, Dienstleistungen im Rahmen eines Scheibentauschs sowie die hochmoderne Technik erfahren Interessierte auf folgender Seite: www.car-care.at.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

car care e.U.
Herr Erik Papinski
Prinz-Eugen-Straße 23
4020 Linz
Österreich

fon ..: +43 (0)732 / 77 35 88
fax ..: +43 (0)732 / 77 35 88 4
web ..: http://www.car-care.at/
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Wir sind Ihr Autoglas Service in Linz. car care gehört zu den führenden Experten in Sachen Fahrzeugglas, Scheibentausch bei Bruch sowie Glasversiegelung.

Auch bei speziellen Wünschen, was die Verglasung Ihres Fahrzeuges angeht, sind wir Ihr Spezialist vor Ort. Wir bieten Scheibentönungsfolien und Autoglasfolien genauso wie Folien für Gebäudeglas. car care – Ihr Experte für Autoglas in Linz!

Pressekontakt:

car care e.U.
Herr Erik Papinski
Prinz-Eugen-Straße 23
4020 Linz

fon ..: +43 (0)732 / 77 35 88
web ..: http://www.car-care.at/
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
  • E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt