Jugend schreibt – das volle Leben!

Das pralle Leben, voll geschrieben! Mit „Jugend schreibt“ geht die www.Leseschau.de einen völlig neuen Weg.

Die Leseschau hatte eine Wettbewerb für Jugendliche ausgeschrieben, die sich mit kürzeren Geschichten einbringen konnten. Es entstand ein Buch, das mehr als lesenswert ist. Fantasy, aber durchaus mit realem Hintergrund gibt sich die Hand mit ungewöhnlichen, teilweise sehr dramatischen Geschichten. Mysteriöse Vorgänge auf einem schottischen Ponyhof kommen ebenso ins Spiel wie die erste Liebe und ihre Enttäuschung. Die Klammer, die das auf jeder Seite spannende und gut lesbare Buch zusammenhält, ist der etwas andere Blick der jungen Autoren aus Deutschland und Österreich auf unsere Welt. Jugendliche können sich sicher mit den Geschichten vielfach identifizieren. Erwachsene hingegen werden staunend feststellen, dass „die Jugend“ irgendwie ganz anders ist, als man so denkt!
„Voll geschrieben!“ ist ein abwechslungsreiches Buch mit 19 Geschichten, von denen jede für sich überaus lesbar ist. Das Buch ist pünktlich zu den Sommerferien erschienen und kann über www.Leseschau.de“ direkt bestellt werden. Die hochwertige Hard-Cover-Version ist zudem ein bibliophiles Schmuckstück mit 160 Seiten. Wahlweise kann „Voll geschrieben“ als kostengünstiges E-Book zum echten Schülerpreis direkt von der Seite heruntergeladen werden. Damit kann es auf jedem Smartphone, Tablet oder am Computer gelesen werden.

www.Leseschau.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Augusta Presse & Verlags GmbH
Frau Katalin Ehrig
Bucher Straße 23
13125 Berlin
Deutschland

fon ..: 030692021051
web ..: http://www.Leseschau.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Pressekontakt:

Augusta Presse & Verlags GmbH
Frau Katalin Ehrig
Bucher Straße 23
13125 Berlin

fon ..: 030692021051
web ..: http://www.Leseschau.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
  • E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Glaubst Du noch oder erfährst Du schon? – neues Sachbuch erkundet das spirituelle Christentum

Heribert Fischedick zeigt den Lesern in „Glaubst Du noch oder erfährst Du schon?“, dass Christentum nicht immer kirchlich sein muss.

BildMenschen, die nach spiritueller Orientierung suchen, denken nicht zuvorderst an das Christentum, da dieses mit der Bibel und strengen Regeln der Kirche verbunden werden. Für eigene Gedanken und Spiritualität scheint da kein Platz. „Glaubst Du noch oder erfährst Du schon?“ zeigt jedoch, dass das Christentum durchaus spirituell sein kann, wenn man es unabhängig von Kirchen betrachtet. Im spirituellen Christentum stellen Fragen und ein kritischer Ansatz kein Problem dar. So werden in diesem Buch unter anderem diese Fragen gestellt: Ist Jesus wirklich gekreuzigt worden und wieder auferstanden? Hat es ihn überhaupt gegeben? Oder lässt sich seine Geschichte auch symbolisch verstehen? Wird sie damit unwahr?

Die Leser erfahren in „Glaubst Du noch oder erfährst Du schon?“ von Heribert Fischedick, dass der eigentliche religiöse Akt des kirchlichen Christentums der Glaube, das Fürwahrhalten von Erfahrungen und Aussagen, die andere gemacht haben, ist. Der eigentliche religiöse Akt des spirituellen Christentums ist dagegen Gnosis, die durch eigene Erfahrung zu gewinnende Erkenntnis. Das spirituelle Christentum bietet Bilder, die eine Fülle von Bedeutungen haben und in der Tiefe der Seele mit uns arbeiten wollen. Die Leser lernen dank dem Autor dieses Buches, dass das Christentum ähnlich wie der Buddhismus als Pfad zur Erleuchtung beschritten werden kann, wenn man sich von kirchlichen Scheuklappen verabschiedet.

„Glaubst Du noch oder erfährst Du schon?“ von Heribert Fischedick ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7469-3985-8 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
  • E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Sublimotion zelebriert seine 5.Saison mit Chefkoch David Chang

Sublimotion lädt Chefkoch David Chang zum Beitritt des Sublimotion Teams ein.

BildMünchen, Juni 2018: Sublimotion, Ibizas erste gastronomische Performance, stattfindend im Hard Rock Hotel Ibiza, leitet seine fünfte Saison mit dem amerikanischen Fernsehchefkoch David Chang ein.
Für 2018 hat der Sublimotion Chef Paco Roncero den Chefkoch David Chang eingeladen dem Team beizutreten, um Gerichte basierend auf einer Neuinterpretation der japanischen Küche zu kreieren.
David Chang schließt sich der aktuellen Chefkochbesetzung, bestehend aus Paco Roncero, Dani García, Diego Guerrero, Toño Pérez und Paco Torreblanca an, um kulinarische Fähigkeiten zu verbinden und eine neue gastronomische Performance zu bieten.

Mit der 5. Saison wird auch die Zusammenarbeit mit dem „Chef of Maison Dom Pérignon“, Marco Fadiga, begonnen. Der Italienische Koch hat für die Sublimotion Saison 2018 ein neues Gericht zusammengesellt, welches serviert wird um die Champagne Dom Pérignon Second Plénitude (P2) vorzustellen.
Die Zusammenarbeit zwischen Sublimotion und Dom Pérignon erreicht diese Saison ein neues Level und ab Juni 2018 wird Sublimotion-Gästen die „P2 Embassy“ vorgestellt. Seit der Gründung verfolgt Dom Pérignon eine klare Ideologie: ein Bekenntnis zu exklusiven Jahrgangsweinen.
Während der Saison 2018 hat der Beitrag durch Chang und Dom Pérignon Sublimotion einen weiteren Schritt nach vorne gebracht und somit geholfen Paco Romeros Anstreben die Entwicklung der Show voranzutreiben und den Gästen neue Erfahrungen zu bieten, zu verwirklichen.
Die 2018er Show erweist der Second Plénitude von Dom Pérignon aller Ehren; denn es ist ein Resultat aus einem sechszehnjährigen Produktionsprozess, resultierend in einem intensiven, lebhaften und feinen Wein. Die Marke bietet eine Erfahrung, welche das Konzept von luxuriöser und vielfältiger Gastronomie übertrifft.

Auf einer eher technischen Ebene wird Sublimotion dieses Jahr ein neues Set einführen, welches eine Menge an neuen technologischen Entwicklungen bereitstellt und somit ein bedeutender Schritt, seit dem Start der Performance 2014, darstellt. Das gesamte Team arbeitete an einer Show, die durch „Hybrid Reality“ realisiert werden kann. Es lässt jeweils zwölf Gäste in ein komplett virtuelles Umfeld, in dem interagiert und Haute-Cuisine probiert werden kann, eintauchen. Es ist eine gastronomische Performance, die Virtual Reality und Real Life verbindet.
Die Erfahrung ermöglicht den Gästen sich vorzustellen, wie es wäre, zusammen in einer von ihnen gewählten Umgebung an einem Tisch zu sitzen, auch wenn sie sich in verschiedenen Städten aufhalten würden.

Für die Saison 2018 begrüßt Sublimotion auch die spanische Schauspielerin Iris Lezcano, welche die Leitung und Verantwortung der gastronomischen Performance übernimmt.
Lezcano tritt dem artistischen Team bei. Besetzt ist dieses mit Alfonso G. Aguilar, welcher die musikalische Regie übernimmt, Juan Calos Paz „BAKEA“ als Illustrator, Roberto Diz, verantwortlich für Kostümdesign, dem Illusionist Jorge Blass, Leiter der Bühneninnovation, und dem DJ und Musical Produzent Wally López, welcher das dritte Jahr in Folge den Wesenskern des ibizianischem Nightlifes mit der gastronomischen Performance verbindet.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Hard Rock Hotel Ibiza
Herr Scott Crouch
Maximilianstraße 83
86150 Augsburg
Deutschland

fon ..: 0821 90780450
web ..: http://www.hrhibiza.com
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Eröffnet im Jahr 2014, hat sich das Hard Rock Hotel Ibiza als erstes Hard Rock Hotel in Europa längst zu einer Entertainment-Oase für internationale Stars und Trendsetter, die an der Playa D’En Bossa Urlaub machen, entwickelt. Mit mehr als 490 Zimmern ist das Fünf-Sterne-Hotel in direkter Strandlage das größte seiner Kategorie auf der ganzen Insel. Das Hard Rock Hotel Ibiza vereint die pulsierende Atmosphäre der Mittelmeerinsel mit der Energie, die die weltberühmte Marke Hard Rock versprüht und das spiegelt sich in den 235 Suiten und den zahlreichen Annehmlichkeiten, wie dem Rock Spa®, dem Body Rock®-Fitnessstudio, ca. 800 Quadratmeter Veranstaltungsfläche, sowie dem berühmten Rock Shop® mit dem begehrten Merchandise der Marke Hard Rock und der beeindruckenden Memorabilien-Sammlung, wider. Die Palladium Hotel Group ist Teil der Grupo Empresas Matutes (GEM) und betreibt das Hard Rock Hotel Ibiza unter der Lizenz der internationalen Marke. Weitere Informationen unter: www.hrhibiza.com.

Pressekontakt:

BPRC Public Relations
Herr Scott Crouch
Maximilianstraße 83
86150 Augsburg

fon ..: 0821 90780450
web ..: http://www.bprc.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
  • E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt