Hilfreiche News, Infos, Tipps, Links sowie Videos zum Thema Tarife bietet Tarif-News.Info!

Tarif-News.Info bietet interessante News, Infos & Tipps sowie Videos zum Thema Tarife!

Die Tarif-Webseite Tarif-News.Info informiert mit News, Infos, Tipps, Links, Fotos und Videos rund um das Thema Tarife!

Als Tarif wird ein Vertrag oder ein Vertragsbestandteil mit einer Aufzählung von festen Bedingungen für das Erbringen von Leistungen im Rahmen eines schuldrechtlichen Dienst- oder Werkvertrages bezeichnet.

Beispiele für Tarife sind Arbeitstarife (siehe auch Tarifvertrag), Mobilfunk-Tarife, Beförderungstarif3 (bei Bahnen, Bussen, Fähr- und Schiffslinien, Taxis etc.), Steuertarife sowie Versicherungstarife.

Arbeitstarife gelten insbesondere für Leistungen nicht selbständig Tätiger (Tarifvertrag für Lohntarife, Gehaltstarife, Rahmentarifverträge).

Die Webseite Tarif-News.Info informiert seit dem Jahr 2009 mit News, Infos, Tipps rund um das Thema Tarife!

Die Homepage Tarif-News.Info bietet für alle Besucher neben den Artikeln auch themenbezogene Links und ein themenbezogenes Lexikon.

Nach einer unkomplizierten Anmeldung können sich die Mitglieder ein persönliches Layout (Design, Anzahl der Artikel und einiges mehr) der Seite einstellen und sich dann auch aktiv in die inhaltliche Gestaltung einbringen: Sie können u.a. eigene Beiträge übermitteln sowie News und Infos kommentieren.

Web-Link zum Tarif-Portal Tarif-News.Info: http://www.tarif-news.info

In den Folgejahren wurde das Portal Tarif-News.Info bei diversen Relaunches auch um eine Foto-Galerie und zuletzt auch um ein thematisches Videos-Verzeichnis erweitert.

Registrierte Mitglieder können zu aktuell interessierenden Fragen und Problemen rund um Tarif Artikel kommentieren.

Ein kostenloser Kleinanzeigenmarkt mit vielen Rubriken soll auch noch eingerichtet werden.

Auch bewährte kostenlose Online-Games können auf dem Portal unkompliziert gespielt werden.

Die Seiten-Tops zeigen die meistgelesenen News sowie auch die am besten bewerteten News und Links usw..

Web-Link zu den Tarif News & -Infos: http://www.tarif-news.info/modules.php?name=News

Eine Volltextsuche ermöglicht gezieltes Suchen nach Worten und auch nach Suchphrasen.

Weiterführende und vertiefende Literatur:

- Klaus Hock: Die neue Entgeltordnung nach TVöD – inkl. Arbeitshilfen online / Die neuen Eingruppierungsregelungen korrekt umsetzen Handbuch, Haufe-Lexware, 2017, ISBN 978-3-648-09590-4

- Walter Claus, Klaus Brockpähler, Antje Teichert: Lexikon der Eingruppierung für die Beschäftigten im öffentlichen Dienst / Alphabetisches Nachschlagewerk, rehm, ISBN 978-3-8073-2375-6

- Alfred Breier, Sven Krämer, Volker Reinecke u.a.: TVöD Entgeltordnung Bund – Eingruppierung in der Praxis, 2014, Online-Produkt, Rehm Verlag, ISBN 978-3-8073-0379-6

Weiterführende und vertiefende Videos:

- Mobilfunkanbieter, Netzwahl, SIM Karten und Co.

- Handys / Smartphones: Prepaid Tarife im Vergleich

- Strom: Sparen mit dem Online Strom Vergleich

Inhaltlicher Hinweis: Inhaltlich behandelt werden u.a. die folgenden Themen “Tarif-News.Info, Tarif, Internet, News, Infos, Tipps, Links, Forum, Fotos, Videos, Portal, Web”.

Dieser Beitrag wurde am Donnerstag dem 29. Juni veröffentlicht.

Über:

Internet-Service Dr. Harald Gerhard Hildebrandt
Herr Harald Gerhard Hildebrandt
Grenzweg 26
21218 Seevetal
Deutschland

fon ..: 017629470612
web ..: http://www.flirting-town.de
email : http://www.tarif-news.info

“Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.”

Pressekontakt:

Internet-Service Dr. Harald Gerhard Hildebrandt
Herr Harald Gerhard Hildebrandt
Grenzweg 26
21218 Seevetal

fon ..: 017629470612
web ..: http://www.tarif-news.info

  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
  • email

Live und in HDTV: MEDIA BROADCAST realisiert weltweite TV-Berichterstattung vom G20-Gipfeltreffen in Hamburg

Sichere Übertragungsleistungen rund um die Uhr für nationale und internationale TV-Anstalten sowie den World Feed +++ Unterstützung u.a. von ARD, ZDF, RTL, N24 und EBU

BildKöln, 29. Juni 2017 – Die Welt zu Gast in Deutschland: Beim G20-Gipfeltreffen am 7. und 8. Juli 2017 in Hamburg wird Politik auch zum Medienspektakel – mit Millionen von Fernsehzuschauern weltweit. Zur umfassenden Live-Berichterstattung setzen nationale und internationale TV-Sender sowie die Produzenten des World Feed auf die sicheren Übertragungsleistungen der MEDIA BROADCAST: Leistungsstarke Glasfaserleitungen, die flexibel einsetzbare SNG-Flotte (Satellite News Gathering) und Raumsegment auf diversen Satelliten sorgen für kristallklare Live-TV-Bilder in bester HDTV-Qualität bei bestmöglicher Signalverfügbarkeit. Nach der Live-Übertragung des G7-Gipfels 2015 in Deutschland unterstützt das Event-Broadcasting-Team der MEDIA BROADCAST mit dem G20-Gipfel damit erneut die weltweite Live-Produktion eines internationalen Top-TV-Events aus der Politik.

“Wir sind uns der Verantwortung bewusst: Die Fernsehwelt schaut auf Hamburg. Mit Live-TV-Bildern, übertragen von MEDIA BROADCAST. Da sind rund um die Uhr beste Bilder bei höchster Signalverfügbarkeit gefragt. Und wir werden sie liefern. Als Experte für mediale Großereignisse haben wir unser Know-how mit der reibungslosen TV-Übertragung weltweiter Top-Events wie Wahlen sowie Sport- und Kultur-Events demonstriert. Wir freuen uns, dass eine Vielzahl an nationalen und internationalen TV-Anstalten einschließlich der EBU auch beim diesjährigen G20-Gipfeltreffen in Hamburg auf die Broadcast-Power der MEDIA BROADCAST setzt. Für beste Bildqualität und eine lückenlose TV-Berichterstattung”, erklärt Joachim Knör, Leiter Key Account Management der MEDIA BROADCAST.

Die Herausforderung in Hamburg ist enorm: So setzen die TV-Anstalten unterschiedliche Schwerpunkte in der Berichterstattung, benötigen Anschluss an schnelle Datenleitungen vor Ort für ihre TV-Compounds, wollen flexibel auf die Nachrichtenlage reagieren, die Entwicklung der Ereignisse hautnah und live on Air bringen, mit sekundenschnellen Schalten im Falle von ad hoc-News. All dies hoch verfügbar und in bester HDTV-Qualität, für TV-Berichte in Deutschland und rund um den Globus.

Die Lösung: MEDIA BROADCAST errichtet ein ausgeklügeltes Übertragungsnetz, das flexibel an jedem Einsatzort bereitsteht, ohne Einbußen bei Qualität und Signalverfügbarkeit. Technische Basis sind hochperformante Glasfaserverbindungen,flexibel einsetzbare SNG-Fahrzeuge aus der Flotte der MEDIA BROADCAST für die Signalzuführung aus dem freien Feld sowie Kapazitäten auf verschiedenen Satelliten zur Signalübertragung. In Ergänzung mit einem exakt austarierten Redundanzkonzept können alle nationalen und internationalen TV-Anstalten passgenau versorgt werden.

Hintergrund
Für das ZDF stellt MEDIA BROADCAST circa 30 Glasfaserleitungen mit einer Gesamtkapazität von rund 10 GB bereit. Sie vernetzen die TV-Produktion des ZDF vor Ort in Hamburg und übertragen das Live-Signal zur Distribution an die Mainzer Senderzentrale. RTL und N24 setzen ebenfalls auf schnelle Glasfaserverbindungen mit Datenkapazitäten von bis zu 300 MB. Sie dienen zur Einspeisung der Live-Signale vom Gipfel in die jeweilige Programmverbreitung. Der Nachrichtensender N24 profitiert zudem von den Occasional Use-Services der MEDIA BROADCAST. Umfassendes Raumsegment mit einer Bandbreite von 9 MHz auf ASTRA 23,5° Ost sorgt hier für zusätzliche Flexibilität in der Live-TV-Berichterstattung.

Zur Übertragung kristallklarer Live-Bilder aus dem Feld kommt zudem die SNG-Flotte der MEDIA BROADCAST zum Einsatz. So setzt alleine die European Broadcasting Union (EBU) auf drei SNG-Fahrzeuge der MEDIA BROADCAST und stellt damit die Live-TV-Versorgung ihrer angeschlossenen Mitglieder sicher. Für die ARD steht ein weiteres SNG-Fahrzeug bereit. Gemeinsam mit öffentlich-rechtlichen und privaten TV-Anstalten wird hierüber der World Feed übertragen. Darüber hinaus stellt MEDIA BROADCAST der ARD über 100 MHz an Raumsegment auf diversen Satellitenpositionen zur Signalübertragung bereit. Das TV-Produktionsteam von Liveshot Productions nutzt zudem zwei SNG zur Versorgung weiterer, internationaler TV-Sender. Zudem steht eine Stand-Up-Position vor den Messehallen zur Verfügung, wofür kurzfristig Slots gebucht werden können.

“So wie sich die Nachrichtenlage beim G20-Gipfel sekundenschnell ändern kann, so ändert sich auch der Bedarf der nationalen und internationalen Sendeanstalten in punkto Übertragungsleistungen”, ergänzt Klaus Baumhauer, Leiter Event Broadcast Services von MEDIA BROADCAST. “Die bereitgestellten Service-Leistungen können daher jederzeit an den steigenden Bedarf der TV-Anbieter angepasst und ausgebaut werden. Dank der Flexibilität der MEDIA BROADCAST kommt der G20-Gipfel damit wirklich hautnah und live auf die Fernsehschirme der Zuschauer.”

Über:

Media Broadcast GmbH
Herr Holger Crump
Erna-Scheffler-Straße 1
51103 Köln
Deutschland

fon ..: (0) 221 / 7101-5012
web ..: http://www.media-broadcast.com
email : presse@media-broadcast.com

ÜBER MEDIA BROADCAST
MEDIA BROADCAST ist Teil der freenet Group und Deutschlands größter Serviceprovider der Rundfunk- und Medienbranche. Im Kerngeschäft projektiert, errichtet und betreibt das Unternehmen national und weltweit multimediale Übertragungsplattformen für Fernsehen und Hörfunk, basierend auf modernen Sender-, Leitungs- und Satellitennetzwerken. Der Fokus liegt dabei auf terrestrischen Sendernetzen. Hier ist das Unternehmen mit über 2.000 Sendern für UKW, DAB+ und DVB-T Marktführer in Deutschland. MEDIA BROADCAST betreut rund 750 nationale und internationale Kunden: öffentlich-rechtliche und private Rundfunkveranstalter, TV- und Radio-Produktionsfirmen, Kabelnetzbetreiber, Medienanstalten sowie private Unternehmen und öffentliche Institutionen. Das Unternehmen ist Teil der freenet Group, es hat seinen Hauptsitz in Köln und mehrere Standorte in Deutschland. Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Website oder folgen Sie uns auf Twitter.

Die Social Media Welt von MEDIA BROADCAST:

Twitter MEDIA BROADCAST www.twitter.com/mediabroadcast
Xing MEDIA BROADCAST www.xing.com/companies/mediabroadcastgmbh
Youtube MEDIA BROADCAST http://www.youtube.com/user/MEDIABROADCASTGmbH
RSS-Feed MEDIA BROADCAST http://www.media-broadcast.com/feed.xml
LinkedIn MEDIA BROADCAST www.linkedin.com/company/media-broadcast-gmbh

Pressekontakt:

fuchs media consult GmbH
Herr Holger Crump
Hindenburgstraße 20
51643 Gummersbach

fon ..: 02261-9942393
web ..: http://www.fuchsmc.com
email : hcrump@fuchsmc.com

  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
  • email

Broadway Gold erbohrt bis zu 3,12% Kupfer und 4,28 g/t Gold auf Madison-Mine

Broadway Gold Mining (TSX-V: BRD; FRA: BGH.F) meldet weitere vielversprechende Ergebnisse aus dem Übertage-Bohrprogramm auf Kupfer-Goldprojekt Madison im historischen Bergbaurevier Butte-Anaconda.

BildBohrung Nummber 17 (C17-10) ergab Spitzenwerte von 3,12 % Kupfer sowie 4,28 Gramm Gold pro Tonne auf einer Länge von 9,1 Meter. Im benachbarten Bohrloch C17-12 wurden außerdem 1,39 % Kupfer und 0,36 Gramm Au pro Tonne ebenfalls über 9,1 Meter in Bohrloch C17-12

Die Übertage-Bohrungen haben die Existenz weiterer Bereiche mit signifikanter Sulfidmineralisierung im Konzessionsgebiet Madison bestätigt und zwar genau dort, wo die bestehende untertägige Infrastruktur angrenzt. Die Ergebnisse deuten damit auf eine potenzielle zweite, benachbarte Massivsulfidzone in Bohrloch C17-10 hin. Die Untersuchungsergebnisse zu vier Oberflächenbohrlöchern des Oberflächenbohrprogramms der Phase I von 2017 stehen noch aus.

Lesen Sie JETZT den vollständigen Bericht:

Broadway findet Hinweise auf zweite, benachbarte Massivsulfidzone auf Madison

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung und stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Es handelt sich hier ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Es kommt keine vertragliche Beziehung zwischen der der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihren Lesern oder den Nutzern ihrer Angebote zustande, da unsere Informationen sich nur auf das Unternehmen beziehen, nicht aber auf die Anlageentscheidung des Lesers. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die von der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche, dennoch wird jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich ausgeschlossen. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Broadway Gold Mining halten oder halten können und somit ein Interessenskonflikt bestehen kann. Die GOLDINVEST Consulting GmbH behält sich zudem vor, jederzeit Aktien des Unternehmens kaufen oder verkaufen zu können. Dies kann unter Umständen den jeweiligen Aktienkurs des Unternehmens beeinflussen. Die vorstehenden Hinweise zu vorliegenden Interessenkonflikten gelten für alle Arten und Formen der Veröffentlichung, die die GOLDINVEST Consulting GmbH für Veröffentlichungen zur Broadway Gold Mining nutzt. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Für die Richtigkeit der in der Publikation genannten Kurse kann keine Garantie übernommen werden.

Über:

Broadway Gold Mining Ltd.
Herr Duane Parnham
Howe Street 595
V6T 2T5 Vancouver
Kanada

fon ..: +1-800-680-0661
web ..: http://www.broadwaymining.com
email : ir@broadwaymining.com

Broadway Gold Mining Ltd. ist ein Ressourcen-Unternehmen, dessen Hauptaugenmerk auf Projekte in der Erschließungsphase gerichtet ist, die ungenutztes Explorationspotenzial aufweisen. Das Unternehmen besitzt sämtliche Rechte am Kupfer-Gold-Projekt Madison in der Bergbauregion Butte-Anaconda im US-Bundesstaat Montana. Das Projekt Madison wurde für Explorationen genehmigt und enthält eine vormals produzierende Untertagemine, die Broadway aufgerüstet hat. Während der aktiven Erweiterung derjenigen Teile der bekannten Kupfer- und Goldzonen im Randbereich der Mine, die noch nicht erschlossen wurden, hat das Unternehmen im Rahmen seines Explorationsprogramm auf seiner weitläufigen Liegenschaft neue Anomalien abgrenzt, die aussichtsreiche Bohrziele darstellen. Es wird angenommen, dass diese Ziele mit weiträumiger porphyrischer Mineralisierung in Zusammenhang stehen.

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

GOLDINVEST Consulting GmbH
Herr Björn Junker
Kellinghusenstr. 15
20249 Hamburg

fon ..: +49 171 9965380
web ..: http://www.goldinvest.de
email : redaktion@goldinvest.de

  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
  • email