Erzeugt ein gesetzter Blinker Vertrauensschutz im Verkehrsrecht

Darf sich ein Verkehrsteilnehmer darauf verlassen, dass bei einem gesetzten Blinker auch das angezeigte, geplante Fahrverhalten erfolgen wird ?

BildVerkehrsrecht.
Wenn ein Autofahrer den Blinker betätigt, zeigt er damit eigentlich an, dass er die Richtung verändern möchte. Häufig wird der Blinker jedoch leider auch nicht gesetzt, oder er wird nach einem Richtungswechsel nicht wieder abgestellt und ein Fahrzeug fährt geradeaus mit betätigtem Blinker. Wenn sich deswegen ein Unfall ereignet, dann stellt sich die Frage der Haftung. Mithin die Frage, ob das “Blinken” einen Vertrauenstatbestand schafft.

Im Fall war ein Verkehrsteilnehmer mit seinem Auto auf einer Vorfahrtsstraße unterwegs. Obwohl er den rechten Blinker gesetzt hatte, fuhr er an einer Straßenkreuzung geradeaus weiter und es kam zu einer Kollision mit einem anderen Kfz, das von rechts auf die Vorfahrtsstraße gefahren kam. Der Eigentümer von diesem Kfz beanspruchte nun vom Unfallgegner Schadensersatz – denn der Fahrer des ihm gehörenden Kfz sei nur deshalb in die Vorfahrtsstraße eingefahren, da er dachte, der Vorfahrtsberechtigte wolle nach rechts abbiegen, er damit “freie Fahrt” hätte. Die Schuld am Unfall habe wegen des falschen Blinkens allein der Unfallgegner. Als Fahrzeugeigentümer sei ihm ein etwaiger Verkehrsverstoß des Fahrers seines Kfz nicht zuzurechnen, da er zum Unfallzeitpunkt nichteinmal im Kfz gesessen habe. Letztendlich landete der Streit vor Gericht.

Das Oberlandesgericht war der Auffassung, ein Abbiegemanöver müsse deutlich erkennbar sein.
Der blinkende Geradeausfahrer hat den Schaden nur zu 30 % zu ersetzen.

Der Verkehrsverstoß der Unfallgegnerin gegen § 8 II 2 StVO, der dem Fahrzeugeigentümer zuzurechnen sei, wiege schwerer. Denn, wer als Wartepflichtiger in eine Straße einbiegen möchte, kann dies nur, wenn er Vorfahrtsberechtigte nicht gefährdet oder wesentlich beeinträchtigt. Ein Wartepflichtiger darf darum nicht in die Kreuzung einfahren und wegen eines betätigten Blinkers auf ein Abbiegen des Vorfahrtsberechtigten vertrauen. Ein Vertrauensschutz bestehe nur, wenn der Vorfahrtsberechtigte nicht bloß einen Blinker gesetzt hat, sondern zusätzlich entweder die Geschwindigkeit vermindert oder in anderer Weise den Abbiegevorgang bereits begonnen hat, wie zum Beispiel durch ein Einordnen auf der linken oder rechten Seite der Fahrbahn.

Man müsse damit rechnen, dass der Blinker wegen einer Unaufmerksamkeit des Fahrers oder nach einem vorherigen Abbiegevorgang nicht automatisch zurückgesetzt wird.
Ein Wartepflichtiger müsse sich deshalb vor der Einfahrt in den Kreuzungsbereich immer vorab sicherstellen, dass der Vorfahrtsberechtigte wirklich abbiegen will und bei Unsicherheiten stehen bleiben.

Bei sonstigen Problemen im Verkehrsrecht bietet sich die Hinzuziehung eines Rechtsanwalts für Verkehrsrecht an, der sich mit der einschlägigen Rechtsauffassung des Gerichts vertraut machen kann, bzw. diese bereits kennt.

Über:

Anwaltskanzlei Dr. Unger/ Verkehrsrecht
Herr A Unger
Haagstr. 10
47441 Moers
Deutschland

fon ..: 02841/3911929
web ..: http://anwalt-in-moers.de
email : kanzlei@ra-drunger.de

Anwaltskanzlei für Verkehrsrecht in Moers-über 30 Jahre juristische Erfahrung.
Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

Anwaltskanzlei Dr. Unger
Herr A Unger
Haagstr. 10
47441 Moers

fon ..: 02841/3911929
web ..: http://www.rechtsanwalt-verkehrsrecht-moers.de
email : kanzlei@ra-drunger.de

  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
  • email

Mit John Doe in 19 Tagen um die Welt

Grizzly Race Team startet Rekordversuch zur Motorrad-Weltumrundung

BildFlörsheim, 31.07.2014. Auf dem Motorrad um die Welt: Am morgigen Schweizer Nationalfeiertag brechen Jürg Knapp a.k.a. “The Bulldog” und Urs Pedraita, auch “Grisu Grizzly” genannt, vom Bundesplatz in Bern zur Motorrad-Weltumrundung auf – ausgestattet mit funktionaler Motorradbekleidung von John Doe. Sie wollen im Rahmen der Grizzly Adventure World Tour 2014 auf ihren Maschinen über Berlin nach Asien, Nordamerika, Südeuropa bis zurück nach Bern eine Strecke von etwa 22.222 Kilometern in weniger als 19 Tagen zurücklegen – ein Weltrekordversuch, der sich auf www.ridejohndoe.com/weltumrundung verfolgen lässt.

Die beiden Fahrer des Grizzly Race Teams, “The Bulldog” Jürg Knapp und “Grisu Grizzly” Urs Pedraita, starten den Rekordversuch zur Motorrad-Weltumrundung am 1. August um 00:01 Uhr auf dem Bundesplatz in Bern. Von dort geht es zunächst über Berlin, Polen, Weißrussland und Russland über den Pazifik nach Nordamerika, von Alaska über Kanada bis nach Mexiko City und über den Atlantik nach Spanien. Wieder in Europa angekommen, führt der Weg des Grizzly Race Teams über Portugal, Frankreich und Italien zurück in die Schweiz. Wenn die Biker in weniger als 19 Tagen und 3 Stunden wieder auf dem Bundesplatz eintreffen, brechen sie den von Nick Sanders 2005 aufgestellten Weltrekord.
Optimal ausgerüstet werden sie dafür von John Doe, einem der offiziellen Sponsoren der Grizzly Adventure Worldtour 2014. Der Hersteller funktionaler Lifestyle-Motorradbekleidung stattet das Grizzly Race Team beispielsweise mit John-Doe-Jeans mit Kevlar®-Innenfutter aus – einem Material, das auch in schusssicheren Westen eingesetzt wird und bei Stößen und Stürzen hohen Verletzungsschutz bietet. Den Herausforderungen der südeuropäischen Sonne stellt sich das Grizzly Race Team mit bruchsicheren Sonnenbrillen von John Doe, auch mit individueller Sehstärke. Bei der Fahrt über Gebirgspässe, Küstenstraßen und in der Steppe schützen multifunktionale John-Doe-Tunnels die Weltrekord-Anwärter vor Wind und Kälte, Flugsand und Staub. Die Maschinen werden von Victory Motorbikes gesponsert, Trackportal.ch stellt die Trackingtechnik und Breitling einen Zeitmesser, der auf dem Berner Bundesplatz positioniert ist.
Die Biker vom Grizzly Race Team haben langjährige Erfahrung in Langstrecken-Motorrad-Touren – so legte “Grisu Grizzly” Urs Pedraita im Winter 2013/2014 die 15.000-Kilometer-Strecke von Bern über Istanbul nach Wladiwostok in Russland in 37 Tagen zurück.
Auf der Website von Bekleidungssponsor John Doe unter www.ridejohndoe.com/weltumrundung lässt sich der Weltrekordversuch, der die beiden Motorradfahrer zwischen dem 38. und dem 60. Breitengrad entlangführt, live verfolgen. Dort werden beispielsweise eine Karte des aktuellen Streckenabschnitts sowie Neuigkeiten, neue Fotos und Videos zur Tour bereitgestellt. Weitere Informationen zu der funktionalen, weltrekordtauglichen Motorradbekleidung von John Doe gibt es unter www.ridejohndoe.com.

Über:

John Doe / Freeway UG
Herr Timo Dürl
Industriestraße 36
65439 Flörsheim
Deutschland

fon ..: 06192 7034421
fax ..: 06192 7034424
web ..: http://www.ridejohndoe.com
email : info@ridejohndoe.com

John Doe vertreibt hochwertige funktionale Motorradbekleidung aus eigener Produktion. Mit modernsten Materialien und Verarbeitungstechniken vereint John-Doe-Motorradbekleidung Qualität, kompromisslosen Schutz und lässigen Lifestyle. Von Tunnels über Jeans bis hin zu Motorradjacken umfasst das Sortiment die komplette Bandbreite der Motorradbekleidung. Zu den innovativen Entwicklungen von John Doe gehört John-Doe-Kevlar®-Bekleidung mit widerstandsfähigem Kevlar®-Innenfutter, das beispielsweise auch in schusssicheren Westen eingesetzt wird, sowie Motorrad-Sonnenbrillen mit Sehstärke: die John-Doe-RX-Bikerbrillen. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Flörsheim. John Doe vertreibt seine breite Produktpalette in seinem Flagstore in Flörsheim, über Elbbunker, den exklusiven Partner in Hamburg, sowie über seinen Online-Shop www.ridejohndoe.com.

Pressekontakt:

John Doe / Freeway UG
Herr Timo Dürl
Industriestraße 36
65439 Flörsheim

fon ..: 06192 7034421
web ..: http://www.ridejohndoe.com
email : info@ridejohndoe.com

  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
  • email

WDM-Rund-um-Sorglos-Paket in der glasfaserbasierten Netzwerktechnik.

Der deutsche Hersteller und Dienstleister Pan Dacom Direkt GmbH hat jetzt als einer der ersten der Branche ein WDM-Komplett-Paket im Programm.

BildDreieich, 31.07.2014. Unternehmen, die eine glasfaserbasierte RZ-Kopplung auf die moderne WDM-Technik umrüsten und so hohe Einsparpotenziale nutzen möchten, können jetzt ein WDM-Rund-um-Sorglos-Paket nutzen. Bisher mussten Unternehmen bei einer Umrüstung auf die Glasfsertechnik oder ihrem Ersteinstieg mit WDM (Wave Length Multiplexing) viele verschiedene Anbieter, Unternehmen, Produkte und Dienstleistungen koordinieren. Sind Glasfasern in Unternehmensnähe verlegt? Wer sind die Anbieter? Gibt es eine Darkfiber? Wer bietet freie Glasfaserleitungen an? Was braucht das Unternehmen heute, was morgen? Welche Technik bietet die größte Flexibilität? Wie sieht die Kostenersparnis aus? Können Produkte unterschiedlicher IT-Hersteller miteinander kombiniert werden und wenn ja, wie? Wer kann die Produkt-Integration vornehmen? Wer bietet den anschließenden Service? Viele Fragen, denen sich selbst große IT-Abteilungen und die erfahrensten IT-Spezialisten kaum gewachsen sehen. Jetzt kommt die Lösung im WDM-Komplett-Paket der Pan Dacom Direkt GmbH.

Das Unternehmen reagiert damit prompt auf seine Kunden, die sich oft den gleichen Fragen gegenüberstehen. Ein Ansprechpartner für die Lösung am Ende. “Wir wollen einfach nur, dass es funktioniert. Und zwar schnell und zuverlässig.”, so oder ähnlich hören es die Berater und der Vertrieb bei den Anfragen immer wieder. Folgerichtig und mit gutem Gespür für die Wünsche und Bedürfnisse der Kunden reagiert die Pan Dacom Direkt GmbH mit einer Antwort: “Bei uns haben die Kunden tatsächlich einen Ansprechpartner. Einen, der sich um alles kümmert. Von der Hardware über die Systemtechnik, der Anmietung einer Darkfiber selbst bis hin zu Service und Wartung.”, so Markus Förster, Leiter Produktmanagement der Pan Dacom Direkt GmbH. Einmal mehr zeigt das Unternehmen, warum es Direkt bereits im Namen zum Programm hat und nannte auch gleich einen solchen direkten Ansprechpartner für die ersten Fragen: Herr Heiko Hittel, Teamleiter Vertrieb Enterprise, steht direkt und ab sofort unter Tel: 06103-83483-412 zur Verfügung.

Über Pan Dacom Direkt GmbH

Die Pan Dacom Direkt GmbH mit Sitz in Dreieich bei Frankfurt am Main ist Hersteller und Dienstleister im Bereich der Übertragungstechnologie mit einer eigenen Entwicklungsabteilung “Made in Germany”. International erfolgreich bietet das Unternehmen den investitionssicheren Auf- und Ausbau leistungsfähiger Sprach-, Video- und Datenübertragungsnetze auf Basis von Kupfer- oder Funk- und Glasfaserinfrastrukturen.

Mit langjährigem Know-how, qualifizierten Ingenieuren und patentierten Innovationen ist die Pan Dacom Direkt GmbH ein geschätzter Partner in der Produktentwicklung und Produktintegration für regionale und überregionale Netzwerke jeder Größe. Dazu zählen Unternehmen aus den Bereichen Carrier, ISPs, Stadtwerke, Energieversorger, Städte, Hochschulen, Wiederverkäufer, Systemintegratoren und Rechenzentrumsbetreiber wie andere Groß-, Mittel- und Kleinunternehmen aus anderen Branchen.

Das selbst entwickelte WDM-System SPEED-OTS-5000 ermöglicht eine effiziente Mehrfachnutzung von Glasfaserleitungen und bereitet Netzwerke auf zukünftige Anforderungen vor. Als Spezialist für Hybrid- und Komplettlösungen bietet das Unternehmen durch die Integration bestehender Produktlinien und -techniken anderer führender Hersteller in den Bereichen Richtfunk, SDH, PDH, FTTx, DSL, Layer 2 Verschlüsselung und Carrier Ethernet Switching ein Höchstmaß an Flexibilität.

Lösungsorientierte Beratung, Planung und Umsetzung, ausgerichtet auf die tatsächlichen Bedürfnisse der Kunden, zeichnen die Unternehmensphilosophie genauso aus wie Green-IT, kundenindividuelle Produkt- oder Technologie-Schulungen und Servicekonzepte bis zu 24/7. Mehr Infos unter: www.pandacomdirekt.de

About Pan Dacom Direkt GmbH

The Pan Dacom Direkt GmbH, residing in Dreieich near Frankfurt, provides innovative transmission technology for voice and data transmission. As an international all-round producer of optical transmission products and supplier for telecommunication systems the products and services are “Made in Germany” and meet the future requirements of highly reliable and powerful networks in telecommunication-, video- and data services. As the manufacturer of the SPEED product line, Pan Dacom Direkt develops and produce CWDM/DWDM systems which enable to use existing glass fiber cables without investing money in renting glass fiber cabels or laying new ones. For more information, visit www.pandacomdirekt.com

Über:

Pan Dacom Direkt GmbH
Frau Sylv Angersbach
Dreieich Plaza 1B
63303 Dreieich
Deutschland

fon ..: 06103-83483-218
web ..: http://www.pandacomdirekt.com
email : Angersbach@pandacomdirekt.de

Über Pan Dacom Direkt GmbH

Die Pan Dacom Direkt GmbH mit Sitz in Dreieich bei Frankfurt am Main ist Hersteller und Dienstleister im Bereich der Übertragungstechnologie mit einer eigenen Entwicklungsabteilung “Made in Germany”. International erfolgreich bietet das Unternehmen den investitionssicheren Auf- und Ausbau leistungsfähiger Sprach-, Video- und Datenübertragungsnetze auf Basis von Kupfer- oder Funk- und Glasfaserinfrastrukturen.

Mit langjährigem Know-how, qualifizierten Ingenieuren und patentierten Innovationen ist die Pan Dacom Direkt GmbH ein geschätzter Partner in der Produktentwicklung und Produktintegration für regionale und überregionale Netzwerke jeder Größe. Dazu zählen Unternehmen aus den Bereichen Carrier, ISPs, Stadtwerke, Energieversorger, Städte, Hochschulen, Wiederverkäufer, Systemintegratoren und Rechenzentrumsbetreiber wie andere Groß-, Mittel- und Kleinunternehmen aus anderen Branchen.

Das selbst entwickelte WDM-System SPEED-OTS-5000 ermöglicht eine effiziente Mehrfachnutzung von Glasfaserleitungen und bereitet Netzwerke auf zukünftige Anforderungen vor. Als Spezialist für Hybrid- und Komplettlösungen bietet das Unternehmen durch die Integration bestehender Produktlinien und -techniken anderer führender Hersteller in den Bereichen Richtfunk, SDH, PDH, FTTx, DSL, Layer 2 Verschlüsselung und Carrier Ethernet Switching ein Höchstmaß an Flexibilität.

Lösungsorientierte Beratung, Planung und Umsetzung, ausgerichtet auf die tatsächlichen Bedürfnisse der Kunden, zeichnen die Unternehmensphilosophie genauso aus wie Green-IT, kundenindividuelle Produkt- oder Technologie-Schulungen und Servicekonzepte bis zu 24/7. Mehr Infos unter: www.pandacomdirekt.de

About Pan Dacom Direkt GmbH

The Pan Dacom Direkt GmbH, residing in Dreieich near Frankfurt, provides innovative transmission technology for voice and data transmission. As an international all-round producer of optical transmission products and supplier for telecommunication systems the products and services are “Made in Germany” and meet the future requirements of highly reliable and powerful networks in telecommunication-, video- and data services. As the manufacturer of the SPEED product line, Pan Dacom Direkt develops and produce CWDM/DWDM systems which enable to use existing glass fiber cables without investing money in renting glass fiber cabels or laying new ones. For more information, visit www.pandacomdirekt.com

Pressekontakt:

Pan Dacom Direkt GmbH
Frau Sylv Angersbach
Dreieich Plaza 1B
63303 Dreieich

fon ..: 06103-83483-411
web ..: http://www.pandacomdirekt.com
email : Angersbach@pandacomdirekt.de

  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
  • email