Mountain Valley MD sichert sich Vertriebsrechte für neues landwirtschaftliches Pflanzenhilfsmittel

Vancouver (British Columbia), 7. August 2020. Mountain Valley MD Holdings Inc. (CSE: MVMD, FWB: 20MP) (MVMD oder das Unternehmen) freut sich, bekannt zu geben, dass sich das Unternehmen eine Liefer- und Lizenzvereinbarung (die Vereinbarung) mit Agroresults Inc. (AR), einem kanadischen Privatunternehmen, sichern konnte. Zweck der Vereinbarung ist der Verkauf und der Vertrieb der von AR entwickelten Pflanzenstimulationstechnologie Nano Max 1000, das eine einzigartige Formel aufweist, unter der CannaBloom-Marke des Unternehmens (CannaBloom). CannaBloom ist zu 100 Prozent organisch und wird bei landwirtschaftlichen Nutzpflanzen angewendet, um die Pflanzenerträge zu erhöhen, indem die Anti-Stress-Abwehrmechanismen der Pflanzen auf zellulärer Ebene aktiviert werden, ohne dass sie den eigentlichen Stressfaktoren ausgesetzt werden. Behandelte Pflanzen entwickeln tiefere Wurzeln und öffnen ihr Blätterwerk, um die Wirkung der Photosynthese zu optimieren und damit den Spiegel der Wachstumshormone, die Fähigkeit der Pflanze zur Wasser- und Nährstoffverwertung und die allgemeine Widerstandsfähigkeit gegen Krankheiten und widrige Klimaverhältnisse zu steigern.

Bei unseren internen Tests mit CannaBloom in den vergangenen Quartalen in Kanada und Südamerika konnten wir durch dieses einfach anzuwendende Pflanzenhilfsmittel bei einer Vielzahl von Nutzpflanzen durchweg Ertragssteigerungen von 20 % und in bestimmten Fällen sogar von bis zu 40 % erzielen, meint Dennis Hancock, President und CEO von Mountain Valley MD Inc. Nachdem wir Spitzentechnologien im Gesundheits- und Wellnessbereich verfolgen, sind wir der Ansicht, dass sich mit dem Abschluss dieser Vereinbarung für CannaBloom ein sehr vielversprechender diversifizierter vertikaler Markt für Mountain Valley MD auftut, indem wir uns direkt in der Lebensmittelversorgungskette auf globaler Ebene platzieren.

Zusätzlich zu den internen Feldtests des Unternehmens hat AR die Pflanzenstimulationstechnologie bei allen wichtigen landwirtschaftlichen Nutzpflanzen erprobt und mehr als 200 weltweite Feldversuche durchgeführt, um ihre Wirksamkeit zu bestätigen. CannaBloom ist ein Flüssigkonzentrat, das am Ausbringungsort mit Wasser gemischt und dann in jedem Stadium (Keimung, Vegetation und Reproduktion) des Lebenszyklus einer Pflanze mit einem Sprühgerät auf die Pflanze ausgebracht wird. Die Formulierungen des Konzentrats reichen von kleinen Sprühflaschen für den Heimgebrauch bis hin zu großen kommerziellen Tanksprühgeräten für die Landwirtschaft.

Mountain Valley MD hat ein Warenzeichen für CannaBloom registriert (SMR017 Seriennummer 88957408) und bereits die Bio-Zertifizierung durch das Organic Materials Review Institute (OMRI) erhalten. OMRI ist eine gemeinnützige Organisation, die unabhängige Prüfungen von Produkten wie Düngemittel, Schädlingsbekämpfungsmittel, Gesundheitsprodukte für die Viehhaltung und zahlreiche andere Materialien, die für den Einsatz in der zertifizierten Bio-Produktion und -Verarbeitung bestimmt sind, vornimmt. OMRI überprüft Produkte anhand von Bio-Standards und sobald sie genehmigt sind, werden geprüfte Produkte auf den OMRI Products Lists© auf ihrer Website unter omri.org geführt.

Nach Einschätzung des Unternehmens bietet CannaBloom angesichts der sich dramatisch ändernden weltweiten Agrarlandschaft, in der das Bevölkerungswachstum die Nachfrage nach einer erhöhten landwirtschaftlichen Produktion ankurbelt und gleichzeitig die verfügbaren Agrarflächen aufgrund von Zersiedelung einschränkt, eine bedeutende Gelegenheit. Die Weltbank* prognostiziert, dass sich die Klimainstabilität bis 2050 sehr stark auf die Nahrungsmittelproduktion und Ernteerträge auswirken wird, wodurch die Notwendigkeit von Ertragssteigerungen und die allgemeine Widerstandsfähigkeit von Pflanzen noch mehr Gewicht erhält. Darüber hinaus hat Research Gate** die Auswirkungen der zunehmenden Verödung des Bodens und die zunehmende Düngemitteleffizienz aufgrund stark chemischer Prozesse und Entwaldung dokumentiert und schätzt den Verlust an Boden und Nährstoffen auf 400 Milliarden Dollar pro Jahr.

Da Mountain Valley MD der Geschäftstätigkeit in der Gesundheits- und Wellnessbranche mit dem zugrunde liegenden Ziel, den Menschen dabei zu einem bestmöglichen Leben zu verhelfen (helping people live their best life), auf authentische Weise nachgehen möchte, wussten wir, dass diese Gelegenheit, bedeutenden Einfluss auf die Versorgung mit gesunden Bio-Nahrungsmitteln zu nehmen, eine relevante Diversifizierung für das Unternehmen wäre, so Hancock weiter. Der wissenschaftliche Ansatz bei der Eliminierung schädlicher Pestizide und Chemikalien, die oft mit landwirtschaftlichen Praktiken in Zusammenhang stehen, steht im Einklang mit unserer Mission.

Gemäß der Vereinbarung wird AR alle CannaBloom-Produkte nach den vom Unternehmen festgelegten Spezifikationen für eine Vielzahl von landwirtschaftlichen Nutzpflanzen für einen globalen Vertrieb herstellen, wobei die Nano Max 1000-Technologie unter anderem für eine einzigartige organische CannaBloom-Formulierung für Hanf- und Cannabispflanzen bereitgestellt wird. Das Unternehmen arbeitet derzeit mit AR an den erforderlichen Schritten zur Produktregistrierung und priorisiert dabei die wichtigsten Schwerpunktmärkte. Sobald das Produkt in jedem Rechtsgebiet registriert ist, wird das Unternehmen mit den Vertriebs- und Marketingaktivitäten in den entsprechenden Gebieten beginnen können.

Das Unternehmen hat überdies zugestimmt, in Verbindung mit der Vereinbarung 250.000 Stammaktien an eine unabhängige Drittpartei als Vermittlungsprovision zu begeben. Diese Aktien sind an eine gesetzliche Haltedauer von vier Monaten gebunden.

Referenzen
* Weltbank – Klimawandel
www.worldbank.org/en/topic/climatechange/overview
** Research Gate – Where did the soil go?
www.researchgate.net/publication/340802174_Where_did_the_soil_go_Quantifying_one_year_of_soil_erosion_on_a_steep_tile-drained_agricultural_field

ÜBER MOUNTAIN VALLEY MD HOLDINGS INC.
Mountain Valley MD ist mit dem Aufbau einer erstklassigen Gesundheits- und Wellnessorganisation beschäftigt, bei der sich alles um die Implementierung der patentierten Quicksome-Arzneimittelformulierungs- und Verabreichungstechnologien für die orale Anwendung dreht. Ziel ist die Innovation branchenführender Produkte, die weltweit nachgefragt werden.

Die von MVMD entwickelte Lösung zur Verabreichung von Quicksome-Formulierungen mit rasch einsetzender Wirkung, hoher Bioverfügbarkeit, geringer Variabilität und präziser Dosierung ist das Kernstück des Unternehmenserfolgs in den wichtigsten Produktkategorien des Gesundheits- und Wellnesssektors. Im Einklang mit der Vision von MVMD, Menschen dabei zu helfen, das Beste aus ihrem Leben zu machen, kommt die Quicksome-Technologie sowohl im Rahmen der bahnbrechenden Forschungsarbeiten zur oralen Verabreichung von Impfstoffen und Pharmazeutika als auch in der Entwicklung von Produkten zur Schmerzbekämpfung, zum Gewichtsverlust, zur Energieversorgung, zur Konzentrationssteigerung, zur Förderung eines gesunden Schlafs, zur Bekämpfung von Angstzuständen etc. zum Einsatz.

Bei der patentierten Quicksome-Desikkationstechnologie werden moderne Liposomen und andere stabilisierende Moleküle verwendet, um aktive Wirkstoffe zu verkapseln und zu hochwirksamen Produktformaten für die orale Anwendung umzuwandeln. Das Ergebnis ist eine neue Generation von Produktformulierungen, die in der Lage sind, Impfstoffe, Arzneimittel und Nutrazeutika rascher und effektiver in den Körper einzuschleusen, damit diese ihre Wirkung besser entfalten können und exakter dosierbar sind.

MVMD geht davon aus, dass die Quicksome-Aktivierung von Cannabinoidmolekülen für wegweisende Anwendungsbereiche von medizinischem Cannabis den Erfolg des Unternehmens im Gesundheits- und Wellnesssektor weiter beflügeln wird. MVMD konzentriert sich daher bei all seinen nachhaltigen Cannabiswerten auch auf die Forschung und Entwicklung, auf wissenschaftliche Grundlagen des Pflanzenwachstums und auf Produktionsprozesse.

Nähere Informationen zum Unternehmen sowie Kontaktadressen finden Sie unter www.mountainvalleymd.com.

Quelle: Mountain Valley MD Holdings Inc.

HAFTUNGSAUSSCHLUSS FÜR ZUKUNFTSGERICHTETE INFORMATIONEN

Bestimmte Aussagen in dieser Pressemitteilung können zukunftsgerichtete Informationen enthalten. Zukunftsgerichtete Informationen sind häufig, wenn auch nicht immer, anhand der Verwendung von Begriffen wie z.B. davon ausgehen, planen, schätzen, erwarten, möglicherweise, werden, beabsichtigen, sollten und ähnlichen Ausdrücken zu erkennen. Zukunftsgerichtete Informationen sind mit bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten und anderen Faktoren behaftet, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse erheblich von jenen unterscheiden, die in solchen zukunftsgerichteten Informationen erwartet werden. Die tatsächlichen Ergebnisse des Unternehmens könnten – aufgrund von Behördenentscheidungen, Wettbewerbsfaktoren in den Branchen, in denen das Unternehmen tätig ist, der aktuellen Wirtschaftslage und anderer Faktoren, von denen viele nicht im Einflussbereich des Unternehmens liegen – erheblich von jenen Ergebnissen abweichen, die in diesen zukunftsgerichteten Informationen erwartet werden. Das Unternehmen macht zukunftsgerichtete Aussagen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Fähigkeit von AR und dem Unternehmen, die erforderlichen Registrierungen für den Verkauf und Vertrieb von CannaBloom einzuholen, und im Allgemeinen auf die Ergebnisse und die Bedeutung der Sicherung und der Nutzung der Lizenzrechte für den Verkauf und den Vertrieb der Technologie. Das Unternehmen geht davon aus, dass die Erwartungen, die in diesen zukunftsgerichteten Informationen zum Ausdruck gebracht werden, auf vernünftigen Annahmen beruhen. Es kann allerdings keine Gewähr übernommen werden, dass sich diese Erwartungen als richtig erweisen, und solche zukunftsgerichteten Informationen sollten daher mit Vorbehalt betrachtet werden. Sämtliche zukunftsgerichteten Informationen in dieser Pressemeldung spiegeln die Erwartungen des Unternehmens zum aktuellen Zeitpunkt wider und können sich nach diesem Zeitpunkt ändern. Das Unternehmen betont ausdrücklich, dass es weder die Absicht noch die Verpflichtung hat, solche zukunftsgerichteten Informationen zu korrigieren oder zu aktualisieren, weder aufgrund neuer Informationen bzw. zukünftiger Ereignisse noch aus sonstigen Gründen, sofern dies nicht in den geltenden Wertpapiergesetzen vorgeschrieben ist.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Dennis Hancock
President & Chief Executive Officer
Mountain Valley MD Holdings Inc.
Tel: 647-725-9755
E-Mail: E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

www.mountainvalleymd.com

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Mountain Valley MD Holdings Inc.
Dennis Hancock
610 – 475 West Georgia Street
V6B 4M9 Vancouver, BC
Kanada

email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Pressekontakt:

Mountain Valley MD Holdings Inc.
Dennis Hancock
610 – 475 West Georgia Street
V6B 4M9 Vancouver, BC

email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
  • E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

First Graphene: Fortgeschrittene Gespräche mit zahlreichen Kunden

First Graphene ist eine der führenden Graphengesellschaften weltweit. Trotz Coronakrise macht das Unternehmen signifikante Fortschritte, wie uns CFO Peter Youd im Interview erklärte.

BildIm exklusiven Interview mit der Redaktion von GOLDINVEST.de gibt Peter Youd, Executive Director des Graphenproduzenten First Graphene (WKN A2ABY7 / ASX FGR) Auskunft zu den jüngsten Entwicklungen im Unternehmen.

Er hebt vor allem das starke Interesse potenzieller Kunden aus den verschiedensten Sektoren hervor und erklärt, welche Ziele First Graphene für den Rest des Jahres hat.

Hier geht es zum Video:

First Graphene: Fortgeschrittene Gespräche mit zahlreichen Kunden

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Auftraggeber, Partner, Autoren oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der First Graphene halten können und somit ein Interessenskonflikt bestehen kann. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen der GOLDINVEST Consulting GmbH und einer dritten Partei, die im Lager des Emittenten (First Graphene) steht, ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist. Diese dritte Partei kann ebenfalls Aktien des Emittenten halten, verkaufen oder kaufen und würde so von einem Kursanstieg der Aktien von First Graphene profitieren. GOLDINVEST Consulting wird von dieser dritten Partei für die Erstellung von Artikeln zu First Graphene entgeltlich entlohnt, was einen weiteren

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

GOLDINVEST Consulting GmbH
Herr Björn Junker
Rothenbaumchaussee 185
20149 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 – 44 195195
web ..: http://www.goldinvest.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

GOLDINVEST Consulting GmbH
Herr Björn Junker
Rothenbaumchaussee 185
20149 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 – 44 195195
web ..: http://www.goldinvest.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
  • E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Die Reise zum eigenen Willen – Herausfordernde Kinder liebevoll durch die Trotzphase begleiten

Mein Problem: Ich selbst stand vor einigen Herausforderungen im Alltag mit Kindern, die mich innerlich sehr schnell zur Weißglut brachten

BildDamit befand ich mich in einer Situtation aus der ich keinen Ausweg wusste, doch ich wollte unbedingt einen Ausweg finden!

Somit machte ich mich auf die Reise neue Strategien zu entwickeln und umzusetzen:

Nun bin ich hier mit neuen Lösungsansätzen, die sich in meinem Alltag bestens bewährt haben. Das Kind ist ein einzigartiges, emotional intelligentes und einfühlsames Wesen, das in den ersten Jahren unglaublich viel lernen und entdecken möchte. Diese Charakterzüge besitzt jedes Kind und ich habe gelernt, sie zu beachten und darauf einzugehen. Das hat einiges in meinem Leben als Pädagogin geändert. Ein neuer Alltag mit Klarheit wird gelebt und das Kind steht im Mittelpunkt. Es entdeckt sich und seinen eigenen Willen, bei dem es die richtige Hilfestellung benötigt.
Da ich merkte, wie überfordert und hilflos einige Eltern sind, habe ich mich dazu entschlossen einen Ratgeber zum Thema der Autonomiephase zu schreiben.

In diesem Ratgeber befinden sich:

– praxisnahe Beispiele aus dem Alltag
– Lösungsstrategien, die von mir selbst entwickelt und erfolgreich angewendet werden
– Reflexionsübungen für jeden Erziehungsberechtigten
– Besondere Übungen für Kinder, um einen besonderen Entspannungszustand herbei zu führen

Heute bin ich stolz, dass ich mich entschlossen habe einen Ausweg für meine Herausforderungen zu finden, denn hätte ich nicht den Willen gehabt mich selbst weiterzuentwickeln, würde es diesen Ratgeber nicht geben. Das Ziel ist es, Eltern auf Ihrem Weg mit dem Kind durch die Trotzphase eine Hilfestellung zu bieten, um die Leichtigkeit wieder zurück in den Alltag zu holen.

Damit so viele wie möglich von dem Wissen profitieren können, habe ich beschlossen mein erstes Buch „Ich will aber“ eine ganze Woche für nur die Hälfte des Normalpreises zur Verfügung zu stellen:

Zum Buch: „Ich will aber…! Herausfordernde Kinder liebvoll durch die Trotzphase begleiten

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Elisabeth Reichlmair
Frau Elisabeth Reichlmair
Auenstr. 10
82515 Wolfratshausen
Deutschland

fon ..: +49 1512 6024239
web ..: https://www.facebook.com/elisabeth.reichlmair/
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Pressekontakt:

Elisabeth Reichlmair
Frau Elisabeth Reichlmair
Auenstr. 10
82515 Wolfratshausen

fon ..: +49 1512 6024239
web ..: https://www.facebook.com/elisabeth.reichlmair/
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
  • E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt