Selbstwert – Darum fühlst du dich wertlos

Leidest du an einem geschwächten Selbstwertgefühl? Dann wird es Zeit zu handeln!
Dein Selbstwertgefühl ist direkt mit deiner Lebensqualität verbunden.

BildMögliche Gründe für einen schwachen Selbstwert

Wichtig zu verstehen: Das Gefühl von Minderwertigkeit ist JEDEM Menschen bekannt. Es erfüllt in der menschlichen Natur einen sinnvollen Zweck. Nämlich, motiviert es uns dazu, besser zu werden, persönlich zu wachsen. Eigentlich sinnvoll. Es entsteht nur dann ein Problem, wenn dein Selbstwertgefühl so geschwächt ist, dass deine Entwicklung gehemmt wird. Zum Beispiel, weil du dir gar keinen Erfolg mehr zutraust. Oder wenn du mit diesem Gefühl schlichtweg falsch umgehst. Wenn du dich in deiner Höhle verkriechst, anstatt dieses Gefühl als deinen Antrieb zu nutzen, mehr zu erreichen.

Bevor du dich daran machst, dein Selbstwertgefühl aktiv stärken zu wollen, rate ich dir folgendes: Lass erst einmal die Dinge bleiben, die deinen Selbstwert schwächen. Das ist der größte Hebel. Anhaltspunkte dafür findest du im folgenden Text.

Du wurdest so erzogen

Es gibt eine Phase im Leben eines Menschen, da kommt er um das Gefühl der Minderwertigkeit nicht herum. Nämlich, wenn er ein Kind ist und ihm die Privilegien eines Erwachsenen verwährt bleiben. Daran können auch die liebevollsten und kompetentesten Eltern nichts ändern. Kinder dürfen nun einmal nicht immer das machen, was sie wollen. Sie dürfen keine Kaufentscheidungen treffen, nicht die eigene Ernährung bestimmen und auch nicht Auto fahren. Das Kind merkt, dass es in der Hierarchie weit unten steht und macht sich dann auf den Weg nach oben, in die Selbstverantwortung – wenn alles gut läuft.

Also selbst bei optimaler Erziehung macht ein Kind die Erfahrung der Minderwertigkeit. Doch welche Erziehung läuft schon optimal – keine. Eltern neigen unter anderem dazu, das Gefühl der Minderwertigkeit noch zu verstärken, indem sie ihre Zuneigung mit Bedingungen verknüpfen. Im Sinne von „Wenn du nicht brav bist, hat dich die Mami nicht mehr lieb.“. Resultat einer solchen Erziehung sind dann beispielsweise Männer, die Karriere machen, nur um ihren Vätern zu beweisen, dass sie stolz auf ihre Söhne sein können. Also ein fremdbestimmtes Leben führen, das immer mit geschwächtem Selbstwert einhergeht. Gemäß: Ich bin nur dann etwas wert, wenn andere mir das bestätigen.

Als Erwachsener immer noch um die Gunst der Eltern zu buhlen, halte ich für ungesund. Daher rate ich dir: stelle dir jetzt einmal selbst die Frage, ob du in deinem Leben manchmal Entscheidungen triffst, nur um es deinen Eltern oder Freunden recht zu machen.

Falls ja, wird dich das sehr wahrscheinlich in deinem Selbstwert kränken. Du nimmst dich selbst als Menschen wahr, der nicht auf seine eigene Wahrheit baut, sondern anderen gefallen will. Dadurch machst du dich klein.

Gehe also achtsam mit den Entscheidungen um, die du in deinem Leben triffst. Häufig neigen wir dazu, zu überlegen, was würde Person XY dazu sagen? Vor unserem geistigen Auge gibt sie dann ihr Urteil ab. Entscheide anders. Atme durch und fühle in deinen Körper hinein. Nimm Kontakt zu dir selbst auf und horche in dich hinein, welche Entscheidung du für die richtige hältst.

Andere profitieren von deinem Mangel an Selbstwert

Menschen, die nicht für sich selbst einstehen und Konfrontationen stets aus dem Weg gehen, haben es schwer. Man sieht ihnen häufig schon an der Körperhaltung an, dass sie schnell klein bei geben und es wird immer Menschen geben, die das ausnutzen.

Das bedeutet, dass sie beispielsweise weniger Geld verdienen, da sie sich nicht trauen, ein höheres Gehalt einzufordern. Oder sie machen ständig Überstunden, da sie sich nicht trauen, nein zu sagen. Sie sind leicht manipulierbar und dienen häufig den Interessen der anderen, anstatt ihren eigenen. Schlimmstenfalls werden sie Opfer von Mobbing, da dies anderen die Chance gibt, sich kurzfristig mächtig zu fühlen.

Das bedeutet, vielen Menschen in deinem Umfeld ist es sehr recht, dass du ein geschwächtes Selbstwertgefühl besitzt. Allein schon deshalb, weil du so keine Gefahr darstellst. Demnach tendieren sie dazu, dich in deinem geringen Selbstwert zu bestätigen, anstatt dich aufzubauen.

Dein Selbstbild ist in großem Maß davon abhängig, was dein Umfeld dir spiegelt. Du solltest daher Verantwortung darüber übernehmen, was du ausstrahlst. Damit ist nicht unbedingt gemeint, dass du dich aufspielen oder größer machen sollst als du bist. Aber du solltest stets deine Werte vertreten und zwar auch dann, wenn es unbequem ist.

Ein Beispiel: Wenn du das Gefühl hast, dass die Anweisung eines Vorgesetzten unsinnig ist, dann sag ihm das. Oder sag zumindest: „Ich verstehe den Sinn dahinter nicht.“. In dem Moment fühlt sich das sicher nicht gut an, dein Vorgesetzter mag es vielleicht auch nicht, in Frage gestellt zu werden, aber der Respekt dir gegenüber steigt.

Sobald dein Umfeld erkennt, dass du jemand bist, der seine Wahrheit offen ausspricht, wird es dir mehr Achtung entgegenbringen und das wird dein Selbstwertgefühl steigern. Du wirst Menschen von dir wegstoßen, aber andere, die deine Ansichten teilen, wirst du auf diese Weise anziehen.

Tendenziell ist es Menschen sogar lieber, jemanden um sich zu haben, von dem sie wissen, dass er frei seine Meinung äußert (auch wenn sie unbequem ist) als jemanden, dem man nicht vertrauen kann, da er stets das sagt, was angebracht ist.

Mache deinen Selbstwert also nicht zu sehr von der Meinung anderer abhängig, sondern steh für das ein, an das du glaubst.

Du bist zu ängstlich, um Selbstwert zu besitzen

Es klingt absurd, aber es scheint, als hätten wir Menschen Angst davor, unser Potenzial auszuschöpfen. Wahrscheinlich würden wir erschrecken, wenn wir begreifen würden, zu welchen großen Taten wir in der Lage sind.

Angst davor, aus der Masse herauszuragen

Wir Menschen haben den natürlichen Instinkt, lieber in der Masse unterzugehen, als hervorzustechen. Das hat den einfachen Grund, dass wir uns so sicherer fühlen. Wir werden so unwahrscheinlicher Opfer wohn Kritik oder Hohn.

Daher fürchten sich Menschen auch derart davor, Vorträge zu halten. Sich vor einem Publikum zu präsentieren, bewerten zu lassen, erscheint uns zumindest kontra-intuitiv oder sogar derart angsteinflößend, dass wir uns übergeben müssen.

Doch was passiert, wenn wir den Vortrag dennoch halten? Plötzlich fühlen wir uns vollkommen euphorisiert und erleichtert. Für einen gewissen Zeitraum scheint uns nichts mehr Angst zu bereiten. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass die Angst unbegründet war und dass wir in unserem Handeln viel freier sind, als wir dachten. Wir spüren, wie viel Potenzial in uns steckt.

Menschen mit einem starken Selbstwertgefühl haben die Erfahrung gemacht, dass soziale Ängste zwar existieren, aber kein Grund sind, nicht frei zu reden und handeln. Diese Erfahrung kannst du nur machen, indem du deine Angst konfrontierst. Übe dich darin, Schwächen zuzugeben, von Erfolgen zu berichten, zu widersprechen, deine Meinung zu sagen.

Es lohnt sich nicht, ein durchschnittliches Leben zu führen, zu sein wie alle anderen, nur um nicht aufzufallen und sich so in Sicherheit zu wiegen.

Es lohnt sich, etwas zu wagen, Fehler zu machen, sich zu blamieren, Menschen vor den Kopf zu stoßen und dabei ein Leben zu führen, dass einmalig und voller unvergesslicher Momente ist.

Sobald du nach deinen eigenen Werten lebst und dich nicht vom Ruf der Masse leiten lässt, wird dein Selbstwertgefühl enorm gestärkt. Du lernst dich und deine Stärken kennen und weißt dadurch, dir selbst zu vertrauen.

Angst vor Verantwortung

Es gibt vielleicht nichts, was sich derart positiv auf den Selbstwert auswirkt wie Verantwortung. Gleichzeitig haben wir davor große Angst.

Verantwortung setzt unter Druck. Sobald wir sie einmal tragen, bleibt uns nichts anderes mehr übrig, als unser Potenzial zu entfalten. Wir müssen unsere Komfort-Zone verlassen, da uns bewusst ist, dass wir in der Pflicht stehen, richtig zu handeln. Wer Verantwortung trägt, hört auf, die Schuld bei anderen zu suchen. Er hört auf, Kind zu sein und wird zu einem Erwachsenen, auf den sich andere Menschen verlassen können. Irgendwie beängstigend…

Doch das Großartige an Verantwortung ist, dass sie unserem Leben einen Sinn gibt. Wir gehen nicht mehr arbeiten, um Geld zu verdienen, sondern um unsere Familie zu ernähren. Wer Verantwortung besitzt, der besitzt auch Macht und kann somit in der Welt wirksam sein. Er kann Probleme lösen und sein Leben optimieren. Wer Verantwortung übernimmt, wird zu einer Bereicherung für seine Mitmenschen.

An erster Stelle steht die Verantwortung für uns selbst und hier schrecken schon viele zurück. Das ist tragisch. Was denkst du, wie das Leben eines Menschen verläuft, der keine Verantwortung für seine Gesundheit übernimmt? Der keine Verantwortung für seine Finanzen übernimmt? Der keine Verantwortung für seine Bildung übernimmt? So ein Mensch wird dramatische Probleme in sein Leben ziehen und – sofern er für diese keine Verantwortung übernimmt – immer damit beschäftigt sein, die Schuld bei anderen zu finden. Er wird McDonalds dafür anklagen, dass er Diabetes hat. Er wird dem Arbeitsamt die Schuld dafür geben, dass er kein Geld hat. Er wird sich selbst ständig in der Rolle des Opfers positionieren und dementsprechend wird auch sein Selbstwertgefühl darunter leiden.

Wie sieht also das Gegenteil aus? Ein Mensch, der Verantwortung für sich und sein Leben übernimmt. Der sich gut ernährt, ausreichend bewegt, seinen Job wechselt, sobald er ihm nicht mehr gefällt, sich die Kompetenzen aneignet, wann immer es notwendig ist und der die Schuld niemals bei anderen sucht. Wer Verantwortung für sein Leben übernimmt, erhält radikal bessere Ergebnisse. Er wird zum Vorbild für seine Mitmenschen und schöpft aus einem enormen Selbstwertgefühl.

Der schnellste Weg zum neuen Selbstwert
Falls du gerne Hilfe bei deiner Zielerreichung hättest, lass uns mal darüber sprechen. Für eine gewisse Zeit biete ich eine kostenlose Beratung über das Telefon an. Wenn du auf den folgenden Link klickst, gelangst du auf eine Seite mit einem Button: Hier klicken

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

CHRISLEY AKADEMIE
Herr Chris Ley
Salzstr. 36
41460 Neuss
Deutschland

fon ..: 01774653686
web ..: http://www.chris-ley.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Pressekontakt:

CHRISLEY AKADEMIE
Herr Chris Ley
Salzstr. 36
41460 Neuss

fon ..: 01774653686
web ..: http://www.chris-ley.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
  • E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Seminar Mitarbeitermotivation – Seminare in Bremen

Mitarbeitermotivation – aber wie?

BildUnsere nächsten Seminare finden Sie direkt in

Bremen & Münster 24.09.2019

Frankfurt & Stuttgart 22.10.2019

Berlin & Düsseldorf 26.11.2019

Buchen Sie Ihr Seminar bequem und einfach über unser online Anmeldeformular.

Zielgruppe:

> Geschäftsführer, Inhaber, Vorstände, Unternehmer, Prokuristen und Bevollmächtigte
> Führungskräfte, Projektleiter, Abteilungsleiter, Teamleiter, Personalleiter sowie Vertriebsleiter, Produktionsleiter und kaufmännische Leiter

Ihr Nutzen:

> Erfolgreich motivieren: Selbst-, Mitarbeiter- und Teammotivation
> Besser Delegieren mit Nudging
> Überwindung von Motivationstiefs und Misserfolgen

Seminarprogramm:

Erfolgreich motivieren: Selbst-, Mitarbeiter- und Teammotivation

> Wie motiviere ich mich selbst? Wie motiviere ich mein Team?
> Selbstmanagement mit FIRM – PIN – ARA
> „Ja, aber wann?“ – Erfolg durch Zeitmanagement
> Schlüsselkompetenz Empathie: Motive von anderen verstehen und achten
> Den eigenen Führungsstil und die Auswirkungen auf die Mitarbeitermotivation reflektieren
> Entwicklungsmöglichkeiten bieten – Ehrgeiz bei Mitarbeitern wecken – auch ohne finanzielle Anreize
> Führungskraft als „Zugpferd“ – Vorbildfunktion leben und gestalten

Besser Delegieren mit Nudging

> Weg von der traditionellen Besprechung – hin zum Meet-up
> Liveline statt Deadline – mit Nudges die Motivation gezielt fördern
> Motivierende Zielvereinbarungsgespräche und wertschätzende Feedbacks
> Kein Bock! – So machen Sie unangenehme Aufgaben attraktiv
> Wie funktioniert erfolgreiche Delegation?
> Vertrauen ist besser! – Kontrollen senken die Motivation

Überwindung von Motivationstiefs und Misserfolgen

> Was motiviert? – Was demotiviert?
> Demotivation bei Mitarbeitern erkennen und aktiv gegensteuern
> Auswirkungen von Demotivation auf die persönliche Leistungskurve
> 5 Motivationskiller, die Sie vermeiden sollten
> „Rebellen“ und „Lahme Enten“ – Schwierige Mitarbeiter rechtzeitig abholen und motivieren
> Arbeitsklima und Mitarbeiterbindung als Motivationsverstärker
> Nachhaltige Motivation auch bei Unternehmenskrisen und -veränderungen

Alle weiteren Informationen, so wie viele weitere Informationen zum Thema Führung & Kommunikation finden Sie direkt hier.

Sie wünschen eine persönliche Beratung? Unser Service-Team hilft Ihnen jederzeit weiter: 089/452 429 70 100

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Feringastraße 12 A
85774 Unterföhring
Deutschland

fon ..: 089 4524 2970 100
fax ..: 089 4524 2970 299
web ..: https://www.sp-unternehmerforum.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Vorsprung in der Praxis

Das S&P Unternehmerforum wurde 2007 gegründet und basiert auf einer Idee unserer mittelständischen Kunden:

Gemeinsam Lösungen erarbeiten
Ohne Umwege Chancen sichern
Erfahrungen austauschen

Das S&P Unternehmerforum bietet für Unternehmen aus dem Mittelstand und der Finanzwirtschaft zertifizierte Seminare und Inhouse-Trainings zu folgenden Fachbereichen an:

Strategie & Management, Planung & Entwicklung, Führung & Personalentwicklung,
Vertrieb & Marketing, Unternehmenssteuerung, Rating & Bankgespräch, Unternehmensbewertung & Nachfolge, Compliance & Beauftragtenwesen sowie Risikomanagement.

Pressekontakt:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Feringastraße 12 A
85774 Unterföhring

fon ..: 089 4524 2970 100
web ..: https://www.sp-unternehmerforum.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
  • E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Meistverkaufte Marken aus der Parfümeriebranche mit Anregungen von ParfumGroup

parfumgroup.de

BildParfumgroup.de erfüllt seine Kernaufgabe, indem es seinen Kunden eine breite Palette an Produkten aus der Parfümeriebrache anbietet. Die Plattform stellt nur erstklassige Marken zur Verfügung, die ihre wohlriechenden Zutaten für jeden Geschmack sorgfältig auswählen.

Im Bereich „Parfums“ bietet ParfumGroup.de seinen Kunden eine große Auswahl an abendliche, sportliche, frische, zitrische und viele anderen Düfte. Diese Parfums sind in der Mode immer mit den neuesten Trends abgestimmt und werden weltweit besonders geschätzt.

Parfumgroup.de hat eine große Auswahl an Marken von Parfüms, die ständig erweitert werden. Der Katalog umfasst weltbekannte Brands wie Christian Dior, JOOP!, Davidoff, und Hugo Boss. ParfumGroup vertraut den Produkten dieser Marken, da ihre Parfüme aufgrund ihrer hohen Qualität häufig verschiedene Weltpreise gewinnen. Zum Beispiel im Jahr 1985 gewann „Drakkar Noir“ von Guy Laroche den FiFi-Preis für „Die erfolgreichsten männlichen Düfte (Limited)“ und im Jahr 2010 den Canadian Fragrance Awards „Hall of Fame Award – Men“. Im Jahr 1991 war er auch der meistverkaufte Duft der Welt für Herren.

Auf dem Markt erscheinen jährlich mehr als 100 Düfte. Parfumgroup.de ist bestrebt, die Beste von ihnen anzubieten und gleichzeitig den treuen Kunden und einem etablierten Kundenstamm attraktive Parfums wie von Calvin Klein, JOOP!, und Dolce & Gabbana zu präsentieren. Parfumgroup.de gibt den Liebhabern der renommiertesten Marken der Branche die Möglichkeit, ihren Lieblingsduft immer wieder zu kaufen. Mehr als 34% der Kunden kaufen Parfums, die sie regelmäßig verwenden (CNBC).

ParfumGroup.de hat die Produkte ausgewählter großer und bewährter Namen in der Branche im Angebot. Die treuen Fans dieser Marken können sich daher auf eine beeindruckende Auswahl und professionellen Service verlassen.

Über ParfumGroup

Mit den von ParfumGroup.de angebotenen Produkten können Sie einfach und schnell Ihre Welt schöner machen. Auf der Plattform finden Sie eine Vielzahl von Produkten, die alle Ihre Anforderungen und Wünsche erfüllen. ParfumGroup.de bietet speziell für seine Kunden:

* große Auswahl an Produkten verschiedener Top-Marken – über 60 der weltbesten Marken, über 480 Düfte;
* die günstigsten Online- und Exklusiv-Rabatte;
* stets sorgfältig ausgewählte Produktpalette, die sowohl Körperpflegemittel, als auch Kosmetika und Parfums umfasst;
* nützliche Informationen zu den Neuigkeiten, Trends, aktuellen Angeboten und wichtigen Fakten im Beauty-Bereich;
* eine Vielzahl von Geschenkideen für jeden Anlass;
* garantierte schnelle und zuverlässige Lieferung;

Dies sind nur einige der Vorteile, mit denen ParfumGroup täglich das Vertrauen von hunderten zufriedenen Kunden gewinnt. Mit den Produkten von ParfumGroup ist es einfach, schön und immer modisch zu sein.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

ParfumGroup
Herr Florian Müller
Markstrasse 16
63654 Büdingen
Deutschland

fon ..: 060413999722
fax ..: 060413999722
web ..: http://parfumgroup.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Pressekontakt:

ParfumGroup
Frau Mariyana Videva
Markstrasse 16
63654 Büdingen

fon ..: 0359897525393
web ..: http://parfumgroup.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
  • E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt