Alte Schönheit – neues Glück

Im Moment boomt der Immobilienmarkt. Der Großteil der Käufer und Käuferinnen sucht schicke Neubauten zum Wohnen und Anlegen. DIE Chance für Liebhaber alter Anwesen.

BildDer Wunsch nach dem Eigenheim ist stärker denn je. Und es ist auch kein Wunder, dass die meisten Menschen, die nach einer Immobilie suchen, eine möglichst neue Immobilie mit moderner Ausstattung wünschen. Kein Wunder deshalb, weil sich in zwischen herumgesprochen hat, was das Sanieren alter Häuser kostet. Die Zeiten des „Bastlerobjekts“, das immer noch zu einem erklecklichen Preis verkauft werden konnte, sind vorbei. Umso besser sind aber die Chancen, ein altes Haus um einen vernünftigen Preis ergattern zu können. Und auch, wenn Investitionen notwendig sind: Alte Häuser haben einen Charme, den eine neue Immobilie nicht mitbringen kann. Wer also auf alte Schönheit mit Charme steht, könnte genau jetzt Glück haben!

Wichtig beim Kauf ist, sich vorher gut beraten zu lassen, was am Haus zu tun ist. Schwachstellen, die sofort richtig viel Geld verschlingen, sind zum Beispiel das Dach, das Heizsystem und man möchte es kaum glauben: Sanitäranlagen und Küche. Bevor man also das Objekt seiner Träume erwirbt, sollte unbedingt ein Fachmann befragt werden, was an Umbauarbeiten sofort notwendig ist und was in zehn Jahren.

Wenn der Kauf über die Bühne gegangen ist, darf geplant werden, was man verändern möchte, um das Haus zum einen alltagstauglich, zum andern alltagsschön zu machen. Das bedeutet, welche Veränderungen muss man vornehmen, um einen bequemen Alltag zu ermöglichen und dabei aber den Charme des alten Hauses zu erhalten. Eine wunderbare Lösung für Fußböden ist zum Beispiel der Fußboden aus Altholz in den Wohnräumen. Auf diese Art wird auf moderne Art ein Boden aus altem Holz verlegt, der den Charme und den Hauch der Vergangenheit, den ein altes Haus mit sich bringt, in wunderbarer Weise transportiert.

Der Spezialist Uniwood bietet noch viele weitere Ideen zum Einsatz von Altholz – so werden alte adäquat in Szene gesetzt: www.uniwood.eu.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Uniwood GmbH Altholzmanufaktur
Herr Peter Stelzhammer
Eberschwang 81
4906 Eberschwang
Österreich

fon ..: +43 (0) 7753/35853
fax ..: +43 (0) 7753/ 35854
web ..: https://www.uniwood.eu
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Firma:
Geschäftsführer:
Straße:
Ort: A-
Tel:
Fax:
E-Mail:

Pressekontakt:

Uniwood GmbH Altholzmanufaktur
Herr Peter Stelzhammer
Eberschwang 81
4906 Eberschwang

fon ..: +43 (0) 7753/35853
web ..: https://www.uniwood.eu
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
  • E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Bandscheibenvorfall minimalinvasiv – endoskopisch behandeln

Er kommt unerwartet und mit aller Macht – der Bandscheibenvorfall. Meist verbunden mit sehr starken Schmerzen, die oftmals in die Beine oder Arme ausstrahlen und die Beweglichkeit stark einschränken.

BildMünchen, 25.05.2019 – Endoskopische Bandscheibenoperation schnell und schonend

Ein Bandscheibenvorfall kann im gesamten Wirbelsäulenbereich auftreten und kommt häufig in der Gruppe der 30 bis 50-Jährigen vor. Wer viel sitzt, wenig Sport treibt oder häufig schwere Lasten tragen muss, der kann leicht einen schmerzhaften Vorfall der Bandscheibe erleiden. Es kann unter bestimmten Voraussetzungen auch sportliche und junge Menschen treffen. Die Erkrankung ist meist schmerzhaft und schränkt die Beweglichkeit erheblich ein. Allerdings kann ein Großteil der Bandscheibenvorfälle auf konservative Weise, ohne Operation behandelt werden. Doch in manchen Fällen – Experten gehen von etwa 20 Prozent aller Fälle aus – ist eine Operation unumgänglich. Dann kommt es für den Patienten auf die richtige, möglichst schonende Operationsmethode an, die so wenig wie möglich Risiko birgt mit der größtmöglichen Wahrscheinlichkeit, die Beweglichkeit wiederherstellen.

Der Mensch besitzt 23 Bandscheiben, die im Innern einen Nucleus pulposus (Gallertkern) besitzen. Der Gallertkern bricht bei einem Bandscheibenvorfall durch den Faserring der Bandscheibe. Der Durchbruch bleibt nicht folgenlos, denn der Gallertkern kann auf Nervengewebe drücken und für Schmerzen sorgen. Ein Vorfall an der Bandscheibe kann im gesamten Wirbelsäulenbereich auftreten. Häufig kommt es jedoch zu einem Bandscheibenvorfall im Bereich der Lendenwirbelsäule.

Grund dafür ist die enorme Druckbelastung im Lendenwirbelbereich. Seltener ist ein Bandscheibenvorfall im Halswirbelsäulenbereich. Ein solcher Vorfall im Bereich der Halswirbelsäule macht ca. 0,1 bis 3 Prozent aller Fälle aus. Ein Vorfall der Bandscheibe kann, je nach Ausprägung, unterschiedlich behandelt werden. Es gibt konservative Behandlungsmethoden und operative Eingriffe, wie eine endoskopische Bandscheibenoperation. Wenn Lähmungserscheinungen auftreten, dann ist eine Operation meist unvermeidbar.

Egal, welche Ausprägung ein Vorfall an der Bandscheibe auch hat, abwarten und ohne ärztliche Untersuchung und Behandlung auszukommen, kann fatal sein. Die Beweglichkeit kann durch einen solchen Vorfall eingeschränkt sein und es kann zu Lähmungserscheinungen kommen. Ein Bandscheibenvorfall sollte fachärztlich behandelt werden. Durch minimalinvasive Methoden, insbesondere die endoskopische Bandscheibenoperation, verschwinden die Schmerzen in der Regel sofort oder werden deutlich gelindert und die Beweglichkeit wiederhergestellt.

Ablauf der endoskopischen Bandscheibenoperation

Bei der endoskopischen Bandscheibenoperation wird der betroffene Nerv räumlich entlastet. Die Entlastung ist durch das Entfernen des drückenden Bandscheibengewebes möglich. Die endoskopische Bandscheibenoperation, wie sie in der Apex-Spine Wirbelsäulenklinik durchgeführt wird, kann unter örtlicher Betäubung (Analgosedierung – Patient befindet sich in einem Dämmerschlaf) erfolgen. Eine belastende und kontraindizierende Vollnarkose ist nicht notwendig sondern sogar kontraindiziert.

Während der Operation wird ein Endoskop perkutan und behutsam zum Bandscheibenvorfall geführt. Durch die spezielle Endoskopausstattung kann der Chirurg das betroffene Bandscheibengewebe unter Sicht entfernen. Bandscheibenreste, die dennoch überstehen und gegebenenfalls noch stören, können mit einem speziellen Laser geschrumpft werden. Je nach Operationsverlauf kann der Kern der betroffenen Bandscheibe enzymatisch verkleinert werden. So wird der Außenfaserring entlastet.

Während der endoskopischen Bandscheibenoperation wird die verkalkte Deckplatte, die an die Wirbelkörper angrenzt, angefrischt. Dieser Vorgang trägt zur Revitalisierung der betroffenen Bandscheibe bei. Die betroffene Bandscheibe wird besser durchblutet und es kann sich ein fester Schutzfaserring bilden. Die endoskopische Bandscheibenoperation dauert ca. 30 bis 45 Minuten.

Die Apex-Spine Wirbelsäulenklinik ist national und international ein Ansprechpartner für endoskopische Bandscheibenoperation und Behandlungen von Bandscheibenvorfällen. Weiterführende Informationen zu den Themen Bandscheibenvorfall und endoskopische Bandscheibenoperation sind von Apex-Spine erhältlich.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

apex spine Center
Herr Dr. med. Michael D. Schubert
Dachauerstraße 124A
80637 München
Deutschland

fon ..: 089-15001660
web ..: http://www.apex-spine.de/
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Das international bekannte Wirbelsäulenzentrum apex spine in München, mit seinem renommierten Team aus Orthopäden, Neurochirurgen, Unfallchirurgen, Physiotherapeuten und Sporttherapeuten hat sich auf die Diagnose und Behandlung von Rückenschmerzen, Nackenschmerzen und Wirbelsäulen-erkrankungen spezialisiert.

Pressekontakt:

apex spine Center
Herr Dr. med. Michael D. Schubert
Dachauerstraße 124A
80637 München

fon ..: 089-15001660
web ..: http://www.apex-spine.de/
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
  • E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Seminar Vertrieb im internationalen Business – Seminare in Stuttgart

Sie erlernen: Kommunikationstechniken, um sich im internationalen Vertrieb sicherer zu bewegen –
Überzeugender Verhandlungsstil passend zu jeweiligen Kultur des Landes

BildUnsere nächsten Seminare finden Sie direkt in

09.07.2019 München & Stuttgart

04.09.2019 Frankfurt & Hamburg

16.10.2019 Stuttgart & Köln

Buchen Sie Ihr Seminar bequem und einfach über unser online Anmeldeformular.

Zielgruppe für das Seminar Vertriebs-Profi im internationalen Business:

> Führungskräfte aus dem Vertrieb, Vertriebsleiter und Sales Manager,
> Mitarbeiter/innen aus den Bereichen Vertrieb und Kundenbetreuung,
> Key-Account-Manager im internationalen Vertrieb.

Ihr Vorsprung mit dem Seminar Vertriebs-Profi im internationalen Business
Jeder Teilnehmer erhält kostenfrei

+ S&P Test: Do`s und Don`ts für internationale Verhandlungen
+ S&P Check: Einwände sicher erkennen und erfolgreich entkräften
+ S&P Kultur-Landkarte für den internationalen Vertrieb
+ S&P Check: Kunden-management – Bleiben Sie am Ball!
+ S&P Test: Mit Fingerspitzen-gefühl kommunizieren

Seminarprogramm zu Seminar Vertriebs-Profi im internationalen Business:

Kommunikationstechniken für den internationalen Vertrieb:

> Die vielen Gesichter der Höflichkeit
> Was ist typisch deutsch?
> Kundengespräche mit den richtigen Fragen souverän führen
> Geschickt Kundenbeziehungen im internationalen Business knüpfen
> Abschluss-Signale kulturübergreifend erkennen und optimal nutzen

Direkte Umsetzung in die Praxis mit dem Seminar Vertriebs-Profi im internationalen Business:

+ S&P Kultur-Landkarte: Kompass für den internationalen Vertrieb

Welcher Verhandlungsstil passt zu welcher Kultur?

> Vertrauen der Kunden gewinnen: Do`s und Don`ts der unterschiedlichen Kulturen
> Kulturelle Parameter als wesentliche Impulse für erfolgreiche Verhandlungen
> Die wichtigsten Grundstrategien des Verhandelns
> Verkäuferpersönlichkeit entwickeln und dauerhaft im Gedächtnis des Kunden bleiben
> Führt der gerade Weg der Deutschen zum Ziel?
> Wie verkaufe ich erfolgreich im internationalen Business?

Direkte Umsetzung in die Praxis mit dem Seminar Vertriebs-Profi im internationalen Business:

+ S&P Check: „Kundenmanagement – Bleiben Sie am Ball!“

Richtig Argumentieren bei schwierigen Kundengesprächen:

> Entscheidungswege im internationalen Kontext kennen und gezielt nützen
> Wie kommuniziere ich schwierige Themen und Kritik?
> Die richtige Wortwahl auf dem internationalen Parkett
> Geschickt mit Einwänden umgehen
> Souverän argumentieren und das Geschäft zum Abschluss bringen

Direkte Umsetzung in die Praxis mit dem Seminar Vertriebs-Profi im internationalen Business:

+ Praxistraining und S&P Fallstudien zu anspruchsvollen Gesprächssituationen

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Feringastraße 12 A
85774 Unterföhring
Deutschland

fon ..: 089 4524 2970 100
fax ..: 089 4524 2970 299
web ..: https://www.sp-unternehmerforum.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Vorsprung in der Praxis

Das S&P Unternehmerforum wurde 2007 gegründet und basiert auf einer Idee unserer mittelständischen Kunden:

Gemeinsam Lösungen erarbeiten
Ohne Umwege Chancen sichern
Erfahrungen austauschen

Das S&P Unternehmerforum bietet für Unternehmen aus dem Mittelstand und der Finanzwirtschaft zertifizierte Seminare und Inhouse-Trainings zu folgenden Fachbereichen an:

Strategie & Management, Planung & Entwicklung, Führung & Personalentwicklung,
Vertrieb & Marketing, Unternehmenssteuerung, Rating & Bankgespräch, Unternehmensbewertung & Nachfolge, Compliance & Beauftragtenwesen sowie Risikomanagement.

Pressekontakt:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Feringastraße 12 A
85774 Unterföhring

fon ..: 089 4524 2970 100
web ..: https://www.sp-unternehmerforum.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
  • E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt