Patriot meldet Abschluss einer Flow-Through-Finanzierung in Höhe von 20 Mio. CAD

6. Oktober 2022 – Vancouver, BC, Kanada. Patriot Battery Metals Inc. (Patriot oder das Unternehmen) (TSX-V: PMET) (OTCQB: PMETF) (FWB: R9GA) freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen eine Privatplatzierung von 1.507.170 Charity-Flow-Through-Stammaktien (die FT-Aktien) zu einem Preis von 13,27 CAD pro FT-Aktie abgeschlossen und damit einen Bruttoerlös von insgesamt 20.000.145,90 CAD erzielt hat (das Angebot). Die FT-Aktien unterliegen einer gesetzlichen Haltefrist von vier Monaten und einem Tag ab dem Ausgabetag.

Blair Way, President und CEO, sagt dazu: Ich freue mich sehr, dass wir diese bedeutende Finanzierung für das Unternehmen zu einem so hohen Aufschlag abschließen konnten. Unser Kassenbestand ist wieder aufgestockt und wir sind vollständig finanziert, um unser Winter- und Frühjahrsbohrprogramm auf dem Projekt Corvette durchzuführen. Wir werden die Bohrungen im CV5-Korridor fortsetzen und die anderen auf dem Konzessionsgebiet identifizierten Lithium-Pegmatit-Ausbisse erkunden.

Der Bruttoerlös, den das Unternehmen aus dem Verkauf der FT-Aktien erhält, wird für kanadische Explorationsausgaben (CEE), die Flow-Through-Bergbauausgaben darstellen (gemäß der Definition dieser Begriffe im kanadischen Einkommenssteuergesetz) und die für die im Bundeshaushalt vom 7. April 2022 angekündigte Steuergutschrift für die Exploration nach kritischen Mineralen (Critical Mineral Exploration Tax Credit) in Höhe von 30 % in Frage kommen, verwendet. Das Unternehmen wird diese Ausgaben gegenüber den Zeichnern zum 31. Dezember 2022 geltend machen.

Im Zusammenhang mit dem Angebot zahlte das Unternehmen Gebühren im Einklang mit einer solchen Kapitalbeschaffung, einschließlich 6 % Gebühren in bar und 6 % in Form von Broker-Warrants auf einen Teil der Finanzierung. Dementsprechend zahlte das Unternehmen eine Provision in Höhe von (i) 454.216,77 CAD und (ii) 71.530 Broker-Warrants, wobei jeder dieser Warrants den Inhaber berechtigt, eine Stammaktie des Unternehmens zu einem Preis von 6,35 CAD pro Broker-Warrant (der festgelegte Ausgabepreis) zu erwerben, und zwar für einen Zeitraum von 24 Monaten ab dem Abschluss des Angebots.

Diese Pressemitteilung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren in den Vereinigten Staaten dar. Die Wertpapiere wurden und werden nicht gemäß dem United States Securities Act von 1933 in der jeweils gültigen Fassung (der U.S. Securities Act) oder den Wertpapiergesetzen der einzelnen Bundesstaaten registriert und dürfen nicht innerhalb der Vereinigten Staaten oder an US-Personen angeboten oder verkauft werden, es sei denn, sie sind gemäß dem U.S. Securities Act und den geltenden Wertpapiergesetzen der einzelnen Bundesstaaten registriert oder es liegt eine Ausnahme von dieser Registrierung vor.

Über Patriot Battery Metals Inc.

Patriot Battery Metals Inc. ist ein Mineralexplorationsunternehmen, dessen Hauptaugenmerk auf den Erwerb und die Erschließung von Mineralkonzessionsgebieten gerichtet ist, die Batterie-, Basis- und Edelmetalle enthalten.

Das Vorzeigeprojekt des Unternehmens ist das Konzessionsgebiet Corvette, das sich in der Nähe der Trans-Taiga-Straße und des Stromleitungskorridors in der Region James Bay in Québec befindet. Das Landpaket beherbergt ein beträchtliches Lithiumpotenzial, das durch den Spodumen- Pegmatitkorridor CV5-1 mit Bohrabschnitten von 1,22 % Lithiumoxid (Li2O) und 138 ppm Tantalpentoxid (Ta2O5) über 152,8 m (CV22-030) und 2,22 % Lithiumoxid und 147 ppm Tantalpentoxid über 70,1 m, einschließlich 3,01 % Lithiumoxid und 160 ppm Tantalpentoxid über 40,7 m (CV22-017), hervorgehoben wird. Außerdem beherbergt das Konzessionsgebiet den Trend Golden Gap mit Stichproben von 3,1 bis 108,9 g/t Au aus Ausbissen und 10,5 g/t Au über 7 m im Bohrloch, sowie den Trend Maven mit 8,15 % Cu, 1,33 g/t Au und 171 g/t Ag in Ausbissen.

Das Unternehmen besitzt außerdem sämtliche Eigentumsanteile am Goldkonzessionsgebiet Freeman Creek in Idaho (USA), das zwei aussichtsreiche Goldprospektionsgebiete beherbergt – das Prospektionsgebiet Gold Dyke mit einem Bohrlochabschnitt aus dem Jahr 2020 von 4,11 g/t Au und 33,0 g/t Ag über 12 m sowie das Prospektionsgebiet Carmen Creek mit Oberflächenergebnissen einschließlich 25,5 g/t Au, 159 g/t Ag und 9,75% Cu.

Zu den weiteren Liegenschaften des Unternehmens zählen das Lithium-Gold-Konzessionsgebiet Pontax (QC) und das Lithiumkonzessionsgebiet Hidden Lake (Northwest Territories), an dem das Unternehmen eine 40-%-Beteiligung besitzt, sowie mehrere andere Aktiva in Kanada.

Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an uns unter E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt oder unter der Telefonnummer +1 (778) 945-2950 oder besuchen Sie unsere Webseite unter www.patriotbatterymetals.com.

Für das Board of Directors

BLAIR WAY
Blair Way, President, CEO & Director

Haftungsausschluss für zukunftsgerichtete Informationen

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen und andere Aussagen, die keine historischen Fakten darstellen. Zukunftsgerichtete Aussagen sind häufig durch Begriffe wie wird, kann, sollte, antizipiert, erwartet und ähnliche Ausdrücke gekennzeichnet. Alle Aussagen in dieser Pressemitteilung, die keine historischen Fakten darstellen, sind zukunftsgerichtete Aussagen, die Risiken und Ungewissheiten beinhalten. Es kann nicht garantiert werden, dass sich solche Aussagen als zutreffend erweisen, und die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse können erheblich von den in solchen Aussagen erwarteten abweichen. Wichtige Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den Erwartungen des Unternehmens abweichen, sind die Ergebnisse weiterer Explorationen und Tests sowie andere Risiken, die von Zeit zu Zeit in den vom Unternehmen bei den Wertpapieraufsichtsbehörden eingereichten Unterlagen beschrieben werden, die unter www.sedar.com abrufbar sind. Der Leser wird darauf hingewiesen, dass sich die bei der Erstellung von zukunftsgerichteten Informationen verwendeten Annahmen als falsch erweisen können. Ereignisse oder Umstände können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse aufgrund zahlreicher bekannter und unbekannter Risiken, Ungewissheiten und anderer Faktoren, von denen viele außerhalb der Kontrolle des Unternehmens liegen, erheblich von den vorhergesagten abweichen. Der Leser wird davor gewarnt, sich in unangemessener Weise auf zukunftsgerichtete Informationen zu verlassen. Solche Informationen können sich, auch wenn sie vom Management des Unternehmens zum Zeitpunkt ihrer Erstellung als angemessen erachtet wurden, als falsch erweisen, und die tatsächlichen Ergebnisse können erheblich von den erwarteten abweichen. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen werden durch diesen Warnhinweis ausdrücklich eingeschränkt. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen beziehen sich auf das Datum dieser Pressemitteilung, und das Unternehmen wird alle darin enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen aktualisieren oder öffentlich revidieren, sofern dies nach geltendem Recht ausdrücklich erforderlich ist.

Die TSX-V und ihre Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX-V als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Patriot Battery Metals Inc.
Adrian Lamoureux
838 W Hastings Street, Suite 700
V6C 0A6 Vancouver
Kanada

email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Pressekontakt:

Patriot Battery Metals Inc.
Adrian Lamoureux
838 W Hastings Street, Suite 700
V6C 0A6 Vancouver

email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
  • E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Ohne Zinn funktioniert vieles nicht

Zinn wird zum Löten und auch in Solarzellen verbaut.

Erzeugt wird Zinn mit dem Rohstoff Zinnstein. Es besitzt eine silberweiße Farbe, die sich durch Regen und Kälte durch Oxidation mehr in Grau verwandelt. Verwechselt werden kann Zinn mit Zink oder Blei. Dabei wirkt Zink eher stumpf und wird fleckig. Blei nimmt in Lauf der Zeit eine dunkelgraue Farbe an und es ist schwerer als Zinn oder Zink. Zinn erkennt man also an der silbrig-weißen oder grauglänzenden Farbe. Es lässt sich leicht biegen, bricht nicht so wie etwa Blei. Zink kann nicht verbogen werden und es bricht nicht.

Zinn dient nicht nur zum Löten, es wird für die Herstellung von Blechen eingesetzt oder es werden Legierungen mit Zinn produziert, zum Beispiel Bronze oder Rotguss (Kupfer, Zinn und Zink). Übrigens enthalten die goldfarbigen Euromünzen unter anderem ein Prozent Zinn, das sogenannte Nordische Gold. Es besteht aus 89 Prozent Kupfer, fünf Prozent Aluminium, fünf Prozent Zink und einem Prozent Zinn, ist also kein Gold. Zinn ist ein nicht durch andere Stoffe ersetzbarer Bestandteil von Metall-Legierungen mit niedrigem Schmelzpunkt. Die größten Zinnreserven existieren in China, gefolgt von Indonesien und Myanmar. China besitzt auch die größte Raffinade Produktion auf der Erde (201.000 Tonnen in 2021). Hauptanwendungsgebiet ist Lötzinn. Weiter wichtig ist der Einsatz in Halbleitern und in der Produktion von Weißblechen. Bei Haushaltsgegenständen wie Besteck, Verpackungsmaterial und Blechdosen ist der Verbrauch geringer. Über die letzten zehn Jahre ist der Preis für Zinn angestiegen. Wer auf einen weiteren Wertgewinn des Metalls setzen möchte, kann dies mit Tin One Resources oder First Tin tun.

First Tin – https://www.youtube.com/watch?v=NnfsmPXzktA – treibt die Bohrungen auf seinen Projekten in Deutschland und Australien voran. Ziel ist es frühere Bohrergebnisse zu bestätigen und Ressourcen zu erhöhen.

Tin One Resources – https://www.youtube.com/watch?v=V4E9q2a1nyk – ist in Tasmanien und in New South Wales in Australien in Sachen Zinn unterwegs, wobei besonders Tasmanien im Fokus steht.

Aktuelle Unternehmensinformationen und Pressemeldungen von First Tin (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/first-tin-plc/ -).

Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 – 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: https://www.resource-capital.ch/de/disclaimer-agb/.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

JS Research UG (haftungsbeschränkt)
Herr Jörg Schulte
Bergmannsweg 7a
59939 Olsberg
Deutschland

fon ..: 015155515639
web ..: http://www.js-research.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Pressekontakt:

JS Research UG (haftungsbeschränkt)
Herr Jörg Schulte
Bergmannsweg 7a
59939 Olsberg

fon ..: 015155515639
web ..: http://www.js-research.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
  • E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Innocan Pharmas Patentanmeldung zur Behandlung von Psoriasis capitis erreicht die nationale Phase

Herzliya, Israel und Calgary, Alberta – (6. Oktober 2022) – Innocan Pharma Corporation (CSE: INNO) (FWB: IP4) (OTC: INNPF) (das Unternehmen oder Innocan), ein Technologieunternehmen der Pharmabranche, das auf die Entwicklung innovativer Arzneimittelverabreichungstechnologien in Verbindung mit der Cannabinoidwissenschaft spezialisiert ist, freut sich, über einen weiteren Meilenstein im Hinblick auf Innocans Patentanmeldungen berichten zu können: Die PCT-Anmeldung WO2021/240505, die auf Cannabinoiden basierende, topische Wirkstoffzusammensetzungen zur Behandlung von Psoriasis capitis (Schuppenflechte der Kopfhaut) beansprucht, hat die nationale Phase erreicht.

Der Eintritt in die nationale Phase ist einer der wichtigsten Meilensteine in einem Patent-Lebenszyklus. Mit diesem Einstieg in den Vereinigten Staaten und der Europäischen Union besteht für Innocan die Möglichkeit, seine pharmazeutischen Produkte in den wichtigsten Wirtschaftsländern der Welt zu schützen, sobald das Patent erteilt ist.

Dieser Meilenstein kennzeichnet die laufenden Bemühungen von Innocan, im Einklang mit seinen Geschäftszielen und gemäß den Anforderungen des Patentrechts einen entsprechenden Patentschutz für seine Produkte sicherzustellen.

Psoriasis capitis ist eine Hauterkrankung, die mit folgenden Symptomen einhergeht: trockene Kopfhaut, schuppige Stellen auf der Kopfhaut, Haarausfall, Brennen, Wundsein und weiße Schuppen. Die Schuppenflechte auf der Kopfhaut ist mitunter schwer zu therapieren und wird derzeit vorwiegend mit intraläsionalen Steroiden behandelt, die in die betroffenen Bereiche injiziert werden. Eine solche Behandlung erfolgt auf der Kopfhaut jedoch normalerweise nur kleinflächig. Darüber hinaus ist der Einsatz von Steroiden häufig mit Nebenwirkungen verbunden. Innocan eröffnet mit seiner Wirkstoffzusammensetzung die Möglichkeit einer wirksamen Therapie – ohne ein unästhetisches Erscheinungsbild zu riskieren und ohne die Kopfhaut zu reizen.

Der Weltmarkt für Psoriasis-Therapeutika erreichte im Jahr 2021 einen Marktwert von 22,9 Mrd. USD. Prognosen zufolge dürfte dieses Volumen bis zum Jahr 2031 auf 55,8 Mrd. USD anwachsen, was einer mittleren Jahreszuwachsrate (CAGR) von 9,3 % bis 2031 entspricht (September 2022, Allied Market Research).

Über Innocan

Innocan ist ein pharmazeutisches Technologieunternehmen, das in zwei Hauptsegmenten tätig ist: Pharma und Consumer Wellness. Im Pharmazeutika-Segment konzentriert sich Innocan auf die Entwicklung innovativer Technologien zur Arzneimittelverabreichung aus der Cannabinoid-Forschung, um verschiedene Erkrankungen zu behandeln, um die Lebensqualität von Patienten zu verbessern. Dieses Segment umfasst zwei Technologien zur Medikamentenverabreichung: (i) LPT: Eine CBD-geladene Liposom-Plattform, die eine exakte Dosierung und die langanhaltende und kontrollierte Freisetzung von CBD in den Blutkreislauf ermöglicht. Die Forschung an der LPT-Plattform befindet sich in der präklinischen Testphase für zwei Indikationen: Epilepsie und Schmerzmanagement. (ii) CLX: Eine CBD-geladene Exosom-Plattform, die möglicherweise das Potenzial einer hochgradig synergistischen Wirkung regenerierender und entzündungshemmender Eigenschaften auf das zentrale Nervensystem (ZNS) bietet. Im Segment Consumer Wellness entwickelt und vermarktet Innocan ein breites Portfolio an innovativen und leistungsstarken Produkten zur Selbstmedikation, um einen gesünderen Lebensstil zu fördern. In diesem Segment hat Innocan ein Joint Venture namens BI Sky Global LTD gegründet, dessen Schwerpunkt darauf gerichtet ist, einen gezielten Online-Vertrieb zu entwickeln. innocanpharma.com/

Weitere Informationen erhalten Sie über:

Innocan Pharma Corporation:
Iris Bincovich, CEO
+15162104025
+972-54-3012842
+442037699377
E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Dr. Eva Reuter
Investment Relation- Deutschland
+46-69-1532-5857
E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

DIE CANADIAN SECURITIES EXCHANGE UND IHRE REGULIERUNGSORGANE HABEN DIE ANGEMESSENHEIT BZW. GENAUIGKEIT DIESER MELDUNG NICHT GEPRÜFT UND ÜBERNEHMEN DIESBEZÜGLICH KEINE VERANTWORTUNG.

Hinweise bezüglich zukunftsgerichteter Informationen

Bestimmte Informationen in dieser Pressemitteilung, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Informationen über Forschung und Entwicklung, Kooperationen, die Einreichung möglicher Anträge bei der FDA und anderen Aufsichtsbehörden, das mögliche Erreichen zukünftiger behördlicher Meilensteine, das Potenzial für die Behandlung von Krankheiten und andere therapeutische Wirkungen, die sich aus den Forschungsaktivitäten und/oder den Produkten des Unternehmens ergeben, erforderliche behördliche Genehmigungen und der Zeitplan für den Markteintritt, sind zukunftsorientierte Informationen im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze. Informationen sind naturgemäß zahlreichen Risiken und Unsicherheiten unterworfen, von denen einige außerhalb der Kontrolle von Innocan liegen. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen basieren auf bestimmten Schlüsselerwartungen und Annahmen von Innocan, einschließlich Erwartungen und Annahmen bezüglich der erwarteten Vorteile der Produkte, der Erfüllung der regulatorischen Anforderungen in verschiedenen Gerichtsbarkeiten und des zufriedenstellenden Abschlusses der erforderlichen Produktions- und Vertriebsvereinbarungen.

Zukunftsgerichtete Informationen unterliegen verschiedenen Risiken und Ungewissheiten, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse und Erfahrungen erheblich von den in dieser Pressemitteilung geäußerten Erwartungen oder Ergebnissen abweichen. Zu den wichtigsten Risiken und Ungewissheiten gehören unter anderem: allgemeine globale und lokale (nationale) Wirtschafts-, Markt- und Geschäftsbedingungen; staatliche und behördliche Anforderungen und Maßnahmen von Regierungsbehörden; sowie Beziehungen zu Lieferanten, Herstellern, Kunden, Geschäftspartnern und Konkurrenten. Es gibt auch Risiken, die mit dem Produktvertrieb verbunden sind, einschließlich Import-/Exportangelegenheiten, das Ausbleiben der erforderlichen behördlichen und anderen Genehmigungen (oder das Ausbleiben, diese rechtzeitig zu erhalten) und der Verfügbarkeit von Vorprodukten und Fertigprodukten auf jedem Markt. Der voraussichtliche Zeitplan für den Eintritt in die Märkte kann sich aus einer Reihe von Gründen ändern, einschließlich der Unfähigkeit, die erforderlichen behördlichen Anforderungen zu erfüllen, oder der Notwendigkeit zusätzlicher Zeit für den Abschluss und/oder die Erfüllung der Herstellungs- und Vertriebsvereinbarungen. Infolge des Vorstehenden sollten sich die Leser nicht übermäßig auf die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen bezüglich des Zeitpunkts der Einführung des Vertriebs von Produkten verlassen. Eine umfassende Erörterung anderer Risiken, die sich auf Innocan auswirken, ist auch in den öffentlichen Berichten und Einreichungen von Innocan zu finden, die unter dem Profil von Innocan unter www.sedar.com abrufbar sind.

Die Leser werden darauf hingewiesen, dass kein unangemessenes Vertrauen in zukunftsgerichtete Informationen gesetzt werden sollte, da die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den zukunftsgerichteten Informationen abweichen können. Innocan verpflichtet sich nicht, zukunftsgerichtete Informationen aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen zu aktualisieren, zu korrigieren oder zu revidieren, es sei denn, dies wird durch geltendes Recht verlangt.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

InnoCan Pharma Corporation
Iris Bincovich
10 Hamenofim Street Herzliya,
4672561 Herzliya
Kanada

email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Pressekontakt:

InnoCan Pharma Corporation
Iris Bincovich
10 Hamenofim Street Herzliya,
4672561 Herzliya

email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
  • E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt